Samstag, 17. November 2018, 16:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

121

Montag, 6. November 2006, 17:32

Roger, da geb ich dir recht. Diesen Sommer ist so eine mehrmals über unser Haus gekurvt. Einfach faszinierend zuzusehen. Leider hatte ich mal wieder meinen Foto nicht zur Hand! Schon der Sound der Maschine und die Form ein Traum, vor allem wenn man das im Tiefflug geniessen darf!! So viel ich weiss, gibt es glaub ich nur noch eine flugtüchtige.. oder irre ich mich da??
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

122

Montag, 6. November 2006, 17:43

Ich bin kein Experte, aber soviel ich weiss, gibt es noch mehrere flugtüchtige Super Connies. (Am Flughafenfest vor einigen Jahren war eine mit holländischem Aufdruck (soweit ich mich erinnere) in Kloten zu Besuch).
Diejenige, die ab und zu über unsere Köpfe donnert, ist glaube ich, in Basel stationiert und wurde vor einigen Jahren von weiss woher importiert und restauriert. Hier in der Schweiz und der weiteren Umgebung sicher die einzige Flugtüchtige.

Und bevor irgend einer über mich herfällt: Ich weiss in dieser Sache nicht wirklich Bescheid und lasse mich gerne belehren.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

123

Montag, 6. November 2006, 18:26

@ Lanker63 und 11465

Die Superconnie die ihr da sieht, ist die L-1049F mit der Zeichnung
N73544, also in der USA imatrikuliert (Verd... schweres Wort) und ist die einzige in Europa fliegende Superconnie, 2 andere befinden sich in der USA und Australien, es gibt Weltweit nur noch 3 fliegende Exemplare!

Also ihr seht wirklich eine rare Raritaet die da rumfliegt! Übrigens der Verein SCFA mit Sitz glaube ich in Basel, wird gesponsert von Breitling und darf nur Vereinsmitglieder befördern, selbstverständlich auch ohne Gli... :lol:
Hier noch 3 Adressen:
www.superconstellation.org
www.airlinehistorymuseum.com
www.hars.com.au

Jetzt wollt ihr sicher noch wissen, wieso ich da Bescheid weiss? :lol:
Ganz einfach, dies ist mein 2.Hobbybein! :lol: :lol:

Ciao a tutti
Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

124

Montag, 6. November 2006, 20:19

Aber, aber wo sind wir denn da, vorallem Alfred entäuscht mich schon etwas, anstatt zur Ordnung aufzurufen führt er das falsche Thema einfach weiter und outet sich sogar als Flugzeugliebhaber. :wink: :)

Da kann ich in dem Fall mit gutem Gewissen weitermachen. :wink:

Die Breitling Super Connie gibt es übrigens von Hogan als 1:200 Vollmetallmodell. Wer es kleiner mag als 1:500 Modell von Herpa, wer es grösser mag als 1:75 Modell aus Holz geschnitzt made in the Philippines. Diese Schnitzerei habe ich diesen Februar besucht. Die handwerklichen Fähigkeiten dieser Leute haben mich schwer beeindruck.

Eine ganze Schar L-749 und L-1049 steht bei mir zuhause. Bis auf die Breitling alle im Massstab 1:400.

Mein Lieblingsflugzeug ist der gute alte Hunter Mk.58. Teilweise während der Lehre und in der ganzen Militärzeit habe ich an diesem formvollendeten Flugzeug geschraubt. Für die Ewigkeit gebaut und voll mit Mechanik. Da gab es wirklich noch etwas für den Mechaniker zu tun.

Das Triebwerk durfte ich auch einmal starten, ein tolles Gefühl. Die Maschine blieb selbstverständlich mit den Radbremsen und den Radschuhen gesichert.

Nächsten gibt es noch die Untergruppe Modellflugzeuge. :) :wink:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

125

Montag, 6. November 2006, 21:33

Passt auch noch zu diesem nicht passenden Thema. :wink:

Falls sich immer noch jemand die Frage stellt wo mein etwas seltsamer Name und mein noch seltsamerer Avatar herkommt, richtig von meinem Modellflieger Hobby.

Cebu Pacific ist eine vorallem im philippinschen Inland operierende Fluggesellschaft. Bis vor kurzem war sie noch hauptsächlich mit DC-9-32 unterwegs, das Flugzeug hat mir immer sehr gut gefallen. Leider ist die letzte Maschine am 26. Juli dieses Jahres in Pension gegangen. So war mein Flug nach Tagbilaran im Februar dieses Jahres der letzte mit diesem Typ. :cry:

Meine Frau ist wohl froh. Sie kann meine Begeisterung für kleine und ältere Flugzeuge nicht teilen. Sie wartet schon sehnsüchtig auf den A380.

  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

126

Dienstag, 7. November 2006, 08:00

Aha, nun habe ich früh am morgen schon wieder einiges gelernt:


1. Das Wissen der HAG-Forumisti ist unerschöpflich. Sogar in der Fliegerei kennen sie sich aus.

2. Das Feld links neben unserem Gequassel nennt man 'Atavar' (stimmt das überhaupt?)

3. Cebu Pacific ist nicht nur der Name eines äusserst aktiven Neumitglieds :wink: sondern ist auch auf einem Flugzeug aufgepinselt.

4. Und im Abschweifen vom Thema sind wir wirklich unschlagbar. :D
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 575

Wohnort: Zuhause

127

Dienstag, 7. November 2006, 08:14

Zitat von »"11465"«

2. Das Feld links neben unserem Gequassel nennt man 'Atavar' (stimmt das überhaupt?)


...nicht das ganze Feld, sondern die "Erkennungsmarke" (in deinem Fall vermutlich das Wappen des Adelsgeschlechts der 11465er oder der Hufeisen-Ritter :wink: ) - und aus mir auch nicht bekannten Gründen heisst das Ding Avatar.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

128

Dienstag, 7. November 2006, 08:15

Zitat

2. Das Feld links neben unserem Gequassel nennt man 'Atavar' (stimmt das überhaupt?)


IMHO 95% .... Avatar wäre glaube ich richtig ....


Roland
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

HAGRID

Forumist

Beiträge: 306

Geburtstag: 18. September

Wohnort: Heitenried FR

129

Dienstag, 7. November 2006, 08:20

@ Stefan U
Ein Avatar ist eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt, beispielsweise in einem Computerspiel.
Das Wort leitet sich aus dem Sanskrit ab. Dort bedeutet Avat?ra "Abstieg", was sich auf das Herabsteigen einer Gottheit in irdische Sphären bezieht. Der Begriff wird im Hinduismus hauptsächlich für Inkarnationen Vishnus verwendet.

Das sagt unser "Schlaues Lexikon" (Wikipedia).

Grüsse
HAGRID
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 575

Wohnort: Zuhause

130

Dienstag, 7. November 2006, 08:41

@HAGRID: Danke, schon wieder etwas gelernt!
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

131

Dienstag, 7. November 2006, 09:03

@Cebu

Aber, aber immer auf die kleinen Dicken los, dabei hast doch du angefangen! :oops:

Aber ich schäme mich auch noch für dich. :oops:

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

132

Dienstag, 7. November 2006, 11:07

Zitat von »"Unholz"«

vermutlich das Wappen des Adelsgeschlechts der 11465er


Darauf komme ich im zweiten Teil meiner Vorstellung noch zurück.

Danke auch für die korrekte Erklärung des Wortes Avatar. Hatte ich bislang noch nie gehört.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

HAGRID

Forumist

Beiträge: 306

Geburtstag: 18. September

Wohnort: Heitenried FR

133

Dienstag, 7. November 2006, 12:24

Bitte, gerne geschehen!
Ich lasse mich auch gerade noch dazu hinreissen, den anderen Forumsmitgliedern Dein „sprechendes Wappen“ zu erklären.

Das Oerlikoner Wappen zeigt eine silberne Pflugschar und ein Hufeisen.

Im finsteren Mittelalter war dies der Hinweis, dass hier ein Raubritter wohnt, der den Leuten ihr Eisen abgräbt, d.h. sie um ihre „Beschwernisse“ erleichtert.

Heute heisst es einfach: Hier wohnt ein Modellbahner, der sein Glück in der Eisenbahn verlocht.

Und da Du nicht der Erste bist (es gibt noch 11464 Andere vor Dir), trägst Du diese Nummer.

So oder ähnlich lässt sich Dein Wappen deuten, glaube ich.

H3
(HAGRID, der Hobby-Heraldiker)
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

134

Dienstag, 7. November 2006, 12:45

Zitat von »"HAGRID"«


Das Oerlikoner Wappen zeigt eine silberne Pflugschar und ein Hufeisen.

[...] Heute heisst es einfach: Hier wohnt ein Modellbahner, der sein Glück in der Eisenbahn verlocht.

So oder ähnlich lässt sich Dein Wappen deuten, glaube ich.



@HAGRID,

Netter Versuch - aber natürlich völlig falsch :roll:
In der Schweizer (Modell)eisenbahn-Szene bringt man das Wappen von Oerlikon mit der Zahl 11465 in einem anderem Zusammenhang in Verbindung.

Leider wurde dieser Zusammenhang von HAG noch nicht umgesetzt. :(

Wer weiss, vielleicht kommt das ja mal 8)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

135

Dienstag, 7. November 2006, 13:40

Aha, Aha

11465 hat sich als SBB Ae 6/6 11465 Örlikon versteckt!! SoSo :lol:

Da du ja in Regensdorf wohnst, nehme ich stark an, dass du in Örlikon arbeitest, oder ?? Jajja arbeiten kann man dem schon noch sagen! :cry:

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

136

Dienstag, 7. November 2006, 14:16

Zitat von »"Tessin"«

Aha, Aha

11465 hat sich als SBB Ae 6/6 11465 Örlikon versteckt!! SoSo :lol:


Stimmt genau, das ist die richtige Verbindung!

Die Ae 6/6 'Oerlikon' ist meine Lieblings-Maschine (warum genau, weiss ich allerdings nicht).
Da man ihr aber keinen TEE-Anstrich verpasst hat :wink: , findet sie wohl kaum schnell genügend Anhänger (und Abnehmer) im Forum.
(Andernfalls hätte ich mich vermutlich dazu hinreissen lassen, bei HAG um eine Kleinserien-Ausführung à la 'Lanker63' nachzusuchen).


Ich glaub's kaum: Wir sind wieder beim Thema!!! :D
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

137

Freitag, 10. November 2006, 21:24

Also, ich muss schon sagen, hier macht "Ysebähnle" Spass! Ich hab da schon ganz anderes erlebt, auf der ROCO-Reise zur Abholung der ersten 460er nach Salzburg, da durfte man kaum schnaufen und schon gar nicht ein Halbeli trinken unterwegs, man hätte dann zu wenig seriös sich mit dem Modellbahnthema abgegeben. Und zu allem Übel war gerade ich Querschläger der Gewinner der einzigen zu gewinnenden roten 460er ohne 2000er Aufdruck. Ach wie schön war doch die Schadenfreude (ganz unchristlich!).
Aber mit so viel Humor und geistreichem Unsinn wie hier im Forum kann ich sehr gut leben, vor allem nach einem so strengen Tag wie heute (s sinn wider alli chrank).

Und ich freu mich auf meine Ae 6/6 TEE, die Wagen für dran stehen schon Schlange. Danke für die gute Idee, lanker63.

E schöne Oobe wünscht Euch allen

Martin
  • Zum Seitenanfang