Dienstag, 17. Juli 2018, 09:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

1

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 15:39

H0-Neuheiten EYRO

Die folgenden beiden Modelle sind soeben neu erschienen und werden am Stand 54 in Bauma zu sehen sein:


ACME / EYRO edition 60079.1 Rail4Chem 185 563-4 schwarz CHF 449.-
Limitiert auf 60 Stk - ab sofort lieferbar - solange Vorrat!


ACME / EYRO edition 60079.2 HGK 185 585-7 rot CHF 369.-
Limitiert auf 20 Stk - ab sofort lieferbar - solange Vorrat!


Noch in kleiner Stückzahl lieferbar:

EYRO edition ACME 60078.1 SBB Re 482 049 CHF 349.-
Nur solange Vorrat! Limitierte Serie von 40 Stk!


Bitte beachten: Die beiden neuen Modelle werden in Bauma zu einem Sonderpreis angeboten und sind nur in Gleichstrom lieferbar!
Weitere Infos www.eyro.ch
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 168

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

2

Mittwoch, 2. Juni 2010, 11:16

Es tut sich was in Interlaken :)

Offenbar sind eine ganze Reihe von Spezial- und CIS-Wagen in Vorbereitung :thumbsup:

Eyro Edition
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:25

  • Zum Seitenanfang

4

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:30

WoooW. Die CIS Wagen haben einfach was, nicht nur weil es die Lötschbergversion ist... :)

Eine Frage zur SOB Lok: Ist es das original Roco Gehäuse? Macht ihr da was eigenes? Oder ändert ihr eventuell die Roco Gehäuse ab? Das wird im pdf nicht wirklich deutlich...

Grüße Andreas
  • Zum Seitenanfang

5

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:35

wie läuft das genau ?( preis etc. ist ja anscheinend nicht defintiv... muss man da trotzdem eine Anzahlung oder irgendwas machen obwohl noch nicht klar ist obs das denn auch geben wird ?
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 168

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

6

Mittwoch, 2. Juni 2010, 13:20

wie läuft das genau ?( preis etc. ist ja anscheinend nicht defintiv... muss man da trotzdem eine Anzahlung oder irgendwas machen obwohl noch nicht klar ist obs das denn auch geben wird ?


Hallo Nico

Ich denke, dass keine Anzahlung nötig sein wird. modellbahner kann dir sicher weiterhelfen.

Gruss

Christoph
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

7

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:37

@Nico
Anzahlungen sind bei uns nie notwendig, sowas würde da stehen. Bezahlen wenn geliefert - so einfach ist das!
Das einzige was du machen musst, ist eine Bestellung aufgeben wenn du was haben willst ;)

@Münsti
Sind umlackierte Original Roco Gehäuse!

Gruss
  • Zum Seitenanfang

8

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:48

Ist vielleicht eine freche Frage da ich die Eyro Modelle leider noch nicht kenne: Was darf man im Vergleich zu dem ACME Cisalpino Wagen erwarten dass den Aufpreis rechtfertigt (bei den Modellen mit CIS Lackierung versteht sich, die "logofreien" gibts ja sonst so weit ich weiss im Modell gar nicht) ?
  • Zum Seitenanfang

9

Mittwoch, 2. Juni 2010, 15:08

Hallo Nico,

die Wagentypen sind unterschiedlich. Die ACME Wagen sind ex FS Wagen und sind immer über den Gotthard gefahren. Die SBB hat jedoch auch Wagen bereitgestellt. Genau diese ex SBB Wagen werden nun von eyro produziert, fuhren größtenteils über den Lötschberg (teils waren sie am Gotthard auch Ergänzungswagen). Die Wagen sind identisch mit den Roco Apm und Bpm, diese dienen ja auch als Basismodelle. Der Aufpreis kommt aufgrund der Neubedruckung zustande. Genau deswegen werde ich mir auch keine kaufen, da mir der Preis nun mal zu hoch ist...

Also muss man die sich mal selber lackieren oder man hofft, dass ACME die Dinger auch mal produzieren wird :) Daraus könnte ja vielleicht sogar was werden. Wenn man bedenkt, dass alle Hersteller mittlerweile meinen, sie müssten jedes Modell im Sortiment haben...

Grüße Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Münsti« (2. Juni 2010, 15:13)

  • Zum Seitenanfang

10

Mittwoch, 2. Juni 2010, 15:48

Ach so, danke für die Info bin mir leider auch noch ein wenig unschlüssig :|
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

11

Mittwoch, 2. Juni 2010, 21:36

Die CIS Wagen waren schon hier angekuendigt:

Apm/Bpm 61 im Cisalpino-Look - Umfrage

Die SOB Lok war auch seit 2005 von Staiber angekuendigt.

Roundhouse bietet die Staiber Loks fuer ab 279.- (komplette Lok). Das Produktion soll endlich kommen.
Bei Eyro haendelt es sich von nur das Gehaeuse fuer 195.-

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

12

Mittwoch, 2. Juni 2010, 22:24

Was Staiber so genau macht weiss niemand. Mir wollte man keine genaue Auskunft geben. Aufgrund der vielen verstrichenen Zeit bei Staiber haben wir uns dann entschlossen das Projekt anzukünden. Sollte die Staiber Lok in den nächsten Monaten auf den Markt kommen - so werden wir natürlich von diesem Projekt absehen!
  • Zum Seitenanfang

13

Donnerstag, 3. Juni 2010, 07:16

Zitat

Was Staiber so genau macht weiss niemand

Diese Aussage wird noch durch die seltsamen Loks bestätigt, die schon hier irgendwo beschrieben wurden und auf Ricardo verscherbelt werden (zumindest versucht). Man hat wohl Loks an Lager, aber als SOB werden sie nicht aufgelegt ...
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 168

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

14

Donnerstag, 3. Juni 2010, 10:08

Offenbar tut sich was bei Staiber, zumindest kann die Lok bei Roundhouse vorbestellt werden..
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

15

Donnerstag, 3. Juni 2010, 10:13

Das kann sie schon seit 2005 (ich hatte damals eine bestellt) - seit dieser Woche steht erstmals ein Preis da
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 168

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

16

Donnerstag, 3. Juni 2010, 10:16

So genau hab ich es dann doch nicht angeschaut :D
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

17

Montag, 28. Juni 2010, 11:31

Es kommt offenbar Bewegung in die Sache Ergänzend hier der Flyer von Staiber. http://www.roundhouse.ch/Neuheiten_HO_20…Lok-Staiber.pdf Tragisch wenn man nicht mal die richtige Lok abbildet!
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 432

Wohnort: Zuhause

18

Montag, 28. Juni 2010, 11:56

Offenbar kommt jetzt also das Modell doch noch, das ich ca. 2005 (!) bei Roundhouse mal bestellte. :shock:

Schon speziell, diese Modellbahnbranche... ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

19

Montag, 28. Juni 2010, 12:52

Ich hatte damals auch bestellt. Ich habe zur Sicherheit nun noch die gewünschte Loknummer präzisiert (damals konnte man nur eine bestellen).
  • Zum Seitenanfang

20

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 21:34

Offenbar sind eine ganze Reihe von Spezial- und CIS-Wagen in Vorbereitung


Letzte Woche habe ich meine zwei bestellten Wagen erhalten. Ich habe mich für jene Varianten mit SBB Pleitegeier entschieden. In Bauma habe ich mir dann noch einen Wagen ohne Logo geschnappt. :)

Die Umsetzung von Eyro gefällt mir. Die Lackierung ist meiner Meinung nach qualitätstechnisch etwa identisch mit den Roco Wagen. Beim Apm hat es ein paar Lufteinschlüsse in den gelben Bereichen, ansonsten sind meine Fahrzeuge grösstenteils sauber und scharf bedruckt.

Bpm 61 ex CIS mit SBB Logo:


Bpm 61 ex CIS ohne Logo:


Apm 61 ex CIS mit SBB Logo:


Hier drei Detailfotos:



Mit diesen und ein paar anderen Wagen stelle ich nun folgende Komposition zusammen:


Sobald Roco Bpm 61 im Newlook bringt, wird der Bpm ex CIS mit Pleitegeier in meinen Gotthard-IC verschoben, welcher sich noch im Aufbau befindet.


Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen