Mittwoch, 14. November 2018, 08:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 574

Wohnort: Zuhause

1

Samstag, 4. Februar 2012, 08:02

Hobbytrade im Konkurs?

Vielleicht ein völlig ungerechtfertigtes Gerücht, vielleicht ein sprachliches Missverständnis, aber hier lese zumindest ich mit meinem Schulfranzösisch das, was im Titel steht...: :shock: ?(

http://www.trainminiaturemagazine.be/new…939&whichpage=5

Der Beitrag ist allerdings von 2009, was mich zusätzlich verunsichert. Weiss jemand mehr?

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 341

Wohnort: bei Köln

Beruf: Informatiker

2

Samstag, 4. Februar 2012, 09:03

Ich hab das was beim Händler gehört ...

Sers!

Mit meinem Schulfranzösisch lese ich da "Ich hab da was beim Händler gehört ...".
Mit diesen Worten sind in verschiedenen Foren schon die tollsten Gerüchte gestreut worden.

Das Thema wird auch bei Stummi diskutiert, aber ohne Quellenangabe:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?…=761686#p761686

Könnte auf denselben Forenbeitrag von 2009 zurückgehen.
Viele Grüsse
Thomas
6 rote Re 4/4 IV - mehr, als die SBB je hatten (hoffentlich habe ich jetzt alle Lackierungsvarianten)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 574

Wohnort: Zuhause

3

Samstag, 4. Februar 2012, 13:31

Thomas, Danke für den Hinweis - vom Stummi-Forum aus kommt man dann hierhin:

http://www.modelspoormagazine.be/newforu…298&whichpage=2

Ist zwar wohl holländisch/flämisch, aber der dort im Beitrag von modeltreinbart zu findende Begriff "failliet" entspricht dem französischen von oben. Hmmm...

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

axel

Forumist

Beiträge: 368

Geburtstag: 11. Februar

Wohnort: immer auf Achse

4

Montag, 6. Februar 2012, 17:46

Auf der Spielwarenmesse stellte Hobbytrade Scandinavia zusammen mit ADE aus. Bei Hobbytrade wird weiterhin produziert. Die gedeckten "Multi Purpose Wagen" Nordwaggon befinden sich zur Zeit in der Auslieferung.
Von einer Pleite war nichts zu hören. Der Hobbytrade Export-Manager sagte mir lediglich, dass es in diesem Jahr Änderungen geben werde. Es sei auch eine nochmals vertiefte Zusammenarbeit mit der Firma ADE Eisenbahn-Modelle in Sicht.
Die enge Kooperation mit HAG werde weitergeführt; auch das vor einiger Zeit auf Eis gelegte Projekt des Postcontainertragwagens werde realisiert. :)

In Zukunft werden neue Modelle nur kurz vor der Auslieferung angekündigt; ein belgischer/luxemburgischer/chinesischer Hersteller sei dank! :S
Mit besten Grüssen,
Axel

Railpictures
  • Zum Seitenanfang

5

Donnerstag, 9. Februar 2012, 01:26

Thomas, Danke für den Hinweis - vom Stummi-Forum aus kommt man dann hierhin:

http://www.modelspoormagazine.be/newforu…298&whichpage=2

Ist zwar wohl holländisch/flämisch, aber der dort im Beitrag von modeltreinbart zu findende Begriff "failliet" entspricht dem französischen von oben. Hmmm...
Hallo

Und bezieht sich eben auf dem französischem beitrag aus 2009.

Ich denke wir brauchen uns keine sorgen zu machen.
Ich werde morgen mal bei Chris (groterdam) nachfragen woher er dieses gerücht hat.

bart
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 574

Wohnort: Zuhause

6

Freitag, 29. März 2013, 07:02

Mein Dänisch ist rudimentär bis nicht existierend, aber in dieser Meldung soll nun tatsächlich die Insolvenz von Hobbytrade enthalten sein:

http://www.statstidende.dk/default.aspx?…&mode=3&page=22

HAG hat(te) die Schweizer Vertretung allerdings nicht mehr, sondern (Irrtum ausdrücklich vorbehalten) AKU.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Bigfoot

Forumist

Beiträge: 205

Geburtstag: 28. Dezember 1978 (39)

Wohnort: Esbo, Finnland

Beruf: ICT-Konsult

7

Freitag, 29. März 2013, 07:30

Falls "Ebert & Ebert ApS" = Hobbytrade ist es schon so.
Und allen die noch nicht fertig mitt Hobbytrade waren ist die Zeit ausgelaufen, 19.3.2013 sollten die sich melden.

Jetzt gibt es bald wahrscheinlich eine möglichkeit die Marke Hobbytrade zu kaufen...
Grüsse aus Norden,

Antto
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 771

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

8

Freitag, 29. März 2013, 08:08

Es gab keine offizielle Vertretung mehr in der Schweiz. In der letzten Zeit wurden einige Händler direkt durch Hobbytrade beliefert.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen