Donnerstag, 27. Juli 2017, 04:37 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Richard

Forumist

Beiträge: 1 037

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

1

Donnerstag, 26. Januar 2012, 08:57

Wunschmodell von HAG III

Ausnahmsweise mal keine Lok!
Nachdem Petroplus nun kurz vor dem Konkurs steht, könnte HAG ja ein Kesselwagen mit der Werbeaufschrift dieser Firma herstellen. Bis jetzt ist mir kein solches Modell bekannt. Das könnte dann fast schon als historisches Modell durchgehen. (Ein Vorbildfoto gab es gestern, 24.1.12 im 20min)

Freundliche Grüsse

Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 132

Geburtstag: 6. April 1984 (33)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

2

Donnerstag, 26. Januar 2012, 08:58

Da wäre ich sofort dabei :thumbup: Am besten als 2 Sets à 4 Wagen mit unterschiedliercher Betriebsnummer :whistling:
  • Zum Seitenanfang

3

Donnerstag, 26. Januar 2012, 08:59

Soviel mir ist wird Piko im Jahr 2012 einen Knickkesselwagen mit Petroplus-Anschrift herausbringen. Timing is everyting... :D
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 579

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

4

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:08

Ich bin mir nicht sicher ob Petroplus den Kesselwagentyp nutzt den Hag im Angebot hat. Den Knickkesselwagen (gab es 2011 von Tillig) habe ich jedoch schon gesehen.
»modellbahner« hat folgendes Bild angehängt:
  • tillig76512.jpeg
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 11 920

Wohnort: Zuhause

5

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:08

...müsste es (auch) von Tillig schon gegeben haben:

http://www.modellbahn-voigt.de/Tillig-76…plus-Wascosa-AG

Hoppla, modellbahner war ein paar Sekunden früher... ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 579

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:10

Das Piko Modell sieht dann so aus (Neuheit 2012):

  • Zum Seitenanfang

Richard

Forumist

Beiträge: 1 037

Geburtstag: 14. Juni

Wohnort: Grössenwahnsinnige Nordostschweizer Provinz Metropole

Beruf: Dipl. Ing. HTL Stehkessel-Modelldampfmaschinenheizer Grossstadtneurotiker

7

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:21

Farblich gesehen würde mir die blaue Version mehr zusagen, sie bringt etwas Abwechslung in den grauen Kesselwageneinheitsbrei. Wenn es aber aus Produktionstechnischen Gründen einfacher ist (graues Grundmodell wie bei den meisten anderen Versionen), nehme ich auch den grauen.

Richard
Bei meinen Beiträgen im Forum wende ich grundsätzlich die Enten-Taktik an. Über der Wasseroberfläche: Aufmerksam beobachten, kühlen Kopf und Ruhe bewahren. Unter der Wasseroberfläche: Kräftig treten. Wenn's brenzlig wird: Blitzschnell abtauchen.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 579

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

8

Donnerstag, 26. Januar 2012, 09:23

Wie gesagt: Ein Modell auf Basis des HAG Kesselwagen ist wohl ein Fantasiemodell...
  • Zum Seitenanfang

9

Donnerstag, 26. Januar 2012, 17:46

Wie gesagt: Ein Modell auf Basis des HAG Kesselwagen ist wohl ein Fantasiemodell...

So ist es, der Kesselwagen von HAG ist ein älteres Modell, als der Piko-Kesselwagen. Der HAG-Kesselwagen hat einen anderen Rahmen als die neueren Kesselwagen und hat auch beim Vorbild weniger Tankinhalt.
Vorbild HAG-Wagen um die 80.000 Liter, Vorbild Piko/ Tillig um 90.000 Liter.
  • Zum Seitenanfang