Montag, 12. November 2018, 19:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

1

Montag, 16. März 2009, 09:03

RailTop Neuigkeiten

RailTop hat seine Website neu gestaltet!
Adresse ist die alte!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

2

Montag, 16. März 2009, 13:16

Hallo.
Die einzige Ergänzung, die ich feststellen kann, ist eine Information über sein Ladenlokal, bzw. Schauraum.

Viel wichtiger wäre es mal, über den Stand der Dinge bei den für 2009 anvisierten Modellen informiert zu werden. Auch hat er es immer noch nicht geschafft, seine in Nürnberg präsentierten Messemuster auf seiner eigenen Homepage zu zeigen.

Ich halte das für eine schlechte Informationspolitik. Und das immer wieder mit der bösen Konkurrenz zu begründen, kann ich bald nicht mehr lesen.


mfG
Ralf Wittkamp
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

3

Montag, 16. März 2009, 13:31

Hallo Ralf,

ich glaube fast, dass du nicht lesen kannst, die von dir fehlenden Angaben sind alle auf der Hompage ersichtlich!

Aber wenn man nicht will, ist das dein Problem, deine Aversion gegen Hr. Doll ist ja mitlerweile bekannt! :lol:

PS: schau mal auf der Website von Suter Meggen nach: da wird dir auch gehilft! :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 771

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

4

Montag, 16. März 2009, 13:43

Nein, die Fotos fehlen immer noch!
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

5

Montag, 16. März 2009, 13:55

Zitat von »"modellbahner"«

Nein, die Fotos fehlen immer noch!


Christian,

jetzt musst du mich aufklären, was für Fotos??

Man kann doch alles runterladen, ich meine die Prospekte!

Dass Railtop nur noch erstklassige Ware liefert, sollte doch dir bekannt sein, oder nicht?

Es ist auch mir bekannt, dass Hr. Doll keine Vorankündigungen mehr macht, d.h. sobald er liefern kann, kann man bestellen, Vorbestellungen kann man nicht mehr machen, soweit mir bekannt ist!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 771

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Montag, 16. März 2009, 14:03

Zitat

nächstes Update nach der Spielwarenmesse ca. Mitte Februar 2009


Zitat aus dem Guckloch! Bm 6/6 und lackierter D2-D2 fehlen nach wie vor!

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

7

Montag, 16. März 2009, 14:12

Zitat von »"modellbahner"«

Zitat

nächstes Update nach der Spielwarenmesse ca. Mitte Februar 2009


Zitat aus dem Guckloch! Bm 6/6 und lackierter D2-D2 fehlen nach wie vor!

Gruss


Ja das hast du gemeint, alles klar, aber Railtop bringt die Fotos und andere Angaben erst heraus, wenn die Ware bei ihm am Lager ist! Die Vergangenheit hat Hr. Doll zu diesem Entschluss gebracht!
Ich kann dies sehr gut verstehen! :wink:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

8

Montag, 16. März 2009, 15:15

Zitat von »"Tessin"«

schau mal auf der Website von Suter Meggen nach: da wird dir auch gehilft!

Suter hat die Infos über die Bm 6/6 und den D2-D2 schon lange aufgeschaltet. Da nun aber der Liefertermin von "1. Quartal 2009" auf "Liefertermin unbekannt" geändert hat, ist es nochmals unter den News aufgeführt.

Zitat von »"Tessin"«

...aber Railtop bringt die Fotos und andere Angaben erst heraus, wenn die Ware bei ihm am Lager ist!

Herr Doll verschickt zumindest die Fotos der Vorserien-Muster im News-Mail - zusammen mit seinem Gejammer.
Und wie mir gesagt wurde, könne man im Modellbaustudio Born sogar das Muster des Sortierwagens in echt anschauen.


Thomas
  • Zum Seitenanfang

9

Montag, 16. März 2009, 17:08

Hallo zusammen

ich war heute auf suters seite und habe gesehen das er jetzt die Bm 6/6 hat ,ich habe gar nicht gewust das es Schweungmassen gibt ich meinte immer die heissen Schwungmassen :lol:

MFG
MFG Patrik
  • Zum Seitenanfang

10

Montag, 16. März 2009, 17:18

Hallo Alfred.
Wer kann nun nicht lesen? Da sage noch einer, "die Deutschen" wären arrogant :evil: . Wenn Du dir meinen Beitrag "richtig" durchgelesen hättest, hättest Du auch verstanden was ich meinte. Andere Leser hier haben es verstanden.

Ich habe keine Aversion gegen Herr Doll, sondern habe eine schlechte Erfahrung mit seinem Produkt und seiner Informationspolitik. Er wollte ein 1:82 Fahrzeug (Breite des SBB / NS Ram TEE) als ein 1:87 Fahrzeug mit höchster Qualität verkaufen. Das ist für mich! eine Täuschung der Kunden. So etwas war man bisher als RailTop / LS Models Kunde nicht gewohnt. Dieser Maßunterschied ist wie der Unterschied zwischen 1:87 zu 1:93 Fahrzeugen. Und viele 1:87 Kunden kaufen eben keine 1:93 Wagen. Und ob Du es lesen möchtest oder nicht (es ist ja schön, in seinen Vorurteilen zu schwelgen): Ich habe viele RailTop Wagen und bin auch damit zufrieden. Soviel zu der Vergangenheit.

Und nun zu der Gegenwart bzw. Zukunft:
Ich werde sowohl die ÖBB 1063 als auch die SBB Bm 6/6 kaufen, wenn sie die versprochene Qualität halten. Und genau deswegen vermisse ich weitergehende Fotos der Handmuster und "einen Stand der Dinge" auf seiner Homepage. Und da diese Neuheiten schon bekannt sind, braucht er die Informationen dazu auch nicht zu verstecken.

Wenn ich seine zukünftigen Produkte mißachten oder verreißen wollte, hätte ich sie bestimmt auch nicht in meinem Messebericht erwähnt.


Ach, Du kennst den Messebericht nicht, oder hast ihn auch noch falsch gedeutet: Das ist dann Dein Problem (Zitat von einem "freundlichen" User).


Edit:
Hatte 1:93 und 1:82 vertauscht.


ofG
Ralf Wittkamp


Zitat von »"Tessin"«

Hallo Ralf,

ich glaube fast, dass du nicht lesen kannst, die von dir fehlenden Angaben sind alle auf der Hompage ersichtlich!

Aber wenn man nicht will, ist das dein Problem, deine Aversion gegen Hr. Doll ist ja mitlerweile bekannt! :lol:

PS: schau mal auf der Website von Suter Meggen nach: da wird dir auch gehilft! :lol: :lol: :lol:
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

11

Montag, 16. März 2009, 17:43

Zitat von »"Ralf Wittkamp"«



Ich habe keine Aversion gegen Herr Doll, sondern habe eine schlechte Erfahrung mit seinem Produkt und seiner Informationspolitik. Er wollte ein 1:93 Fahrzeug (Breite des SBB / NS Ram TEE) als ein 1:87 Fahrzeug mit höchster Qualität verkaufen. Das ist für mich! eine Täuschung der Kunden. So etwas war man bisher als RailTop / LS Models Kunde nicht gewohnt. Viele 1:87 Kunden kaufen eben keine 1:93 Wagen.


Hallo Ralf,

mich nimmt nur wunder von wem du das hast, ich meine dass angeblich der RAM 1:93 ist und nicht 1:87! Ich habe in den einschlägigen Zeitschriften nichts dergleichen gelesen, und zufällig weiss ich dass der RAM von Roco die genau gleichen Masse hat! :roll:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die verschiedenen Zeitschriften im deutschsprachigen Raum dies nicht bemerkt hätten, ich könne mir gut vorstellen, dass wenn es wirklich so gewesen wäre, ein Zetter und Mordio geschrieben worden wäre, aber wie gesagt mir ist absolut nichts dergleichen bekannt! :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

12

Montag, 16. März 2009, 18:44

Hallo Alfred.
Ich habe mich wieder beruhigt...

Herr Doll hat bei seinem SBB / NS Ram TEE damit geworben, dass er durch engere Radien wie die Konkurrenzprodukte fährt. Man hatte sich dann schon gewundert, mit welchem Trick er das erreichen wollte ?( .

Der Trick war aber wohl ganz einfach:
Er hat einfach den Wagenkasten breiter gemacht wie die Konkurrenz (nur dass sich die Konkurrenz an die Vorbildmaße gehalten hat). Eine Zeitschrift hatte das exakt nachgemessen und dann das auch so geschrieben. Wenn man sich die zugehörigen Bilder angesehen hatte, konnte man das nach meiner Meinung auch erkennen. Diese Maßabweichung in der Breite hat nach meiner Erinnerung dann ziemlich genau den Unterschied von 1:82 zu 1:87 ausgemacht. Die Länge des Zuges war nach meiner Erinnerung ok und vergleichbar mit der Konkurrenz.

Daraufhin habe ich meinen Triebzug abbestellt.


Es hat bei mir immer ein Grund, wieso ich einem Modellbahnhersteller kritisch gegenüber eingestellt bin. Das heißt aber nicht, dass ich alle seine Produkte "über einen Kamm schere". Deswegen werde ich auch seine neuen Modelle kaufen, wenn sie den Versprechungen nachkommen.

Ich bin neuen und (meistens) innovativen Modellbahnherstellern immer sehr postitiv gegenüber eingestellt (was man wohl auch in meinen Beiträgen in verschiedenen Foren lesen kann). Nur wenn ich mal enttäuscht wurde, dann bin ich eben vorsichtiger.

Ich hoffe, dass Herr Doll auch daraus gelernt hat. Ich wünsche ihm, dass er mit seinen neuen Produkten Erfolg hat. Und wenn er seine Versprechungen hält, dann hat er ohne Zweifel Erfolg. Und dann kann er auch weitere neue Modelle realisieren (weil er mit den vorherigen Modellen etwas verdient hat).


Edit:
Auch hier hatte ich 1:93 mit 1:82 verwechselt. Breiter heißt eben 1:82.


mfG
Ralf Wittkamp
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 208

Wohnort: Oberaargau

13

Montag, 16. März 2009, 19:21

Ralf, du bist auf der richtigen Spur, allerdings in der falschen Richtung. Wäre das Modell in der Breite in 1:93, so wäre es schmäler als die masstäbliche Umsetzung. In Wirklichkeit ist es aber breiter und zwar ziemlich genau im Massstab 1:82. Das macht natürlich die Sachlage nicht weniger tragisch. :(
  • Zum Seitenanfang

14

Montag, 16. März 2009, 19:43

Hallo.
Sorry. Du hast natürlich recht :oops: . Da habe ich mich nun wirklich vergallopiert. Ich war eben etwas erregt über Alfred seinen Beitrag :) .

Das Fahrzeug ist breiter und deswegen muss es 1:82 heißen.

Im ersten Beitrag sollte es heißen: Maßabweichungen wie bei einem 1:93 Fahrzeug. Nur eben in die andere Richtung.

mfG
Ralf
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 226

Wohnort: Bern

15

Montag, 16. März 2009, 21:05

Ich bin ja zwar sonst ziemlich bedacht auf Massstäblichkeit. Beim RAm TEE profitiere ich offenbar davon, dass ich das Original nie wirklich zu Gesicht bekommen hatte. Daher fällt mir am RAm von Railtop erst mit Hilfe eines Messinstrumentes und einer Typenskizze des Vorbildes auf, dass es so ist, wie von euch beschrieben.
Bei der Re 4/4 I von HAG war es etwas anders. Dort hat es mich bis zum Verkauf der Lok gestört.

Der RAm von Railtop gefällt mir immer noch, ich habe nach wie vor Freude an dem Teil. Trotzdem: Sowas gehört in der Ankündigung erwähnt. Ein Grund mehr, nichts mehr vorzubestellen.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 608

Wohnort: D (Schwaben)

16

Montag, 16. März 2009, 23:12

Zitat von »"Ralf Wittkamp"«

Viel wichtiger wäre es mal, über den Stand der Dinge bei den für 2009 anvisierten Modellen informiert zu werden. Auch hat er es immer noch nicht geschafft, seine in Nürnberg präsentierten Messemuster auf seiner eigenen Homepage zu zeigen.

Dann informier doch einfach selbst darüber! (Bei TRIX war das für Dich doch auch kein Problem - zumindest solange H. W. noch dort tätig war).



_______________________________________________________________________________
Gruss, Lutz

Märklin und was halt sonst noch einigermassen dazu passt, wie z.B. HAG. :wink:
  • Zum Seitenanfang

17

Dienstag, 17. März 2009, 00:24

Hallo.
Der Herr Hemmerich muss auch wieder aus seiner Kiste springen ?( .

Na, haben Sie es immer noch nicht verkraftet, dass Märklin Sie nicht als Hilfspolizist benötigte?

Wen es interessiert (Herr Hemmerich sah das Gespenst der Urheberrechtsverletzung und musste da wohl seinem Ansprechpartner bei Märklin berichten):
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/…142#msg-3471142


Irgendwie kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, dass bei Ihnen Neid aufkommt? Aber Sie schweben doch immer über den Dingen?


Vielleicht sollten Sie mal was substantielles zu der Realisierung von Modellen beitragen und nicht nur in den wenigen Foren, in denen Sie noch nicht rausgeschmissen wurden, altklug da her schreiben.


Ralf Wittkamp
Die Epoche V ist interessanter als man denkt.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

18

Dienstag, 17. März 2009, 08:11

Hallo Ralf

In einem Loki Artikel wurden alle drei RAm von Roco, Railtop und Trix von der Front her fotografiert, darauf fällt der Railtop RAm als klar zu breit auf. Heute Abend werde ich das Foto suchen und einstellen.

P.S.

Dank moderner Medizintechnik ist heute fast alles heilbar, siehe Bild unten. :wink: Vielleicht hilft es auch gegen andere Irritationen die sich hier gemeldet haben. :wink:

Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

litra_eg

Forumist

Beiträge: 1 115

Geburtstag: 1. September

19

Dienstag, 17. März 2009, 08:34

Ralf,

die Postings von Herrn Hemmerich
sind in jüngster Zeit recht...

...unsachlich. :wink:

Vielleicht sollten die Forenadmins ihm endlich Moderatorenstatus zubilligen, damit er diese dummen, ihm mißliebigen, nicht auf Märklinlinie befindlichen Postings von Fremdusern endlich einfach löschen kann. Dann hätte er auch die Rechte, die er sich bisweilen anmaßt, wirklich! Und über Märklin würde nur noch die Wahrheit, die reine Wahrheit und die ganze Wahrheit gepostet.

Herr Lustig for Moderator!!! 8)

Noch jemand außer mir dafür?
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 818

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

20

Dienstag, 17. März 2009, 08:48

Leute, mir reichts!
schmeisst diesen hirnamputierten Dampföl-Troll endlich und entgültig raus!
Ich mache morgends als erstes mein geliebtes HAG-Forum auf - und das Einzige, was ich lese, sind keine Hinweise, Basteltipps oder Vermeldungen oder auch mal gepflegte und höfliche Diskussionen, sondern in fast jedem Thread Anstänkereien einer in fast allen anderen Modellbahn-Foren gesperrten soziopathischen Entität, der wahrscheinlich irgendwelche Defizite mit ungesteuerten und ziellosen Angriffen auf die anderen Forenmitglieder zu kompensieren versucht. Ich habe keine Lust mehr, mich durch diesen ganzen Müll zu wühlen, in der Hoffnung, verwertbare Infos über verschiedenste HAG-Themen zwischen den Verbalattacken zu finden. Irgendwann ist auch die langmütigste schweizer Gastfreundschaft überstrapaziert!



Sorry für die deutlichen Worte, aber mir ist gerade die Hutschnur geplatzt (7 Threads voll mit dem Geblubber und ohne jegliche Sachdiskussion!) Ich weiss, ich bin hier nicht die allumfassende moralische Instanz - aber die Befindlichkeiten der User sollten auch mal bekannt werden.... ich kann auch gerne selbst gehen - wenn der Stil des Forums weg von sachlichem Austausch über das Hobby geht, sowas hab ich jeden Tag auf Arbeit, das brauche ich echt nicht in meiner Freizeit....und man kann HAG auch ohne Forum treu bleiben!

so long!


Awwer echt, ey!
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang