Mittwoch, 15. August 2018, 09:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

1

Freitag, 14. August 2009, 12:37

Ladenhüter werden zu Startpackungen: Ee 3/3 braun und Re 4/4 I rot

Märklin bietet unter 29441 eine Startpackung für die Schweiz an wo die braune Ee 3/3 und die rote Re 4/4I mit dem SDS Antrieb enthalten ist. Es gab erst kürzlich eine Aktion mit der Ee 3/3 und den Hangartner Taschenwagen, scheinbar konnte mit dieser der Lagerbestand nicht merklich reduziert werden.

Irgendwie beruhigend, die Kunden kaufen nicht mehr qualitativ ungenügende Modelle bloss weil sie günstiger sind. Die Ee 3/3 wäre mit einwandfreien Griffstangen sicher bereits ausverkauft. Genau wegen den Griffstangen habe ich mir keine gekauft.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

2

Freitag, 14. August 2009, 15:55

Zitat: 'Die Ee 3/3 wäre mit einwandfreien Griffstangen sicher bereits ausverkauft.'

...und mit einer grünen Re 4/4 möglicherweise auch. :rolleyes:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

3

Freitag, 14. August 2009, 19:37

Zitat: 'Die Ee 3/3 wäre mit einwandfreien Griffstangen sicher bereits ausverkauft.'

...und mit einer grünen Re 4/4 möglicherweise auch. :rolleyes:

Hallo Roger,

Wäre eine grüne AE 6/6 nicht noch besser 8)



Bereits 10 grüne AE 6/6 und noch kein Ende in Sicht.

Aber auch bereits 5 Rote :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 432

Wohnort: D

4

Samstag, 15. August 2009, 00:36

Bereits 10 grüne AE 6/6 und noch kein Ende in Sicht.

Du wirst doch hoffentlich unserem lieben Roger keine Konkurrenz in Sachen Ae 6/6 machern wollen ??? ?( ?( ;)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

5

Samstag, 15. August 2009, 01:02









Bereits 10 grüne Ae 6/6 und noch kein Ende in Sicht.

Du wirst doch hoffentlich unserem lieben Roger keine Konkurrenz in Sachen Ae 6/6 machern wollen ??? ?( ?( ;)

Hallo,
Nein, Nein da haben andere hier im Forum bestimmt viel mehr Ae 6/6 in grün. ;)
War aber doch recht erstaunt das ich mittlerweile schon insgesamt 15 Ae 6/6 habe. :shock:
Andere Loktypen habe ich nicht so oft. Die Ae 6/6 ist aber auch eine sehr schöne Lok
im Vorbild wie im Modell.

Nicht zu vergleichen mit den 460ern. Da habe ich auch nur eine von.
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

6

Montag, 17. August 2009, 17:27

Wäre eine grüne AE 6/6 nicht noch besser 8)


Das täuscht: Grüne Ae 6/6 können kaum zum Ladenhüter werden solange es mich gibt. :oops:

Und: Ich fürchte Deine Konkurrenz nicht. Schliesslich ist meine 56. Ae 6/6 vorbestellt. Ich hoffe inständig, dass die Serie 'Langenthal' zustandekommt. Ganz sicher ist das nämlich noch nicht... Es fehlen wohl noch einige Bestellungen. Jedenfalls ist hiermit wieder eine Rarität am Entstehen. :ooo 8)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

7

Montag, 17. August 2009, 17:31

War aber doch recht erstaunt das ich mittlerweile schon insgesamt 15 Ae 6/6 habe. :shock:
Andere Loktypen habe ich nicht so oft. Die Ae 6/6 ist aber auch eine sehr schöne Lok
im Vorbild wie im Modell.

Nicht zu vergleichen mit den 460ern. Da habe ich auch nur eine von.



Diese Stelle möchte ich nochmals ganz bewusst zitieren :!: ^^ ^^ ^^
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

8

Montag, 17. August 2009, 18:22

Hallo Roger,

Au weia jetzt hast du mein Zitat mit den 460ern hervorgeholt :oops:

Das wird dem Roland sicher nicht gefallen :shock:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

9

Montag, 17. August 2009, 18:31

Das wird dem Roland sicher nicht gefallen :shock:


Das wird vor allem dem Admin nicht gefallen, OT pur. :D
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

10

Montag, 17. August 2009, 21:41


Nicht zu vergleichen mit den 460ern. Da habe ich auch nur eine von.
Diese Stelle möchte ich nochmals ganz bewusst zitieren :!: ^^ ^^ ^^
Mal wieder eine absolut unqualifizierte Aussage ..... :rolleyes: :rolleyes: Ich gehe mal - nachsichtig wie ich bin - davon aus dass Cosyloewe einfach immer irrtümlich Ae 6/6 gekauft hat und erst zu Hause gemerkt, dass er bereits zum 15. Mal die gleiche Lok gekauft hat .... :) (Andere, ungenannte Forumisti haben ja schon 55 x die gleiche Lok ....)
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

11

Mittwoch, 19. August 2009, 20:46





Nicht zu vergleichen mit den 460ern. Da habe ich auch nur eine von.
Diese Stelle möchte ich nochmals ganz bewusst zitieren :!: ^^ ^^ ^^
Mal wieder eine absolut unqualifizierte Aussage ..... :rolleyes: :rolleyes: Ich gehe mal - nachsichtig wie ich bin - davon aus dass Cosyloewe einfach immer irrtümlich Ae 6/6 gekauft hat und erst zu Hause gemerkt, dass er bereits zum 15. Mal die gleiche Lok gekauft hat .... :) (Andere, ungenannte Forumisti haben ja schon 55 x die gleiche Lok ....)
Hallo Roland,

nein, nein die vielen AE 6/6 habe ich schon ganz bewusst gekauft , ;) allerdings war ich etwas erschrocken das es nun schon so viele sind. :shock: Gerade die grünen Kantonsloks finde ich besonders schön. :P Finde die Lok wirkt auch heute noch zeitlos elegant. :!: Sie hat auch nicht diesen Wellblechcharakter der neuen Loks von heute. Wellblech an einer JU 52 ist ja noch schön anzusehen, aber bei Loks finde ich es nicht so dolle. :oops: :oops:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

12

Samstag, 22. August 2009, 13:22

nein, nein die vielen AE 6/6 habe ich schon ganz bewusst gekauft , ;) allerdings war ich etwas erschrocken das es nun schon so viele sind. :shock: Gerade die grünen Kantonsloks finde ich besonders schön. :P Finde die Lok wirkt auch heute noch zeitlos elegant. :!: Sie hat auch nicht diesen Wellblechcharakter der neuen Loks von heute. Wellblech an einer JU 52 ist ja noch schön anzusehen, aber bei Loks finde ich es nicht so dolle. :oops: :oops:
Das mit dem (un)bewusst gleiche Loks kaufen kenne ich doch auch - ist mir auch schon passiert - und nicht nur einmal! ;)

Einverstanden bin ich mit Dir insofern, als dass die Kantonsloks mit dem Silberschnauz schon irgendwie schön anzuschauen sind. Aber einen Vergleich mit der stilistisch sicherlich mit Abstand schönsten Lok (ist ja wohl klar dass da nur der Typ 46x gemeint sein kann .... ;) - gäll Roger, da stimmst Du mir bedingungslos zu! :) :) :) ) halten auch diese natürlich nicht aus.

Wenn Dich die Sicken stören, schaue Dir mal ein Modell ohne an - ein Super-Anblick (habe den direkten Vergleich direkt vor meiner Nase in Form der beiden grünen Mörschwil)! Nur, die Sicken gehören einfach dazu, rein schon konstruktionsbedingt, aber mit JU-52 Wellblech hat das relativ wenig zu tun, weder von der Qualität noch vom Erscheinungsbild.

Bei diesen Zeilen sind mir gleich zwei Gedanken gekommen: 1.) obwohl klar MoBa-bezogen, wir sind mal wieder ganz schön ins OT geraten ;) und 2.) mich interessiert, warum unterschiedliche Formen ausgesprochen unterschiedlich wahrgenommen werden (gut - das zu erklären dürfte ein Ding der Unmöglichkeit und ziemlich sinnlos sein - genauso wie über Kunst zu diskutieren), aber beispielsweise empfinden unterschiedliche Nationen auch meist ihre eigenen Loks als die schönsten. Ich schlage aber vor dies nicht hier zu diskutieren sondern ich verschiebe das ins OT-Sammelbecken (meine eigene Uservorstellung ;) )...
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

13

Samstag, 22. August 2009, 13:31

Nur, die Sicken gehören einfach dazu, rein schon konstruktionsbedingt, aber mit JU-52 Wellblech hat das relativ wenig zu tun, weder von der Qualität noch vom Erscheinungsbild.


Wenn es nach 70 Jahren auch noch eine betriebsfähige Re 460 gibt können wir gerne wieder über die Qualität diskutieren. ;) Heute morgen ist mir eine Ju-52 zweimal über das Hausdach geflogen, der Sound der alten BMW Sternmotoren, ein Genuss, da kann keine Re 460 mithalten. :D

Hoppala, bereits wieder OT. :cry:
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

14

Samstag, 22. August 2009, 14:19


Wenn es nach 70 Jahren auch noch eine betriebsfähige Re 460 gibt können wir gerne wieder über die Qualität diskutieren. ;) Heute morgen ist mir eine Ju-52 zweimal über das Hausdach geflogen, der Sound der alten BMW Sternmotoren, ein Genuss, da kann keine Re 460 mithalten. :D
Da habe ich (leider) keinerlei Bedenken - in 70 Jahren wird es kaum mehr betriebsfähige Re 460 geben, die Konstruktion wurde sicher nicht auf eine so lange Lebensdauer ausgerichtet.

Ja - der Sound der Ju-52 ist absolut speziell und weitherum erkennbar (bei uns im Säuliamt "kriechen" ja des öfters solche Flugobjekte am Himmel vorbei :), besonders eindrücklich betrachte ich jeweils den Formationsflug mit gleich 3 Ju-52 ), aber der Sound einer 460 ist auch was Spezielles, so etwas von einem sanften Riesen: ein feines Summen, eine Leichtigkeit (dank genügend Kraft) und dann ein flüsterleiser Betrieb. Ist immer wieder herrlich zu betrachten, wenn so ein Intercity mit einer Re 460 an einem vorbeidüst!
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

15

Samstag, 22. August 2009, 16:49



Ja - der Sound der Ju-52 ist absolut speziell und weitherum erkennbar (bei uns im Säuliamt "kriechen" ja des öfters solche Flugobjekte am Himmel vorbei :), besonders eindrücklich betrachte ich jeweils den Formationsflug mit gleich 3 Ju-52 ), aber der Sound einer 460 ist auch was Spezielles, so etwas von einem sanften Riesen: ein feines Summen, eine Leichtigkeit (dank genügend Kraft) und dann ein flüsterleiser Betrieb. Ist immer wieder herrlich zu betrachten, wenn so ein Intercity mit einer Re 460 an einem vorbeidüst!


Jaja Roland,
der Sound der alten Tante Ju-52 ist schon schön, aber es gibt schöneres, wenn ich das satte brummen der DC-3 Sternmotoren höre bei uns, naja, dann springe ich bei jedem Wetter in den Garten und suche sie am Himmel, nur gut dass sie fast nicht fliegt bei schlechten Wetter! :rolleyes: Nur eines ist schlecht, früher hatte ich einen guten Freund auf dem Flugplatz Agno, entschuldigung heisst jetzt ja Aeroporto di Lugano, oder neu Aeroporto Ticino-Lombardia oder sonst wie ! Na gut jedenfalls rufte er mich immer an wenn die DC 3 angemeldet wurde! Jetzt aber schluss mit OT! :cursing:

Roli du schwärmst ja so von der "Cocibüchs", ähem Entschuldigung Re 460, dann must du mal unbedingt eine Fahrt im Führerstand über den St.Gotthard - ja so ist der richtige Name - dann kannst du schwärmen von der Ruhe im Cockpit der 460iger! Ich habe diese Fahrt schon einmal in beiden Richtungen gemacht, dazumal als die 460 noch im Güterverkehr waren, beide male in Doppeltraktion und das alles gratis, dh. fast, am Abend hat es mich eine gute Flasche Wein inkl. Nachtessen gekostet, heute kostet der Spass ja so ungefähr SFr. 900.00!
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

litra_eg

Forumist

Beiträge: 1 115

Geburtstag: 1. September

16

Samstag, 22. August 2009, 17:02



Roli du schwärmst ja so von der "Cocibüchs", ähem Entschuldigung Re 460, dann must du mal unbedingt eine Fahrt im Führerstand über den St.Gotthard - ja so ist der richtige Name - dann kannst du schwärmen von der Ruhe im Cockpit der 460iger!


Das stell ich mir auch wegen der großen Panoramascheibe als ein tolles Erlebnis vor. Gab es da nicht auch mal eine DVD von?
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 432

Wohnort: D

17

Samstag, 22. August 2009, 17:16

Gab es da nicht auch mal eine DVD von?


Doch - gab es (Fahrt in südlicher Richtung). Man konnte (oder kann?) den Film auch im Internet abrufen. Muss mal nachsehen, ob ich dazu noch was finde. Es ist auf jeden Fall eine herrliche Fahrt :) :) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

18

Samstag, 22. August 2009, 18:41

Doch - gab es (Fahrt in südlicher Richtung). Man konnte (oder kann?) den Film auch im Internet abrufen. Muss mal nachsehen, ob ich dazu noch was finde. Es ist auf jeden Fall eine herrliche Fahrt


Von wegen "gab es". Das Ganze nennt sich "Gotthardbahn", besteht aus zwei DVDs, eine zeigt die Fahrt von Bellinzona bis Tunnelportal in Airolo, die andere die Fahrt von Göschenen bis Arth-Goldau. Beide zusammen haben wohl einen Laufzeit von 120 Minuten. Hersteller/Vertreiber ist der Geramond Verlag und die Packung trägt die ISBN 3-89724-523-X und liegt neben meiner Tastatur (frisch aus dem Keller raufgeholt). Auf welcher Maschine die Filme aufgenommen wurden, steht allerdings nirgends, könnte also auch Re 4/4, Re 6/6 oder sonstwas gewesen sein.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 432

Wohnort: D

19

Samstag, 22. August 2009, 20:28

Von wegen "gab es".


Hallo Peter,

was ist falsch an "gab es"? Damit wird ja nicht ausgesagt, dass es sowas nicht mehr gibt sondern nur eine Frage von Thomas positiv beantwortet.

Wenn ich mich recht erinnere, war es eine Fahrt in den Süden und dauerte etwa eine 3/4 Stunde, ob das eine der beiden von Dir genannten DVDs war, vermag ich derzeit nicht zu sagen. Muss erst noch suchen.
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

20

Samstag, 22. August 2009, 20:47

was ist falsch an "gab es"? Damit wird ja nicht ausgesagt, dass es sowas nicht mehr gibt sondern nur eine Frage von Thomas positiv beantwortet.


Tschuldigung, das tönte so wie "ist vergriffen". Friede :thumbup:

Und nein, wenn deine Version eine Fahrt nach Süden zeigt, ist es definitiv was anderes, die Geramond-Ausgabe ist nordwärts orientiert.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen