Mittwoch, 12. Dezember 2018, 02:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 900

Wohnort: CH

301

Donnerstag, 22. September 2011, 20:11

Jetzt noch zwei Jahre warten und die Dinger gibts für 120 bis 150 Franken neu zu erstehen, nur warten bis der Markt übersättigt ist.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

302

Donnerstag, 22. September 2011, 20:16

Ausverkauft beim Händler mag für Piko schön sein (mags ihnen gönnen, bin bisher sehr zufrieden mit ihren Produkten), allerdings muss es kein Indiz für einen guten Verkauf an sich sein... bei den meisten Händlern die ich kenne stehen die Piko GTWs reihenweise in den Regalen. Da muss sich zuerst einmal noch zeigen, dass man diese auch los wird. Und man spricht hier erst von einer Variante: Wenn mans nicht ein wenig sorgfältig angeht, ist der Markt übersättigt bevor die anderen Varianten kommen.
  • Zum Seitenanfang

303

Donnerstag, 22. September 2011, 21:05

Gibt es wirklich noch viele Händler, welche grössere Mengen auf Lager bestellen? ?(

Thomas
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

304

Freitag, 23. September 2011, 06:43

Ja gibt es durchaus (nein, bei mir sind es keine Piko GTW. Ich habe lieber LS Wagen ;-) ) Dass der GTW ab Werk ausverkauft ist bezweifle ich mal, in Deutschland ist er noch nicht mal ausgeliefert (Thurbo-Version).
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 900

Wohnort: CH

305

Freitag, 23. September 2011, 09:14

Dass der GTW ab Werk ausverkauft ist bezweifle ich mal, in Deutschland ist er noch nicht mal ausgeliefert (Thurbo-Version).


Das kann gut sein, aber mit der Behauptung das Teil sei "werkseitig ausverkauft" lässt vielleicht doch der eine oder andere Käufer zum Kaufen begegen 8|
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

306

Freitag, 23. September 2011, 11:20

Der Begriff ist so oder so ein Gummibaum: Es kann ganz gut sein, dass die für Deutschland geplante Charge an GTWs bereits komplett durch Vorbestellungen vergeben ist. Nur legt man es hier bei der Auktion eben quasi so hin, dass ein potenzieller Käufer meint "Uh, den muss ich haben sonst finde ich keinen mehr", dabei muss dem bei weitem nicht so sein.
  • Zum Seitenanfang

307

Freitag, 23. September 2011, 13:46

Nur legt man es hier bei der Auktion eben quasi so hin, dass ein potenzieller Käufer meint "Uh, den muss ich haben sonst finde ich keinen mehr", dabei muss dem bei weitem nicht so sein.

Das gleiche Instrument ist jeweils die Bemerkung "Rarität". Ja natürlich, das gibt es teilweise, so Loks wie die "Mercuri Urval" darf man so nennen. Wenn aber der gleiche Artikel im näheren Umfeld mehrmals angeboten wird, ist "rar" reichlich falsch.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 791

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

308

Freitag, 23. September 2011, 14:44

Dass der GTW ab Werk ausverkauft ist bezweifle ich mal, in Deutschland ist er noch nicht mal ausgeliefert (Thurbo-Version).


Ich vermute ebenfalls, dass wir uns ersteinmal entspannt zurücklehnen dürfen: In Deutschland ist der Thurbo noch nicht zu haben, und wenn man hier unbedingt ein Piko-Produkt erwerben will, dann haben aus hiesiger Sicht die BLS-Lokomotiven von Piko (Am 843 ist seit Monaten ausgeliefert, nicht ausverkauft) durchaus ihre Vorzüge.
Es wird hier wohl niemand vorschnell dem Piko-Thurbo nachrennen, so dass im Vorweihnachtsgeschäft noch das eine oder andere Exemplar auch für die Schweizer Modellbahner übrigbleiben dürfte.

Werner
  • Zum Seitenanfang

309

Freitag, 23. September 2011, 16:29



Dass der GTW ab Werk ausverkauft ist bezweifle ich mal, in Deutschland ist er noch nicht mal ausgeliefert (Thurbo-Version).


Ich vermute ebenfalls, dass wir uns ersteinmal entspannt zurücklehnen dürfen: In Deutschland ist der Thurbo noch nicht zu haben, und wenn man hier unbedingt ein Piko-Produkt erwerben will, dann haben aus hiesiger Sicht die BLS-Lokomotiven von Piko (Am 843 ist seit Monaten ausgeliefert, nicht ausverkauft) durchaus ihre Vorzüge.
Es wird hier wohl niemand vorschnell dem Piko-Thurbo nachrennen, so dass im Vorweihnachtsgeschäft noch das eine oder andere Exemplar auch für die Schweizer Modellbahner übrigbleiben dürfte.

Werner
auf der Ausstellung in der vorigen Woche war kein PIKO Exemplar zusehen. Mal sehen, wie dies im Oktober aussieht, da stehen mehrere Ausstellungen mit Händlerbeteiligung an. Die BLS Lokomotiven waren im Ladengeschäft vorrätig, sowohl in DC als auch in AC. Neu war nunmehr die Variante des TRAXX für COBRARAIL (Corridor Operator B-Cargo Railion) als Monatslok September, die auch noch
nicht in Deutschland vergriffen war.Am 843 war auch in Version Sersa und SBB erhältlich.Sofern ich etwas GTW- Artiges sehe, egal ob von PIKO oder HAG, werde ich berichten. ;)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

310

Samstag, 24. September 2011, 10:30

Moin

Wie ist der Schleifer beim AC Modell montiert? Kann er ganz einfedern? Hatte bei einer Piko BR 218 das Problem das bei den Weichen der Schleifer nicht einfederte, was die Ganze Lok anhob.

Zum Thema wie "schädlich" der Piko GTW für Hag ist, werfe ich folgendes in die Runde: ein GTW ist bei mir geplant, der von Hag war aber zu Teuer, nun dachte ich, ich warte auf den Piko GTW und kaufe mit dem Restlichen Geld eine Lok die bis zu 800 kosten kann.


Grüsse

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 585

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

311

Samstag, 24. September 2011, 12:31

Zum Thema wie "schädlich" der Piko GTW für Hag ist, werfe ich folgendes in die Runde: ein GTW ist bei mir geplant, der von Hag war aber zu Teuer, nun dachte ich, ich warte auf den Piko GTW und kaufe mit dem Restlichen Geld eine Lok die bis zu 800 kosten kann.


Mike - das ist ja sicher klar, das ist absolut legitim und verständlich. Das ist der Markt.

Ich beginne jetzt aber sicher nicht wieder die ganze unsinnige Diskussion von vorne, was nun besser ist. Das überlasse ich dem Berninakrokodil, der kann das .... ;)
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

312

Montag, 3. Oktober 2011, 22:31

Der GTW Theater St. Gallen kommt von Piko als Sonderserie in einer Auflage von 500 Stück (der selbe GTW von HAG dürfte allerdings dann wesentlich seltener sein :) ):
http://eyro.ch/onlineshop/product_info.p…roducts_id=3611

Für eine nur in der Schweiz erhältliche Serie erstaunt mich die Aufteilung 50% WS zu 50% GL etwas.

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

Knobel

Forumist

Beiträge: 99

Wohnort: Frauenfeld

313

Montag, 3. Oktober 2011, 23:49

GTW-Front

Hallo Forumisti

Was ich am Piko-Modell wirklich schöner finde, ist die Front. Die Front des GTW's von HAG fand ich von Anfang an nicht so stimmig. Mich störte, dass die Scheibe für das obere Frontlicht nicht plan ist mit der schwarzen Abdeckung am Dach. Jetzt wo das Piko-Modell da ist, sieht man, dass Piko in diesem Bereich noch andere Sachen besser gemacht hat. An der Piko-Front sieht man auch den Rand, auf den beim Vorbild die Frontscheibe draufgeklebt wurde (ich gehe davon aus, dass beim Vorbild die Front-Scheibe geklebt ist). Auch hat Piko den wagrechten Balken unterhalb der Zugzielanzeige korrekt wiedergegeben (man sieht das alles gut auf dem Foto im Loki 10/2011).

Das tut schon etwas weh, weil die Front einer Lok oder eines Triebzuges sozusagen deren/dessen Gesicht ist. Die Frontseitenscheiben sind dann allerdings beim HAG-Modell wieder besser gemacht.

Für den etwas grösseren Abstand zwischen dem Würfel und den Passagierabteilen kann HAG nichts dafür, es hatte meines Erachtens konstruktiv schlicht und einfach keinen Platz für eine Kinematik, da der ganze Würfel durch den Motor und das Getriebe ausgefüllt wird.

Ich bin übrigens stolzer Besitzer eines HAG GTW's "TopBlitz", den ich am ersten Tag nach den Betriebsferien bei Herrn Gahler persönlich im Shop gekauft habe.
Gruss Paul
AC motorola und mfx
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 276

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

314

Dienstag, 4. Oktober 2011, 07:39

Ich bin übrigens stolzer Besitzer eines HAG GTW's "TopBlitz",

Lieber Paul
auch ich bin bekennender Besitzer eines Top-Blitz von Hag. Der nächste wird der GTW Stadt Theater St. Gallen sein. Auch auf den freue ich mich seit längerem. Ausführungsdetails am Modell, die nicht ganz genau dem Vorbild entsprechen, stören mich eigentlich nicht. Zudem weiss ich sehr oft selbst vom Vorbild nicht genau, wie der Dachaufbau oder ein Unterwagenboden etc. aussieht. Ich freue mich einfach.
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

315

Dienstag, 4. Oktober 2011, 08:00

Wenn man ganz ehrlich ist, sieht man die Front eines Modelles sehr selten, in der Vitrine und auf der Anlage ist die Seitenansicht sicher die häufigste.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Elias

Forumist

Beiträge: 295

Geburtstag: 27. September

Wohnort: Öpfelbömm- Kanton

Beruf: führende Position

316

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 12:37

Wenn man ganz ehrlich ist, sieht man die Front eines Modelles sehr selten, in der Vitrine und auf der Anlage ist die Seitenansicht sicher die häufigste.


Lieber Erwin,

dies finde ich aber kein wirkliches Argument für die Front, die Hag jetzt halt nicht ganz so gut gelungen ist. ;)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

317

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 12:40

dies finde ich aber kein wirkliches Argument für die Front, die Hag jetzt halt nicht ganz so gut gelungen ist.

Ist auch nur eine blosse Feststellung und trifft in meinen Vitrinen zu 100% zu.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 229

Geburtstag: 10. Dezember

318

Samstag, 8. Oktober 2011, 19:37

RE: GTW-Front

Die Front des GTW's von HAG fand ich von Anfang an nicht so stimmig. Mich störte, dass die Scheibe für das obere Frontlicht nicht plan ist mit der schwarzen Abdeckung am Dach.
Wenn wir uns zurückerinnern, stand diese Tatsache schon bei der Ansicht des Prototypen zur Debatte. Wir hofften (vergeblich) dass dies noch geändert würde. Für mich ist das der grösste Makel am ansonsten gut gelungenen HAG-Produkt. Allderdings bliebe der Mörschwiler GTW natürlich trotzdem immer noch erste Wahl, wenn mich diese Epoche interessieren würde...
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

aerials

Forumist

Beiträge: 285

Geburtstag: 25. August 1983 (35)

Wohnort: Hörweite der NBS

Beruf: SAP Berater

319

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 20:19

BLS GTW in Auslieferung

Der BLS GTW ist offenbar in Auslieferung!

Piko scheint es richtig zu machen - wenn man sich die Bilder dieser Auktion anschaut, dann wurden wohl wider erwarten die BLS spezifischen Änderungen (schmaleres Seitenfenster, andere Frontleuchten, ...) berücksichtigt. :thumbsup:

Jetzt schiebt das noch als GTW 2/8 nach und ich bin glücklicher - und vielleicht ist ja sogar mal ein RABe 520 am Horizont... *hoff*
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 778

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

320

Freitag, 14. Oktober 2011, 06:23

Die Übergänge auf den Fotos sind noch durch den Transportschutz verdeckt, darunter ist ein Faltenbalg wie es sich gehört.

@aerials
Was ist bei den Frontleuchten anders? Ich habe gar nicht gewusst, dass es da einen Unterschied gibt ;)
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen