Friday, December 15th 2017, 7:31am UTC+1

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to HAG-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BLS Re 486

Forumist

Posts: 86

Location: Schaffhausen

Occupation: Konstrukteur

1

Wednesday, January 21st 2009, 1:15pm

Rivarossi HR 2048 Diseltriebzug

Hallo Foruministen

Ich habe ein paar Fragen zum Folgenden Artikel: Rivarossi HR 2048 Diseltriebzug

-Hat jemand schon diesen Zug, welche erfahrungen?
-Für C-Gleis geeignet?
-Preis/Leistung, in ordnung?

Danke für Antworten im Vorraus.

Simon


WS Digital Teppichbahner aus Leidenschaft
  • Go to the top of the page

Tessin

gesperrt

Posts: 1,754

Birthday: Jun 22nd 1941 (76)

Location: Ticino

Occupation: AHV-Teenager

2

Wednesday, January 21st 2009, 1:22pm

@BLS Re 486,

Hallo Simon,

ich glauber kaum, dass du eine richtige Antwort bekommst!
Gründe:
1. ist dieser Triebwagen ganz neu
2. ist er von der DB, also in der Schweiz nicht so gesucht!
3. wenn er in Wechselstron erhältlich ist, dann sollte man ihn auf jedem Gleis fahren können.

Ich würde dir aber dringend empfehlen, das Modell bei einem Händler anzuschauen und zu testen!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Go to the top of the page

BLS Re 486

Forumist

Posts: 86

Location: Schaffhausen

Occupation: Konstrukteur

3

Wednesday, January 21st 2009, 1:30pm

Quoted from ""Tessin""

@BLS Re 486,

Hallo Simon,

ich glauber kaum, dass du eine richtige Antwort bekommst!
Gründe:
1. ist dieser Triebwagen ganz neu
2. ist er von der DB, also in der Schweiz nicht so gesucht!
3. wenn er in Wechselstron erhältlich ist, dann sollte man ihn auf jedem Gleis fahren können.

Ich würde dir aber dringend empfehlen, das Modell bei einem Händler anzuschauen und zu testen!




Hallo "Tessin"

Ich gehe heute mal zu meinem Fachhändler und schaue mir mal den Zug an. Ich wohne in Schaffhausen und darum sehe ich denn Zug jeden Tag darum überlege ich mir einen Kauf, Es gibt ihn in WS aber ich denke ob er nicht zu lange ist für R-1 Bogen ( Habe so einen blöden Bahnhof mit R-1 Bogenweichen ).

Gruss Simon

:D Mein 30igster Beitrag :D
WS Digital Teppichbahner aus Leidenschaft
  • Go to the top of the page

Lidokork

Forumist

Posts: 956

Location: Liestal

4

Wednesday, January 21st 2009, 2:17pm

Hallo Simon

[url=http://stummi.foren-city.de/topic,26453,-vorlaeufiger-testbericht-sncf-x-73500-wie-db-641-von-hornby.html]Hier[/url] hat Olaf "Münch" die französische Variante beschrieben, und [url=http://stummi.foren-city.de/topic,30972,-neuerwerb-rivarossi-dieseltriebwagen-br-641-hr2848-ac.html]hier[/url] kannst Du über den deutschen Triebwagen lesen.
Die Leute scheinen zufrieden zu sein.

Viele Grüsse

Peter
  • Go to the top of the page

Sudila

Forumist

Posts: 31

Birthday: Jul 14th 1966 (51)

Location: Schaffhausen

Occupation: Zugchef (Zugbegleiter)

5

Wednesday, January 21st 2009, 2:41pm

Hallo Simon,

ich komme auch aus Schaffhausen und habe mir deshalb den Zug besorgt.

Die Fahreigenschaften sind gut, jedoch ist das Schleifergeräusch sehr laut.
Die Innenbeleuchtung scheint teilweise zwischen Gehäusespalten und Farbtrennkanten durch und ist viel zu hell (kann aber über Digital reduziert werden).
Fährt durch alle Radien, auch keine Probleme bei Bogenweichen (C-Gleis). Das Fahrzeug hat auch keine Probleme mit grossen Steigungen (5% bei mir.)

Hoffe dir damit weiterzuhelfen

Grüsse Stephan
  • Go to the top of the page

BLS Re 486

Forumist

Posts: 86

Location: Schaffhausen

Occupation: Konstrukteur

6

Wednesday, January 21st 2009, 3:10pm

Quoted from ""Sudila""

Hallo Simon,

ich komme auch aus Schaffhausen und habe mir deshalb den Zug besorgt.

Die Fahreigenschaften sind gut, jedoch ist das Schleifergeräusch sehr laut.
Die Innenbeleuchtung scheint teilweise zwischen Gehäusespalten und Farbtrennkanten durch und ist viel zu hell (kann aber über Digital reduziert werden).
Fährt durch alle Radien, auch keine Probleme bei Bogenweichen (C-Gleis). Das Fahrzeug hat auch keine Probleme mit grossen Steigungen (5% bei mir.)

Hoffe dir damit weiterzuhelfen

Grüsse Stephan



Hallo Stephan

Danke für die Infos, beim Schleifergeräusch kann man evt. etwas bauen denke an Roco Flüsterschleifer... Ich habe 8% Steigung aber dass sollte kein Problem sein. Hast du ihn beim Benz gekauft war heute nicht mehr dort (Zug) ?(:

Gruss Simon mal anzutreffen beim Benz?
WS Digital Teppichbahner aus Leidenschaft
  • Go to the top of the page

BLS Re 486

Forumist

Posts: 86

Location: Schaffhausen

Occupation: Konstrukteur

7

Wednesday, January 21st 2009, 3:15pm

Quoted from ""Lidokork""

Hallo Simon

[url=http://stummi.foren-city.de/topic,26453,-vorlaeufiger-testbericht-sncf-x-73500-wie-db-641-von-hornby.html]Hier[/url] hat Olaf "Münch" die französische Variante beschrieben, und [url=http://stummi.foren-city.de/topic,30972,-neuerwerb-rivarossi-dieseltriebwagen-br-641-hr2848-ac.html]hier[/url] kannst Du über den deutschen Triebwagen lesen.
Die Leute scheinen zufrieden zu sein.

Viele Grüsse

Peter


Danke Peter für die Seite habe es gelessen auf Deutsch, kann kein Französisch :D Nachdem werde ich dass Modell kaufen jedoch kommen zuerst die Sportferien dran.

Gruss Simon
WS Digital Teppichbahner aus Leidenschaft
  • Go to the top of the page

8

Wednesday, January 21st 2009, 6:34pm

Hmm, wenn der wirklich so schön um enge Kurven kommt, muss ich mir auch überlegen einen solchen zuzulegen. ;)

Natürlich eine SNCF Variante. Ganz schön wäre, wenn mal die LR Variante rauskommen würde... ;) http://www.siegfried-theone.com/files/Vauvert_backgrnd_b.jpg


Gruss Pascal
  • Go to the top of the page

etr

Forumist

9

Friday, January 23rd 2009, 10:26pm

Hallo

Das Modell des "Walfisch" ist top. Habe die französische Version auf AC umgebaut. Ein DB-Zug wird auch noch kommen. Ausgereiftes Modell zu einem angesichts der Qualität fairen Preis. Natürlich läuft der Triebwagen bestens auf C-Gleis. Kann ich wärmstens empfehlen.

MfG, ETR
  • Go to the top of the page