Sonntag, 23. September 2018, 16:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. November 2007, 16:55

Sound-Decoder Ae 6/6

Hallo

Eine kurze Frage: Ist der Sound-Decoder, den Märklin für die AE 6/6 (bzw. AE 610 Cargo) einsetzt identisch mit dem Sound-Decoder für HAG-Loks des gleichen Typs (ESU-Decoder).

Danke und Gruss

Christian
  • Zum Seitenanfang

2

Mittwoch, 21. November 2007, 17:11

Hallo Christian,

den Sound der HAG-Lok kenne ich nicht direkt.

Aber der Ae 6/6-Märklin-Sound unterscheidet sich m.E. erheblich von dem Ae 6/6-Sound auf der ESU-Homepage.

Der Märklin-Sound erscheint mir irgend wie "flacher". Zumindest hört sich der ESU-Sound deutlich besser an. Liegt vielleicht an der Geschwindigkeitsabhängigkeit, die dem Märklin-Modell (meines ist aus einer Startpackung) fehlt.

Auch der Sound der 125-Jahre Gotthardt Jubi-Lok (Erstfeld) von Märklin 37367 ist nicht besser.
Viele Grüsse

Hans-Günter .... (HGH)
  • Zum Seitenanfang

sbb-freak

Forumist

Beiträge: 194

Geburtstag: 18. September 1972 (46)

Wohnort: Deutschland, Rheinlandpfalz

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik, IT-Dienstleister

3

Dienstag, 11. Dezember 2007, 22:22

Hallo,

es gibt noch einen weiteren wichtigen Unterschied: der Sound des ESU-Decoders kann geändert werden (mit ESU-Programmer) der Märklin-Sound nicht, hier können nur die Decoder-Parameter mit dem ESU-Programmer oder der Central-Station geändert werden.

Grüße aus der normalerweise sonnigen Pfalz

Sven
3-Leiter Fahrer mit Motorola II, c90, ESU inkl. Loksound, viel Märklin (Metall) auch Hag
  • Zum Seitenanfang