Mittwoch, 26. September 2018, 17:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Dienstag, 20. Dezember 2011, 07:10

...und hier ist einer, der im Fach Geografie gewaltig nachsitzen muss ;) (oder was meinen unsere mitlesenden Walliser?):

So ein kleiner Unterschied, anstelle von Sternen halt ein paar Wellen - Hauptsache die Farben passen einigermassen ... :D :D :D
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

142

Dienstag, 20. Dezember 2011, 08:40

Ehhh wo sind den hie d Stärna? Das ist beileidigung des "Nationalstolzes " :P

Wallis ist es nicht, aber ein Wappen muss es ja sein, weis wer welches? (das auf der Re 6/6)


Das mit der De 6/6 wundert mich nicht, die entfernte Ähnlichkeit zu einer Ge 6/6 I lässt sich nicht leugnen, warscheinlich daher das Bündnerwapen.
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

143

Dienstag, 20. Dezember 2011, 09:39

Wallis ist es nicht, aber ein Wappen muss es ja sein, weis wer welches? (das auf der Re 6/6)

Mike, es gab nur zwei Re 6/6 mit geteiltem Lokkasten, die eine wurde "Wolhusen" getauft, die andere "Morges". Es ist die Morges.
Das Wappen sieht man hier in voller Grösse: http://de.wikipedia.org/wiki/Morges
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

144

Samstag, 7. Januar 2012, 15:52

Hier hats auch mal wieder was ganz schönes...

http://www.ricardo.ch/kaufen/modellbau-u…/v/an666664220/

MfG XaS
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

145

Samstag, 7. Januar 2012, 18:56

Das wäre jetzt natürlich etwas für unseren lieben Roger. Ganz deutlich scheint die grüne Grundfarbe durch und anscheinend wird die Lok ja als gealterte bzw. patinierte Variante angeboten. In Rogers Sammlung die 71 . . . (auch wenn's nur eine Roco ist) ;) 8)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

146

Samstag, 7. Januar 2012, 19:08

Das wäre jetzt natürlich etwas für unseren lieben Roger. Ganz deutlich scheint die grüne Grundfarbe durch und anscheinend wird die Lok ja als gealterte bzw. patinierte Variante angeboten. In Rogers Sammlung die 71 . . . (auch wenn's nur eine Roco ist) ;) 8)
Nummer 72, bitte (Nr. 71) wird die 'Bülach' werden.... aber auch so denke ich, dass die Lok eher für unsere wappenverückten Nordschaffhauser gedacht sind, die nicht wissen dass Frauenfeld kein Quartier der Stadt Zürich ist, obwohl dies die Wappen Glauben machen wollen.

Ich überlege, die Ae 6/6 'Leinbach' in Auftrag zu geben... :mrgreen:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

147

Samstag, 7. Januar 2012, 19:09

Das wäre jetzt natürlich etwas

Ae 6/6 mit Heizkabel :D
Vielleicht Vorheizlok, wer weiss was beim Vorbild noch kommt? Schliesslich wurden in Lausanne Versuche gemacht, die Ae 6/6 als Ablaufberglok zu benutzen.
  • Zum Seitenanfang

Elias

Forumist

Beiträge: 295

Geburtstag: 27. September

Wohnort: Öpfelbömm- Kanton

Beruf: führende Position

148

Mittwoch, 11. Januar 2012, 20:38

Vielleicht wurde zuviel geheizt.. ;-)
Für mich sieht die Lok, vorallem im Frontbereich eher verkokelt aus..
  • Zum Seitenanfang

149

Sonntag, 15. Januar 2012, 22:51

Jetzt Neu: auch auf Trafos:



oder ist dass ein so ganz neuer mit Tatsch-Screen? auf das entsprechende Wappen drücken und die Lok fährt los?
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

150

Montag, 16. Januar 2012, 09:19

Dem Zustand des Trafos nach zu urteilen, sind das vor allem Heftpflaster, die Rostlöcher verdecken sollen.... :mrgreen:
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

151

Montag, 16. Januar 2012, 16:32

...oder ist dass ein so ganz neuer mit Tatsch-Screen? auf das entsprechende Wappen drücken und die Lok fährt los?
Falls ja: dann wurde nicht an mich gedacht: Ich bräuchte für meine Ae 6/6 schon noch ein paar Wappenknöpfe mehr..... und was ist mit den Re 6/6? :rolleyes:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

152

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:19

Und hier wieder mal eine feine Ae 6/6 in grün als Wappenträger :mrgreen:
http://www.ebay.de/itm/Marklin-HO-3338-E…=item4600e9d7ba
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

ueli1946

Forumist

Beiträge: 336

Geburtstag: 17. März 1946 (72)

Wohnort: 4656 Starrkirch

Beruf: techn. Sachbearbeiter Spezialtiefbau, in Rente

153

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:51

Und hier wieder mal eine feine Ae 6/6 in grün als Wappenträge

Zitat

Und hier wieder mal eine feine Ae 6/6 in grün als Wappenträge
Jä und, es isch sowiso e aute Bock und e Neumolerei isch ou fällig, de geit abchratze i eim Arbeitsgang.

