Sonntag, 19. August 2018, 11:34 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

1

Freitag, 21. Mai 2010, 16:30

Mehano Preise im Sinkflug

Beim Unterhalt meiner DB ist mir in letzter Zeit mehrfach aufgefallen, dass sich die Preise für Mehano Modelle im steilen Sinkflug befinden.

Als Beipiele:
- ICE-3, 8-teilig, WS digital, neu, für Fr. 145.-
- Lint, WS, digital, neuwertig, Fr. 113.-
- TGV Atlantique 4-teilig, WS, digital, Fr. 145.- plus das 3-teilige Ergänzungsset Fr. 83.-


Uiuiuiui - wenn das nur kein schlechtes Omen ist!
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

2

Freitag, 21. Mai 2010, 18:40

Roli, auf die Anfrage von Stefan in einem anderen Thread, dass die Web-Seiten von Mehano noch recht aktuell scheinen, wurde nochmals (zum wievielten Mal?) bestätigt ... es wird nichts mehr gebaut. Dass langsam aber sicher die Modelle dieser Firma in den "Ausverkauf" geraten, um Platz für andere Angebote in Laden und Lager zu schaffen, ist kein schlechtes Omen, sondern das Schliessen des Sarges.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Re 460

Forumist

Beiträge: 697

Geburtstag: 1. Dezember 1993 (24)

Wohnort: Gossau SG

Beruf: Schreiner, Hüsler-Nest Monteur

3

Freitag, 21. Mai 2010, 19:10

Werden auch SBB-Modelle von Mehamno verschleudert? Wenn ja wo kann man die kaufen?
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

4

Freitag, 21. Mai 2010, 22:03

Roli, auf die Anfrage von Stefan in einem anderen Thread, dass die Web-Seiten von Mehano noch recht aktuell scheinen, wurde nochmals (zum wievielten Mal?) bestätigt ... es wird nichts mehr gebaut. Dass langsam aber sicher die Modelle dieser Firma in den "Ausverkauf" geraten, um Platz für andere Angebote in Laden und Lager zu schaffen, ist kein schlechtes Omen, sondern das Schliessen des Sarges.


Sorry - unpräzise Aussage meinerseits: Mich interessieren ja die Listenpreise überhaupt nicht - oder nur am Rande. Ich verfolge die Preise der Online Auktionen und meine Aussage bezieht sich nur auf diese Preise. Ich betrachte diese als relevant, da sie den wirklichen Marktwert angeben (das was effektive bezahlt wird und keine irrelevante Fantasieangabe). Deshalb trifft für mich Deine obige Aussage so nicht zu, ich spreche da von was anderem. Was Du da geschrieben hast betreffend Schliessung ist ja wohl längst klar, nur darum geht es bei mir auch nicht.

Dummerweise habe ich meinen zweiten Beitrag mit einer ganzen Reihe von Beispielen (Hag-, Märklin-, Liliput-Loks) irrtümlich gelöscht statt abgeschickt, dann wäre meine Aussage betreffend Omen vielleicht verständlicher gewesen. Die Talfahrt der Preise ist überall zu betrachten (vielleicht mit Ausnahmen von wenigen, gesuchten Messingmodellen), sie ist im Moment einfach am stärksten ausgeprägt bei Mehano.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

5

Freitag, 21. Mai 2010, 22:10

Die Talfahrt der Preise ist überall zu betrachten (vielleicht mit Ausnahmen von wenigen, gesuchten Messingmodellen), sie ist im Moment einfach am stärksten ausgeprägt bei Mehano.

Jetzt müssten davon nur noch die Börsenhändler die sich im Besitze von Goldschätzen glauben Kenntnis nehmen sowie Händler die riesige Lager an uralten Ladenhütern in den Gestellen liegen haben.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

CH-Fan

gesperrt

Beiträge: 88

Geburtstag: 14. Dezember 1949 (68)

Wohnort: Emmerich am Rhein, BRD

Beruf: Frührentner

6

Freitag, 21. Mai 2010, 22:33

Alles hat so seine Ende, Nur der Wust.............!

Hallo zusammen!

Die "aktuelle" Informationen von Mehano sind, wie ich schon im Forum berichtete, "von etwas ältere Datum" sprich 2008.

Natürlich gibts auf der Markt jetzt Restbestände welche vom Verwalter oder Händler "verschaggert" werden, denn wohin mit Lagerbestände, Garantie- und Gewährleistungsfragen?

Nichts gegen ein Mehanomodell aber es sind leider keine Modelle von z.B. Metropolitan, SMF, Jippy, Buco oder weiss ich wie die mittlerweile nicht mehr vorhandene Firmen noch alle hiesen :D . Wo Man(n) aus "Sammlerwut" schon weis , dass man sich bei Problemen etwas einfallen lassen muss.

Es werden zurzeit bei unterschiedlichen Auktionen auch Modelle der SBB und BLS von Mehano veräussert. Für Interessenten: sich täglich eBay, Ricardo CH, Marktplaats NL umzuschauen könnte sich, auch wenn immer es immer wieder Geld kostet, lohnen.

Unser Hobby ist leider mit betroffen vom Streben Wünsche der "zu wenig vorhandene solventen Käufer" und Herstellerabsatzvorstellungen an Hand von "Reservierungen und Vorbestellungen" mit einander in Zusammenklang zu kommen, darüber habe ich mich in Erzhalsforum schon geäussert! und last but not least, Wir leben mit eine Wirtschaftskrisse wo von niemanden weiss wie es damit ausgeht.

Schade das es mit Mehano so gelaufen ist. Eine Liste von "gleichgesinnte" Anbieter welche das gleiche Todesurteil vielleicht gerade noch, viele aber noch zeitweise, umgangen sind oder noch auf Intensiv liegen brauch ich hier nicht zu erstellen. Fakt ist dass was manche Modelleisenbahner sich als Traummodell wünscht, und vielleicht ein Hersteller darin eine Marktlücke sieht ( Wer wartet ja noch auf eine Neuausgabe XY einer Re 6/6 oder Ae 6/6). Fakt ist dass wir uns hohe Ansprüche stellen und damit im Kauf nehmen das manche Unternehmen in "wishfull thinking" daran mit sein Ende findet. Lese hierzu mal bitte z.B. eure eigene Forumbeiträge von u.a. Märklin's Eb 3/5 oder Liliput's E 4/4.

Respekt kann ich hier nur aufbringen für viele Kleinserienherstellern, auch aus der Schweiz, welche mit Kleinstserien, zwar nicht für jede Geldbörse, Marktlücken stopfen und mir Diese nicht anpreisen als würde ich mir ein, in neues "SPS" Verfahren ( dieses Verfahren ist fast so alt wie Methusalem) ein Plastikhaufen als "preiswertes" an über SFR 350,-- als Steuerwagonmodell zulegen dürfen! (Betonung auf dürfen ;( )

Immer sollte für jeder Hersteller der goldene Kalkulationsregel beiben: C/N + V /W sind Standarkostpreis darunter gibst nur der Pleite!

Stellt sich doch die Frage wer sich beim Faktor C dieser "SPS" Modelle eine goldene Nase verdient hat oder der ist der Faktor V dank der hohe Produktionsmängel dermasse hoch dass das der Preis des geschilderte preiswertes Resinmodells doch noch zu "Messinghandarbeitpreisen " verwertet werde muss. Wie schon eher geschrieben "Leben und leben Lassen" ist einer meiner Ziele, aber bestimmt nicht auf Kosten "Modellbaugurus".

Teils berechtigte Kritik gäbe es im Forum in der Richtung einer Österreichische-, und Französichehersteller, mmn. nicht immer zurecht aber in Diesem gäbe es vor der Schweizerische Haustür garantiert auch noch einiges zu kehren :P

Alle Forummittglier möchte ich mal in Erwägung geben; falls Du Dich ein Sondermodell wünscht, schau mal nach was "unser" Heinz darüber vielleicht schon in Loki geschrieben hat mir ein bissel eigene Kreativität lassen sich daraus perfekte Modelle herstellen.

Im nach hinein kann Jeder dann auch noch nachvollziehen wieviel Zeit das beansprucht und weshalb ein "Born-, Friho-, HRF-. MTR, Siggmodelle " usw. so seine Preis haben. :P

Liebe Grüssen vom Niederrhein!

Peter
:thumbsup: Gib Jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

7

Freitag, 21. Mai 2010, 22:38

RE: Alles hat so seine Ende, Nur der Wust.............!

( Wer wartet ja noch auf eine Neuausgabe XY einer Re 6/6 oder Ae 6/6).
Na ich natürlich (sofern sie grün sind und runde Lampen haben... :D )
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

CH-Fan

gesperrt

Beiträge: 88

Geburtstag: 14. Dezember 1949 (68)

Wohnort: Emmerich am Rhein, BRD

Beruf: Frührentner

8

Freitag, 21. Mai 2010, 22:42

RE: RE: Alles hat so seine Ende, Nur der Wust.............!

Na ich natürlich (sofern sie grün sind und runde Lampen haben... :D )

High

Hätte ich mir schon gedacht wünsche es Dir auch!

Aber möchtest Du mitschuld haben an der nächste Investionspleite ?(

Liebe Gruss!

Peter
:thumbsup: Gib Jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen