Donnerstag, 20. September 2018, 15:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. April 2009, 19:44

HAG 152 BDe 4/4 Umbau auf Digital / Beleuchtung dimmen ?

Hallo,

möchte meine frisch erworbene HAG 152 BDe 4/4 auf digital umrüsten.

Habe gesehen, das der gleiche Motor wie bei meiner RE 4/4 drin ist,
hier habe ich ja bereits gute Erfahrung mit dem Uhlenbrock 76200 gemacht
und werde den wohl einbauen.

Bei der vorhandenen Beleuchtung sollen lt. HAG bei Digital die Lampen gegen 16-19 Volt getauscht werden.

Beim Decoder 76200 soll lt. Beschreibung der Lichtausgang dimmbar sein.
Kann ich das riskieren, oder soll ich lieber die Lampen tauschen ?
(vorhandene Lampen sind lt. Beschreibung für 6 Volt.

Wofür ist eigentlich die Platine hinter den Sitzen im Triebwagen ?

Ist die für die vorhandene Beleuchtung ?
__________________________________________

Mit einer Re 4/4 I TEE fing es an....................
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

2

Donnerstag, 16. April 2009, 21:34

Harald,

Der Print ist für die Beleuchtung. Der Tausch auf die Lampen für Digitalbetrieb empfiehlt sich vor allem wegen dem kleineren Stromverbrauch dieser. Die 6V Lampe verbraucht 50mA, die für Digitalbetrieb nur 30mA.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang