Samstag, 24. Februar 2018, 09:18 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

1

Samstag, 26. Juli 2008, 10:41

SPS BLS Steuerwagen

Als neues Projekt wird bei genügend Interesse der BLS Steuerwagen exklusiv für die Forums Mitglieder aufgelegt. Es ist Material für 120 Modelle vorhanden. Der Steuerwagen lässt sich mit wenig Aufwand realisieren, da viele Teile bereits vorhanden sind. Auf den Bildern unten ist er zu sehen. Die Fenster werden ebenfalls wieder aus Plexiglas (PMMA) gefräst und eingesetzt. Das Eckfenster sieht so sensationell gut aus. Die Farben sind zur Zeit nicht korrekt und die Modell Epoche ist noch nicht festegelegt. Euer Interesse könnt ihr bei Rinaldo (treno55) bekunden.






Mir persönlich würde ein Steuerwagen in der aktuellen Ausführung gefallen, damit kann ein Pendelzug wie er heute unterwegs ist gebildet werden.

Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

2

Samstag, 26. Juli 2008, 11:26

Ich fände es einfach wichtig, dass gleich von Anbeginn preisgegeben würde, in welcher Lackierung der Steuerwagen produziert würde und ob es Varianten gäbe: Würde der BLS-Steuerwagen nämlich ausschliesslich so wie auf Deinem Bild in der aktuellen Livrée produziert: mit neuem BLS-Logo und blauer Front, wären alle vorbestellenden Epoche III-Fans die (crème/blau) Lackierten :D
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

3

Samstag, 26. Juli 2008, 12:30

Roger,

Warum meinst du habe ich mich mit dem einstellen des Beitrages beeilt? Weil ich genau weiss, dass bei euch Nostalgiker der Wunsch nach einem Epoche V Modell als Mindeststrafe Teeren, Federn und danach auf aufs Rad flechten bedeutet. :wink:

Rinaldo wird sicher vorher bekannt geben welche Variante produziert wird, mittlerweile ist sattsam bekannt, der wahre Modellbahner hasst Überraschungen.

Danach können sich einige wieder Seitenweise in Wolle kriegen, da ihr Wunsch der selbstredend der Mehrheit entspricht nicht erfüllt ist. :wink:

Egal welche Epoche und Farbe, es bleiben höchstens 119 Modelle, eines ist für mich reserviert. :D :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

4

Samstag, 26. Juli 2008, 15:13

Zitat von »"Cebu Pacific"«



Egal welche Epoche und Farbe, es bleiben höchstens 119 Modelle, eines ist für mich reserviert. :D :D


Das meinst aber nur du! :twisted: Meines ist schon über ein halbes Jahr reserviert! :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

5

Samstag, 26. Juli 2008, 18:41

hihihi....bevor wir uns bereits bekriegen: Rinaldo hat bereits angetönt verschiedene Lackierungen (=Epochen) anzubieten....nur wüsste ich gerne bei der Bestellung/Reservation auf was ich mich einlasse.

Ach Fredy: Cebu und ich haben das Vorkaufsrecht für alle 120 Exemplare. Es ist noch nicht sicher, ob wir dir dann eines davon abgeben :wink: :wink: :wink: :D

Einen extralieben Gruss ins Tessin!
Roger
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 696

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Samstag, 26. Juli 2008, 21:30

Wieso ist das neu exklusiv HAG Forum? Ich habe zu Hause eine Ankündigung (wohlgemerkt von diesem Jahr) von aku liegen als Partnerprojekt mit AGRU, ist das nicht mehr aktuell?

Betreffend Variante: Ich würde eine Version vor der gezeigten bevorzugen, weil dazu gibt es auch Wagen! Es gibt bisher keine BLS EW I mit richtigen Aussenschwingtüren (ausser so eine Kleinauflage von Friho)!. Also selbes Logo aber NICHT Aussenschwingtüren wäre mein Favorit!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

7

Samstag, 26. Juli 2008, 21:50

Zitat von »"modellbahner"«

Wieso ist das neu exklusiv HAG Forum? Ich habe zu Hause eine Ankündigung (wohlgemerkt von diesem Jahr) von aku liegen als Partnerprojekt mit AGRU, ist das nicht mehr aktuell?

Betreffend Variante: Ich würde eine Version vor der gezeigten bevorzugen, weil dazu gibt es auch Wagen! Es gibt bisher keine BLS EW I mit richtigen Aussenschwingtüren (ausser so eine Kleinauflage von Friho)!. Also selbes Logo aber NICHT Aussenschwingtüren wäre mein Favorit!


Hoffentlich habe ich da nichts falsch verstanden oder missinterpretiert. Rinaldo hatte dem Expertenteam eine Überraschung angekündigt und sie besteht aus dem BLS Steuerwagen.

Die BLS EW I mit Aussenschwingtüren wären doch auch noch ein weiteres interessantes Projekt für ein SPS Modell.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

8

Samstag, 26. Juli 2008, 22:00

@11465

mein lieber Roger,

tut mir aber echt leid, aber ich habe diesen BLS Steuerwagen vor über einem halben Jahr schon angeboten gekriegt! :lol: :lol: :lol:
Frag doch mal Rinaldo!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

9

Sonntag, 27. Juli 2008, 10:11

Meine BLS Literatur bin ich heute durchgegangen und versuchte herauszufinden in welcher Kombination der Steuerwagen in der Epoche III unterwegs war. Finden konnte ich aber nur Bilder wo er in Kombination mit den ABDe 4/8 zu sehen ist.

Gab es zu dieser Zeit schon Pendelzüge mit Re 4/4 und dem Steuerwagen? Oder eine andere Kombination die sich mit vorhandenem Grossserien Material bilden lässt?
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 785

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

10

Sonntag, 27. Juli 2008, 10:39

ich würde (je nach Preis) gerne einen nehmen, wenn er denn dem Zustand um 1994-1995 entspricht, also noch in der Ursprungslackierung (eigentlich so wie das Handmuster auf den beiden oberen Bildern mit mittiger Beschiftung). Der Vorteil: diese Lackierung und Beschriftung existierte etwa von 1975 bis 1997, damit ist er Ep IV ud Va-tauglich und sowohl mit diversen Triebwagen (ABDe 4/8 div Serien und Be 4/4) als auch in Pendelzügen im Simmental oder auf der BN mit Re und Ae4/4 fahrbar (die waren umschaltbar).
Die spätere Lackierung ist zwar aktuller, aber eben fast nur in den RE BN-NE einsetzbar.
Für mich also bitte 1 Ex. in 76-er Lackierung mit mittiger Beschriftung mit Initialen ohne Logo und UIC-Nummer - und einem definitiven Preis....
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

11

Montag, 28. Juli 2008, 12:04

Zitat von »"Tessin"«

@11465

mein lieber Roger,

tut mir aber echt leid, aber ich habe diesen BLS Steuerwagen vor über einem halben Jahr schon angeboten gekriegt! :lol: :lol: :lol:
Frag doch mal Rinaldo!


Ach du Armer, dann war das also deiner, der unter das Klavier kam und zermalmt wurde. Rinaldo sagte noch, dass es ursprünglich 121 Stück waren. Naja, vielleicht taucht ja mal eines unserer 120 Stücke auf Ricardo auf.... :D :D :D

Spass beiseite: Vielleicht geriet ja das ganze Projekt damals durch Dich ins Rollen :wink:

Jedenfalls wird über die Versionen bereits tüchtig debattiert. Aus technischen Gründen können aber nicht mehr als 120 verschiedene Ausführungen hergestellt werden. Also: Einigt euch!.....(am besten wäre es, wenn ihr ihn einfach so wolltet, wie ich es mir wünsche :D :D :D ) das heisst:
im Zustand vom 11. November 1971, 0912: Damals riss die Kette der WC-Spülung (das kann man zwar durch das Milchglasfenster nicht erkennen, jedoch weigere ich mich vehement Zugeständnisse in dieser Frage zu machen!). Entweder mit verkürzter WC-Kette oder überhaupt nicht!!! 8) :D
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (63)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

12

Montag, 28. Juli 2008, 13:21

Zitat von »"11465"«

Jedenfalls wird über die Versionen bereits tüchtig debattiert. Aus technischen Gründen können aber nicht mehr als 120 verschiedene Ausführungen hergestellt werden. Also: Einigt euch!.....(am besten wäre es, wenn ihr ihn einfach so wolltet, wie ich es mir wünsche :D :D :D ) das heisst:
im Zustand vom 11. November 1971, 0912: Damals riss die Kette der WC-Spülung (das kann man zwar durch das Milchglasfenster nicht erkennen, jedoch weigere ich mich vehement Zugeständnisse in dieser Frage zu machen!). Entweder mit verkürzter WC-Kette oder überhaupt nicht!!! 8) :D


Du bringst es auf den Punkt (habe mich halb krumm gelacht)! Ich denke, die ganzen Diskussionen über Ausgestaltung und Beschriftungsvarianten sind müssig und akademisch. Ich halte es da einfach und lasse mich überraschen und kann dann immer noch selber entscheiden. Wird vielleicht jemand gezwungen, ein bestimmtes Modell zu kaufen? Ich denke eher nicht ...
Welches Version es schlussendlich wird ist mir ziemlich egal, aber all diese die weiss ich was für Spezial-GT-Sonder-Varianten wünschen, sollten IMHO mal abwarten was produziert werden soll. Bitte auch nicht ausser Acht lassen, dass es für die Produktion bedeutend einfacher wird, wenn nicht gleich jeder Furz realisiert werden soll - auch aus Kostengründen.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

