Sonntag, 19. August 2018, 00:23 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Mittwoch, 6. Januar 2010, 19:34

Feather Products

Auf diesen Sommer schliesst Feather Products in Zürich Mülligen.
Der Laden - es ist einer grössten Modellbahn-Shops der Schweiz - hat sich auf amerikanische Modelle spezialisiert. Er ist aber auch wegen den vielen ebenso für Schweizer Modellbahner interessanten Artikeln eine gute Quelle; sei es Landschaftsmaterial jenseits dem kitschgrünen Sägemehl und Islandmoos, Evergreen-Kunststoffprofile, Modellbahn-Farben, Werkzeug usw. usf.

Nun wird das ganze Sortiment (mit Ausnahme von ein paar wenigen Spezialartikeln und Kommissionsware) für 50% verscherbelt.
Geschätzte Kundin, Geschätzter Kunde

Zu Beginn des neuen Jahres informieren wir Sie über Veränderungen der Feather Products Modellbahnen GmbH:

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, im Sommer 2010 den Laden zu schliessen. Seit einem Jahr bin ich zusammen mit einer spezialisierten Firma auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Trotz diverser Gespräche mit Interessenten, kam es nicht zu einer erfolgreichen Geschäftsübergabe. Gründe dafür sehen wir in den schwierigen Umständen der Modellbahn-Branche und der Wirtschaft.
Ein weiterer Grund liegt darin, dass ich mich gesundheitlich schonen muss.

Die Feather Products Modellbahnen GmbH wird ab dem Sommer mit der Werkstatt in der gleichen Lokalität die Tätigkeit weiterführen. Der Vollservice für Lackierarbeiten und Beschriftungen, Digitalisierung von Rollmaterial inkl. Soundeinbau, sowie generelle Reparaturen oder Restaurationen, wird weiterhin angeboten.

Ein kleiner Bestellservice für US-Modellbahn Artikel bleibt bestehen.
Die bekannten Spezialartikel von Feather sind weiterhin erhältlich.
Eine Liste der Produkte und Hersteller wird im Sommer veröffentlicht.

Ab sofort erhalten Sie alle Artikel im Laden mit 50 % Rabatt.
Ergreifen Sie jetzt die Gelegenheit vom Kauf attraktiver Artikeln zum ½ Preis!

Besuchen Sie uns im Laden oder browsen Sie auf der Website.
Es hat - solange es hat!

Wir danken für Ihre langjährige Treue und das Vertrauen ganz herzlich.
Andy Dubs

Siehe auch:www.feather.ch

Schade um diesen Laden mit der freundlichen Bedienung und dem interessanten Sortiment. :(


Thomas
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

122

Mittwoch, 6. Januar 2010, 22:27

Ja, das trifft mich als Modellbauer ebenfalls. :( :cry: :( :cry:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 476

Wohnort: Zuhause

123

Montag, 8. März 2010, 15:30

Dieser recht interessante Online-Shop hat auch zugemacht:

www.luessi.ch

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

124

Montag, 8. März 2010, 16:04

Schade, er hatte gute Produkte im Angebeot, speziell die Platinen für Loks und ähnliches.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

125

Montag, 8. März 2010, 19:14

Mit denen hatte ich aber gerade ein wenig mühsame Erfahrungen gemacht, zuerst nicht alles liefern können (obwohl alles als lieferbar angegeben), dann wochenlang auf Umtausch gewartet (gut weiss nicht in wie weit da ESU Schuld ist)... und irgendwie einfach nie irgendwelche Infos erhalten, wies um die Bestellung steht :(

klickt man aber oben auf das logo kommt der Shop trotzdem noch ?(
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

126

Montag, 8. März 2010, 21:23

Ich frage mich: Wird es einen Abverkauf geben oder was passiert mit der Ware?
Der Shop hat auf mich seit je her eher einen etwas chaotischen Eindruck gemacht (das ist aber eher subjektiv)
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

127

Montag, 8. März 2010, 21:38

Der Inhaber ist doch ein Forumsmitglied. Allenfalls könnte er uns hier ja direkt aufklären ;)

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 476

Wohnort: Zuhause

128

Montag, 3. Mai 2010, 13:35

Im Sinne eines kurzen Nachrufes sei an dieser Stelle erwähnt, dass André Luyten - Inhaber des legendären Modellbahn- und Souvenirladens in Interlaken - laut einer Mitteilung in einem anderen Forum offenbar schon am 31. Dezember 2009 in seinem 78. Altersjahr gestorben ist.

Ehre seinem Andenken.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 809

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

129

Montag, 3. Mai 2010, 14:43

...traurig, das zu hören - ich habe seinen Laden immer gerne besucht (naja...wenn ich halt in IO war....)
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

130

Freitag, 28. Mai 2010, 20:01

Bei Feather Products gibt es jetzt alles für 75% Rabatt. http://www.feather.ch/

Thomas
  • Zum Seitenanfang

131

Freitag, 28. Mai 2010, 20:08

Thomas, weisst du was es dort noch Schlaues hat?


Gruss Patrik
  • Zum Seitenanfang

132

Freitag, 28. Mai 2010, 20:25

Patrick,
ich weiss nicht, was für Dich "schlau" ist. Das ist halt schon sehr individuell.

Es hat noch einige Proto2000-Loks - vor allem GP30, SD60 und diverse E. Alles so um die Fr. 60.- pro Lok.
Ebenfalls hat es noch Kato-Maschinen - SD40-2, ein paar SD45 - auch um die Fr. 60.-.
Atlas- und Athearn-Loks sind auch noch ein paar zu finden.
Auf der Wagen-Seite ist es ziemlich leer. Personenwagen hat es noch eher als Güterwagen.
0n3/0n30 sowie einige H0n3-Bausätze sind vorhanden.
Bei der Spur N habe ich nicht so genau geschaut.

Ich denke, dass die Ware nun sehr schnell weggeht. Schliesslich will Andy Dubs am 17. Juli den Laden dicht machen.


Thomas
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 379

Geburtstag: 30. September 1977 (40)

Wohnort: birsfelden

133

Freitag, 4. Juni 2010, 21:34

gibts den laden in interlaken noch den luyten der hate doch immer so viele alte sachen
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 476

Wohnort: Zuhause

134

Freitag, 4. Juni 2010, 21:58

@matthiaskarrer: Sechs Beiträge weiter oben steht, was mit Herrn Luyten passiert ist. Ob der Laden nun von einem Nachfolger weitergeführt wird, weiss ich nicht.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 379

Geburtstag: 30. September 1977 (40)

Wohnort: birsfelden

135

Freitag, 4. Juni 2010, 22:03

hab ich schon gesehen ich fragte mich nur obs den laden noch gibt nix für ungut hate heute ein haufen stress
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 740

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

136

Samstag, 5. Juni 2010, 00:13

Der Laden ist leer - keine Ahnung wo der Karsumpel gelandet ist (da hatte es ja noch Berge von Kukuksuhren und Co).
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 379

Geburtstag: 30. September 1977 (40)

Wohnort: birsfelden

137

Samstag, 5. Juni 2010, 10:18

:( hm schade
  • Zum Seitenanfang

Furttaler

Forumist

Beiträge: 179

Wohnort: 8107 Buchs

Beruf: Kfm Angest

138

Mittwoch, 9. Juni 2010, 20:11

Am letzten Sa machte ich mit meiner Frau eine Tour (natürlich per Bahn) durch's BE - Oberland. Bei unserem Halt in Interlaken kamen wir an dem besagten Geschäft vorbei. Etwas verwundert wahr ich, weil der Laden wie oben beschrieben (fast) leer war. Nur am Schaufenster stand was von MoBa Flohmärt am 5.6. ab 14:00. Blick auf die Uhr = 14:20, also nix wie rein. Es war enttäuschend. Lauter Ladenhüter, der einzige Lichtplick: eine HAG BLS 8/8 - naja für Spur 1 Liebhaber währen noch ein paar Modelle von Tante M zu ergattern gewesen. Ich würde mal sagen, dieser Laden ist vergangheit...

Grüsse
Sven Furttaler
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 476

Wohnort: Zuhause

139

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:57

Wie selten gut informierten Buschtelefongerüchten andeutungsweise zu entnehmen ist, soll ein an der "Brothandwerkerstrasse" in Zürich betriebenes Geschäft mit einem englischen Namen im Verlaufe der nächsten Zeit von der Schliessung befallen werden. Und dies, obwohl sein Inhaber altersmässig der Sohnemann von der Dame gegenüber dem Hochhaus Werd sein könnte... :D 8)

Und nein, es handelt sich NICHT um das ebenfalls mit einem englischen Namen versehene Geschäft an der Birmensdorferstrasse!

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

140

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:31

Und nein, es handelt sich NICHT um das ebenfalls mit einem englischen Namen versehene Geschäft an der Birmensdorferstrasse!

In dem Fall um das andere auf meinem Nachhauseweg. :mrgreen: Man trifft ihn auch an Börsen wie Volkiland, stimmts. ;)
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang