Sonntag, 21. Oktober 2018, 12:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: Montreal

21

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:12

Crossrail 47070

Betrifft Maerklin Crossrail Wagenset:

- Die Wagens sind als SBBC Wagen markiert.
- Die Wagen von Crossrail sind bei AAE gemietet geworden (nicht bei SBBC)
http://www.crossrail.ch/cr/php/equipment…1050201&xmlid=6
http://www.crossrail.ch/data/cr_eqipment_wagen_sggmrss.pdf

Roco hat schoenere Crossrail (AAE) und Ewals (AAE) Wagen
Fleischmann hat auch SBBC Wagen fuer die Crossrail Containern genommen

Gruess,

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

22

Donnerstag, 4. Februar 2010, 20:35

Ist die Zinkpest denn heute überhaupt noch ein Thema, abgesehen von dem eklatanten Zinkpest-Fall beim Seetal-Krokodil, was vielleicht nur die Ausnahme ist, die die Regel bestätigt?


Michael,

Leider ist heute Zinkkorrosion wieder ein sehr aktuelles Thema, dieser mittlerweile sehr lange Thread ist dem gewidmet. Betroffenen sind so ziemlich alle renommierten Hersteller. Oft ist dieser Umstand dem Gang in billig Produktionsländer zu verdanken.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

23

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:04

So, Leute, langsam wird's wieder Zeit für eine freundliche Ermahnung aus der "Chef-Etage".

Lutz H. hat einmal mehr in zwei Threads seine bekannten Botschaften verbreitet - und wie vorauszusehen (und vielleicht beabsichtigt...?) war, fliegen alle darauf, und die alten Schlagabtauschereien fangen wieder an.

Kann damit nun bitte beidseits aufgehört werden?

Dankeschön.
Erst möchte ich nen Foto von der Re 6/6! :evil:

Grüße Andreas
  • Zum Seitenanfang

24

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:14

Andreas, der Luzli stösst eh nur warme Luft aus. Wenn er Bilder hätte, wären sie doch schon lage eingestellt. Der weiss doch nicht mehr, als das was in seiner Bibel (Märklin Prophezeiung, auch Katalog genannt) steht.


Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 547

Wohnort: Zuhause

25

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:19

:twisted: *Räusper* Mein Posting von 17:42 Uhr hat kein Verfalldatum und gilt auch für den Kanton Solothurn.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

26

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:26

Wie kommt es eigentlich, dass immer wieder über Forenmitglieder diskutiert wird statt über Modelleisenbahn? Das ist doch hier nicht die Glückspost oder die Schweizer Illustirerte... ;)

Im Ernst. Wieso lässt man sich durch manchmal etwas provokante Aussagen so leicht provozieren? Wieso diskutiert man nicht um die Materie, und wartet zu, falls es aktuell keine Inhalte für eine Diskussion gibt? Ich habe seit zwei Seiten in diesem thread nichts mehr gelesen, was zum Thema gehören würde und daher von Interesse wäre. Geht es euch nicht auch so?

Ich würde mich freuen, wenn sich dieser thread von alleine weider aufs thema zurückbesinnen würde ohne ungeliebte Eingriffe.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

27

Donnerstag, 4. Februar 2010, 21:26

Aber Stefan und Dany, seid nicht so streng: Die Jugend kennt kein Gebot....wir waren doch auch mal jung und unbekümmert - und äusserten uns offen und ehrlich gegenüber dem verkrusteten Establishment... ;)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

litra_eg

Forumist

Beiträge: 1 115

Geburtstag: 1. September

28

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:46

Dennoch ist es schade, daß dieser Preis (deren Wert oder Berechtigung ich lieber nicht kommentieren möchte) in der Öffentlichkeit kaum irgendwelche Aufmerksamkeit für unser Hobby erzielen kann. In den Foren, deutschen wie schweizer, wird er durchaus kontrovers diskutiert, aber öffentlichkeitswirksam ist er in meinen Augen eher nicht.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

29

Freitag, 5. Februar 2010, 00:30

Dennoch ist es schade, daß dieser Preis (deren Wert oder Berechtigung ich lieber nicht kommentieren möchte) in der Öffentlichkeit kaum irgendwelche Aufmerksamkeit für unser Hobby erzielen kann. In den Foren, deutschen wie schweizer, wird er durchaus kontrovers diskutiert, aber öffentlichkeitswirksam ist er in meinen Augen eher nicht.


Das über einen solchen Preis nicht diskutiert ist sehr nahe liegend, es geht um ein technisches Verfahren das als innovativ und gelungen prämiert wurde. Wenn das an eine breitere Öffentlichkeit gelangen soll, liegt es an Märklin diesen Preis marketingmässig auszuschlachten.

In den Eisenbahnforen gross darüber zu diskutieren bringt eigentlich auch nicht viel, es gibt vielleicht nicht einmal eine Handvoll Leute die überhaupt beurteilen können was daran preiswürdig ist, ich kann es auch nicht.

Vielleicht ist der Zinkdruckguss des Kombimodell Containertragwagen die viel raffiniertere technische Lösung und konnte der gestellten Bedingungen wegen ganz einfach nicht an diesem Wettbewerb teilnehmen. Dieses Teil von Märklin wurde unter 24 eingereichten Zinkdruckgussteilen ausgewählt, der Wettbewerb kann also nicht allzu hart gewesen sein.

Schön ist doch, das Siegermodell hat ein Schweizer Vorbild. :thumbsup:
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 608

Wohnort: D (Schwaben)

30

Sonntag, 28. März 2010, 20:23

In den neuen Märklin Insider News wird dieses Modell und dessen besonderen "Feinheiten", die u.a. zum erwähnten Preis führten der geschätzten Kundschaft ziemlich gut erklärt (damit wird auch klar warum Kombimodell nicht für diesen Preis in Frage kam).

Das dort gezeigte Siegermodell entspricht übrigens einem Deutschen Vorbild. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
_______________________________________________________________________________
Gruss, Lutz

Märklin und was halt sonst noch einigermassen dazu passt, wie z.B. HAG. :wink:
  • Zum Seitenanfang

31

Samstag, 10. April 2010, 15:12

In den neuen Märklin Insider News wird dieses Modell und dessen besonderen "Feinheiten", die u.a. zum erwähnten Preis führten der geschätzten Kundschaft ziemlich gut erklärt (damit wird auch klar warum Kombimodell nicht für diesen Preis in Frage kam).

Das dort gezeigte Siegermodell entspricht übrigens einem Deutschen Vorbild. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Gerne steige ich doch auf herallerliebst Helus «Argumente» ein. Irgendwann hätte es sich ja eh nicht vermeiden lassen, so habe ich mir heute mal eine dieser karikierten Vorbildumsetzungen besorgt*, nebst den erwähnten «Insider-News». Und ich muss sagen: Sie kochen nicht nur alle mit Wasser – nein manche offensichtlich auch mit heisser Luft. Sprich: Der Wagenrahmen ist, jetzt mal unbeschadet der wirklich nur sub-optimalen Umsetzung des tatsächlichen Vorbilds, nicht schlecht. Aber trotz seiner durchbrochenen Charakteristik absolut kein Durchbruch als Formteil.

War denn dieses Jahr nichts anderes, wirklich Innovatives aus der Giesserie-Branche zu holen? Geht es der Automobilindustrie – eine der Hauptabnehmer für Zink- und Alu-Druckguss-Teile – wirklich so schlecht, dass nichts neues zu goutieren war?

Wenn Details von Interesse sind, dann gehe ich darauf gerne ein einem weiteren Beitrag ein.

*Eigentlich hatte ich 2009 einige Sets wie Einzelwagen sowohl unter Märklin- als auch Trix-Label vorbestellt. In der Hoffnung, dass nach den div. Sgns-Umsetzungen anderer Hersteller MäTrix da ein guter, vielleicht sogar grosser Wurf gelingt.
Nach Erscheinen der ersten Exemplare zog ich es jedoch vor, diese wieder zu stornieren.
mfg,

heineken

»Niemand wirtschaftet das Netz herunter.« Hartmut M. im SPIEGEL-Gespräch, 6.8.2007

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heineken« (10. April 2010, 15:50)

  • Zum Seitenanfang

32

Samstag, 10. April 2010, 15:18

Wenn Details von Interesse sind, dann gehe ich darauf gerne ein einem weiteren Beitrag ein.


Na klaro... :)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 608

Wohnort: D (Schwaben)

33

Mittwoch, 14. April 2010, 21:04

Das wird dann sicher sowohl Märklin als auch das Preisgericht interessieren; speziell unter dem Aspekt wenn derlei "öffentliche Bewertungen" von einem Mitbewerber kommen. :twisted:
_______________________________________________________________________________
Gruss, Lutz

Märklin und was halt sonst noch einigermassen dazu passt, wie z.B. HAG. :wink:
  • Zum Seitenanfang