Freitag, 21. September 2018, 22:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

esoxli

Forumist

Beiträge: 137

Wohnort: Muri AG

1

Sonntag, 22. August 2010, 19:40

Hag "Zugkraft Aargau" mit Decoder Märklin 6080

Guten Abend

Ich habe hier eine vermutlich kaum gefahrene Hag Lok Re 460 (076) "Zugkraft Aargau", welche mit einem Decoder Märklin 6080 ausgerüstet ist. Die Lok läuft auf meiner analogen Teststrecke einwandfrei vor- und rückwärts, aber leider brennt beidseitig das Licht nicht. Ist das eine Einstellungssache des Decoders? Leider bin ich in DIGITAL ein kompletter Banause......... Im Moment ist beim Decoder der erste Schalter auf ON, alle anderen auf OFF.

Gruss, Beat
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

2

Sonntag, 22. August 2010, 20:16

Wenn ich den Decoder richtig verstehe, können nur Adressen eingestellt werden, bei deinem ist es aktuell Adresse 78. Leuchten die Lampen grundsätzlich? Möglicherweise waren noch die für Analogbetrieb drin und sind durchgebrannt. Falls der Decoder durch den Vorbesitzer eingebaut wurde, könnte auch ein Verdrahtungsfehler die Ursache sein. Zuerst einfach überprüfen ob die Lampen leuchten wenn sie direkt Strom bekommen.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cebu Pacific« (22. August 2010, 20:55)

  • Zum Seitenanfang

Lidokork

Forumist

Beiträge: 958

Wohnort: Liestal

3

Sonntag, 22. August 2010, 23:25

Hallo Beat

einen 6080er-Decoder habe ich nicht mehr in Betrieb, aber noch wenige Loks, in denen der etwas neuere 6090 eingebaut ist. Bei diesem funktioniert das Licht nur digital. Im Analogbetrieb bleiben die Lampen dunkel. Ich vermute deshalb, dass Du Deine "Zugkraft Aargau" analog getestet hast und der 6080er das Licht ebenfalls nur digital einschalten kann.

Viele Grüsse

Peter
  • Zum Seitenanfang

esoxli

Forumist

Beiträge: 137

Wohnort: Muri AG

4

Montag, 23. August 2010, 13:42

Guten Tag miteinander,

Habe noch ein bisschen gegoogelt und es ist genau so, wie Peter schreibt. Im analogen Betrieb funktioniert das Licht bei diesem Decoder nicht.

Besten Dank für die Antworten und eine tolle Woche wünscht

Beat
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen