Samstag, 15. Dezember 2018, 15:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Januar 2012, 11:56

Re 460/465 Gehäusetausch

Hallo

kann man die Gehäuse der Märklinloks 460/465 beliebig miteinander tauschen ?

Z. B. Gehäuse 3752 auf Fahrgestell 37461, oder Gehäuse 34619 auf Fahrgestell 39605.
Nein, ich habe noch nicht die Möglichkeit es zu testen. :D

Gruss Rainer
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 821

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

2

Dienstag, 10. Januar 2012, 12:48

Bei der Umstellung von Glühlampenlicht auf LES-Beleuchtung hat Märklin irgendwas am Chassis geändert, muss nur ne Kleinigkeit sein. Es könnte aber sein, dass deswegen der Gehäusetausch nicht so einfach funktioniert. Und Nein, ich kann es leider nicht ausprobieren, meine vorhandenen Märklin - 460/465 sind von anno tobak und haben allesamt noch Glühlampen.
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Erwin

Forumist

Beiträge: 188

Wohnort: Niederlande, Alkmaar

3

Dienstag, 10. Januar 2012, 16:25

Hallo,

Einer Tausch ist sehr gut moglich. Mischen zwishen alte und neue Modelle gibt keine Probleme. (Modelle 37460 en 37461 weiss ich nicht). LED- oder gluhlampen ist egal.

Achtung: Manchmal sind die Schurzen bedrukt mit den SBB-Logo. Mann muss dann neben dem Gehause auch die Schurzen tauschen.

Gruss,

Erwin
Marklin digital, Lokomotiven von Marklin und HAG (immer mehr).
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 818

Wohnort: Montreal

4

Dienstag, 10. Januar 2012, 17:26

Gehaeusetausch bei Maerklin Re 460/465

Hallo,

wie schon berichtet, es gibt Unterschiede zwischen die Ursprungsmodelle mit Birnen und die neuere Modelle mit LED Beleuchtung. Die Änderungen werden am Lichtleitern und am Lokkabineteil angebracht. Die neuere Modellen (29859.1, 29519, 39602-39610 und 37460-37462 sind identisch. Die frühere Modelle (34/3760/61/63/3461X-3463X können Ausgetauscht werden).
Bei den BLS Loks gibt es Markierungen am Chassis die sind nicht da bei den SBB Loks. Einige Loks haben auch die SBB CFF FFS Markierungen am Chassis.
Ich habe auch notiert dass bei einigen Loks, der Umtausch des Gehäuses verursacht ein Problem mit Lichtdurchlässigkeit zwischen das Gehäuse und das Unterteil. Wahrscheinlich passend die Gehäuse nicht überall 100 prozentig.

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Lidokork

Forumist

Beiträge: 958

Wohnort: Liestal

5

Mittwoch, 11. Januar 2012, 00:01

Hallo zusammen

die Märklin 460er mit Glühlampen haben einen anderen Lichtleiter zur Lampe oben, und die Lampengläser sind anders geformt als bei den Loks mit LED. Sowohl Lichtleiter wie auch Lampengläser kann man ebenfalls tauschen, allerdings gibt es bei den Lampengläsern ebenfalls 2 verschiedene Varianten (jeweils für Glühlampen- und LED-Loks): nämlich mit rotem Farbrand für die "gewöhnlichen" roten 460er bzw. Werbeloks mit roter Front und Gläser mit schwarzem Farbrand für die Werbeloks mit nicht-roter Front.

Kommt beim Gehäusetausch also nicht nur auf die Beleuchtung, sondern ggf. auch noch auf die Frontfarbe an. Eine abweichende seitliche Blende kann ggf. getauscht werden, sie sind an das Metallfahrgestell geclipst.



Auf dem Bild sieht man (von links nach rechts):
- Lampenglas hinten schräg für Glühlampe
- LED-Beleuchtungsprint
- 2 Lichtleiter für LED
- Gehäuse mit
-- Lampenglas hinten gerade für LED
-- Lichtleiter für Glühbirne
-- Lampenglas hinten schräg für Glühlampe

Viele Grüsse
Peter
  • Zum Seitenanfang

6

Montag, 16. Januar 2012, 22:29

Hallo,

danke für die fundierten Antworten.
Eine erste Kombination konnte ich selber testen: Gehäuse 3752 auf Fahrgestell 37461, passt gut zusammen.
Das obere Spitzensignal fällt in der Helligkeit einiges ab.
Mit dem Resultat bin ich soweit zufrieden.
Weitere Chassis und Gehäuse sind in Planung.

Gruss Rainer
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen