Dienstag, 20. November 2018, 01:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scotti

Forumist

Beiträge: 237

Wohnort: Hessen Deutschland

Beruf: Fahrdienstleiter DB Netz AG

1

Freitag, 26. September 2008, 10:07

2 oder mehr Motoren...

Grüezi Hag Freunde!

Hab mal wieder eine Frage:

Welche Loks gibt es mit 2 oder mehr Motoren?

Artikelnummer / Baureihe / Wappen / Motoren / Preis


Freue mich wie immer auf Antworten!!!
Deutsch - Schweizer Grüße
scotti
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

2

Freitag, 26. September 2008, 11:06

Re: 2 oder mehr Motoren...

Zitat von »"scotti"«

Hab mal wieder eine Frage:

Welche Loks gibt es mit 2 oder mehr Motoren?

Artikelnummer / Baureihe / Wappen / Motoren / Preis


Freue mich wie immer auf Antworten!!!


Siehe UNUM-Datenbank, gib bei der Version "2motor" resp. "4motor" ein, dann werden sie geholfen .... :wink:

4-motorige Versionen gibt es von der Ae 8/8, 2-motorige von Ae 8/8, Ae 6/6, Re 620 (Muri, Cargo Design), zwei Re 4/4 III SOB und eine Re 4/4 II SBB.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

scotti

Forumist

Beiträge: 237

Wohnort: Hessen Deutschland

Beruf: Fahrdienstleiter DB Netz AG

3

Freitag, 26. September 2008, 11:46

Ja Danke Roland!

Fehlt da die Re 6/6 Wetzikon, oder gabs die nicht?
Deutsch - Schweizer Grüße
scotti
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

4

Freitag, 26. September 2008, 12:53

Zitat von »"scotti"«

Fehlt da die Re 6/6 Wetzikon, oder gabs die nicht?


Hmmmm - da bin ich überfragt, da müsste Stefan mehr dazu sagen können. Mir sind nur die erwähnten bekannt.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

thiefe

Forumist

Beiträge: 254

Geburtstag: 3. April 1983 (35)

Wohnort: 11426

5

Freitag, 26. September 2008, 13:11

Salut Scotti,

fragst du, weil es bei ebay im Moment gerade ein Angebot der Wetzikon mit 2 Motoren hat? Ehrlich gesagt, ich weiss es auch nicht, ob es je eine Version mit 2 Motoren gab, aber ich werde beim Verkäufer mal anfragen ob es sich um einen Eigenbau handelt oder ob er das Modell direkt ab Werk mit 2 Motoren gekauft hat.

-----
Grüsse
thomas
  • Zum Seitenanfang

scotti

Forumist

Beiträge: 237

Wohnort: Hessen Deutschland

Beruf: Fahrdienstleiter DB Netz AG

6

Freitag, 26. September 2008, 13:34

Ich hab da was gefunden was mich interessiert:
@Thomas:
Ja genau!


Bild ist sehr klein
in rot: "2 Motoren" und "Wetzikon"

Also ne Anfrage an HAG gesendet.
Die Antwort:

Die Re 6/6 Wetzikon (neue Artikelnummer)) ist mit einem Motor ausgerüstet. Auch die alte Version (Nr. 203) war nur mit einem Motor.


Mit freundlichen Grüssen
HAG Modelleisenbahnen AG

H.P. Alther

Das war ne schnelle Antwort! Nur wie paßt das zusammen?
Deutsch - Schweizer Grüße
scotti
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

7

Freitag, 26. September 2008, 13:40

Zitat von »"scotti"«

Die Re 6/6 Wetzikon (neue Artikelnummer)) ist mit einem Motor ausgerüstet. Auch die alte Version (Nr. 203) war nur mit einem Motor.

Das war ne schnelle Antwort! Nur wie paßt das zusammen?


Das passt sehr wohl! (Anmerkung: Gratulation für die schnelle Antwort von Hag - Hr. Alther macht da einen sehr guten Job!). Bei Hag gibt es immer wieder Überraschungen und als solche betrachte ich dies, aber wie Du schreibst, das dürfte ein absolut korrektes Modell sein.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 783

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

8

Freitag, 26. September 2008, 13:40

Zitat

Nur wie paßt das zusammen?


Nach meiner Erfahrung ist ein Karrosserie-Austausch zwar nicht immer möglich, aber häufig nicht allzu schwierig.

Empedokles
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

9

Freitag, 26. September 2008, 13:40

Es stimmt irgendwie schon - oder anders gesagt: es passt irgendwie zu HAG... :evil: Beim Direkteinkauf im Mörschwiler Fabrikladen gab (gibt?) es immer wieder mal so kuriose Modelle, die es offiziell nicht gab - also Varianten mit zwei Motoren, bunt zusammengewürfelte Re 10/10-Sets aus Einzelloks, Einzelloks aus Sets und und und...

Sich einfach nicht zu stark wundern, bei HAG ist alles möglich. :wink:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

scotti

Forumist

Beiträge: 237

Wohnort: Hessen Deutschland

Beruf: Fahrdienstleiter DB Netz AG

10

Freitag, 26. September 2008, 13:52

Zitat von »"Empedokles"«

Zitat

Nur wie paßt das zusammen?


Nach meiner Erfahrung ist ein Karrosserie-Austausch zwar nicht immer möglich, aber häufig nicht allzu schwierig.

Empedokles


@Empedokles
ich meinte die beiden Aussagen: :wink:

"Gibts zwar nicht zu kaufen, aber hier ist die Lok"
Deutsch - Schweizer Grüße
scotti
  • Zum Seitenanfang