Sonntag, 22. Juli 2018, 03:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. November 2012, 21:24

suche Teile der Bodensee Toggenburgbahn

Hallo in die Runde

Ich suche einige Wagen um die Zugganitur des grüne/creme BT Zuges zu vervollständigen. Wäre mir heute glatt in der "Bucht" geglückt, wen ich zeit gehabt hätte. :cry:

Was ich suche ist der BtWR 451, der Bt AB 254, evtl Bt AB 153 sowie Bt B 351. Den Bt B354 habe ich doppelt.

Außerdem würde ich noch gerne in Erfahrung bringen ob ich in die Zugmaschine einen Zimo Decoder einbauen kann und wie das geht und welche lichtleisten ich eua heutiger Sicht in die Wagen einbauen könnte.
Vielleicht sollte ich das auch in einem anderen thread erfragen.

Danke euch für die Hinweise.

Gruß Friedhelm
  • Zum Seitenanfang

boesi

Forumist

Beiträge: 337

Geburtstag: 12. April 1986 (32)

Wohnort: Weinfelden TG

Beruf: Service Techniker

2

Donnerstag, 1. November 2012, 21:31

Außerdem würde ich noch gerne in Erfahrung bringen ob ich in die Zugmaschine einen Zimo Decoder einbauen kann und wie das geht und welche lichtleisten ich eua heutiger Sicht in die Wagen einbauen könnte.

Hallo Friedhelm

Herzlich Willkommen im Forum!

- Die Digitalisierung dieses Triebwagens ist auf jedenfall möglich. Platz für den Decoder ist genügend vorhanden.
- Ich verwende für die Innenbeleuchtung die LED-Leisten von Modellbau Gruner. Sie sind sehr preisgünstig und ich bin damit sehr zufrieden.

Gruess
Reto
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

3

Freitag, 2. November 2012, 05:50

...aber die Digitalisierung dieses Modells scheint schwierig zu sein - da haben sich schon Könner die Zähne ausgebissen: ;)

Digitalisieren des alten BDe 4/4 # 190

Siehe auch allfällige andere Threads, in denen jeweils vom "alten Triebwagen" (oder vom Triebwagen mit den Katalognummern 150 oder 151 die Rede ist; 150/151 war das SBB-Grundmodell).
  • Zum Seitenanfang

Suhrental

Forumist

Beiträge: 4

Geburtstag: 11. August 1983 (34)

Wohnort: Im Säuliamt :-)

4

Freitag, 2. November 2012, 06:22

Bodensee-Toggenburg Rollmaterial

Hallo Friedhelm
Ich kann Dir folgendes BT-Rollmaterial zum Kauf anbieten:
- AB 254
- ABt 153 (WS)
- WR 451
Bei allen Wagen ist die Originalverpackung vorhanden. Die Wagen sind nur wenig gebraucht und in gutem Zustand.
Bitte melde Dich bei Interesse.
Beste Grüsse und en schöne Tag
Benjamin
  • Zum Seitenanfang

5

Freitag, 2. November 2012, 16:56

Huhu

Erstmal danke für den link.

Also zur Zeit hats da einen Tams Decoder drin. Der wurde mir 2006 eingebaut. Habe den Zug aber erst jetzt mal versucht fahren zu lassen und war erstaunt wie gut der doch lief. Wie das so aussah war, wenn man weiß wie, auch die Digitalisierung nicht sehr schwer. Könnt hier auch mal ein Bild einstellen wie das jetzt mit dem Tams aussieht.

Gruß Friedhelm

P.s Hat zufällig jemand Bahnhofsbilder - Gleisplan von einem der kleineren Bahnhöfe der Bodensee Toggenburgbahn. Ich überlege ob man daraus nicht ein schönes kleines Spieldiorama machen könnte.
Und etwas habe ich noch vergessen in der Überschrift. Es geht mir hier nur um die HAG Wechselstromgarnitur so um die 70er Jahre. Vielleicht auch mal irgendwann eine zweite wo man die 52 des BDe in 51 ändern könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Toggenburg« (2. November 2012, 17:54)

  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

6

Freitag, 2. November 2012, 18:23

Hallo
auf http://map.geo.admin.ch/ kannst du dir Satelitenfotos von der ganzen Schweiz angucken und soweit reinzoomen, dass du auf den Spurplänen der realen Bahnhöfe sogar Maststandorte und anderer Kleinigkeiten erkenne kannst.
Der wohl interessanteste Bahnhof der ganzen BT war für mich übrigens Lichtensteig - bevor man ihn gleisplantechnisch verstümmelt und behindertengerecht umgebaut hat....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

7

Freitag, 2. November 2012, 18:32

@ Rüdiger

Hast du denn von diesem Bahnhof noch etwas aus der vergangenen Zeit? Das wäre doch schon mal was.
Gruß Friedhelm
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

8

Freitag, 2. November 2012, 18:37

nee, leider gar nichts - evt noch einen handgezeichneten Spurplan von vor 15 Jahtren - aber ich bin da auch nur durchgefahren...
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (28)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

9

Freitag, 2. November 2012, 18:49

Hallo
auf http://map.geo.admin.ch/ kannst du dir Satelitenfotos von der ganzen Schweiz angucken und soweit reinzoomen, dass du auf den Spurplänen der realen Bahnhöfe sogar Maststandorte und anderer Kleinigkeiten erkenne kannst.
Der wohl interessanteste Bahnhof der ganzen BT war für mich übrigens Lichtensteig - bevor man ihn gleisplantechnisch verstümmelt und behindertengerecht umgebaut hat....


Und nun ist der Arme Bahnhof selber behindert und benötigt ein Gesetz das ihn wider nutzbar macht :P

Das "Buch Schienennetz und Bahnprofil Schweiz CH+" von Hans G. Wägli das im AS Verlag erschienen ist, wäre sicher noch eine Interessante Lektüre. Sind doch da Strecken plane Inklusive Bahnhofe Abgedruckt, zwar nicht in allen Einzelheiten, aber für einen überblick reicht es.

Laut dem Büchlein sehe ich, das Lichtensteig heute eine Abzweigung, vermutlich Richtung Wil hat und 2 ist. Richtung Wattwil ist die Strecke 2 Gleisig und von Brunnadern her, Eingleisig. Kann ich alles dem Buch entnehmen ^^

Grüsse

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

10

Freitag, 2. November 2012, 19:47

Früher (TM) hatte Lichtensteig auf der BT-Seite noch eine Gleisachse mehr, sowie schienengleiche Perronzugänge und mindestens zwei Stumpengleise mehr....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rüdiger« (2. November 2012, 20:00)

  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 734

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

11

Freitag, 2. November 2012, 21:39

Sehr empfehlenswert: "Gerhard Oswald, Die Bodensee-Toggenburg-Bahn, Appenzeller Verlag"
enthält Fotos älteren Datums und Gleispläne von sämtlichen BT-Bahnhöfen.

Werner
  • Zum Seitenanfang

Re 460

Forumist

Beiträge: 697

Geburtstag: 1. Dezember 1993 (24)

Wohnort: Gossau SG

Beruf: Schreiner, Hüsler-Nest Monteur

12

Freitag, 2. November 2012, 22:34

Ich habe zu Hause einen Ordner mit originalen SOB-Bahnhofsplänen (mit Signalstandorten). Ich weiss nicht ob dich das zufrieden stellt, denn du suchst ja nach BT also eher etwas im Gebiet Neckertal.

Folgende Bahnhöfe sind im Ordner mit Gleis- /Signalplan abgedruckt:
Kaltenboden
Samstagern
Biberbrugg
Einsiedeln
Burghalden
Schindellegi-Feusisberg
Neuberg
Freienbach SOB
Wollerau
Altmatt
Rothenturm
Sattel-Aegeri
Steinerberg


Bei interesse an einem der genannten Bahnhöfe werde ich den Plan einscannen und im Forum veröffentlichen.

Viele Grüsse
Pascal
  • Zum Seitenanfang

13

Donnerstag, 8. November 2012, 21:14

Hallöle

Möchte zufällig jemand das oben erwähnte Buch abgeben? Da ich jetzt nicht genau weiß was drinsteht, weiß ich nicht ob sich für mich der Neuanschaffungspreis rechnet. Könnte ich lieber in was anderes investieren.

Gruß Friedhelm
  • Zum Seitenanfang

14

Donnerstag, 8. November 2012, 21:39

Ich empfehle alternativ eine gut sortierte Bücherei, die einem auch mal ein Buch zur Ansicht bestellt oder dieses evtl. sogar an Lager hat. Bei der Buchhandlung Rösslitor in St. Gallen wirst du diesbezüglich gute Chancen haben.

Der Preis für das Buch ist sehr moderat und liegt etwas über 60.- Franken. Vergleichbare Bücher aus anderen Verlagshäusern kosten da durchaus einmal das Doppelte.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

15

Freitag, 9. November 2012, 10:07

Hallo,

http://www.amazon.de/Die-Bodensee-Toggen…d/dp/3858823619

Haben Sie auch die BT Modelle von HUI Modellbau gesehen?

Ich hatte gern einen EW I AB und einen EW I B (beide gelb/beige) und auch einen EW I B in grün von Hag (1:87-272mm).

Mfg

Mike C
  • Zum Seitenanfang