Mittwoch, 12. Dezember 2018, 07:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Sonntag, 3. Februar 2008, 08:59

Roco Taschengeldtarif: Lok-Kauf auf Raten

Was es mittlerweile nicht alles gibt???

http://www.roco.co.at/content.php?id=1976&PHPSESSID=fbb8ad8b5067df7bbd144b6282004f34

Geht nicht mehr lange und man kann Loks leasen und nach 48 Monaten zurückgeben und eine neue nehmen... :roll:
Grüsse Chris..
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

2

Sonntag, 3. Februar 2008, 09:10

Re: Roco Taschengeldtarif! Lok-Kauf auf Raten!

Zitat von »"lanker63"«

Geht nicht mehr lange und man kann Loks leasen und nach 48 Monaten zurückgeben und eine neue nehmen... :roll:


Wäre doch optimal für dich, so musst du sie nicht jedes mal über ebay verkaufen und es wäre erst noch von den Steuern als Schulden absetzbar. :wink: :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Mosi

Forumist

Beiträge: 440

Wohnort: BRD

3

Montag, 4. Februar 2008, 12:38

Fahrzeuge leasen

Hallo zusammen!

Das wäre doch genial :wink: :!:

Ich würde mir so die jeweis aktuellen Werbeloks leasen. Nach einer Umbeschriftung des Vorbildes (Änderung der Werbung) gebe ich auch das Modell zurück :wink: :lol: :lol: :lol:

Vorbildlicher fahren geht aber kaum :wink: :wink: :wink:

Nur nicht auf den Preis schauen.... :oops: :oops: :oops:


Zurück zu Rocos Angebot:

Warum nicht? Vielleicht kann damit ja auch mal jemand in den Genuß eines Wunschmodells kommen, dass er auf konventionelle Weise nicht erstehen könnte.
Ich empfehle jedoch grundsätzlich keinen Ratenkauf; außer bei einem Haus, wo es wohl kaum anders geht...

Ansonsten gilt immer( :!: ): erst ansparen und dann günstig zuschlagen :D :D :D

Sonst kauft man letztlich zu teuer!

LG, Mosi
  • Zum Seitenanfang