Mittwoch, 17. Oktober 2018, 07:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: Montreal

1

Dienstag, 2. Dezember 2008, 03:55

Rivarossi RAe 1052 TEE Gottardo

Laut Tecnomodel-treni.it ist das Modell des RAe TEE II jetzt lieferbar.

Sie koennen Bilder des Modells hier finden:

http://www.tecnomodel-treni.it/dettagli.php?id=15426

Die Drehgestelle und Uebergaenge scheinen identisch zum ehemaligen Lima Modell zu sein.

Das Modell soll auch bald in der Schweiz erhaeltlich sein.

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 761

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

2

Dienstag, 2. Dezember 2008, 07:42

Die Farben bei Tecnimodel sind aber wieder so plastikhaft wie früher. In Bulle war ein farblich sehr schön lackierter Zug ausgestellt, schade!
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

3

Dienstag, 2. Dezember 2008, 08:56

@Modellbahner,

ich kann dir dann morgen sagen, wie das Modell aussieht! :lol:

Es ist per Post unterwegs an meine Adresse!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 761

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

4

Dienstag, 2. Dezember 2008, 09:40

Danke Fredi! Mich würden natürlich auch die "inneren Werte" interessieren!

Gruss
  • Zum Seitenanfang

bonne-eau

Forumist

Beiträge: 274

Wohnort: cité du soleil

5

Dienstag, 2. Dezember 2008, 09:43

Zitat von »"Tessin"«

@Modellbahner,

ich kann dir dann morgen sagen, wie das Modell aussieht! :lol:

Es ist per Post unterwegs an meine Adresse!


der Alfredo ist wieder einmal schneller als es die Tessiner Polizia erlaubt (bei uns im Rhonetal ist das vorbei..)
CH-Modelle H0 DC, Reportagen 1:1, iTrain 3.xx - http://h0-schublade.bonne-eau.ch/
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

6

Dienstag, 2. Dezember 2008, 09:52

@modelbahner und bonne-eau,

Ich werde dann am Mittwoch Fotos einstellen, auch von den inneren Werten! :lol: :lol:
Binn selber gespannt wie das Ding aussieht! :lol: :lol: :lol:

@Carlo: Dä schnälleri. isch dä gleiterigi! :lol: :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

7

Dienstag, 2. Dezember 2008, 10:04

Zitat von »"bonne-eau"«



der Alfredo ist wieder einmal schneller als es die Tessiner Polizia erlaubt (bei uns im Rhonetal ist das vorbei..)


Ist ja auch richtig, wenn es endlich bei euch vorbei ist mit dem rasen! :twisted: :roll: :wink: :lol:

Ich habe letzthin irgendwo (ich glaube im Touring) gelesen, dass der Ticino am wenigsten Bussen verteilen muss, eben weil wir so brav sind! :lol: :lol:
Oder auch, weil wir so gerissen sind..... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Die Gemeinde Magliaso hat so ein Kasten - von insgesammt 10 im ganzen Kanton - dem Vernehmen nach haben die in einem Jahr nicht einmal die Kosten des Gerätes reingeholt! Der Kasten sieht man aber auch sehr gut schon von weitem, auch im Nebel :lol: :lol: :lol: :lol:

Am meisten Bussen werden immer während der Sommerzeit - wenn die lieben deutschen usw. auf der Autostrada rasen - verteilt, der Rekord hält, wie soll es denn anders sein, ein deutscher Automobilist mit knapp unter 300 Km/h :!: :!: :!: :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

litra_eg

Forumist

Beiträge: 1 115

Geburtstag: 1. September

8

Dienstag, 2. Dezember 2008, 11:32

Alfred,

was holt Ihr Euch auch den Michael Schumacher in die Schweiz? War doch klar, dass der nicht vom Gas geht... :lol: :lol: :lol:

Jung gewohnt, alt getan... :shock:
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

9

Dienstag, 2. Dezember 2008, 11:40

Zitat von »"litra_eg"«

Alfred,

was holt Ihr Euch auch den Michael Schumacher in die Schweiz? War doch klar, dass der nicht vom Gas geht... :lol: :lol: :lol:

Jung gewohnt, alt getan... :shock:


Glaube ich kaum, dass er das war, denn der Erwischte war ein Mercedesfahrer, das war ja das Erstaunliche daran! :lol: :lol: :lol:
Merz und soooo schnell.....! :lol:

Ende OT! :oops:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

10

Dienstag, 2. Dezember 2008, 11:47

Re: Rivarossi RAe 1052 TEE Gottardo

Zitat von »"Mike Cee"«

Laut Tecnomodel-treni.it ist das Modell des RAe TEE II jetzt lieferbar.



Das Modell soll auch bald in der Schweiz erhaeltlich sein.



Schaut einmal bei www.bahnorama.ch rein.
Gruss Christoph
  • Zum Seitenanfang

11

Dienstag, 2. Dezember 2008, 11:50

Re: Rivarossi RAe 1052 TEE Gottardo

Zitat von »"Eldorado"«


Schaut einmal bei www.bahnorama.ch rein.


Vielleicht geht es jetzt besser

www.bahnorama.ch


Sorry, bin noch nicht mit Computer aufgewachsen, aber lernfähig

Danke für die Nachsicht
Gruss Christoph
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: Montreal

12

Dienstag, 2. Dezember 2008, 16:56

Rivarossi Gottardo

Hallo,

ab Heute gibt es auch Bilder bei Suter-Meggen.ch

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

13

Dienstag, 2. Dezember 2008, 17:21

3+2 gibt ja bekanntlich 5, und der RAe TEE war die allermeiste Zeit 6-teilig... Kommt da mal noch ein einzelner Ergänzungs-Wagen?
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 761

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

14

Dienstag, 2. Dezember 2008, 17:22

Kommt drauf an, was für ein Rev-Datum am Modell angeschrieben ist ;)
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

15

Dienstag, 2. Dezember 2008, 17:25

Mir ist es ja egal, mein Lima-RAe ist 7-teilig ;) Bei Suter scheint mir, als wären die Kupplungen anders als beim Lima-Modell (das war im Fahrbetrieb beim Lima ein ärgerlicher Punkt). Allerdings kann man so trotz weitgehender Beibehaltung der Konstruktion alte Zwischenwagen kaum mit dem neuen Material kombinieren.
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 208

Wohnort: Oberaargau

16

Dienstag, 2. Dezember 2008, 19:56

Das Modell soll wohl den Ursprungszustand darstellen, da die Firmenschilder noch an den Endwagen angebracht sind. Dazu würde auch der kleine Schriftzug SBB-CFF mit der Fahrzeugnummer an den Führerstandseitenwänden gehören. Auf den Bildern von Suter kann ich diesen nicht erkennen. Die fünfteilige Formation passt somit einigermassen zur Beschriftung. Frech finde ich den Preis, angesichts der Tatsache, dass optisch nichts verbessert wurde. Wer schon einen Lima hat, wartet gescheiter auf das Modell von LSM.

Edith: Peinlich, auf den Bildern von Tecnomodel sind die Aussparungen für die Schilder am Maschinenwagen immer noch zu sehen!
  • Zum Seitenanfang

Mosi

Forumist

Beiträge: 440

Wohnort: BRD

17

Dienstag, 2. Dezember 2008, 20:11

Warten auf das Modell von LSM?

Ist das gleichzusetzen mit der Ankündigung von Railtop?
Oder gibt es da noch eine weitere Ankündigung, die mir entgangen ist?

Viele Grüße vom nun grübelnden Mosi!
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 208

Wohnort: Oberaargau

18

Dienstag, 2. Dezember 2008, 20:41

Dürfte in etwa der Ankündigung von Railtop entsprechen, LSM verwendet im Katalog sogar dieselbe Vorbildfotografie. Gemäss Internetgerüchten befindet sich der Zug in der Konstruktion. Ob auch Railtop das Projekt noch verfolgt, ist nicht bekannt.
Wenn der Zug von LSM kommt, ist wenigstens die Hoffnung stärker, dass er frei von jeglichem Massstabmurks sein wird.
  • Zum Seitenanfang

Mosi

Forumist

Beiträge: 440

Wohnort: BRD

19

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 10:55

@TEE1055

Vielen Dank für die Info!

Würde mich sehr freuen...

Mosi
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

20

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 14:24

@All

also hier die versprochenen Bilder des Innenlebens des Motorwagens:

unter dieser Platine befindet sich ein 5-pol-Motor, und die 21 polige Schnitstelle, es sind 2 Schrauben zu lösen und die Platine kann angehoben werden


hier der angekreidete Fehler:




Der ganze Zug - ausser der Maschinenwagen - hat Innenbeleuchtung, leider nicht ab/einschaltbar, Zug- und Schlussbeleuchtund mit F0 digital schaltbar, aber eben Innenbeleuchtung brennt immer, aber schön gelb, wie das Original war. Das Revisionsdatum an den Steuerwagen lautet;
Rev Zü 3.11.64, entspricht also dem 5Wagenzug!
Der ganze Zug ist sehr schön verarbeitet, die Bedruckung ist m.M.n. gut, was mich sehr stört, sind die stromführenen Kupplungen! Es ist gelinde gesagt, ein "Gfotz", d.h. ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft, den Zug komplett mit allen 5 Einheiten auf das Gleis zu stellen, denn es ist unmöglich den Zug auf dem Gleis zu kuppeln, man kann dies nur liegend machen und dann bring mal den ganzen Zug aufs Gleis! :twisted:

Jetzt noch etwas positives; der Zug bei mir also At - Maschinenwagen - und At - läuft sehr, sehr ruhig man hört kein Motor nichts, aber auch gar nichts!!! :lol:

Also wenn das Problem mit der leitenden Kupplung anders gelöst wäre, ja dann kann man gar nichts sagen für einen kompletten Zug zu Preis von CHf 550.00! :lol: :lol:

PS: was ich noch vergessen habe, die Stromabnahme erfolgt immer vom führenden Steuerwagen aus!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang