Sonntag, 23. September 2018, 18:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

1

Dienstag, 13. Dezember 2011, 10:01

HAG 252

Moin

Ich hätte die Gelegeinheit für 320.- CHF einen HAG 252 SOB Pendelzug zu erwerben. Ist der Preis im Ramen? Das Modell ist gefahren, nicht Digitalisiert und in gutem zustand.


Auch würde mich Interessieren wie es mit allfälliger Ersatzteilversorgung aussieht.


Grüsse

und danke im voraus

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

2

Dienstag, 13. Dezember 2011, 10:12

Der Preis ist nicht völlig jenseitig, aber doch eher im oberen Bereich. Ich würde ca. Fr. 50.-- bis 70.-- weniger dafür auslegen, da es nicht digitalisert ist und zur "alten Generation" gehört.

Die Ersatzteilversorgung ist zurzeit noch weitgehend unproblematisch.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

3

Dienstag, 13. Dezember 2011, 10:20

Danke für die Schnelle Antwort. :thumbup:

Gibt es für den Motor einen Permanent-Magneten ? Bei Hag finde ich nur den Feldmagneten und den Hinweis das die Teile nicht mehr lieferbar sind :(

Grüsse

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

4

Dienstag, 13. Dezember 2011, 11:04

Den Magneten gibt es wieder, 150114-75, kostet allerdings Fr.65.00.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

5

Dienstag, 13. Dezember 2011, 11:08

...ich habe hier ( http://www.hag.ch/index.php?view=items&c…ckfaq&Itemid=67 ) eine andere Nummer für das Teil gefunden (Nr. 151 260-90) - also am besten bei HAG anfragen, welches der richtige Magnet ist.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

6

Dienstag, 13. Dezember 2011, 11:26

Wer sucht der findet...

Nunja, nochmals danke. Werde wohl nächsten mal wieder nach Mörschwil Pilgern, dann kann ich auch gleich Fragen und allenfalls einen Magneten erwerben, :thumbsup:


Bis dahin tut's ein Delta Decoder oder ein HAG Trafo mit Gleisoval ^^
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Pudels Kern

Forumist

Beiträge: 825

Wohnort: Basel

7

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:18

Ich hätte da noch einen, ist immernoch zu haben ;) : Biete: Permanentmagnet 151216-90 für alten Triebwagen
Gruss Martin
  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 108

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

8

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:38

Wenn alle drei erwähnten Nummern nicht das gewünschte Ergebnis bringen, lässt sich der Feldmagnet schlimstenfalls auch mit Hilfe eines Supermagneten umbauen. Wie das geht, wurde hier beschrieben:

Umbau einer WS-Maschine mit " Kubsch"-Motor wegen

Freundliche Grüsse
Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

9

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:47

Ich denke diese Artikel Nummer 151 260-90 stimmt, sie fehlt in der Stückliste in der Spalte DC, dafür ist der Preis dort. :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

10

Dienstag, 13. Dezember 2011, 13:02

Habe einen Solchen Umbau mal versucht... hinbekommen hab ich's nicht. :(
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

11

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 16:59

Innenbeleuchtung

Habe das Zügle heute bekommen, absolut neuwertig :)


Nun, hatten Trieb und Steuerwagen eine Innebeleuchtung oder wurde diese nachträglich eingebaut?


Grüsse

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

12

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 19:43

Innenbeleuchtung war Standard.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

13

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 22:04

Ich setze es mal hier rein: Habe vor einiger zeit mal irgendwo eine Umbauanleitung für die Kupplungen solch einer Komposition gesehen, damit man diese enger kuppeln kann. Hat da jemand einen Link oder einen Hinweis?

Würde gerne meine Kompo enger Kuppeln, will aber nichts "vermurksen"

Grüsse

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Pudels Kern

Forumist

Beiträge: 825

Wohnort: Basel

14

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 22:10

Gruss Martin
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

15

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 22:15

Nicht ganz... Aber super Link, Danke

Ich meinte es sei hier im Forum gewesen... :S Könnte auch von einem GoKüEx gewesen sein...
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang