Mittwoch, 15. August 2018, 18:42 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

181

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 21:36

Zitat

Zudem müsse er für die Abrechnung der Mehrwertsteuer einen Treuhänder beauftragen.


Wer sagt, dass man einen Treuhänder beauftragen MUSS? Man kann, muss aber nicht...
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 747

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

182

Freitag, 22. Oktober 2010, 13:13

"Zudem müsse er für die Abrechnung der Mehrwertsteuer einen Treuhänder beauftragen."

Das ist hier wie immer: Den einen läuft das Geld nach, den anderen läuft es davon.

Werner
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 471

Wohnort: Zuhause

183

Montag, 22. November 2010, 20:38

Da löst offenbar einer in 6005 Luzern sein Geschäft auf (gemäss Beschreibungstext):

http://info.ricardo.ch/surbahn1

Dort kenne ich nur G-U-L Unternährer, aber dessen Website wirkt alles andere als schliessungsverdächtig. Andere Kandidatentipps? ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

184

Montag, 22. November 2010, 20:43

Da war doch noch Iselibahn der vor kurzem dicht gemacht hat??
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 471

Wohnort: Zuhause

185

Montag, 22. November 2010, 20:53

Ah ja, klar - den habe ich schon verdrängt. :thumbup: War zwar in 6004, aber das ist sicher nahe. ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 747

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

186

Montag, 22. November 2010, 21:49

Wenn nun wirklich, wie Ricardo vermeldet, die Obwaldenser und die Thurgovianer die wildesten Ricardo-Verkäufer sind, dann hat der Luzerner eben einiges nachzuholen.

Werner
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 471

Wohnort: Zuhause

187

Montag, 3. Januar 2011, 12:44

Der Apotheker "Hobby- und Eisenbahnshop" scheint vom Glattzentrum an die Oberhauserstrasse 3 in Glattbrugg umgezogen zu sein (Bushaltestelle Glattbrugg-Zentrum). Ob die Verkaufspreise dort wohl sinken...? 8|

http://map.search.ch/glattbrugg/oberhauserstr.3

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

188

Sonntag, 9. Januar 2011, 14:11

Der besbekannte berühmt-berüchtigte Laden an der Berner Ryfflygasse schliesst per Ende Juni 2011. Es soll vorher noch einen Lagerabverkauf geben. Offenbar ist niemand von euch Kunde dort, sonst hättet ihr Anfang Dezember einen Brief bekommen in dem auf sechs knappen und komisch formatierten Zeilen das Ende verkündet wird ;)

Gruss
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

189

Sonntag, 9. Januar 2011, 14:58

Der besbekannte berühmt-berüchtigte Laden an der Berner Ryfflygasse schliesst per Ende Juni 2011. Es soll vorher noch einen Lagerabverkauf geben. Offenbar ist niemand von euch Kunde dort, sonst hättet ihr Anfang Dezember einen Brief bekommen in dem auf sechs knappen und komisch formatierten Zeilen das Ende verkündet wird ;)
Warum nur wundert mich das nicht? Ein Händler, der auf seiner Homepage die eigene Adresse falsch geschrieben hat...

Der Ladenbesitzer hat mich bereits bei meinem ersten Besuch in seinem Laden vergrault. Nachdem er mich zuerst minutenlang warten liess, reichte es nach meiner Frage nach einem bestimmten Artikel nur für ein saloppes "längst vergriffen".

Ich will ja nicht behaupten, dass ich eine Vorahnung gehabt hätte, aber folgendes hatte ich Roger am 19. Oktober 2010 in einer PN geschrieben:

Zitat

... aber nachdem der mich bereits beim ersten Besuch vergrault hat, werde ich seinen Laden allerhöchstens bei der Geschäftsauflösung nochmals betreten :twisted:
Dabei wäre der Standort des Ladens gar nicht so schlecht, da das Ryffligässchen vom männlichen Geschlecht durchaus gut frequentiert ist. Warum das so ist, lässt sich aus diesem Bild auf seiner Homepage erkennen :mrgreen:

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

190

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:09

Es war ja seit einiger Zeit ein Gerücht im Umlauf. Hauptgrund dürfte der fehlende Nachfolger und auch der sicher nicht günstige Mietzins sein. Eine Existenzberechtigung hat/hatte der Laden aber offenbar schon, sonst wäre er längst zu.
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

191

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:28

Wie dem auch sei, im Westen von Bern gibt es mit Bahnorama glücklicherweise eine sehr gute Alternative :thumbup:

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 747

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

192

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:15

Es erstaunt mich überhaupt nicht, dies zu hören. An der geschäftsstrategischen Ortslage kann es wirklich nicht liegen.
Der Betreiber hat schon vor vielen Jahren mit gutem Geschick dafür gesorgt, dass auch mein erster Besuch zugleich mein letzter Besuch war.

Werner
  • Zum Seitenanfang

193

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:26

Der Apotheker "Hobby- und Eisenbahnshop" scheint vom Glattzentrum an die Oberhauserstrasse 3 in Glattbrugg umgezogen zu sein (Bushaltestelle Glattbrugg-Zentrum). Ob die Verkaufspreise dort wohl sinken...?

Ich habe einen kleinen Umweg gemacht (nach dem Besuch beim Bäcker) und einen Blick in den Laden geworfen, war einfach neugierig :rolleyes: . Vor dem Laden 5 oder 6 Parkplätze, blaue Zone. Aussen an der einen Scheibe ein Transparent mit "Eröffnung 7./8. Januar". Viel sah man ja nicht, jedenfalls ist mein erster Eindruck dieser: Laden ein wenig grösser, mehr Platz, um so besser bei den Regalen, links vom Eingang lagern RC-Modelle und -Material in ein oder zwei davon. Rechts vom Eingang eine Art Nische (ähnlich wie bei Zuba-Tech links vom Eingang, ähnliche Grösse) und da Vitrinen mit Eisenbahnmodellen. Angebot sieht aber geschrumpft aus, eventuell hat es hinten noch mehr. Ob mich das allerdings so reizen kann, nochmals in die Richtung zu fahren? Kaum ... nach dem Erlebnis in dem kleinen Laden in Wehr, der sich als gigantisch gross entpuppt hat, siehe Erwins Beschreibung. :shock:
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 471

Wohnort: Zuhause

194

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:31


Der Betreiber hat schon vor vielen Jahren mit gutem Geschick dafür gesorgt, dass auch mein erster Besuch zugleich mein letzter Besuch war.


Tja, da scheint ein Händler kein glückliches Händchen gehabt zu haben, wenn er durchs Band weg so beurteilt wird. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen - so unwillkommen ("Scho wider eyne wo numme will luege!") habe ich noch selten irgendwo gefühlt.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 432

Wohnort: D

195

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:50

lässt sich aus diesem Bild auf seiner Homepage erkennen

Mario - gehe ich recht in der Annahme, dass Du eher die linke Bildhälfte als Männer interessierend vermutest?? ;) :D (na ja - Moba und so . . ) :mrgreen:
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Terry

Forumist

Beiträge: 1 499

Geburtstag: 17. Dezember 1949 (68)

Wohnort: Toskana Deutschlands

Beruf: Hundefütterer

196

Sonntag, 9. Januar 2011, 18:53

so unwillkommen ("Scho wider eyne wo numme will luege!") habe ich noch selten irgendwo gefühlt.

Allzu selten scheint ein derartiges Geschäftsgebaren nicht zu sein, in Riehen kenne ich auch so einen Laden, wo ich mir vorstellen könnte, dass jedes Kind Herzklopfen bekommt, bevor es eintritt bzw. ganz davon absieht :thumbdown:
Dafür herrscht dann aber meistens auch gähnende Leere im Laden.
Gruss, Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Terry« (9. Januar 2011, 19:08)

  • Zum Seitenanfang

luescheru

Forumist

Beiträge: 149

Geburtstag: 18. Dezember 1958 (59)

Wohnort: Basel

Beruf: Handchirurge

197

Sonntag, 9. Januar 2011, 19:14

Ja dieser Laden in Riehen ist tatsächlich immer leer, wie kann das noch rentieren?
Fahre Wechselstrom und am liebsten Loks von HAG !
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

198

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:05

Mario - gehe ich recht in der Annahme, dass Du eher die linke Bildhälfte als Männer interessierend vermutest?? ;) :D (na ja - Moba und so . . ) :mrgreen:
Ja, klar! An was hast du denn wieder gedacht? :mrgreen:
Ja dieser Laden in Riehen ist tatsächlich immer leer, wie kann das noch rentieren?
Nein, nein, das ist alles gaaanz anders: Immer wenn eine Lieferung eintrifft, fallen die Kunden gleich über die Waren her...

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

199

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:07

Nein, nein, das ist alles gaaanz anders: Immer wenn eine Lieferung eintrifft, fallen die Kunden gleich über die Waren her...

Klar, sie prügeln sich um das einzige gelieferte Modell. :mrgreen: :mrgreen:
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

200

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:14

Als nicht-Kenner der Region Riehen: Welcher Händler ist gemeint?
  • Zum Seitenanfang