Samstag, 23. Juni 2018, 23:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

1

Mittwoch, 13. Februar 2008, 13:51

Rivarossi BLS Re 4/4 in Metall

Jetzt ist es passiert! :lol:
Rivarossi bietet die BLS Re 4/4 Grenchen zu einem unschlagbaren Preis an!
Bei Suter Meggen ist die Lok inMetall zu einem Vorbestellpreis von sage und schreibe CHF 299.00 zu haben! :P :P :P :roll:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

2

Mittwoch, 13. Februar 2008, 13:53

...Zinkpest inbegriffen, oder muss man die separat bestellen? :lol: :lol:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

3

Mittwoch, 13. Februar 2008, 13:57

Zitat von »"Unholz"«

...Zinkpest inbegriffen, oder muss man die separat bestellen? :lol: :lol:


Also ich glaube was HAG kann, können andere auch,nur vieeel billiger oder? :lol: :lol:

Und erst noch EXAKT 1:87 also Vorbildgetreu!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 895

Wohnort: CH

4

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:04

Alfred, warten wir mal ab bis das Modell ausgeliefert wurde. Bin gespannt - denke aber auch das es was werden könnte.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

litra_eg

Forumist

Beiträge: 1 115

Geburtstag: 1. September

5

Mittwoch, 13. Februar 2008, 20:10

Zitat von »"Bourret"«

...Bin gespannt - denke aber auch das es was werden könnte.


Von Hornby? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. :(
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 805

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

6

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:24

Wartet doch erstmal ab. Bisher ist das doch nur eine Ankündigung. Da ich generell nix mehr vorbestelle, egal bei welcher Firme, wenn es sich um ein neues Modell handelt, sehe ich mir die Maschine dann bei Erscheinen genauestens an - so in 2-10 Jahren, was die Erfahrung mit Ankündigungen und Erscheinungen im Limarossi-Komplex so zeigen..........
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

7

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:56

Ich wollte schon bei Suter, Meggen wie üblich mit einem spontanen Kreuzchen auf seiner Homepage bestellen, als ich innehielt und mir die letztjährigen Erfahrungen mit vorbestellten Neuheiten Revue passieren liess.... vor meinem geistigen Auge tauchte die HAG Bm4/4 auf, Märklins RAe und noch ein paar weitere Krücken, auf die ich beinahe hereingefallen wäre.
Mein Bestellfinger zuckte erschrocken zurück als in meinem Geist die shpärische Stimme der Vernunft erklang: "Keine Vorbestellungen mehr bei Neuentwicklungen!"

Ich fuhr den Computer herunter ohne das entsprechende Kreuzchen gemacht zu haben: Diese Lok von Rivarossi möchte ich zuerst sehen, berühren, riechen, über doppelte Doppelkreuzungsweichen fahren lassen, über Loopings, über Radius -3, von der Schwiegermuttertalbrücke stürzen lassen, in Schwefelsäure einlegen, in der Klimakammer bei -273 Grad (dazu noch im Winter!) testen, in Essig und Öl einlegen, zentrifugieren, kumulieren, panaschieren und conchieren lassen. Und dann steht natürlich noch ein Langzeittest von 500 Jahren an, um sie auf Zinkpestanfälligkeit zu testen.

Wenn das Modell diese üblichen Tests bestehen sollte - und mir auch optisch noch gefällt, kann man über die Aufnahme in den engeren Kreis meiner möglichen Käufe diskutieren.

Ich drücke Rivarossi die Daumen, dass die Lok gelingt!
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

8

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:25

Wie stand es im Mail von Suter: " ... werden nur in 700 Exemplaren hergestellt"?

Liebe LimaRössler, wenn ihr meint, damit Vorbesteller auf den Plan zu rufen im Sinne von "Zugreifen, bevor es nichts mehr gibt" ... muss ich leider entgegnen, dass solch ein Vorgehen ein gewaltiger Schuss in den Ofen ist. Mich jedenfalls vergraulen solche Methoden. Rutscht mir den Buckel runter - selbst wenn das Teil letztlich frei im Laden erhältlich sein wird: Mein (Geld-)Sack ist voll, aber zu - für eure Produkte!
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 895

Wohnort: CH

9

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:40

Zitat

Liebe LimaRössler, wenn ihr meint, damit Vorbesteller auf den Plan zu rufen im Sinne von "Zugreifen, bevor es nichts mehr gibt" ... muss ich leider entgegnen, dass solch ein Vorgehen ein gewaltiger Schuss in den Ofen ist.


Das unterschreibe ich.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 732

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

10

Donnerstag, 14. Februar 2008, 17:44

Zudem bezieht sich das vermutlich nur auf diese Lok-Nr bzw. dieses Wappen, es werden sicherlich weitere folgen (sonst wären die ja blöd)...
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

11

Freitag, 15. Februar 2008, 08:46

@PapaTango,

Entschuldigung, von was für einem Mail von Suter sprichst du?
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

12

Freitag, 15. Februar 2008, 09:25

Mail von Suter-Meggen

----- Original Message -----
From: Roger Suter Meggen
To: Undisclosed-Recipient:;
Sent: Wednesday, February 13, 2008 9:28 AM
Subject: Modelleisenbahn Info Spur HO


BLS E-Lok Re 4/4 Grenchen Lok Nummer 168 in Metallausführung
Rivarossi kündigt als Neuheit die BLS Lok Re 4/4 in Metallausführung an. Dieses Modell wird in einer limitierten Auflage von nur 700 Exemplaren produziert.

