Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:56 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

1

Sonntag, 2. September 2012, 11:02

Die letzte Mörschwiler HAG Lok

Wurde die letzte in Mörschwil produzierte und montierte HAG Lok bereits ausgeliefert? Wenn nicht, welcher wird Typ es sein?
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

boesi

Forumist

Beiträge: 337

Geburtstag: 12. April 1986 (32)

Wohnort: Weinfelden TG

Beruf: Service Techniker

2

Sonntag, 2. September 2012, 11:57

Hallo Erwin

Eine gute Frage :) Müsste dann wohl eine SoSe gewesen sein, sonst kam aus Mörschwil leider nicht mehr viel...

Gruess
Reto
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

3

Sonntag, 2. September 2012, 12:03

Vielleicht ist es die Re 460 von Eyro mit den Faiveley Pantographen.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

4

Sonntag, 2. September 2012, 12:07

Vielleicht ist es die Re 460 von Eyro mit den Faiveley Pantographen.
Hmm, wurden die beiden Re 465 von Zuba-Tech nicht später ausgeliefert? Bei den Re 460 von Eyro musste ja noch die Beleuchtung eingebaut und die Stromabnehmer montiert werden. Oder wurde das auch in Mörschwil gemacht?

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

boesi

Forumist

Beiträge: 337

Geburtstag: 12. April 1986 (32)

Wohnort: Weinfelden TG

Beruf: Service Techniker

5

Sonntag, 2. September 2012, 12:10

Aufgrund von diesem Post würde ich davon ausgehen, das die Endmontage nicht in Mörschwil gemacht wurde.

Gruess
Reto
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 416

Wohnort: Zuhause

6

Sonntag, 2. September 2012, 13:51

Nein, die Eyro-Re 460 ist es sicher nicht - sie wurde in diesem Frühling zusammen mit weiteren roten Re 460 an Eyro ausgeliefert und seither mit den Pantos und der Beleuchtung versehen.

Auch mich interessiert aus historischen Gründen, welches das letzte "richtige" HAG-Modell ist oder sein wird. Das erste in H0 dürfte ja ein zweiachsiger Güterwagen gewesen sein; darüber lässt sich heute nichts Genaueres mehr feststellen.
  • Zum Seitenanfang

Re 425

Forumist

Beiträge: 42

Geburtstag: 29. August 1955 (62)

Wohnort: Thun

Beruf: FdA

7

Sonntag, 2. September 2012, 15:49

Die Re 6/6 – Serie wird gegen Ende August zur Auslieferung kommen.



Mit freundlichen Grüssen

HAG Modelleisenbahnen AG

HAG-Shop

Dieses mail habe ich am 09. Juli 2012 erhalten, es handelt sich dabei um die Re 6/6 11629 Interlaken in rot, geäss einem früheren mail sollte die Lok eigentlich produziert sein, jedoch würde die Funktion der neuen Beleuchtung zu Verzögerungen führen

Nun lassen wir uns überraschen.

Andereas
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 730

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

8

Sonntag, 2. September 2012, 18:34

Ich zweifle im Moment daran, dass in nächster Zeit überhaupt noch Re 6/6 ausgeliefert werden...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

9

Sonntag, 2. September 2012, 18:52

Das einzige was gesichert feststeht, 600 Stück rohe unbearbeitete Re 6/6 Gehäuse liegen seit Juni bei HAG an Lager.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 269

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

10

Sonntag, 2. September 2012, 19:25

600 Stück rohe unbearbeitete Re 6/6 Gehäuse liegen seit Juni bei HAG an Lager

Lieber Erwin
das ist doch super! Meine fünf georderten grünen Re 6/6 könnten also noch hergestellt werden, wenn nur alle wollten...
Aber vorher müssten die Lions anrollen, die sind schon weiter, immerhin offensichtlich lackiert.
Von der Hag-Reisen Re 4/4 mit 2 Motoren, will ich nicht sprechen, da bin wahrscheinlich ich lackiert...
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

11

Sonntag, 2. September 2012, 19:40

das ist doch super! Meine fünf georderten grünen Re 6/6 könnten also noch hergestellt werden, wenn nur alle wollten...

Oski,

Das bedingt auch noch das vorhandensein der CNC-Fräsmaschine inklusive den Aufspannvorrichtungen. Falls nicht, braucht es eine Firma die das für HAG erledigt.

Vor 4 Jahren wurden Re 6/6 Gehäuse auf diese Weise gebohrt.

Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen