Montag, 25. Juni 2018, 06:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 733

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

1

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:24

Bemo Neuheiten 2010

Die erste (nicht ganz unerwartete) Bemo Neuheit 2010 ist bekannt:
http://bemo-modellbahn.de/Neuheiten_2010/neuheiten_2010.htm
  • Zum Seitenanfang

2

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 16:15

Toll! Der Allegra wird auch auf meinem H0m Streckennetz Einzug halten. :)

Ich hoffe, dass der Zug, wie im Original, den Antrieb auf die acht Achsen der beiden Triebteile hat.


Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

3

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 16:35

Ich hoffe, dass der Zug, wie im Original, den Antrieb auf die acht Achsen der beiden Triebteile hat.



Träum weiter. ;) :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 22:48

Bei Suter-Meggen ist bereits eine Preisangabe aufgeschaltet.

Bei dem Preis kann Signalmeister definitiv einpacken!



Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

5

Samstag, 12. Dezember 2009, 00:11

Hallo Zusammen

Ich hoffe auch, dass Bemo den Triebzug entweder mit einem Leistungsstarkenmotor oder mit zwei normalen Bemo Motoren ausrüstet. Weil sonst haben die Berninabahner ein Problem. Es gibt einige, die 50-70 Promille auf der Anlage haben, die benötigen fpr Ihre 6 Panos z.B. zwei motorisierte BB Triebwagen. Hat dann der Allegra nur ein Motor, kommt er bei diesen Leuten nicht die Steigung hoch.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

gian

Forumist

Beiträge: 1 040

Wohnort: Europa

Beruf: :)

6

Samstag, 12. Dezember 2009, 08:21

Hallo,
Ich hoffe auch, dass Bemo den Triebzug entweder mit einem Leistungsstarkenmotor oder mit zwei normalen Bemo Motoren ausrüstet.
.....vor allem auch weil dieser Triebzug als "Zugpferd" für den "Davoser"-Berninaexpress dienen soll, also mit einigen Wagen zusätzlich am Haken!

Gruss

Gian
Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

7

Samstag, 12. Dezember 2009, 19:58

Zitat

.....vor allem auch weil dieser Triebzug als "Zugpferd" für den "Davoser"-Berninaexpress dienen soll, also mit einigen Wagen zusätzlich am Haken!
Hab ich ja oben auch erwähnt, für die 6 Panos benötigt man gut 2 TW 50 oder zwei TW 40, also muss der Allegra fast zwei Motoren haben.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 60

Geburtstag: 26. Februar 1985 (33)

Wohnort: Rapperswil SG

Beruf: Konstrukteur

8

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:27

Ich könnte mir vorstellen, dass ein angetriebener Mittelwagen mit Haftreifen und einem ausreichend starken Motor ausreicht.

Die Stromabnahme könnte ja von den Endwagen erfolgen.

(Meine Meinung ;))
Gruss, Nils
  • Zum Seitenanfang

9

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:35

Mit einem starken Motor ist es nicht getan. Vier angetriebene Achsen schleudern schneller als acht, da nützt ein stärkerer Motor nichts.

Ausserdem hat der Mittelwagen niedrige Einstiege, da lässt sich schlecht ein Motor verstecken.



Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

10

Sonntag, 13. Dezember 2009, 00:53

Zitat

Mit einem starken Motor ist es nicht getan. Vier angetriebene Achsen schleudern schneller als acht, da nützt ein stärkerer Motor nichts.
Das ist so, ausser man verteilt das Gewicht so, dass bei 4 angetriebenen Achsen auch wieder die gewünschte Adhesion zur verfügung steht.

Das Anliegen wurde jedenfalls man an Bemo weitergeleitet.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

11

Sonntag, 13. Dezember 2009, 08:29

Michel,

Da das Modell als Neuheit 2010 angekündigt ist, darf man davon ausgehen die Konstruktion ist bereits abgeschlossen, möglicherweise sind die Formenbauer bereits an der Arbeit. Allfällige Korrekturen am Antriebssystem sind somit ohne immense Kostenfolgen gar nicht mehr machbar.

Bemo kann dir eine Antwort geben wie der Antrieb sein wird.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 733

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

12

Sonntag, 13. Dezember 2009, 09:09

Ich denke, da ist noch gar nichts im Formenbau. Man wird erst noch die Stammnetz-Version abwarten, damit man weiss welche Formnschieber es braucht! Der Zug wird mal angekündigt, damit man Bestellungen sammeln kann. Mit einer Auslieferung ist vermutlich nicht vor Ende 2010 / Anfang 2011 zu rechnen. Dies ist aber meine eigene Einschätzung.
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

13

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:23

Hallo Christian

Die Stammnetzversion (5 Züge 4 Teilig) kommt aber erst später.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 733

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

14

Sonntag, 13. Dezember 2009, 12:34

Ja und? Wo ist das Problem?
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

15

Sonntag, 13. Dezember 2009, 19:55

Hallo Christian

Die 5 Eistromtriebzüge kommen nach meinen Infos, mitte wenn nicht erst ende 2010, ich denke ein Modell wird auch bei Bemo von der Konstruktion bis zum fertigen Modell 6-12 Monate benötigen (erfahrungsgemäs wenn man die anderen Modelle anschaut. . Also würde es schwierig werden, dass Modell bis ende 2010 zu liefern. Soweit mir gesagt wurde, warte man noch ab bis Anfang Mai, dann sollte das endgültige Aussehen der 1. Allegra Serie bekannt sein (15 Zweistromtriebzüge, 3-teilig) sobald diese ausgeliefert seien beginne man mit der Endkonstruktion sowie dem Formenbau.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lehcim« (13. Dezember 2009, 23:25)

  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 467

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (26)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

16

Sonntag, 20. Dezember 2009, 12:18

Hallo Zusammen

Habe nun aus einer guten Quelle erfahren, das man bei Bemo sich mit dem Antrieb noch nicht ganz schlüssig ist, bzw. mit dem noch nicht gross angefangen hat (Konstruktion). Es sei Bemo aber klar, dass der Triebwagen eigentlich die Kraft von zwei BB Triebwagen haben sollte.

Es gibt sicherlich einige Möglichkeiten, zwei Antriebe, ein Antrieb mit Haftreifen, oder einen ganz neuen leistungsstarken Antrieb (auch mit einem Motor).
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 733

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

18

Sonntag, 1. August 2010, 00:22

MOB Gepäcktriebwagen (Bemo Auslieferung 2010)

Hallo Zusammen

Mittlerweilen sind (endlich) die neuen MOB Panoramic-Express Personen- und Triebwagen von Bemo bei mir eingetroffen. Eine erste Enttäuschung brachte schon der "Made in China" Kleber auf der Verpackung, richtig gestört hat mich dann aber die Farbgebung. Der Panoramic Express war meines Wissens nie in einem solch "scmutzigen", beinahe grünlichen Crèmeton "bemalt". Auf Fotos mag das vielleicht täuschen, sieht dort aber immer beinahe-weiss aus, oder irre ich mich da??

Liebe Grüsse,
Genki
  • Zum Seitenanfang