Ich kann Ihnen das Modell bis Ende März , resp. solange der Vorrat reicht, zum Vorbestellpreis von Fr. 299.- anbieten. Liefertermin Herbst 2008

DC Gleichstrom Version Art.Nr. HR 2058 Fr. 299.-

AC Wechselstromversion mit Digitaldecoder Art.Nr. HR 2059 Fr. 299.-

Für Ihre Bestellung können Sie gleich dieses E-Mail benützen (Name und Adresse nicht vergessen und Angabe der Stromart)
oder Sie können wie gewohnt über die Homepage bestellen http://www.suter-meggen.ch/HO%20Netto/hornby/neuheiten/index.htm

Viel Spass wünscht
Roger Suter - Meggen
Telefon 041 378 07 09

http://www.suter-meggen.ch
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

13

Freitag, 15. Februar 2008, 09:35

Rivarossi BLS Re 4/4

Hallo,

diese Lok ist nicht als limitiertes Modell bei Memoba.at und auf andere Haendlerwebseite listiert.

Vielleicht wird nur 700 einheiten fuer die Schweiz importiert?

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

14

Freitag, 15. Februar 2008, 09:42

Zitat von »"Tessin"«

@PapaTango,

Entschuldigung, von was für einem Mail von Suter sprichst du?


Sali Alfred,
Roger Suter hat das von Mike vorgehend publizierte Mail allen seinen Kunden geschickt. Gehörst Du etwa nicht dazu? 8)

(Übrigens hat mich Suter heute per Mail offiziell darüber informiert, dass der bestellte AC-RAm von RailTop nicht lieferbar sei und er meine Bestellung gestrichen hat. Dank Dir, Fredy, machte ich kein langes Gesicht, da Du mich damals 'vorgewarnt' hattest und ich mich daher entscheiden konnte notfallmässig eine Gleichstromgarnitur zu erwerben. Nochmals danke an dieser Stelle! :wink: )

Der Trick mit der 'Limitierung' auf 700 Stück verfängt bei mir auch nicht. Abgesehen davon, scheint es heutzutage gar nicht mehr so einfach 700 von einem Modell bereits im Vorfeld zu verkaufen. Es werden also bestimmt noch Lokomotiven in den normalen Verkauf kommen.
Dann noch eine ganz böse Überlegung: Statistisch gesehen werden ein paar der 700 Käufer innerhalb der nächsten Jahre ihr Hobby aufgeben, (sei es wegen Todesfall, Konkurs oder Heirat einer bösen Frau mit angrenzender Schwiegermutter). Von den doch immerhin 700 Modellen werden also einige Occasionen auf dem Markt auftauchen. Dann ist immer noch Zeit 8)
Und nicht zuletzt sticht Peters Einwand, dass ja wohl weitere Varianten erscheinen werden. Also: Cool bleiben!
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

15

Freitag, 15. Februar 2008, 09:46

Re: Rivarossi BLS Re 4/4

Zitat von »"Mike Cee"«

Vielleicht wird nur 700 einheiten fuer die Schweiz importiert?


Puh, dann wäre ich beruhigt: In der Schweiz betreiben nach neusten Erhebungen noch genau 698 Personen unser Hobby. Es hat also genug für uns alle! :D

...und sonst ist es in unserer globalen Welt ein Einfaches die Maschine aus dem Outerspace zuschicken zu lassen....
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

16

Freitag, 15. Februar 2008, 14:52

Freut euch, das sind ja schon HAG'sche Verhältnisse: Hier

http://www.roundhouse.ch/Neuheiten_HO_2008/Rivarossi_HO_2008.htm

beträgt die Limitierung bereits 750 Stück... :wink:

Vielleicht nächsten Montag nochmals reinschauen, dann sind wir wohl auf 800.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

17

Freitag, 15. Februar 2008, 16:28

Von kompetenter Seite habe ich inzwischen folgende Mitteilung erhalten: es sind je 750 Stück WS und GL (mit der genannten Betriebsnummer) im Auftrag des Schweizer Importeurs Arwico.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 732

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

18

Samstag, 16. Februar 2008, 00:05

Wenn man den Schweizer Markt und die Stückzahlen etwas kennt weiss man dass dies mehr als genug sein dürften...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

19

Samstag, 16. Februar 2008, 00:23

Mir stellt sich die Frage wie mit solchen mickrigen Stückzahlen noch Formen amortisiert werden können.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

20

Samstag, 16. Februar 2008, 10:25

Zitat von »"Cebu Pacific"«

Mir stellt sich die Frage wie mit solchen mickrigen Stückzahlen noch Formen amortisiert werden können.


Mal ein Frage, du Spassvogel*

nimmst du an, dass die Schweiz der Mittelpunkt der Erde ist oder was?? :lol:

Ich nehme doch stark an, dass die Re 4/4 der BLS auch in anderen Länder verkauft wird, wir haben doch mindestens ein Forumsmitglied, der auch auf die BLS "abfährt", stimmts Mosi?? :P :P :lol:
Oder hast du wieder einmal den Tag drinn, wo du alles in Frage stellen musst, ja dann bist du entschuldigt! :lol:

* Du hast ja Narrenfreiheit! :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang