Samstag, 24. Februar 2018, 17:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paperman

Forumist

Beiträge: 808

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

1

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:03

Mehano-Güterwagen - Erfahrungsbericht (geändert)

Hallo zusammen

Mir ist ein Güterwagen von Mehano in's Auge gestochen, nämlich ein zweiteiliger Containertragwagen der AAE. Interessanterweise gibt es den unter der Artikelnummer 55516 mit einem Container der Schweizer Reederei MSC (Meditterranean Shipping Company).

Weiss jemand von euch, ob es einen Fachhändler in Zürich oder der näheren Umgebung gibt, der solche Wagen oder wenigstens andere Mehano-Wagen an Lager hat? Ich würde mir gerne zuerst mal selber ein Bild von so einem Wagen machen, bevor ich da einen knappen Hunderter investiere. Oder hat eventuell schon jemand einen solchen Wagen und kann darüber berichten?

Besten Dank für eure hoffentlich zahlreichen Rückmeldungen!

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

2

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:12

Hoi Dani

Mehano-Wagen habe ich bisher in grösserer Anzahl nur bei Conrad in Dietlikon gesehen. Ich würde da mal einen Augenschein nehmen.
An einem Samstag ab 9 Uhr kann man da noch hin. Später (und sonst überhaupt) meide ich das dortige Gebiet wie der Teufel das Weihwasser ..
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 808

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

3

Donnerstag, 15. Mai 2008, 21:35

Vielen Dank, Peter!

Ich Idiot war heute zufälligerweise in Dietlikon, bin bei Conrad vorbeigefahren und habe mir noch gedacht "der hat diese Exoten ja sicher auch nicht im Angebot". ?( Auf den Frust brauche ich jetzt glaub gleich nochmals ein Quöllfrisch :roll:

Falls es die Wagen doch auch noch irgendwo anders anzuschauen gibt, bin ich für einen Hinweis dankbar, denn mehr als unbedingt nötig fahre ich nicht in's Dietlikoner Bermuda-Dreieck... (habe zwar noch nie gehört, dass jemand verschwunden wäre, aber ansonsten ist da ja wirklich die Hölle los...).

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 15. Mai 2008, 23:09

Re: Mehano-Güterwagen irgendwo vorrätig?

Zitat von »"Paperman"«



Mir ist ein Güterwagen von Mehano in's Auge gestochen,


Sofort eine guten Augenarzt aufsuchen!


Ich wünsche gut Glück bei der Suche des gewünschten Wagens.
Gruss Christoph
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 250

Wohnort: Zuhause

5

Freitag, 16. Mai 2008, 14:38

Hallo Dani, Born in Rappi listet in seinem aktuellen Monatsinfo die folgenden Wagen als vorrätig auf:

Mehano 55510 ERS Contw. MAERSK
Mehano 55516 ACTS Contw. P&O
Mehano 55519 DB Sggmrss90 Containertragwagen
Mehano 55525 AAE Sggmrss90 Containerwagen
Mehano 55526 AAE Containerwagen
Mehano 55940 SHO Contw. CHINA SHI

Preis pro Wagen Fr. 89.90.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 250

Wohnort: Zuhause

6

Freitag, 16. Mai 2008, 20:33

...und wen/was ich auch gerade entdeckt habe und natürlich wärmstens empfehle, da die Auswahl hier geradezu gigantisch ist und die Preise gluschtig: :lol:

http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_34_92

Ist übrigens mein bevorzugter Mehano-Lok-Händler! :wink:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 808

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

7

Freitag, 16. Mai 2008, 22:51

Auf die eyro-Homepage wurde ich hier aus dem Forum auch schon aufmerksam gemacht und mein Finger schwebt schon fast über dem Bestell-Button... Bin mir nur noch nicht sicher, welchen Wagen ich nun nehmen soll...

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

Bm6/6

Forumist

Beiträge: 157

Geburtstag: 21. Juli 1991 (26)

Wohnort: Muttenz

Beruf: Automobilmechatroniker

8

Freitag, 16. Mai 2008, 23:46

Hallo Dani,

Wenn du dir einen kaufst, wäre es toll, wenn du den Mindestradius ermitteln könntest... ich habe mit der Mehano AM843 nur schlechte erfahrungen gemacht. Laut Gebrauchsanweisung läuft si durch einen 342 mm Radius. Im 360er Radius entgleiste sie jedoch fast... Naja, dann habe ich sie halt einfach geegen eine Roco Re4/4 getauscht... Jetzt muss ich mal schauen, wie's mit der Piko Am843 aussschaut..

Gruss
Simon
Sammelt Grüne, Rote und Rot/Blaue SBB Loks mit UIC Gedöns, Idealerweise im grauen Karton mit Kunststoffeinsatz Genug vom Kreissägenmotor. Nun im Grau/Blauen Karton...

Letzte Umbauten:
Roco Re 482 mit Sound
Roco Ae 6/6 mit LEDs und Sound
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 696

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

9

Freitag, 16. Mai 2008, 23:53

Das mit dem Mindestradius der Am 843 finde ich recht komisch, also ich würde behaupten bei uns auf der Klubanlage lief die ohne Prbleme durch 360er Radien...

Die Sggmrss 90 haben laut MEHANO einen Mindestradius von 43cm, meiner Meinung nach (Praxisversuch) liegt er jedoch tiefer.

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Bm6/6

Forumist

Beiträge: 157

Geburtstag: 21. Juli 1991 (26)

Wohnort: Muttenz

Beruf: Automobilmechatroniker

10

Samstag, 17. Mai 2008, 00:01

Zitat von »"modellbahner"«

Das mit dem Mindestradius der Am 843 finde ich recht komisch, also ich würde behaupten bei uns auf der Klubanlage lief die ohne Prbleme durch 360er Radien...

Naja, mein Händler hat auch noch andere ausprobiert. Bei allen das gleiche problem... Finde ich echt schade, denn vom hässlich blauen Licht abgesehen ist das Modell einfach Super umgesetzt.

Gruss
Simon
Sammelt Grüne, Rote und Rot/Blaue SBB Loks mit UIC Gedöns, Idealerweise im grauen Karton mit Kunststoffeinsatz Genug vom Kreissägenmotor. Nun im Grau/Blauen Karton...

Letzte Umbauten:
Roco Re 482 mit Sound
Roco Ae 6/6 mit LEDs und Sound
  • Zum Seitenanfang

11

Dienstag, 20. Mai 2008, 09:59

beim Train Store gibt es diese Wagen auch.
Der Link dazu ist: http://www.train-store.ch/catalog/index.php?cPath=139_22_39
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 808

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

12

Freitag, 23. Mai 2008, 13:33

Mehano-Wagen => Erster Erfahrungsbericht

So, der bei EYRO georderte Wagen ist heute bereits bei mir eingetroffen und musste zwischen Mittagessen und Kaffee bereits erste Tests über sich ergehen lassen.

Bezüglich Mindestradius kann ich Entwarnung geben, mein Wagen fährt einwandfrei über 360er-Radien mit Kurven, S-Kurven, Weichen etc. Auch sonst macht der Wagen eine gute Figur und gefällt mit der sauberen Bedruckung und Verarbeitung.

Speziell zu erwähnen ist da der P&O-Container auf meinem Wagen (Artikel 55516), so einen tollen Druck der P&O-Flagge mit Faltenwurf habe ich noch von keinem anderen Hersteller gesehen! Und das weisse Signet vermag auf dem blauen Container sehr gut zu decken!

Für mein Auge sind die beiden Trittstufen an den Wagenenden eher etwas gross dimensioniert, aber ich kenne das Vorbild nicht im Detail, vielleicht sind die Stufen wirklich so gross.

Einziger Negativpunkt am Wagen ist die Containeraufnahme. Mehano hat relativ dicke Zapfen am Wagen ausgeführt und demzufolge Löcher in den Containern. Diese Version verunmöglicht leider den freizügigen Containeraustausch, insbesondere wenn man anstelle eines 40ft-Containers lieber zwei 20ft-Container verladen möchte. Dafür konnte der Wagen so vorbildgetreuer ausgeführt werden.

Fazit: Absolut zum Kauf empfohlen! Aber Achtung, es besteht Suchtgefahr! Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Fachhändler oder lesen Sie die Packungsbeilage!

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 696

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

13

Freitag, 23. Mai 2008, 14:17

Es ist einfach Schade dass jeder Hersteller eigene Rastermasse und Aufnahmesysteme für seine Container definieren muss...

Ansonsten kann ich dir nur zustimmen! Achtung Suchtgefahr! ;)
  • Zum Seitenanfang

14

Dienstag, 27. Mai 2008, 23:26

Hallo.
Ich habe mehrere der Mehano Containertragwagen in meinem Besitz. Bei unserer letzten Club-Ausstellung hatten wir einen Zug mit 12 Tragwagen mit Warsteiner-Containern im Einsatz. Wir haben bei uns auf der Clubanlage im Schattenbahnhofsbereich minimum Roco Radius R4 verlegt (dort allerdings mit Piko A Gleis). Damit gab es keine Probleme.

Ein potentielles Problem ist das Konstruktionsprinzip der Mehano-Tragwagen. Sie sind komplett aus Kunststoff. Das Gewicht der Wagen wird durch ein Ballastgewicht in den Containern erreicht. Damit ist ein Ausstausch der Container nur bedingt möglich, da unbeladen oder mit Containern ohne Gewicht der Wagen vielleicht!! Probleme (entgleisen) beim aufschneiden von Weichen machen könnte. Speziell das alte Fleischmann Gleis soll da etwas anfällig sein.


mfG
Ralf Wittkamp
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

hal6ke

Forumist

Beiträge: 141

Wohnort: Kt. Freiburg

15

Sonntag, 1. Juni 2008, 19:58

Auch ich habe einige Mehano Containerwagen gekauft. Preis - Leistung stimmen für mich. Die Container (ausser Auflage) sind wirklich sehr gut umgesetzt und besser wie z.B. Roco Container (und vor allem Container die ich auf den Wagen im Vorbild sehe und nicht irgendwelche beinahe fantasie Contaier). Bei mir läuft der Wagen sehr gut und zuverlässig. Einen Schwachpunkt hat er nach meiner Meinung bei den Kupplungen: die Kupllungsführungen sind sehr lasch und haben (zuviel) Spiel. Auf Zug gibt es einen Pufferabstand von ca. 6mm, auf Druck Puffer an Puffer.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 696

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

16

Samstag, 13. Dezember 2008, 08:28

Kleiner Hinweis für alle die noch solche Wagen möchten:
http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_34_92

Aktion aller ab Lager vorrätiger Wagen (meist nur kleine Stückzahl!).
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (76)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

17

Samstag, 13. Dezember 2008, 09:53

Zitat von »"Bm6/6"«

Hallo Dani,

Wenn du dir einen kaufst, wäre es toll, wenn du den Mindestradius ermitteln könntest... ich habe mit der Mehano AM843 nur schlechte erfahrungen gemacht. Laut Gebrauchsanweisung läuft si durch einen 342 mm Radius. Im 360er Radius entgleiste sie jedoch fast... Naja, dann habe ich sie halt einfach geegen eine Roco Re4/4 getauscht... Jetzt muss ich mal schauen, wie's mit der Piko Am843 aussschaut..

Gruss
Simon


Simon, ich kann dir das fast nicht glauben, ich habe 2 Am 843 und wirklich keine macht mir Schwierigkeiten, obwohl ich im Schattenbahnhof 360 Radien habe, alles Roco-line o.B.. Ich vermute doch stark, dass deine Geleise irgend eine "Macke" haben. :lol:
I.Ü. habe ich noch nie so etwas gehört, dass die Am 843 Schwierigkeiten haben, oder Du Modellbahner??
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 250

Wohnort: Zuhause

18

Samstag, 13. Dezember 2008, 11:00

Ich schliesse mich einmal mehr Alfred an: Meine WS Sersa-Am 843 (natürlich bei EYRO gekauft!) steht seit ein paar Tagen im Einsatz und läuft bisher problemlos.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

19

Samstag, 13. Dezember 2008, 11:14

Dem muss ich mich anschliessen. Mit meiner WS Cargo-Am 843 habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Meinen 360er Radius Wendel durchläuft sie ohne Probleme. Sie ist auch schon auf einer M- und K-Gleis Anlage ohne Probleme gelaufen.

Eine Piko wäre für mich keine Alternative, in der Optik ist die Mehano wirklich top.


Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 696

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

20

Samstag, 13. Dezember 2008, 21:06

Zitat von »"Tessin"«


I.Ü. habe ich noch nie so etwas gehört, dass die Am 843 Schwierigkeiten haben, oder Du Modellbahner??


Ausser dass einige Teile zeitweise fehlen oder abfallen oder die Lok gar nicht erst läuft eigentlich nicht. Also die Qualitätskontrolle bei MEHANO ist nicht unbedingt super, aber wenn du mal ne komplette Lok hast dann gibt es keine Probleme!
  • Zum Seitenanfang