Montag, 18. Juni 2018, 19:38 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

1

Montag, 9. Februar 2009, 22:52

1084 Rivarossi Em 3/3

Habe in der Bucht eine Rivarossi Em 3/3 Art Nr. 1084 in Wechselstrom ersteigert. :D
Weiss jemand ob es dieses Modell original in Wechselstromausführung gab. :shock:
Hat jemand Erfahrungen mit der Qualität und den Laufeigenschaften dieses Modells.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 810

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

2

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:07

Hallo Christoph

Die Lok wurde tatsächlich von Rivarossi auch in einer Wechselstromausführung geliefert, ein Exemplar in rot steht auch bei mir herum bzw. liegt irgendwo in der Verpackung herum... :oops:

Ich hatte die Lok schon länger nicht mehr im Einsatz, aber wenn ich mich richtig erinnere, sind die Laufeigenschaften recht gut. Ich glaube, die Lok blieb mir ab und zu mal auf einer Weiche (M-Gleis) stehen, weil der Schleifer keinen Kontakt mehr bekam (bei geringer Geschwindigkeit), aber ansonsten bin ich sehr zufrieden damit. Klar, mit dem relativ geringen Gewicht, schleppt die Lok nicht extrem viel weg, aber zum rangieren reicht es alleweil.

Für mich ist die Lok eine schöne Diesel-Ergänzung in meinem Ee 3/3-Fuhrpark.

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

3

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:22

Ich hatte diese Lok auf einer Börse ebenfalls als AC-Modell erstanden. Da aber der gezackte Schleifer keine einzige K-Gleis-Weiche schaffte verkaufte ich sie bei der nächsten Gelegenheit wieder. Das Ding war eine Katastrophe in Sachen Laufeigenschaft (aus genanntem Grund). Alle Frisierungsversuche (abfeilen des Getriebekastens etc. fruchteten nichts. Eine Rangierlok muss ja im Bahnhofsvorfeld vor allem über Weichen zirkulieren.

Schade, so schön sie auch aussieht. Brauchbar war die Lok für mich nicht.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 415

Wohnort: Zuhause

4

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:26

...jaja, die K-Gleis-Weichen... :wink: :oops: Da haben aber sogar HAG-Loks Schwierigkeiten (zum Beispiel verhakende Bahnräumer der Re 456). Ich könnte mir vorstellen, dass die Rivarossi-Em 3/3 mit C-Gleis gut zurechtkommt.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

5

Dienstag, 10. Februar 2009, 09:36

Hallo,
vielen Dank für eure Infos.
Ich fahre noch auf dem alten M Gleis :oops:
Na, wenn sie da ist werde ich mal berichten ob sie über die M Weichen
fährt.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

6

Sonntag, 2. August 2009, 14:48

Also nach einigen Tests kann ich eure Meinungen bestätigen,

Die Lok hat teilweise Probleme bei Langsamfahrt auf M Weichen, :thumbdown:

Interessant ist, dreht man die Lok um so das der Winkel vom Schleifer

zur anderen Seite zeigt fährt sie einwandfrei drüber. :ooo

Insgesamt aber eine schön detailierte Lok. Zum fahren nur bedingt geeignet. :(

Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 185

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

7

Dienstag, 4. August 2009, 01:14

Also, wenn jemand so eine Lok in AC (vorzugsweise in rot) loswerden will, dann kann er sich gerne bei mir melden :)

Allenfalls auch in DC...
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

8

Dienstag, 4. August 2009, 18:31

Hallo Jetblue,

Das wird wohl schwierig. :rolleyes:

Zumindest in Ebay wird die Lok sehr selten angeboten,

habe sie in den letzten 18 Monaten nur 3x zum Verkauf gesehen, alle braun

und nur eine in AC .

Auf Börsen bei uns (Hessen) habe ich sie noch nie gesehen. :(

Als DC Art Nr 1661 gab es sie auch in rot mit der Betr. Nr 18821.

Als AC Art Nr 1083 rot 18821 :!:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

9

Dienstag, 4. August 2009, 20:45

EM

Könnte man unter diese Maschine keinen ROCO Flüsterschleifer setzen ?
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

10

Dienstag, 4. August 2009, 21:05

Leider nein, da passt kein gerader Schleifer drunter, :(

da die Getriebeabdeckung vom Schleifer ausgespart werden muss.

Sie hat einen Spezialschleifer der in der Mitte seitlich versetzt ist. ;)
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

11

Dienstag, 4. August 2009, 21:12

Em 3/3

Schade, denn der Flüsterschleifer, den habe ich selber in Aktion erlebt bei www.vanbiervliet.com. Das Geräusch der Maschine wurde keinesfalls durch Schleifgeräusche gestört. Deswegen fiel er mir gerade ein.Man führte mir dort im Geschäft eine SNCB Reihe 60 mit Geräusch und Digital vor.
  • Zum Seitenanfang

12

Dienstag, 4. August 2009, 21:41

Der Rivarossi-Krüppel-Schleifer ist allerdings als Ersatzteil erhältlich und passt ohne Anpassungen unter das Gleichstrom-Modell.

Ich hätte mal die Möglichkeit gehabt, eine neuwertige rote für 80 Fr. zu kaufen. Leider hatte ich nicht genug Geld im Sack :cry:

Gruss, Patrik
  • Zum Seitenanfang

jetblue

Forumist

Beiträge: 185

Wohnort: Zürich (Graubünden)

Beruf: ✈ ✈ ✈

13

Dienstag, 4. August 2009, 22:27

Oh nein, da müsste man OL10 eigentlich schon fast ohrfeigen ;) tzzzzzz....
Aber ein anderer ist jetzt sicher auch glücklich mit der Lok...

Es eilt mir nicht, irgendwann komme ich schon zu so einem Stück (darf auch die Version SZU sein) :D
Tgi che sa romontsch, sa dapli!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

14

Dienstag, 4. August 2009, 22:37

Ich empfehle einen Besuch von Börsen, dort tauchen diese Em 3/3 immer wieder zu annehmbaren Preisen auf.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

15

Dienstag, 4. August 2009, 23:30

Hallo Erwin,

Also bei uns in Hessen habe ich auf Börsen leider noch keine gesehen. :(

Aber bei euch in der Schweiz wird die Lok wahrscheinlich häufiger und

preisgünstiger angeboten. :)

In der Bucht gibts zur Zeit eine braune DC Neu für Sofortkauf kostet aller-

dings 119,99 + Porto. Der gleiche Anbieter hat auch die AE 3/5 von Riva in grün

DC mit Betriebsnummer 10222+10216 kostet allerdings 129,99. Ne preisgünstige in AC suche

ich auch noch.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

16

Dienstag, 4. August 2009, 23:42

Ich habe meine SBB-rote im November 2003 an der Börse in Bern für rund 150 Franken gekauft. Es gibt also solche Momente ;)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 729

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

17

Mittwoch, 5. August 2009, 07:17

Ich habe meine von Wemoba (mal gekauft an der SuisseToy), der hat ganze Stapel davon für 80.- verkauft!
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

18

Donnerstag, 6. August 2009, 18:48

Meine braune auf den Fotos neuwertig mit Anleitung und Riva Siegel lag bei 74,00€ 8)

In der Bucht liegen sie aber meistens in AC um die 100€ :(
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

treepalms

Forumist

Beiträge: 1 337

Geburtstag: 19. November 1965 (52)

Wohnort: oftringen

Beruf: hauswart

19

Donnerstag, 6. August 2009, 19:11

Hallo Jetblue,

Das wird wohl schwierig. :rolleyes:

Zumindest in Ebay wird die Lok sehr selten angeboten,

habe sie in den letzten 18 Monaten nur 3x zum Verkauf gesehen,
Hallo, ich habe meine Rote bei Ricardo letzten Dezember für 95.- gekauft. :P
BLS Fan mit Wurzeln im Wallis

  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 729

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

20

Dienstag, 11. August 2009, 21:39

Kleiner Hinweis für alle die noch so eine suchen: Im BFS wird derzeit so eine in rot angeboten!
  • Zum Seitenanfang