Also auf gut deutsch: :thumbsup:

Na und, es ist ja ein alter Bock (Märklin-Ersatz) und eine Neumalerei ist längst fällig, dann geht das Wappen abkratzen in einem Arbeutsgang.

Gruss Ueli
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

154

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:21

feine Ae 6/6 in grün als Wappenträger

Lieber Christoph
es muss aber doch etwas wertvolles dran sein. 21 Stunden vor Angebotsablauf sind bereits vier Bieter in der Liste. Sie schämen sich zwar ein wenig, die Bieter sind als "Nichtöffentlich" eingetragen.
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

155

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:31

feine Ae 6/6 in grün als Wappenträger

Lieber Christoph
es muss aber doch etwas wertvolles dran sein. 21 Stunden vor Angebotsablauf sind bereits vier Bieter in der Liste. Sie schämen sich zwar ein wenig, die Bieter sind als "Nichtöffentlich" eingetragen.
herzliche Grüsse
Oski


Vieleicht gibt es ja so viele Bieter weil die Lok mit der falschen Artikelnummer 3338 von Märklin im Text angegeben wird. :S
Die Fotos im Angebot zeigen ja das alte Märklin Modell 3050. Die beiden Märklin Modelle werden aber sehr oft von
Verkäufern verwechselt da sie ja die gleiche Betriebsnummer haben. :whistling:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

ueli1946

Forumist

Beiträge: 336

Geburtstag: 17. März 1946 (72)

Wohnort: 4656 Starrkirch

Beruf: techn. Sachbearbeiter Spezialtiefbau, in Rente

156

Donnerstag, 16. Februar 2012, 18:40

Ae 6/6 = alter Bock, nur nicht zu früh gefreut!

Zitat

da nennt mal wieder einer das Kind beim Namen: Ae 6/6 = alter Bock! :shock:
"Alter Bock", das muss kein schlechter Ruf sein. Sicher nicht in meiner Sammlung. Unter diesem Begriff besitze ich einige, noch oder wieder lauffähige Modelle. Alle aus der Zeit als eine Modelleisenbahn noch ein rein mechanisches Produkt war und unter dem Begriff zum Anfassen und nicht für die Vitrine produziert worden ist.

Alle sind erkennbar am knarrenden oder knirschenden Getriebgeräusch. Alle noch ohne Karies. So haben sich bei mir einige Loks ab Jahrgang > 1954, alles SBB Typen, BUCO Ae 4/7, HAG Ae 4/7, HAG / SWIMO Ae 3/6, HAG Gokü RABDe 12/12. HAG Rce 2/4, HAG Re 6/6, HAG Re 4/4 II, Mä. Ae 6/6, Fl. Ae 6/6, Fl. Ee 3/3, Swisstoys Be 4/6, und alles BLS, HAG Ae/Re 4/4 II, Trix Ae 4/4, in Mengen von einer bis vier Stück pro Modelle angesammelt. Alle diese Modelle fallen bei mir unter den Begriff "alter Bock".

Das sind alles Modelle die mitgeholfen haben die Modellbahnwelt zu entwickeln. Darum: "alter Bock" ist kein Schimpfwort, das ist bei mir ein Kosewort! Sicher solange das Ding :wacko: noch läuft.
Gruss Ueli

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ueli1946« (16. Februar 2012, 19:58)

  • Zum Seitenanfang

157

Freitag, 17. Februar 2012, 08:19

wir sammeln beide nicht in erster Linie Massen sondern Qualität

Roli, du sammelst zwar nicht Massen, aber Masse ... im Gegensatz zu Roger :D :D

Denk an die Worte von Prof.Dr. Peter Hacke: "Man ist dann zu dick, wenn man seine Schuhe nur noch sehen kann, wenn man sie nicht an hat!!! "
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 110

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

158

Freitag, 17. Februar 2012, 10:03

Irgendwie gerät die anregende Diskussion etwas OT. Vielleicht kann ein Admin die letzten Beiträge in einen eigenen Tread zügeln, wo wir die Sammelleidenschaften von Roger und Roland loben oder in der Luft zerreissen können. :-)

Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 518

Wohnort: Zuhause

159

Freitag, 17. Februar 2012, 10:33

Irgendwie scheint es in fast jedem Thread irgendwann zu "gelingen", auf den ewigen Dauerbrenner umzuschwenken bzw. zu entgleisen... :thumbdown:

Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen, nehme ich deine Anregung gerne auf und entsorge gleich die betreffenden Beiträge. Es geht hier ja um Wappen auf Modellen.

Danke.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 581

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

160

Freitag, 17. Februar 2012, 13:12

Irgendwie scheint es in fast jedem Thread irgendwann zu "gelingen", auf den ewigen Dauerbrenner umzuschwenken bzw. zu entgleisen... :thumbdown:


Natürlich hast Du vollkommen Recht! Aber: solche Umschwenker muss man auch fertigbringen - und das meist sehr gekonnt .... :D :D :D
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang