Sonntag, 23. September 2018, 08:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 766

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

141

Mittwoch, 27. Juli 2011, 23:13

... eigentlich will ich ja gar keine PIKO-Werbung machen ...


Genau. Eigentlich haben wir hier keinen einzigen Grund, dieses Konkurrenzprodukt weiter breitzureden.

Werner
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

142

Donnerstag, 28. Juli 2011, 00:42

Ich spare immer noch auf den (ersten) HAG-GTW - aber ständig kommen andere interessante HAG-Stücke dazwischen, bei denen man einfach nicht NEIN sagen kann. Für Moba-Produkte anderer Hersteller bleibt da überhaupt nichts übrig . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 766

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

143

Donnerstag, 28. Juli 2011, 10:03

... ständig kommen andere interessante HAG-Stücke dazwischen, bei denen man einfach nicht NEIN sagen kann.


Alte Mafiosi-Weisheit. Schon "Il padrino" wusste: "Mach'ihm ein Angebot, zu dem er nicht Nein sagen kann!"

Werner
  • Zum Seitenanfang

TW112

Forumist

Beiträge: 57

Geburtstag: 17. November

Wohnort: Berner Oberland

Beruf: Knöpfchendrücker und den ganzen Tag aus dem Fensterschauen

144

Donnerstag, 28. Juli 2011, 11:59

Im neuen Conrad Katalog ist der Piko GTW Thurbo zu Fr.319.95 DC / 329.95 Ac Angegeben.

Eine Seite vorher finden sich im Katalog auch eine Handvoll Hag modelle 3 teiliger BLS GTW zu Fr.1549.95 Dc.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

145

Donnerstag, 28. Juli 2011, 12:12

Im neuen Conrad Katalog

Ich weiss nicht, wie es in der Schweiz ist. In D ist Conrad - zumindest was die Modellbahn-Preise angeht - keineswegs ein Sonderangebot. Verglichen mit z.B. Müller-Moba-Versand in Karlsruhe langt Conrad ganz ordentlich zu. Roland Zötzl sollte deshalb auch mal das Preisgefüge in seinem Moba-Bereich überprüfen. ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 107

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

146

Donnerstag, 28. Juli 2011, 12:36

In D ist Conrad - zumindest was die Modellbahn-Preise angeht - keineswegs ein Sonderangebot.


Conrad hat auch in der Schweiz fast durchwegs Apothekerpreise. Manchmal gibt es Billigangebote, die haben dann auch die entsprechende Qualität. Ich kaufe bei Conrad eigentlich nur noch, wenn ich einen Artikel sonst nirgenwo anders finde.
Früher kaufte ich viele Elektronikbauteile. In der Zwischenzeit sind die aber fast vollständig aus dem Katolog verschwunden und nur noch im Professional-Katalog zu finden.

Freundliche Grüsse
Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

147

Donnerstag, 28. Juli 2011, 18:11


In D ist Conrad - zumindest was die Modellbahn-Preise angeht - keineswegs ein Sonderangebot.


Conrad hat auch in der Schweiz fast durchwegs Apothekerpreise. Manchmal gibt es Billigangebote, die haben dann auch die entsprechende Qualität. Ich kaufe bei Conrad eigentlich nur noch, wenn ich einen Artikel sonst nirgenwo anders finde.
Früher kaufte ich viele Elektronikbauteile. In der Zwischenzeit sind die aber fast vollständig aus dem Katolog verschwunden und nur noch im Professional-Katalog zu finden.

Freundliche Grüsse
Richard
Conrad ist auch in Deutschland nicht unbedingt preiswert.Interessant wird es sowieso erst,wenn die ersten GTW ´s einmal auf dem Markt sind. Dann wird man sehen, wie der Preis sich entwickelt.
Und es gibt noch andere Versender neben Müller in Karlsruhe, auch hier herrscht Wettbewerb. :roll: Ein Preisvergleich im Netz, vor allem beim zur Zeit günstigen Frankenkurs,lohnt immer. ;) Dies kann man auch gerne bei HAG Produkten tun, vielleicht sind diese im EU-Raum preiswerter als in der Schweiz. So schont man den Geldbeutel und hilft der Firma Hag zugleich.

Und die Ae 6/6 in Ausführung SBB -Cargo von TRIX gibt es ab 218 € nach meinen Ermittlungen ! :shock:
Interessant wird es nach Weihnachten. Für das jetztige Sommerferienloch bei den Fachhändlern ist die Auslieferung schon zu spät.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

148

Donnerstag, 28. Juli 2011, 20:15

vielleicht sind diese im EU-Raum preiswerter als in der Schweiz

Mit Sicherheit nicht - nur mal auf der Seite Schweickhardt, D-Beinstein nachsehen. Sehr grosse Auswahl an HAG-Stücken aber auch ganz schön saftige Preise beim regulären Material . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

149

Donnerstag, 28. Juli 2011, 20:31

Mit Sicherheit nicht - nur mal auf der Seite Schweickhardt, D-Beinstein nachsehen. Sehr grosse Auswahl an HAG-Stücken aber auch ganz schön saftige Preise beim regulären Material . . .


Weiter auch nicht verwunderlich, welcher Händler verkauft schon von einem Typ HAG Modell gleich Kistenweise Modelle? Da fällt mir noch am ehesten Andi mit seinen Sondermodellen ein. Keine grosse Menge, kein tiefer Preis, die reine Marktwirtschaft.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

150

Freitag, 29. Juli 2011, 12:46


vielleicht sind diese im EU-Raum preiswerter als in der Schweiz

Mit Sicherheit nicht - nur mal auf der Seite Schweickhardt, D-Beinstein nachsehen. Sehr grosse Auswahl an HAG-Stücken aber auch ganz schön saftige Preise beim regulären Material . . . ;) :D
der genannte Händler hat - gelinde gesagt - Apothekenpreise vor Einführung der Kooperationen.Aber da jetzt Sommerloch ist, könnte man durchaus an die ein oder andere HAG Lok kommen - zu besseren Bedingungen. Aber diesbezüglich ist dann Ermittlung angesagt. ;) Sollte man sich in den USA nicht einigen, haben wir in Europa bald ganz andere Sorgen und dann werden sich so manche Investitionsentscheidungen - bei unserem Hobby Neuheiten genannt - bei so manchem Hersteller von selbst erledigen ! :shock:
Für HAG könnten zahlungskräftige Kunden aus dem Ausland wegbrechen - und dann sieht die allgemeine Situation der Firma auch nicht besser aus ! :shock:
  • Zum Seitenanfang

151

Freitag, 29. Juli 2011, 13:01



....oder 249.90 (Städtelok Baselland)
Eine Städtelok Baselland gibts nicht ;) - aber klar: wir wissen alle was du meinst: Märklin verramscht bekanntlich ihre basellandschaftlichen Kantonsloks aus den technisch überholten Startpackungen. Und dennoch: ich gehöre zu denen, die sich standhaft weigern, diese noch fehlende(!) grüne Ae 6/6 zu kaufen, da ich immer noch optimistisch bin, dass sie dereinst von HAG zum zweieinhalbfachen Preis erscheinen wird. Zumindest ich lasse mich nicht durch ausschliesslich niedrige Preise verführen. ;)
Der Kauf von Startpackungen im EU-Raum könnte sich duraus lohnen, vor allem ,wenn die neue Digitalzentrale von Märklin drin ist. Dann hat man für weniger Geld viel Gleis und Material. Wem die Ae 6/6 von MÄRKLIN dann nicht gefällt, der kauft sich halt eine von HAG dazu und verkauft die andere wieder. Auf diese Art und Weise hätte man HAG Lok und passende Wagen. Ich meine die mit der Ae 6/6 und der Ae 8/14 drin, die kostet so um die 1200 € ;) Und wer nur eine Vitrine hat und keinen Platz, der kann dann an ausgewählten Tagen sich eine Anlage fix auf dem Teppich im Wohnzimmer aufbauen und die HAG Loks endlich auch einmal fahren lassen ;) !
  • Zum Seitenanfang

152

Sonntag, 14. August 2011, 10:41

piko besser als hag

Also ich kann mir denken piko ist einfach besser dran als Hag. Wenn die Leute alle wissen würden dass der Hag GTW nicht im Maßstab passt dann kauft kein Menschi den!! tut mir leid ist aber so!!

L.G :D
:thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 516

Wohnort: Zuhause

153

Sonntag, 14. August 2011, 10:54

RE: piko besser als hag

Wenn die Leute alle wissen würden dass der Hag GTW nicht im Maßstab passt dann kauft kein Menschi den!!


Aha. Und du hast dich heute nur deshalb bei uns angemeldet, um uns das mitzuteilen...? :shock: Toller Einstand - willkommen trotzdem... :whistling:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

154

Sonntag, 14. August 2011, 11:00

Herzlich willkommen im HAG Forum.

Es gibt zwischen den Modellen mehr Unterschiede als "nur" der Massstab ;)

Kritik ist schön und gut, aber wenn dann bitte begründet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico« (14. August 2011, 11:08)

  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

155

Sonntag, 14. August 2011, 11:04

Wenn die Leute alle wissen würden dass der Hag GTW nicht im Maßstab passt dann kauft kein Menschi den!!

Meinungsfreiheit ja - aber Stänkerer und Miesmacher gehören (seither) nicht ins HAG-Forum! :thumbdown: :thumbdown:
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

156

Sonntag, 14. August 2011, 11:17

Maßstab

Zumindest verrät er uns woher er stammt. 8) Kurzer Sommer, kurze Mitgliedschaft?

Der Piko GTW muss erst einmal geboren werden. Zumindest hat der HAG GTW nicht das Problem von durchscheinendem Licht durch das Gehäuse.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

157

Sonntag, 14. August 2011, 11:20

Piko hat mich zwar bei den letzten Produkten recht erstaunt, gerade die Crossrail 185er vermag zu gefallen und hat nicht das Problem der durchscheinenden Front wie etwa die Roco. Vielleicht hat man da auch bei der Innenbeleuchtnung was dazu gelernt.
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

158

Sonntag, 14. August 2011, 12:30

Hag GTW nicht im Maßstab passt dann kauft kein Menschi den!!

entschuldigung, das glaube ich nicht! Oder vielleicht bin ich kein Mensch? Ich habe nämlich schon 3 solche unmassstäbliche GTW's und freue mich bereits auf den nächsten.
Gruss Oski
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

159

Sonntag, 14. August 2011, 13:09

habe nämlich schon 3 solche unmassstäbliche GTW's und freue mich bereits auf den nächsten

Lieber Oski - lass Dich in Deiner Begeisterung für die HAG-GTW nicht irre machen. Auch ich spare mit aller Macht auf einen (meinen Ersten) - in wenigen Jahren ist es geschafft . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

160

Sonntag, 14. August 2011, 13:44

lass Dich in Deiner Begeisterung für die HAG-GTW nicht irre machen.

Lieber Günther
danke, dass Du mich moralisch unterstützst. Ich spare auf den GTW mit der Werbung des Stadttheaters St. Gallen. Der wird dann bei uns zuhause besonders gefeiert. In eben diesem Theater habe ich meine Frau kennen gelernt. Das Modell ist also ein MUSS.

herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen