Dienstag, 11. Dezember 2018, 23:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 818

Wohnort: Montreal

1

Montag, 7. Mai 2007, 23:46

Roco (Schweiz) SBB Re 4/4II 11144 mit Klimaanlage

Hallo Zusammen,

Ich habe bemerkt dass bei Suter-Meggen und Bahnorama ist die Roco SonderLok mit Klima als lieferbar notiert.

Bei Suter-Meggen gibt es ein Foto des Modells.
Haben Sie ein besseres Foto gesehen, oder koennen Sie ein Bericht ueber dieses Modell hier stellen?

Wie ist das Klimageraet gebildet? Sieht die Lok gut aus?

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

2

Dienstag, 8. Mai 2007, 09:13

@Mike

ich kann dir Morgen/Übermorgen Bescheid geben, mein Händler hat die Lok gestern an meine Adresse versandt.

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Dienstag, 8. Mai 2007, 17:49

Aus guter Quelle weiss ich dass die Klimaanlage lediglich aufgedruckt ist und ansonsten gegenüber dem Basismodell (63845) nichts geändert wurde!

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 106

Wohnort: Bonn DEutschland

Beruf: Rentner

4

Dienstag, 8. Mai 2007, 19:05

ROCO CH

es handelt sich doch offenbar um die übliche Rohling-Verwertung oder Reste Verwertung von der ehemaligen Firma ROCO CH.
Deshalb dürfte die Klima Anlage aufgedruckt sein.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 132

Wohnort: 5400 Baden

Beruf: Apotheker

5

Dienstag, 8. Mai 2007, 21:57

Re: ROCO CH

Zitat von »"Winfried Hauer"«

es handelt sich doch offenbar um die übliche Rohling-Verwertung oder Reste Verwertung von der ehemaligen Firma ROCO CH.
Deshalb dürfte die Klima Anlage aufgedruckt sein.


Das scheint jetzt bei der ehemaligen Roco -Schweiz Mode zu sein, die neueste Re 6/6 wurde mit einem Lopi V.1 ausgeliefert (April2007!).

Aber ich brauche sowieso noch einige Funktionsdecoder :shock: :lol: :shock: !

Gruss Martin
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Dienstag, 8. Mai 2007, 22:23

Ja es ist so, die Modelle werden aus Lagerüberbeständen fabriziert. Folglich sind diese noch auf dem technischen Stand der Spendermodelle!
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

7

Mittwoch, 9. Mai 2007, 17:02

an alle,

also meine Re 4/4II mit Klimaanlage ist eingetroffen, tatsächlich ist die Klimaanlage nur aufgedruckt, aber ich finde die haben es schön gemacht, ein klarer lupenreiner Druck. Die Lok hat Scheinwerfer und die Aufstiegstritte (Idiotentreppe) und macht einen sehr guten Gesammteindruck!
Der Preis von ca. CHF 300.00 finde ich angemessen für diese Lok.

So ich hoffe, dass damit alle zufrieden sind, mit dieser Aussage. :lol: :lol:

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

ic2000

Forumist

Beiträge: 151

Wohnort: urdorf

8

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:40

kannst noch ein bild machen?
M.f.G
jürg
2-Leiter Fahrer ,H0/H0m, DCC, H0mDC, ECos, Train Controller
www.MBCD.CH

www.goldkuestenexpress.de.tl/Home.htm
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 818

Wohnort: Montreal

9

Mittwoch, 9. Mai 2007, 23:36

Roco 63845.1

Zitat von »"ic2000"«

kannst noch ein bild machen?


Hallo IC2000

es gibt schon ein Foto bei www.suter-meggen.ch

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

10

Donnerstag, 10. Mai 2007, 08:42

@ Alle,

also das mit der Re 4/4 II mit Klimaanlage ist m.M.n. ein Beschiss, denn es ist alles wunderschön gemacht, aber die Lok-Nummer, jaja die verd. Nummer ist die selbe wie die Vorgängerlok, nähmlich 11144, und die genau die, hat Roco als letzte Re 4/4II in rot letztes Jahr ausgeliefert! :twisted:

So zieht man die Käufer über den Tisch, denn jeder, aber wirklich jeder, denkt doch, dass die Lok mit einer anderen Betriebsnr. ausgeliefert wird, aber denkste! :twisted:

Ich werde die Lok umgehend zurück senden, was will ich mit 2 indentschen Loks denn anfangen, da lachen ja die Affen :!: :cry:

So Leute wenn ihr die "alte" Re 4/4II schon habt, behaltet die und kauft lieber die Re 4/4 II mit Klimaanlage von HAG, obwohl auch die nicht das gelbe vom Ei ist. :lol:

Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

11

Donnerstag, 10. Mai 2007, 10:17

Zitat von »"Tessin"«

Ich werde die Lok umgehend zurück senden, was will ich mit 2 indentschen Loks denn anfangen, da lachen ja die Affen :!: :cry:


So hast du die gleiche Lok aus verschiedenen Zeiten, ist doch auch nicht so schlecht. :D Oder du nimmst die mit Klimaanlage nur für den Sommer, den Lokführer wird es freuen. :wink:

Ich persönlich finde es interessant wie sich eine Lok im Laufe ihres Leben verändert, z.B. das Bernina Krokodil habe ich in drei verschiedenen Ausführungen. Nun darfst du herzlich lachen, soll bekanntlich gesund sein. :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

gian

Forumist

Beiträge: 1 040

Wohnort: Europa

Beruf: :)

12

Donnerstag, 10. Mai 2007, 10:24

Hallo,

Zitat von »"Cebu Pacific"«

Zitat von »"Tessin"«

Ich werde die Lok umgehend zurück senden, was will ich mit 2 indentschen Loks denn anfangen, da lachen ja die Affen :!: :cry:

Ich persönlich finde es interessant wie sich eine Lok im Laufe ihres Leben verändert, z.B. das Bernina Krokodil habe ich in drei verschiedenen Ausführungen. Nun darfst du herzlich lachen, soll bekanntlich gesund sein. :D

Das ist bei einigen meiner RhB-Werbeloks auch so und da ist die Lok-Nummer bekanntlich noch viel grösser geschrieben. Es müssen ja nicht beide zur gleichen Zeit auf der Anlage verkehren, und wenn schon, so eng sehe ich das auch wieder nicht. Ich würde aber sicher nicht nur wegen der Klimaanlage, die meinen MOBA-Raum sowieso nicht kühlt ;), nochmals eine ähnliche Lok kaufen. Da sind die Unterschiede doch viel geringer als bei einer Werbelok.

mit freundlichen Grüssen

Gian
Spur: H0 / H0m, Rocoline ohne Bettung, Bemo/Peco
Digitalsystem: 3 ZS1 Zentralen, GBM, WD, Servodecoder, KS, usw. von Stärz, alles Bausätze inkl. Zentralen
PC/Software: Windows 7 Ultimate, TrainController 7 Gold
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

13

Donnerstag, 10. Mai 2007, 11:11

@Cebu und Gian,

was mich wild macht, ist, dass Roco-CH nicht klar und deutlich im Inserat dem Kunden sagt, dass es absolut die gleiche Lok ist, dass nur die Klimaanlage darauf gedruckt wird, ansonsten ist die Lok indentisch!

Ich vermute ganz stark, dass das gleiche Spiel mit der Ae 4/4 der BLS passiert, die mit nur einem Pantho angekündigt wurde, auch hier ist die Loknummer nicht auszumachen!

Ich nenne dies mal unlauterer Wettbewerb, denn dies ist kein Geschäftsgebahren! :twisted: Da könnt ihr zwei dies schönreden wie ihr wollt, Tatsache ist doch, dass 2x dieselbe Lok nur etwas teurer verkauft wird!


Alfred
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

14

Donnerstag, 10. Mai 2007, 12:01

Zitat von »"Tessin"«

Ich nenne dies mal unlauterer Wettbewerb, denn dies ist kein Geschäftsgebahren! :twisted: Da könnt ihr zwei dies schönreden wie ihr wollt, Tatsache ist doch, dass 2x dieselbe Lok nur etwas teurer verkauft wird!


Schön geredet wird von meiner Seite nichts, es gibt wie überall immer verschiedene Ansichten. Ich bin sicher, dein Händler wird dir gerne Auskunft geben, welche Nummer ein Modell trägt bevor du bestellst. So kannst du dir sehr einfach den Ärger sparen.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

15

Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:26

@Cebu

schon wieder falsch, der Händler wusste von nichts!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 597

Wohnort: Zuhause

16

Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:42

@Tessin:

In dem Fall ist's vielleicht Zeit für einen Händlerwechsel, denn hier zum Beispiel hat man den Kunden die Betriebsnummer schon letztes Jahr mitgeteilt:

http://www.roundhouse.ch/Neuheiten_HO_2007/Roco_HO_CH_Sondermodelle_2007.htm

Und irgendwie ist es ja auch logisch, da es sich um eine "Restenverwertung" durch Ex-Roco-Schweiz handelt und die Entfernung der erhaben angebrachten Betriebsnummern wohl nicht so einfach ist.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 226

Wohnort: Bern

17

Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:44

Eigentlich ist es jetzt gerade verkehrt herum. HAG hat die Rückspiegel aufgedruckt, dafür die Klimaanlage dreidimensional nachgebildet. Roco hat gravierte Rückspiegel, dafür bloss aufgedruckte KA...

Bislang gibt es aber noch kein Modell, welches die meiner Ansicht nach fast genau so charakteristische Änderung des Rahmens des Seitenfensters nachgebildet hat.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 597

Wohnort: Zuhause

18

Donnerstag, 10. Mai 2007, 13:48

@Dany: Bei HAG hat man die Änderung des Seitenfensterrahmens immerhin bemerkt und mittels Aufdruck (kostengünstig) nachzubilden versucht.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

19

Donnerstag, 10. Mai 2007, 18:14

Ich tippe auf Nr. 251 bei der Ae 4/4...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 106

Wohnort: Bonn DEutschland

Beruf: Rentner

20

Sonntag, 13. Mai 2007, 10:17

verschiedene Ansichten

es gibt immer Leute, die geben pauschale Urteile ab und schreiben: Lok sieht toll aus usw. Ich respektiere deren Meinung, gestatte mir aber, wenn ich anderer Meinung bin, diese auch mitzuteilen und zwar in dem ich Roß und Reiter nenne, was meiner Meinung nach nicht so toll ist. Das ist dann meine Meinung und ich werte diese Dinge dann auch für mich.
Wenn eine Loknummer zu hoch sitzt, ist das Fakt, wie wichtig mir das ist, ist eine andere Sache. Fakten sind Fakten, ob es stört und vom Kauf abhält muß jeder selbst entscheiden.
Und wenn ich jetzt lese in einer Kundenmitteilung, daß eine Verpackung nicht geeignet ist, frage ich mich, ob hier nicht andere Dinge schön geredet werden.
Über Fakten kann man nicht diskutieren, die sind da. Da gibt es z.B. die gleiche Loknummer und die aufgedruckte Klimaanlage. Jeder kann seine Meinung dazu abgeben, wie wichtig oder unwichtig ihm das ist. Nur bitte sollte er die Meinung des anderen auch akzeptieren. Wer mit einem Gesamteindruck zufrieden ist, soll das Modell gerne kaufen, auch wenn die Details nicht stimmen.
Diskussionsbeiträge sind Entscheidungshilfen. Bitte entscheiden muß jeder selbst.
  • Zum Seitenanfang