Mittwoch, 12. Dezember 2018, 00:20 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

1

Donnerstag, 13. November 2008, 13:24

KOMBIMODELL

Eigentlich ein Wunder, dass es hier noch keinen entsprechenden Thread gibt. Aber ich muss jetzt mal "eine Lanze brechen" für diesen Hersteller. Was der liefert ist was vom besten das ich in letzer Zeit gesehen habe! Details und Funktionalität ohne Ende und erst noch made in germany! Und die Laufeigenschaften sind absolut traumhaft!

http://kombimodell.de/kombimodell.html

Für Schweizer Modellbahner sind diese Wagen meiner Ansicht nach ein Muss!

Man schaue sich auch den "Werkstatt-Blog" mit vielen Hintergrundinfos an! Da sieht man mal, was alles schief gehen kann und mit welcher Perfektion die Leute dort arbeiten! http://kombimodell.de/werkstatt.html

Gruss
  • Zum Seitenanfang

2

Donnerstag, 13. November 2008, 14:24

Hallo modellbahner,

da kann ich dir nur zustimmen!!! Die Modelle sind absolute EXTRAKLASSE. Da wird nie ein Märklin oder (man höre und staune) ein Roco Wagen mithalten können. Es passt alles-> von vorne bis hinten :wink:
Als ich letzten Samstag auf der IMA Köln war, habe ich mich lange mit dem Chef (sry mit fällt der Name nicht ein) unterhalten. Er ist absolut sympathisch und wenn man Fragen hat, werden diese freundlich beantwortet und man kann selber seine Anregungen äußern. So wurde mir z.B. versichert, dass es später einen kompletten Hangartnerzug von KomniModell geben wird.

Ein Problem hat er mir auch geschildert: In Deutschland werden meistens nur Wagen gekauft wo "DB" drauf steht und deshalb gab es z.B. den T 4 mit Schöni Auflieger nur in der Schweiz, da es in Deutschland nicht genug Gewinn bringen würde.

Tipp: Verkauft alle Roco, Märklin, die Hag Wagen sowieso und Fleischmann Wagen und kauft euch bei Kombimodell ein

Grüße Andreas :lol:
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Donnerstag, 13. November 2008, 15:16

Zitat von »"Münsti"«

Er ist absolut sympathisch und wenn man Fragen hat, werden diese freundlich beantwortet und man kann selber seine Anregungen äußern. So wurde mir z.B. versichert, dass es später einen kompletten Hangartnerzug von KomniModell geben wird.


Er heisst Sven Heydecke. Das mit dem Hangartner ist primär abhängig von der Entwicklung des T2000 (der wird nämlich primär verwendet von Hangartner).
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 13. November 2008, 19:10

Zitat von »"modellbahner"«

Zitat von »"Münsti"«

Er ist absolut sympathisch und wenn man Fragen hat, werden diese freundlich beantwortet und man kann selber seine Anregungen äußern. So wurde mir z.B. versichert, dass es später einen kompletten Hangartnerzug von KomniModell geben wird.


Er heisst Sven Heydecke. Das mit dem Hangartner ist primär abhängig von der Entwicklung des T2000 (der wird nämlich primär verwendet von Hangartner).


Genau und genau der ist gerade in der Planung :wink:
Er versprach mir, dass er kommen wird und sie planen nun auch eigene Container zu machen. Aber nur solche die eine Plane haben, da die bisherigen Modelle nicht den Qualitätsanforderungen entsprechen würden...

Grüße Andreas
  • Zum Seitenanfang

axel

Forumist

Beiträge: 368

Geburtstag: 11. Februar

Wohnort: immer auf Achse

5

Donnerstag, 13. November 2008, 20:19

Ich schliesse mich auch an. Dieser kleine Hersteller hält seine Versprechen und begeistert alle Epoche V-Fans; gönnen wir ihm seinen Erfolg !

Ich habe mir alle bis jetzt ausgelieferten Modelle angeschafft, nun lassen sich endlich vorbildtreue zeitgenössische Frachtzüge bilden. Die Qualität und die Detaillierung sind einfach vorbildlich, sie übertreffen alle Erwartungen; die anderen Hersteller wie Roco können damit nicht halten.
Das Set mit den drei Wetron Wagen ist wirklich sensationell; ich freue mich schon auf die nächsten Erzeugnisse wie den T2000 !

Solche mutigen Initiativen sollte man unterstützen ! :D

Allen einen schönen Abend,
Axel
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 444

Wohnort: D

6

Donnerstag, 13. November 2008, 22:54

Zitat von »"Münsti"«

Tipp: Verkauft alle Roco, Märklin, die Hag Wagen sowieso und Fleischmann Wagen und kauft euch bei Kombimodell ein
:lol:

wer will denn die noch, nachdem es nun "Kombimodell" gibt . . .?? ?(: :wink: :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 820

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

7

Donnerstag, 13. November 2008, 23:23

Zitat von »"ginne2"«

wer will denn die noch, nachdem es nun "Kombimodell"gibt . . .?? ?(: :wink: :D

Ich.


weil die (bisherigen) Modell von Kombimodell zwar unschlagbar gut, aber leider erst ab frühestens etwa 1998 einsetzbar sind...

sollten die aber mal einen T1 oder einen Sgns oder so rausbringen, dann überleg chs mir nochmal kräftig.... .....
  • Zum Seitenanfang

Mosi

Forumist

Beiträge: 440

Wohnort: BRD

8

Montag, 17. November 2008, 19:49

Hallo!

Auch ich habe mir schon einige Wagen gekauft. Und natürlich nur die Schweizer Varianten :wink: :wink: Bin nur begeistert :D

Was ich mir aber richtig wünschen würde ?(:
Wenn endlich mal ein Hersteller die verschiedenen 30 ft Container (zumindest eine Bauart) der Spedition "Bertschi" anbieten würde. Hier hoffe ich auf Kombimodell. Gibt es doch nicht nur am Gotthard Züge, bei denen diese Container einen großen Teil der Beladung ausmachen.
Ich muss mal meine Fotos durchsehen und hier eines reinstellen.
Einen schönen Hupacwagen mit diesem Conatainer, das würde für mich richtig teuer :wink: :wink: :wink:

Zum beschränkten Angebot von Ländersonderserien habe ich schon früher geschrieben: Da kaufe ich im Regelfall nicht, weil viel zu viel unnötige Kosten für mich entstehen (Post und oftmals Zoll). Dieser Umsatz geht den Herstellern verloren.
Besser wäre es, wenn man wie bei Märklin einmal einen Export-Prospekt mit Chance zur einmaligen Bestellung anbieten würde.

Sonnige Grüße!
Mosi
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

9

Montag, 17. November 2008, 19:59

Zitat von »"Mosi"«

Wenn endlich mal ein Hersteller die verschiedenen 30 ft Container (zumindest eine Bauart) der Spedition "Bertschi" anbieten würde. Hier hoffe ich auf Kombimodell. Gibt es doch nicht nur am Gotthard Züge, bei denen diese Container einen großen Teil der Beladung ausmachen.


In einem deutschen Forum hat der Hersteller kürzlich eine Andeutung in die Richtung gemacht... Du darfst also hoffen! ;)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

10

Dienstag, 16. Dezember 2008, 17:09

Die Zingg's sind im Anrollen ;)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 608

Wohnort: D (Schwaben)

11

Montag, 22. Dezember 2008, 20:28

Zitat von »"Münsti"«

Tipp: Verkauft alle Roco, Märklin, die Hag Wagen sowieso und Fleischmann Wagen und kauft euch bei Kombimodell ein

Hallo Andreas,

hast Du überhaupt schon mal einen Kombimodell Wagen auf Märklingleisen, insbesonders auf R1 mit Märklin KK und K-oder gar M-Gleismaterial getestet? Offensichtlich nicht! 8)
_______________________________________________________________________________
Gruss, Lutz

Märklin und was halt sonst noch einigermassen dazu passt, wie z.B. HAG. :wink:
  • Zum Seitenanfang

12

Montag, 22. Dezember 2008, 22:51

Zitat von »"Lutz Hemmerich"«

hast Du überhaupt schon mal einen Kombimodell Wagen auf Märklingleisen, insbesonders auf R1 mit Märklin KK und K-oder gar M-Gleismaterial getestet? Offensichtlich nicht! 8)


Ach Lutz, pünktlich zu Weihnachten wieder am poltern?
Du weisst besser als manch anderer, dass die Märklin-eigene Kupplung konstruktionsbedingt im Bügel sehr hoch baut. Weswegen sie bei Einsatz massstäblicher resp. nach NEM konstruierter Wagenmodelle in schöner Regelmässigkeit mit den Puffern in Konflikt kommt.
Weshalb ja – im Umkehrschluss – alle Puffer bei Märklin-Produkten höher sitzen als das Original umgerechnet vorgibt resp. die entsprechende NEM empfiehlt.
Und dass es für einen Betrieb auf M-Gleisen keinerlei Garantie gibt, wird auch offen kommuniziert.
Ob du es glaubst oder nicht: Hinter M-Gleis und hochliegenden Puffern gibt es noch eine ganz andere Modellbahnwelt ...
mfg,

heineken

»Niemand wirtschaftet das Netz herunter.« Hartmut M. im SPIEGEL-Gespräch, 6.8.2007
  • Zum Seitenanfang

gian

Forumist

Beiträge: 1 040

Wohnort: Europa

Beruf: :)

13

Dienstag, 23. Dezember 2008, 10:30

Hallo Lutz,

Zitat von »"Lutz Hemmerich"«


hast Du überhaupt schon mal einen Kombimodell Wagen auf Märklingleisen, insbesonders auf R1 mit Märklin KK und K-oder gar M-Gleismaterial getestet? Offensichtlich nicht! 8)

Selber schuld, wer seine Modellen auf Tramgleisen fahren lässt ;) :oops:. Der braucht "Tramwagen" und keine Modellwagen :).

Herzliche Grüsse

Gian
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

14

Dienstag, 23. Dezember 2008, 12:33

Für alle Bertschi Fan's ;) Bitte Logbuch lesen...

http://www.kombimodell.de/logbuch.html
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 597

Wohnort: Zuhause

15

Dienstag, 23. Dezember 2008, 13:26

Zitat von »"modellbahner"«

Bitte Logbuch lesen...


...v. a. den Satz über die Computer, die sie verwenden - wie jedes vernünftige Unternehmen. :lol:

Vernünftige Weihnachtsgrüsse!


Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 444

Wohnort: D

16

Dienstag, 23. Dezember 2008, 13:47

Zitat von »"Unholz"«


Zum Glück gibt es keine HAG-Loks mit Biss-Spuren . . . :wink: :D :D

Allen ein fröhlich-friedliches Weihnachtsfest :D :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 585

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

17

Dienstag, 23. Dezember 2008, 13:47

Zitat von »"Unholz"«

Zitat von »"modellbahner"«

Bitte Logbuch lesen...


...v. a. den Satz über die Computer, die sie verwenden - wie jedes vernünftige Unternehmen. :lol:

Vernünftige Weihnachtsgrüsse!


Das habe ich natürlich geflissentlich überlesen da ziemlich unqualifiziert .... :wink: . Nur: Genau weil ja der Markt entscheidet hat Apple einen Marktanteil von deutlich unter 8% - wenn das System dermassen gut ist frage ich mich einfach, warum es denn nicht der Defacto-Standard ist mit einer marktbeherrschenden Stellung? Was somit an der Aussage vernünftig sein soll ist für mich nicht so ganz erkennbar.

Mir ist es absolut egal, wer mit was arbeitet, das ist gar keine Frage. Es gibt ja schliesslich auch Leute die glauben an die Bibel, andere an den Migros, die SP, die UBS, Roco-Plastik-Modelle, warum also nicht auch an Apple? :lol: :lol: :lol:
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

18

Dienstag, 23. Dezember 2008, 14:02

Zitat von »"erzhal"«

Es gibt ja schliesslich auch Leute die glauben an die Bibel, andere an den Migros, die SP, die UBS, Roco-Plastik-Modelle, warum also nicht auch an Apple?


Du hast die SVP vergessen. Da wird auch heftig geglaubt ... und in Richtung Herrliberg gebetet. Hallelujah :twisted:

Allseits einen fröhlichen Lenz :D

PS: wir arbeiten auch nicht mit angebissenen Äpfeln und bringen doch alles auf die Reihe. Seltsam ...
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 585

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

19

Dienstag, 23. Dezember 2008, 14:04

Zitat von »"PapaTango"«

Du hast die SVP vergessen. Da wird auch heftig geglaubt ... und in Richtung Herrliberg gebetet. Hallelujah :twisted:


Um ehrlich zu sein, ich hatte zuerst SVP geschrieben, dann aber das V gestrichen .... :wink:
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 597

Wohnort: Zuhause

20

Dienstag, 23. Dezember 2008, 15:38

Zitat von »"erzhal"«

Es gibt ja schliesslich auch Leute die glauben an die Bibel, andere an den Migros, die SP, die UBS, Roco-Plastik-Modelle, warum also nicht auch an Apple? :lol: :lol: :lol:


...ich wollte eigentlich nur schnell abchecken, ob erzhal noch da ist. :wink: Und zuverlässig wie immer bei diesem Reiz-, ähh... Stichwort hat er in die Tasten gehauen... :lol: :lol:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang