Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 822

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

1

Mittwoch, 19. November 2008, 10:11

Suche günstige Quelle für Re 6/6 grün in WS mit Scheinwerfer

Werte Kollegen

Da ich Ende des Monats mal wieder für wenige Tage (eigentlich nur ein WE) im Berner Oberland weile, und dort auch auf Einkaufstour gehen möchte, wollte ich euch mal nach Infos zu "günstigen"* Einkaufsmöglichkeiten für Modellbahnen, insbesondere die oben erwähnte HAG-Re 6/6 im Raum TH/SP/IW/IO ausfragen.
Mir bekannt sind Schaufelberger/Wittwer in Thun und Bühler/Luyten in Interlaken - wobei die alle mehr oder weniger nach UVP auszeichnen.

Kennt jemand in der Gegend noch andere Händler oder Bezugsquellen?
Bin für jeden Hinweis dankbar....

* da ware sie wieder, die typisch deutsche Schnäppchenmentalität :twisted: - aber 719 sFr sind für einen Familienvater halt auch richtig Geld.....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

2

Mittwoch, 19. November 2008, 11:06

Rüdiger,

nimm doch mal Kontakt auf mit unserem Administrator (Modellbahner), er kann dir bestimmt weiter helfen! :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

3

Mittwoch, 19. November 2008, 11:21

Bei Suter in Meggen für Fr. 319.-
Allerdings nicht aus "wertigem" Metall, dafür ohne Form-Trennkannten hinter den Führerständen. :wink:


Thomas
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 822

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

4

Mittwoch, 19. November 2008, 11:43

RSD:
Bevor hier jetzt wieder ein Glaubenskrieg losbricht: ich hab mir die Roco-Maschine als Alternative schonmal angesehen. Ein sehr schönes und zugkräftiges exaktes Modell. Alleine die Drehgestellausführung ist weit feiner als das Pendant aus Mörschwil - aber: es gibt diverse Unterschiede, die ein miteinanderverkehren der HAG und der Roco-Lok verunmöglichen. So benutzt Roco z.B. ein anderes Grün, etwas dunkler, dafür irgendwie glänzender als das von HAG. Zudem sollten die beiden Loks beim nebeneinanderstehen technisch keine Unterschiede aufweisen. Die Seitenfenster z.B sind unterschiedlich hoch. Welches davon richtig ist, weiss ich nicht, aber es fällt halt auf. (da ich gerne Re 10 oder Re 12 fahre, muss ich auf sowas achten, es sieht schon bei einer Re8 aus HAG 4/4 II und Roco 4/4 II etwas merkwürdig aus, da rede ich mich halt immer mit den Bauartunterschieden raus und dass die Farbe im Laufe der Jahre halt nachdunkelt. Bei baugleichen 6/6 geht das nicht.
Ein weitere Punkt: in der Reparatur von HAG-Motoren und-Getrieben hab ich mittlerweile etwas Erfahrung, mit Roco nicht....

Übrigens sind m.W. die Formtrennkanten bei den HAG-Los seit einigen Jahren Geschichte....
(wie gesagt, hätte ich nicht schon die HAG-Loks , wäre die Roco-Lok ne echte Alternative....)
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

5

Mittwoch, 19. November 2008, 16:41

Re: Suche günstige Quelle für Re 6/6 grün in WS mit Scheinwe

Zitat von »"Rüdiger"«

Da ich Ende des Monats mal wieder für wenige Tage (eigentlich nur ein WE) im Berner Oberland weile, und dort auch auf Einkaufstour gehen möchte...


Wenn Du auf Einkaufstour gehst, ist das Berner Oberland möglicherweise nicht unbedingt die erste Adresse in Sachen 'günstige' HAG-Loks. Gehe ich recht in der Annahme, dass Du nicht wegen den Bergen ins Berner Oberland reist? Die hätte es nämlich auch im Kanton Appenzell. Dort steckt auch ein 'günstiger' Anbieter. Auch in der Zentralschweiz...und auch dort erheben sich ebenfalls Berge.

Aber eben: Das Berner Oberland scheint gegeben, stimmts?
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 822

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

6

Mittwoch, 19. November 2008, 20:01

jep - sozusagen Familienfeier - die Location steht fest...
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

7

Donnerstag, 20. November 2008, 11:06

Zitat von »"Rüdiger"«

jep - sozusagen Familienfeier - die Location steht fest...


Okay, wenn Du dort Familie hast, ist die Sache ja noch einfacher:

Ersteigere oder kaufe JETZT eine günstige Re 6/6 deiner Wahl auf Ricardo oder Ebay.ch und lass sie dir an die 'Familie' schicken. Dort kannst Du sie anlässlich der Familienfeier dann abholen.

Also, Die Deutschen haben schon keine Ahnung wie man Geld sparen kann :twisted: :wink: :D :D
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 822

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

8

Donnerstag, 20. November 2008, 11:59

Witzbold... :wink: - diese Möglichkeit war mir bekannt....

wenn es denn auf Ebay mal was gäbe, was in das besagte Beuteschema passt - im Moment gibt es einige Roco-Exemplare- aber grüne HAGs mit ohne Formtrennkanten, dafür aber Scheinwerfern und Rangiertritt machen sich eher rar - und ich will genau diese, andere sind einfach uninteresant - und ich will auch mal wieder was selber kaufen! (Stichwort:"anfassen beim Konzi")
Und da wir gerade das schöne Thema "Schmerzgrenze" haben: die ist bei mir bei Fernkäufen naturgemäss weit geringer als bei Direktabholungen....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

9

Donnerstag, 20. November 2008, 14:37

Zitat von »"Rüdiger"«

und ich will auch mal wieder was selber kaufen! (Stichwort:"anfassen beim Konzi".


Ja, das Gefühl kenn' ich. Dagegen habe ich leider kein Rezept. Ebay ist für Hag-Loks tatsächlich nie berauschend. Melde dich doch mal bei www.Ricardo.ch an. Dubler hat eigentlich fast immer mehrere preislich interessante, (fabrikneue) Sofortkauf-Angebote - auch Re 6/6 - im Netz.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

11652

Forumist

Beiträge: 299

Geburtstag: 19. Januar 1972 (46)

Wohnort: Dorneckberg

Beruf: Energietechniker

10

Donnerstag, 20. November 2008, 20:49

An die "Familie" senden ist vielleicht doch eine gute Variante - aber nicht ab ebay/ricardo sondern als 2. Wahl-Lok direkt von Hag. Die wäre dann preislich auch attraktiv - aber eben 2. Wahl. Darüber wurde schon oft geschrieben.

Mit meiner 11662 "Reuchenette-Péry" (grün, Scheinwerfer, UIC-Treppe, KEINE Formtrennkanten) bin ich glücklich und auch von 2. Wahl ist nichts zu erkennen.
Die letzten mit Formtrennkanten waren evtl. diejenigen aus dem Jahr mit der 11652 - meine hat nur sehr schwach sichtbare Kanten, die neueren keine mehr.

Gruss Christian
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 822

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

11

Dienstag, 2. Dezember 2008, 14:02

Zur Info:
Hat sich erledigt....

- bitte verschieben, dankeschön -
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang