Samstag, 17. November 2018, 20:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sbb-freak

Forumist

Beiträge: 194

Geburtstag: 18. September 1972 (46)

Wohnort: Deutschland, Rheinlandpfalz

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik, IT-Dienstleister

1

Sonntag, 1. November 2009, 10:54

Mögliche Schaltungen für Schweizer Lichtwechsel

Ich habe mir mal Gedanken gemacht zum Thema Lichtwechsel. Ich möchte einfach mal zwei Schaltungen vorstellen, die etwas über den Horizont der meisten Hersteller hinausgehen:
1. Schaltung:
Nur weiße LEDs. Folgende Schaltungen sind möglich: mit 2 Funktionsausgängen wir der Lichtwechsel 3-Licht-Spitzensignal und rechte Schlußleuchte (weiss) im Zugverband gesteuert. Mit der meistens noch vorhandenen Zusatzfunktion wird das Parklicht geschaltet. Wenn der Dekoder über ein Functionmapping verfügt, kann ebenfalls ein Rangierlicht ( 2 x 3-Lichtspitzensignal) geschaltet werden.

Schaltplan als pdf-File

2. Schaltung:
Hierzu werden außer den beiden Lichtausgnängen Lv und Lh, auch die AUX1 und AUX2 benötigt. Diese sind beim Lopi vorhanden, AUX1 ist noch auf der Schnittstelle (8pol) und AUX2 als Lila-Kabel herausgeführt.
Mit dieser Schaltung sind folgende Beleuchtungssituationen zu schalten:
Zuerst funktioniert alles wie bei Schaltung 1. Zusätzlich kann über AUX2 ein rotes Schlußlicht geschaltet werden, dabei wird das weiße Rücklicht abgeschaltet. Die Lok hat nun Dreilichtspitzensignal und rotes Schlußlicht. Schaltet man die Frontbeleuchtung aus, bleibt nur das rote Schlußlicht erhalten, und die Lok kann einen Pendelzug schieben.

Schaltplan als pdf-File

Zu beiden Schaltungen gibt es noch keine Platinen von mir. Die Schaltungen dürfen für private Zwecke gerne nachgebastelt werden, nur bei kommerzieller Nutzung bitte ich um Rücksprache.
3-Leiter Fahrer mit Motorola II, c90, ESU inkl. Loksound, viel Märklin (Metall) auch Hag
  • Zum Seitenanfang

obi

Forumist

Beiträge: 156

Geburtstag: 15. Juni 1969 (49)

Wohnort: Langwiesen

Beruf: Key Account Manager

2

Donnerstag, 24. Juni 2010, 13:30

Hallo

Das ganze Spektrum des Schweizer Lichtwechsel lässt sich mit einem ESU Decoder mit MTC Schnittstelle und MTC Adapterplatine II * noch einfacher realisieren.
Mindestens habe ich dies so umgesetzt :) Nur mit LED's und Widerständen, ohne Dioden.

* Die Adapterplatiene II führt alle 4 Aux Ausgänge

Konkret:
Mit den insgesamt 6 Funktionsausgängen des Lopi V3 (Lv, Lh, Aux1-Aux4) können die LED's direkt angsteuert werden (natürlich je LED 1 Widerstand)
Lv an Licht oben und unten links
Lh dito
Aux 1 an Licht vorne rechts unten
Aux 2 an Licht hinten rechts unten
Aux 3 an Licht ROT vorne rechts unten
Aux 4 an Licht ROT hinten rechts unten

Nun kann mit dem Function Mapping des ESU's, am einfachsten mit dem Lokprogrammer von ESU, jede gewünschte Lichtkombination generiert werden.
3/0, 3/1, 3/r, 3/3, 1/1
Märklin CS2, WDP 2012 Premium auf Acer iconia Win7 64Bit, USV für gesamte Anlage,
HSI-88, LDT RM-88, 2x DB4 und 1x DB-2 Booster, Märklin K-Gleise, ESU Decoder und Lokprogrammer.
Anlagengrösse Modul 1: 1,4 x 4 M, Modul 2: 3,8 x 1,0 M und neu Schattenbahnhof im 3 Meter Kasten (14 Gleise auf zwei Ebenen) und 6-gleisiger Bahnhof auf dem Kasten.
213 Loks, zum grössten Teil Märklin und HAG, einige Roco und einzelne Liliput, FLM und Mehano.
  • Zum Seitenanfang

M@ttu BE

Forumist

Beiträge: 107

Geburtstag: 17. Juni 1997 (21)

Wohnort: An der SBB Linie Olten-Biel, genauer in Niederbipp

Beruf: Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau in Ausbildung

3

Sonntag, 13. April 2014, 15:11

Ich habe eine Frage betreffend der Schaltung 2.
Gibt es eine Liste mit den benötigten Teile um diese Schaltung zu bauen?
Gruss Matthias
  • Zum Seitenanfang

sbb-freak

Forumist

Beiträge: 194

Geburtstag: 18. September 1972 (46)

Wohnort: Deutschland, Rheinlandpfalz

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik, IT-Dienstleister

4

Dienstag, 25. November 2014, 22:15

Hallo zusammen,
werde das Thema nochmal aufgreifen. Ich mache den Schaltplan und eine Stückliste fertig.

mfg SBB-Freak
3-Leiter Fahrer mit Motorola II, c90, ESU inkl. Loksound, viel Märklin (Metall) auch Hag
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen