Samstag, 22. September 2018, 05:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 77

Wohnort: Zürcher Weinland

Beruf: Elektroniker/Wirtschaftsing.

1

Freitag, 17. Februar 2006, 13:44

Suche Re6/6 der neuen Generation...in schlechtem Zustand!

Hallo zusammen

für mein nächstes Projekt suche ich eine HAG Re 6/6 der neuen Generation (ungeteilter Kasten).

Egal ob WS/GL, mit oder ohne Scheinwerfer, rot oder grün (oder welche Farbe auch immer).

Zustand auch egal, nur günstig soll sie sein.

Nachdem ja mein ABt 1715 bald fertig sein wird, möchte ich jetzt den Versuch wagen, eine masstäbliche zweiteilige Re6/6 zu bauen.

Ich freue mich auf Eure Angebote!


Rogerrabbit70
  • Zum Seitenanfang

2

Freitag, 17. Februar 2006, 13:59

Hallo Roger, ich würde das anders angehen und eine alte Lima Re 6/6 nehmen (Hag hat die Serienversionen mit 5 Lüftergitter auf dem Dach). Die hat nämlich die richtige Lüfterteilung (6 Gitter) auf dem Dach. Die Loks kriegst du um die CHF 30-40.--. Ich bin gerade dabei, so viele wie möglich für MTR Renfer zu besorgen. Er hat ein gleiches Projekt.

Er wird die Lima Loks trennen, neu lackieren und beschriften, neue Dachausrüstungen, neue Fenster, HRF Wappen und dazu ein neues Chassis mit Faulhaber-Motoren (er denke dabei an 3 Stk. damit jede Achse angetrieben ist). Das Gehäuse der Lima ist gar nicht mal üblich, denke mit diesen Massnahmen könnte es noch eine sehr schöne Lok werden!
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Freitag, 17. Februar 2006, 16:45

Oder du nimmst eine von Roco aus einer Liquidation (der VSLF hat seine für 137.50 verramscht...) vielleicht hat sonst noch wer eine Aktion!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 77

Wohnort: Zürcher Weinland

Beruf: Elektroniker/Wirtschaftsing.

4

Freitag, 24. Februar 2006, 21:51

So....vielen Dank für den Tipp, Christoph!

Nun..ich habe mir 'mal eine günstige Lima 'Wädenswil' ersteigert. Da ich aber nach wie vor an einem HAG Antrieb interessiert bin, sind mir alte HAG Re6/6 der neuen Generation (resp. komplettes Chassis) willkommen.

Schönes Wochenende, allerseits!

Rogerrabbit70
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

5

Samstag, 25. Februar 2006, 19:11

Es gäbe sonst für 189.- eine Re 6/6 von Roco bei ZubaTech!
  • Zum Seitenanfang

6

Samstag, 25. Februar 2006, 19:20

Für ein Lima-Gehäuse würde ich auch ein Roco-Chassis nehmen, da dort gleich das Gewicht eingebaut ist! Sofern es natürlich einigermassen passt.... :lol: :lol:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 77

Wohnort: Zürcher Weinland

Beruf: Elektroniker/Wirtschaftsing.

7

Samstag, 25. Februar 2006, 21:33

Hmmm...leider kenne ich die ROCO Re-6/6 nicht. Kann mir jemand 'mal einige Fotos des Innenlebens oder eine gescannte Explosionszeichnung zustellen?

Beim HAG-Chassis weiss ich, dass der Chassis-Umbau zur Gelenklok nicht soo schwierig wäre...Die ROCO kenne ich gar nicht.

Also...für genaueres wäre ich dankbar!

Gruss,

Roger
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

8

Sonntag, 26. Februar 2006, 15:06

Hier hast du das Ersatzteilblatt:

http://www.roco.cc/et/pdf/63734.pdf?PHPSESSID=a2f9e5a80c4f1556c5013b601f35052f

Du siehst dass das Innenleben realtiv massiv ist und der Motor genau in der Mitte liegt...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 77

Wohnort: Zürcher Weinland

Beruf: Elektroniker/Wirtschaftsing.

9

Montag, 27. Februar 2006, 20:22

Nun...ein Umbau des Roco Chassis ist nicht so einfach möglich...insbesondere mit meiner Ausrüstung.

Da scheint mir der HAG-Rahmen wohl geeigneter.......

Let's wait and see....vielleicht finde ich eine optisch abgehalfterte HAG-Lok....


Gruss,

Roger
  • Zum Seitenanfang