Freitag, 19. Januar 2018, 08:33 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

261

Samstag, 22. Dezember 2012, 16:49

Hier noch ein Link zu einem etwas aussagefähigerem Foto:

http://i472.photobucket.com/albums/rr89/…go75JahreBL.jpg

Haglok mit Aufkleber 75 Jahre BLS

PS: Stefan Unholz müsste dieses Bild auch noch kennen stammt von dieser Diskussion:
http://groups.yahoo.com/group/HAG/message/3760
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 176

Wohnort: Zuhause

262

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:01

In der Vergangenheit war es einfach so, dass "Klebermania"-Loks und -Wagen im Verkauf eher schlecht als recht liefen (berühmtestes Beispiel: die Ae 6/6 Winterthur 094/095). Insofern finde ich die Aussicht auf weitere solche HAG-Modelle nicht besonders berauschend.

ABER man könnte natürlich einen allfälligen Lagerbestand von BLS-Re 4/4 der alten Generation mit dem 100-Jahre-Jubikleber bedrucken und als exklusive Sonderserie an den Mann bringen - da sähe ich schon ein gewisses Erfolgspotenzial. Vielleicht können ja unsere Berner Forums-Modellbahnhändler so etwas lancieren? ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 415

Wohnort: D

263

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:22

Beim heutigen Besuch eines Modellbahn-Marktes im Nachbarort bin ich dort auch über ein 3015-Kroko mit großem seitlichen Wappen "gestolpert". Da mein Handy (S 35) nur zum telefonieren taugt, konnte ich leider kein Foto davon machen. :D Aber es tat schon recht weh, das Kroko so zu sehen . . . ! ;) :D

(nachdem in einem anderen Thread über ein Kroko aus D mit rotem Fahrwerk und ebensolchen Dachstromabnehmern berichtet wurde, habe ich fast den Verdacht, dass man in D Krokos als willkommene Mal- oder Klebeobjekte benutzt. :D Muss man sich als aufrechter Schweizer so etwas gefallen lassen???????) ;) :shock: :twisted:
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

264

Samstag, 22. Dezember 2012, 17:31

Da mein Handy (S 35) nur zum telefonieren taugt, konnte ich leider kein Foto davon machen.

Muss man sich als aufrechter Schweizer so etwas gefallen lassen???????)[/size] ;) :shock: :twisted:


Hier mal ein Link zu den Handy Museumsseiten damit jeder weiß was Günther mit einem S 35 Handy meint. ;)
http://www.handy-sammler.de/Handys/siemens_s35.htm

Hallo Günther hast du jetzt die schweizer Staatsbürgerschaft. :whistling: :thumbsup: :shock:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 415

Wohnort: D

265

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:06

hast du jetzt die schweizer Staatsbürgerschaft

Nein - natürlich nicht. ;) :) Schwaben bleiben "im Ländle". :) Ich wollte damit nur unsere lieben Schweizer Freunde dazu bewegen, sich ob solchem Kroko-Frefel deutlich und nachdrücklich zu äussern . . . ;) ;( ;(
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 415

Wohnort: D

266

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:13

was Günther mit einem S 35 Handy meint

Genau - aber ich sage mir immer: "Armut schändet nicht . . . " ;) :)
(finanziell auf Generationen hinaus ruiniert durch den Ankauf von wunderschönen, aber sündhaft teuren HAG-AC-Lokomotiven . . . ) :thumbsup:
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

267

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:23

Du machst einen Denkfehler Günther: Neue Handys laufen mit Strom aus dem Akku... bei Deinem musst Du doch immer mit teurer Steinkohle Dampf erzeugen. Das braucht Zeit und verursacht Schmutz.... ausserdem haben neuere Handys kein Ofenrohr mehr mit dem man überall hängenbleibt. Und Schlacke fällt bei neueren Geräten natürlich auch nicht mehr an. Ebenfalls wurde der Wasserstandsanzeiger durch einen Touchscreen ersetzt - und wo bei Deinem Mobiltelefon der Dampfkessel ist, wurde bei aktuellen Teilen eine Kamera eingebaut... :mrgreen: :mrgreen:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 893

Wohnort: CH

268

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:24

Zitat

(finanziell auf Generationen hinaus ruiniert durch den Ankauf von wunderschönen, aber sündhaft teuren HAG-AC-Lokomotiven . . . )


Ob wir wohl eine Weihnachtssammlung starten sollten ... :cry:
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

269

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:26

Ob wir wohl eine Weihnachtssammlung starten sollten .
Kommt nicht in die Tüte: Wir sammelten schon letztes Jahr für Günther. Und was machte er mit dem Geld? Er kaufte seine 3000ste HAG-Lok und verschuldete sich dabei noch mehr.

Wir sollten eher eine Stiftung gründen für unheilbare Sammelwut. ;)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 415

Wohnort: D

270

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:34

Er kaufte seine 3000ste HAG-Lok

dabei sind es doch nur 2 oder 3 (wie im andern Thread bei Roland mit seinen 460ern . . .) ;)


Aber jetzt kommt bestimmt gleich wieder das grüne Schild mit den Pfeilen . . .
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

271

Samstag, 22. Dezember 2012, 18:53

Hallo ,
Ich glaube unser Günther leidet an Hagismus
Dazu konnte ich leider auf Wikipedia nichts finden. ;(
Es ist die ugs. sogenannte Hag Sammelwut/Leidenschaft. Bei mir gibt es leider auch schon erste Ansätze/Auswüchse. :oops:
Gottseidank stoppt mich ab und an meine Frau. :huh:
Auch bei Roger und Roland ist sie wohl schon ausgebrochen. ^^
Aber Hagismus ist eine schwerwiegende leider unheilbare Krankheit. :shock:
Sie ist auch hochansteckend vor allem wenn man zuviel in einem gewissen Hag Forum liest.
Sorry ich glaube jetzt wars wieder mal genug mit OT. :whistling:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 262

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

272

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:50

Da mein Handy (S 35) nur zum telefonieren

Lieber Günther
das ist es eben: genau so ein Handy hatte ich auch bis im September, darum verstehen wir uns so gut. Dann ging das Display leider über den Jordan und ich musste ein neues Handy kaufen. Damit ich die Moba nicht allzu stark strapazieren musste, verlangte ich ein kostenloses Exemplar von meinem Händler. Das klappte, eine Mindest-Abo-Dauer von 24 Monaten musste ich allerdings unterschreiben, das zum Preis von CHF 12 pro Monat statt 25 wie beim alten Handy. Ja, die Sache macht Fortschritte und fast nur noch Freude. Damit mein Beitrag zum Thread passt: man könnte auf ein solches Modell auch Wappen kleben, das sähe sicher noch gut aus... duck und weg
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

273

Dienstag, 25. Dezember 2012, 17:37

(Anmeldung erforderlich, es kommt ein netter entsprechender Text eigens für uns HAG-Forumisten. ;) )
Ein durchaus nettes Feature... Man sollte bei Gelegenheit aber noch den Rechtschreibfehler korrigieren ;)

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 676

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

274

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 09:59

ABER man könnte natürlich einen allfälligen Lagerbestand von BLS-Re 4/4 der alten Generation mit dem 100-Jahre-Jubikleber bedrucken und als exklusive Sonderserie an den Mann bringen - da sähe ich schon ein gewisses Erfolgspotenzial. Vielleicht können ja unsere Berner Forums-Modellbahnhändler so etwas lancieren? ;)


Lagerbestand gibt es mW praktisch keinen. Ansonsten habe ich meinen Beitrag für solche Jubi-Modelle bereits vor etwa zwei Wochen geleistet ;) Antwort aus Stans noch ausstehend.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

275

Montag, 14. Januar 2013, 19:21

Hier hats wieder mal eine Wappenlok ,
Als Sahnehäubchen hat sie zusätzlich auch noch einen Chromstreifen. :mrgreen: :mrgreen:

http://www.ebay.de/itm/JOUEF-HO-8857-E-L…=item51a68c78d9
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

TEE1055

Forumist

Beiträge: 203

Wohnort: Oberaargau

276

Montag, 14. Januar 2013, 19:42

Sensationelles Modell! Man beachte auch die beiden Scherenstromabnehmer. Da hat wohl jemand versucht, aus einer BoBo eine Ae 6/6 zu machen. Mit dieser Lok (in GS) hat meine Modellbahnerei angefangen. Die Qualität der Motorisierung dieses fast dreissigjährigen Modells ist bis heute bei gewissen Herstellern noch immer nicht erreicht...
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 777

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

277

Montag, 14. Januar 2013, 20:06

Das muss ich unterschreiben: Mag auch das Äussere der Modelle den heutigen Ansprüchen in keinster Weise genügen, und wenn ich auch die Dauerfestigkeit der technischen Komponenten bezweifeln mag - diese schräg eingebauten Fünfpoler, die ohne Übersetzung direkt mit der Schnecke auf die Antriebsachse geflanscht sind, laufen erstaunlich ruhig und gleichmässig. Zugkraftwunder braucht man nicht erwarten, aber meine SNCF BB 25531, die genau diesselbe technische Ausstattung hat wie die Re 4/4 II, läuft recht taumelfrei und ruhig (was so gar nicht vorbildgerecht ist, werden die BB 25500 von den Lokführern doch "Danzeuses" genannt). Und die eingebauten Motoren lassen sich sogar (im Gegensatz z.B. zu einem HAG-Motor) wunderbar mit einem alten Märklin 60901 ansteuern...
Was allerdings den Einsteller dazu gebracht hat, auf diese Lok Scherenpantos und erhabene Zierstreifen zu kleben, wüsste ich auch mal gerne....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

278

Sonntag, 27. Januar 2013, 16:04

Schicke braune SBB Cargo Lok

Ein Muss für Liebhaber Schweizer Lokmodelle :mrgreen:
Eine wahre Perle ;(

http://www.ebay.de/itm/marklin-3034-3037…=item20cec8228a
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosyloewe« (27. Januar 2013, 16:11)

  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 415

Wohnort: D

279

Sonntag, 27. Januar 2013, 16:39

Ein Muss für Liebhaber Schweizer Lokmodelle

Tja - schon - aber wo nehme ich die 17 Euro her (wenn's hoffentlich nicht noch mehr werden . . .) ????
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

280

Sonntag, 27. Januar 2013, 16:44

Ein Muss für Liebhaber Schweizer Lokmodelle

Tja - schon - aber wo nehme ich die 17 Euro her (wenn's hoffentlich nicht noch mehr werden . . .) ????


Tja Günther,
ich glaube dann wird es Zeit das wir für dich bedürftigen verarmten
Hag- und Märklinliebhaber die Sammelbüchse herumreichen. ;)

Selbst beim Googel stößt man auf den verarmten Günther ;( ;( ;(
Seht selbst Bild oben rechts :huh:

http://www.google.de/search?hl=de&gs_rn=…iw=1280&bih=561
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cosyloewe« (27. Januar 2013, 16:53)

  • Zum Seitenanfang