Dienstag, 24. Oktober 2017, 05:54 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Januar 2006, 15:43

Mehano SBB Cargo Am 840!

Ich habe diese Lok beim Händler im Schaufenster gesehen und konnte doch nicht widerstehen, sie zu kaufen. Dieser Loktyp ist dermassen potthässlich, dass er schon fast wieder schön ist.. :lol: Auf jeden Fall was ganz spezielles.

Die Lok macht einen sehr guten Eindruck. Sie ist sehr schön verarbeitet, perfekt bedruckt und Steckteile sind eigentlich fast alle schon montiert. Zum Digitalisieren ist es ganz einfach, da oben am Gehäuse nur eine Schraube rausgedreht werden muss, nachher kann es einfach abgehoben werden. Also sehr servicefreundlich. Innen hat's genug Platz für einen Decoder, es könnte auch noch ein Sounddecoder montiert werden. Hab ich aber gelassen.

Die Laufeigenschaften sind genial, extreme Langsamfahrt möglich, Übersetzung ist vorbildlich, eigentlich wie bei neuen Roco-Loks. Zugkraft ebenso enorm, da die Lok sehr schwer ist. Die Beleuchtung ist mit Dioden ebenfalls Top! Leider haben sie den Schweizer Lichtwechsel nicht berücksichtigt. Hinten brennen jetzt halt 2 rote Lampen. Stört aber nicht weiter.

Einziger Makel an der Lok, das Lokgehäuse ist durchwegs Kunststoff und noch nicht ganz auf Roco Niveau. Die rote Farbe ist eingegossen, die blaue lackiert. Aber optisch wirkt's sehr gut. Ebenso vorbildlich, es werden viele Steckteile, die bereits montiert sind, nochmals mitgeliefert. Falls mal was verloren geht auf der Anlage, muss es nicht einzeln bestellt werden, sondern man hat es dann schon. Finde ich klasse!

Fazit: die Lok kann durchwegs empfohlen werden, der Preis ist mir rund 300.- dem Produkt angebracht.





  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

2

Samstag, 28. Januar 2006, 16:11

Re: Mehano SBB Cargo AM 840!

lanker63 schrieb: Leider haben sie den Schweizer Lichtwechsel nicht berücksichtigt. Hinten brennen jetzt halt 2 rote Lampen. Stört aber nicht weiter.

Das ist richtig so, die Lok lief nur in Italien kam nur bis Chiasso, somit ist die Beleuchtung richtig.

Die Lok hat auch 2 Lokführer im Füherstand 1, auch das ist richtig, denn in Italien darf nur " 2 Männig" gefahren werden!
SBB Cargo hat alle 3 Loks am 17.11.2005 ausgemustert, d.h. sie haben sie der Leasingfirma zurückgegeben.

Übrigens für den ungefähr gleichen Preis habe ich vor ca. 4 Monaten im eBay diese Lok mit Sound neu gekauft! Der Sound ist absolute Spitze, natürlich von ESU! :lol:

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, auch mir, es regnet jetzt im Ticino, so muss ich nicht mehr schippen (ca. 1Meter, 100cm oder noch besser 1000mm) :o :o
Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

gian

Forumist

Beiträge: 1 040

Wohnort: Europa

Beruf: :)

3

Samstag, 28. Januar 2006, 16:51

Re: Mehano SBB Cargo AM 840!

Hallo Alfred,

Zitat von »"Tessin"«

Die Lok hat auch 2 Lokführer im Füherstand 1, auch das ist richtig, denn in Italien darf nur " 2 Männig" gefahren werden!

Das gilt nicht mehr für die neue "Vinschgaubahn" von Mals nach Meran. Da fährt nur noch ein Mann auf dem Führerstand, war aber scheinbar ein grosser Kampf mit dem Bürokratismus in Italien, die Bewilligung dafür von Rom zu erhalten.

mit freundlichen Grüssen

Gian
Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

4

Samstag, 28. Januar 2006, 17:38

Hallo Gian,

tut mir leid, dass ich dir wiedersprechen muss, das mit der Vinschgau-Bahn da hast du recht, es war ein grosser Kampf und Rom hat nur dies zugelassen, weil das Südtirol praktisch selbstständig ist, sonst hätte es wieder geheissen, Rom befiehlt und wir dürfen nur zahlen und der nächste Anschlag wäre wieder programiert gewesen! Rom war ja total gegen diese Bahn und es flossen auch keine Gelder von Rom!

Tatsache ist: bei sämtlichen Bahnen in Italien wird und muss - zum leidwesen der Trenitalia - 2Männig gefahren werden, weil das die Sindicati
(Gewwerkschaften) dies so wollen!! :roll:

Viele meinen es sei wegen der Italienischer Zugsicherung so, aber eben, wenn die Regierung dies durchsetzen könnte, ich betone könnte, wären tausende Lokführer arbeitslos, dies haben bis jetzt die Gewerkschaften erfolgreich - zum leidwesen der Regierung - verhindert! Übrigens fast jeder Eisenbahnerstreik in Italien betrifft dieses Thema.

Ciao
Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

gian

Forumist

Beiträge: 1 040

Wohnort: Europa

Beruf: :)

5

Samstag, 28. Januar 2006, 21:06

Hallo Alfred,

Zitat von »"Tessin"«

tut mir leid, dass ich dir wiedersprechen muss

Warum wiedersprechen? Ich habe ja gesagt, dass nur bei der Vinschgaubahn 1 Lokführer genügt. Dass es im restlichen Italien 2 braucht, habe ich nicht bestritten, da dies von Dir ja schon sehr gut geschrieben wurde.
Im übrigen ist die politische Situation im Südtirol nicht so ruhig wie es die schöne Landschaft vermuten lässt. Bei meinem Besuch der Vinschgaubahn fand in Mals ein provokatives Treffen der italienischen Alpini statt, das A4 Blatt im Gemeindeaushang, auf Deutsch (so konnten es die italiener nicht lesen), sagte alles aus über die (Hass-)Liebe der Südtiroler zu den Italienern :(.

mit freundlichen Grüssen

Gian
Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 623

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Samstag, 28. Januar 2006, 22:14

Falls jemand an so einer Lok Interesse hat könnte ich eine für SFr.200.- vermitteln...
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 042

Wohnort: Zuhause

7

Montag, 30. Januar 2006, 09:23

Re: Mehano SBB Cargo AM 840!

Zitat von »"Tessin"«


SBB Cargo hat alle 3 Loks am 17.11.2005 ausgemustert, d.h. sie haben sie der Leasingfirma zurückgegeben.


Ich bin diesbezüglich nicht ganz sicher: ausgemustert wurden meines Wissens nicht "alle" diese Loks, sondern nur 3 Stück, die von Angel Trains gemietet worden waren (Am 840 901 - 903).

Gruss, Stefan
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

8

Montag, 30. Januar 2006, 10:39

@ Stefan

Betrifft Am 840 001 - 003 der SBB Cargo
Diese Loks wurden an Angel Train zurück gegeben, somit besitzt SBB Cargo keine Am mehr! Diese Loks liefen in Italien unter der Bezeichnung G2000 05-07 SR.

SBB Cargo Italia hat aber noch 3 weitere Machinen des selben Typs jetzt noch in Betrieb, nähmlich die G 2000 08-10 SR, die sind dagegen aber als Am 840 901-903 bei der SBB Cargo immatrikuliert, gehören aber zu SBB Cargo Italia (SR), im gegensatz zu obigen 3 Loks, die "gehörten" zu SBB Cargo (CH).

Ich hoffe, ich habe das Missverständnis gelöst, bzw. geklärt.

Ciao
Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

christian

Forumist

Beiträge: 175

Geburtstag: 30. November

Wohnort: Gränichen

Beruf: El.-Ing. HTL

9

Montag, 30. Januar 2006, 12:03

Hallo lanker63

Könntest du mal einige Bilder deiner Anlage vorstellen? Deine Ausschnitte haben mich glustig gemacht...

Danke, Christian
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 768

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

10

Montag, 30. Januar 2006, 13:28

Lankers Anlage

könnte es sich bei deiner Anlage um das Noch-Modell "Salzburg" handeln?
irgendwie kommt mir diese DKW-Gleiskombination seltsam bekannt vor....

Würde mich mal interessieren, wie die Anlage so in der Totalen aussieht....
  • Zum Seitenanfang

11

Montag, 30. Januar 2006, 16:02

Re: Lankers Anlage

Zitat von »"Rüdiger"«

könnte es sich bei deiner Anlage um das Noch-Modell "Salzburg" handeln?
irgendwie kommt mir diese DKW-Gleiskombination seltsam bekannt vor....

Würde mich mal interessieren, wie die Anlage so in der Totalen aussieht....


Rüdiger: habe Fotos unter User-Vorstellungen reingestellt!
http://hag-info.ch/hag/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=271
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 741

Wohnort: Montreal

12

Montag, 30. Januar 2006, 18:46

Am 840

Zitat von »"Tessin"«

Betrifft Am 840 001 - 003 der SBB Cargo
Diese Loks wurden an Angel Train zurück gegeben, somit besitzt SBB Cargo keine Am mehr! Diese Loks liefen in Italien unter der Bezeichnung G2000 05-07 SR.

SBB Cargo Italia hat aber noch 3 weitere Machinen des selben Typs jetzt noch in Betrieb, nähmlich die G 2000 08-10 SR, die sind dagegen aber als Am 840 901-903 bei der SBB Cargo immatrikuliert, gehören aber zu SBB Cargo Italia (SR), im gegensatz zu obigen 3 Loks, die "gehörten" zu SBB Cargo (CH).


Nach http://www.loks-aus-kiel.de/index.php?nav=1400792 sind die Am 840 901-903 am 17.11.2005 an Angel Trains zurueckgegeben geworden. Seitdem sind diese Loks an Railion Italia gemietet als G 2000 32-34 SF.

Bleiben immer die Am 840 001-003 bei der SBB oder sind alle 6 Loks zurueckgegeben geworden? Die Mehano Lok ist von der Serie Am 001-003 und nicht von der mietlokserie 901-903.

Gruss aus Kanada

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 042

Wohnort: Zuhause

13

Montag, 30. Januar 2006, 19:08

Re: Am 840

Zitat von »"Mike Cee"«

Nach http://www.loks-aus-kiel.de/index.php?nav=1400792 sind die Am 840 901-903 am 17.11.2005 an Angel Trains zurueckgegeben geworden. Seitdem sind diese Loks an Railion Italia gemietet als G 2000 32-34 SF.


Genauso steht es auch im soeben erschienenen EA 2/2006 - darum hat mich die Angabe von "Tessin" eben irritiert.

Wer weiss also, was aus den Loks 840 001 - 003 (Vorbilder des Mehano-Modells) geworden ist?
  • Zum Seitenanfang

14

Montag, 30. Januar 2006, 20:18

Hier bei SBB Cargo steht auch noch was drüber:

http://www.sbbcargo.com/index/sbbc_heute/sbbc_heute-flotte.htm

Lese ich richtig, dass da noch eine Option für weitere 32 Stk. besteht, oder bezieht sich das auf andere Typen???
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 741

Wohnort: Montreal

15

Montag, 30. Januar 2006, 21:54

Am 840

MMN sind die 3 Am 840 (001-003) immer bei SBB C. Es ist klar dass viele Arbeiten der Diesellok sind von der Re 474 und 484 uebergenommen. Einige Arbeiten werden auch an FNM Cargo verloren (zb Hupac), aber es bleibt immer noch Strecken in Nord Italien wo eine Diesellok immer Noetig ist. Ob die 3 Loks zu SBB C oder SRCI gehoeren ist nicht klar.
Die Am 840 ist die einzige SBB Diesellok mit I Zulassung.

Die Information bei www.sbbcargo.com ist nicht klar. Die Option fuer 32 Loks muss von der Loktyps Am 842/843 sein.

Mehr Information bei www.los-aus.kiel.de (Info ueber MAK Loks)
http://www.loks-aus-kiel.de/portrait.php?nav=1400777&id=12884&action=view

steht fuer Am 840 001-003 "Lok ist weiterhin Eigentum der SBB Cargo AG"

Also Sie koennen immer einer der Mehano Loks kaufen und fahren lassen. (Wichtig, diese Loks kommen nur im Einsatz zwischen Domodossola, Luino, Chiasso und Zieloerte in Italien).

Gruss aus Kanada

Mike C
  • Zum Seitenanfang