13

Montag, 28. Juli 2008, 13:34

Zitat von »"erzhal"«

Du bringst es auf den Punkt (habe mich halb krumm gelacht)! Ich denke, die ganzen Diskussionen über Ausgestaltung und Beschriftungsvarianten sind müssig und akademisch. Ich halte es da einfach und lasse mich überraschen und kann dann immer noch selber entscheiden. Wird vielleicht jemand gezwungen, ein bestimmtes Modell zu kaufen? Ich denke eher nicht ...


Roland,

Lass doch den "wahren" Modellbahnern ihre Freude. :D Du hast dich soeben als Amateur geoutet weil du Überraschungen in Kauf nimmst. :wink:

Da ich als erster meinen Wunsch eingestellt habe wird selbstverständlich meine Variante produziert. :wink: :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 785

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

14

Montag, 28. Juli 2008, 13:46

Naja, ehrlich gesagt, ich möchte schon gerne wissen, was ich da kaufe... ich bestelle doch nicht eine Variante, die ich modellmässig nicht gebrauchen kann. Wünsche äussern kann man ja, ob Rinaldo drauf eingeht, werden wir sehen. Passt es mir nicht, wirds nicht gekauft. Deswegen bestelle ich einen der "119" nur dann verbindlich, wenn ich weiss, was geliefert wird und was mich der Spass kostet. Leute mit konkreten Vorstellungen deswegen als "wahre Modellbahner" auf die Schippe zu nehmen (kann eh net sein, ich hab Pickel im Gleis) ist schon ein wenig.....sagen wir mal unüblich fürs HAG-Forum...

Ernstgemeinte Frage: Kauft ihr echt alles , was euch gefällt, ohne Rücksicht auf Epoche oder Verwendungszweck :shock: ? (das wär innerhalb von Tagen mein finanzieller Tod.....)
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

15

Montag, 28. Juli 2008, 14:25

Zitat von »"Rüdiger"«

.... "wahre Modellbahner" auf die Schippe zu nehmen (kann eh net sein, ich hab Pickel im Gleis) ist schon ein wenig.....sagen wir mal unüblich fürs HAG-Forum...


Rüdiger, ich kann dich trösten. Pickelbahner sind die wahren Modellbahner, denn sie halten sich genau an das Vorbild! Zweileiterfahrer hingegen sind bloss Spielbahner, die vereinfachen das Vorbild bis zur Groteske! Beweis gefällig???

Aber gern:





SO SIEHT DAS VORBILD AUS! :D :D :D :D

(Juli 2008, im Lahntal)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

16

Montag, 28. Juli 2008, 17:55

Das Problem mit den Versionen hat sich mittlerweile gelöst. Roger und ich teilen uns brüderlich die 120 Exemplare. So gibt es 60 mal die Version vom 11. November 1971, 09:12 und 60 mal meine Version vom 10.10.2007, 9:55 mit der Nummer 950. Damit dürften alle offenen Fragen geklärt sein.

[size=7]Wer solche Beiträge ernst nimmt ist selber schuld. :wink:[/size]
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 579

Geburtstag: 29. März 1954 (63)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

17

Montag, 28. Juli 2008, 18:21

Zitat von »"Cebu Pacific"«

Lass doch den "wahren" Modellbahnern ihre Freude. :D Du hast dich soeben als Amateur geoutet weil du Überraschungen in Kauf nimmst. :wink:


Stimmt - und dazu stehe ich auch (und erst noch voller Stolz) :wink:

Anmerkung: die "wahren" Modellbahner kann ich nun aber wirklich nicht ernst nehmen, wenn sie sich mit Plastik-Wagen zufrieden geben ..... :roll: :lol:
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

18

Montag, 28. Juli 2008, 18:28

Zitat von »"erzhal"«

Stimmt - und dazu stehe ich auch (und erst noch voller Stolz) :wink:


Danke, somit sind wird schon zu zweit. :D

Zitat von »"erzhal"«

Anmerkung: die "wahren" Modellbahner kann ich nun aber wirklich nicht ernst nehmen, wenn sie sich mit Plastik-Wagen zufrieden geben ..... :roll: :lol:


Es ist nur 95% Plastik, es gibt noch eine Metall Bodeneinlage, von Aussen nicht sichtbar und Räder aus Metall. :wink:
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang