Montag, 19. November 2018, 17:03 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

1

Dienstag, 26. Februar 2013, 21:48

Die Modellbahn von Intschireuss

Hallo miteinander
Ich möchte meine bescheidene Modellbahn einmal vorstellen. Diese ist sicher nicht so super und perfekt wie diese oder diese(meine Meinung). Aber sie genügt für meine Umstände.
Ich fahre Wechselstrom Analog, auf Alpha Gleisen,C-Gleisen und zum Teil auch auf Märklin-Metallgleisen. Es soll eine Bahn im Mittelland darstellen. Alles ist auf einer ebene, nix mit Höhenunterschied oder so. Es gibt 2 Bahnhöfe, der eine mit 2 Gleisen, der andere hat ein Durchfahrgleis und ein bescheidenes Abstellgleis.
Die Züge:
Ich wechsle die Zugsformationen ständig, es bleibt kaum ein Zug einen Monat in der aktuellen Zusammenstellung. Aber hauptsächlich gibt es folgende Züge:
  • Ein Interregio, meistens mit EW IV, Bpm und Zusatzwagen.
    Ein Regio, mit LS Wagen, manchmal wird dieser auch zum GmP.
    Ein Ersatzzug, mit EW I,II
    Manchmal ein NPZ.

Eine Landschaft gibt es eigentlich nicht, aber es sind ein paar Häuser(zum Teil Spur N :oops: ) aufgestellt.
Die Anlage ist in unserem Estrich aufgestellt, der leider an der höchsten Stelle nur ca 1,75 Meter hoch ist. Zudem hat es leider nicht nur Platz für die Modellbahn, es wollen ja schliesslich auch andere Familienmitglieder ihren beanspruchten Platz haben.... :D
Das heisst, es ist mehr eine Spielbahn ohne reelles Vorbild.
Aber seht selbst:
Hier der Gleisplan


Hier die vom Plan aus gesehene hintere Station





Hier die vordere(grössere) Station




Ich werde später sicher noch mehr Bilder vom Ganzen hineinstellen, das soll für's erste genügen. Wer weiss, vielleicht trifft man sogar im Luzernischen auf Hans Speck.... :idea: ;) :thumbup:
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Intschireuss« (26. Februar 2013, 22:04)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

2

Dienstag, 26. Februar 2013, 21:58

Sorry für die grosse Schrift, mein Computer spinnt irgendwie

Tja, EDV Technick=Ende Der Vernunft :P ;)



Edit: Ich konnte es korrigieren :wacko: :whistling: :lol:
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

sturzi

Forumist

Beiträge: 526

Geburtstag: 13. Oktober 1948 (70)

Wohnort: Aarau

Beruf: Rentner (ehem. Softi)

3

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:17

Hoi Gioacchino

Schön, dass du uns hier deine Anlage zeigst. Ich bin vor allem gespannt auf weitere Bilder.
  • Zum Seitenanfang

Silver

Forumist

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

4

Mittwoch, 27. Februar 2013, 06:33

Sieht nicht schlecht aus :thumbup: Wie sind die Masse der Anlage? Auf weitere Bilder bin ich gespannt.

Das es eine Flachbahn ist, ist doch nicht weiter tragisch ;) Habe ja selber auch eine Flachbahn und bin soweit ganz zufrieden damit (Wooo ist der Platz damit ich die Alpaen um die Anlage bauen und dahinter ein weiteres Flachland Platzieren kann?? ;( ) :mrgreen:

Grüsse

Mike

PS: Du darfst einfach nicht grösser als 165-170 werden, dann passt das schon mit der höhe :P
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

5

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:18

Wie sind die Masse der Anlage?



Es sind 3 Bretter, 2 sind gleich gross, das andere etwas kleiner. Die grösseren sind 200cm x 80cm einzel, zusammen sind es 200cm x 160cm. Das kleinere Brett ist ca. 180cm x 70cm.
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 734

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

6

Mittwoch, 27. Februar 2013, 12:52

Hallo Gio

Ich finde deine Bahn wahnsinnig gut. Man kann seine Modelle fahren lassen, ist für mich auch die Hauptsache. Die Platzverhältnisse sind immer individuell. Für dich muss es ja stimmen, dass ist das wichtige und das schöne an unserem Hobby :thumbsup:

Mit diesen Abmessungen ist das für mich aber nicht nur eine Spielbahn, da musst du dich also absolut nicht zu stark "runterdrücken" :D . Ich finde das genau richtig so. Ich wünschte ich hätte wenigstens auch so was...mein zukünftige Anlage wird wohl ebenfalls als Kleinbahn entstehen, 3 x 1.7 Meter, doppelte Ringstrecke, dazu kleine einspurige Nebenbahn. Dazu noch ein Schenkel von 1.2 x 1.35 für einen Abstellbahnhof...

Interessant finde ich die Verwendung von drei versch. Gleissystemen, bzw. -arten :thumbsup: . Ich selber besitze von meiner alten Anlage noch sehr viel M-Geleismaterial von Märklin. Das motiviert und bestätigt mich mein Material wieder zu verwenden.

Weiterhin viel Spass mit deiner Anlage :D
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

7

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:00

Danke für euer aller Lob! Das mit den 3 verschiedenen Gleisarten ist gar nicht so schwierig, man braucht halt zum Teil Übergangsgleise.
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

8

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:13

Hier nun weitere Bilder der Anlage.

Zuerst der Überblick. Zu den Gleisen, die in der Mitte zusehen ist, die ich noch nicht erwähnte, komme ich später noch.



Tatsächlich, Hans Speck ist sogar hier in Luzern anzutreffen! Allerdings in einer (wortwörtlich) abgespeckten Version:

Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 441

Wohnort: D

9

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:42

Kann es sein, dass der abgespeckte Herr Speck auch seinen linken Fuss bei seinen gefahrvollen Diensten eingebüsst hat . . . ? ;) :D
MfG Günther
sUimeA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ginne2« (27. Februar 2013, 16:08)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

10

Mittwoch, 27. Februar 2013, 14:50

Ja Günther, das kann sein, genauso mit dem linken Arm... :D
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 275

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

11

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:08

Lieber Gioacchino
willst du mich verwirren? Der linke Arm und der rechte Fuss sind doch noch dran! Nur sein Konterfei ist etwas unscharf, wohl damit man ihn nicht so schnell identifizieren kann :D
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 326

Geburtstag: 26. August 1998 (20)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

12

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:15

Gioacchino,

dein Blau Weisser NPZ hätte ich auch gerne... ;) Aber ich bekomme ihn irgendwann von einem unserer Forumisten und die anderen drei auch :D :thumbup: Bei dir ist`s wie bei mir, viel Rollmaterial aber wenig Platz :P

Gruss
Patrick
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

13

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:42

Ja, das stimmt, ich hatte früher immer ein Platzproblem, und ich wusste nicht, welchen Zug ich nun fahren lassen sollte. :D
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 326

Geburtstag: 26. August 1998 (20)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

14

Mittwoch, 27. Februar 2013, 16:55

Das weis ich heute noch nicht :P :D
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

15

Donnerstag, 28. Februar 2013, 18:02

Herr Speck ist in Buriswilen eingetroffen:


Er geht wieder mal über die Gleise auf das andere Perron. Immer diese 'Mödeli'! :cursing:
Doch was trifft er voller Schrecken an: Eine Kuhherde! Tatsächlich, auf dem hinteren Teil des Perrons stehen etwa 5 Kühe. Dass es sowas heutzutage noch gibt! :shock:


Nachdem er dies dem Stationsvorstand meldete, wurden die Kühe abtransportiert. Sofort ging er weiter. Er prüfte das Bahnhofsschild auf Herz und Nieren. Es kam heraus, dass es etwa 10° nach rechts geneigt ist! Das wurde natürlich sofort protokolliert.


Nun war etwa der halbe Tag vorbei, und jeder muss natürlich einmal speisen. So sah ich ihn zum letzten mal im Sternen, dem hiesigen Restaurant, verschwinden. Ich konnte leider kein Bild mehr schiessen, weil der Akku meiner Kamera leider zu ende war.
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

16

Montag, 11. März 2013, 21:16

Ich verweise auf meine neuestes Video:


http://www.youtube.com/watch?v=pcE8oIbEy6Q&feature=youtu.be

PS: Das Smiley wurde zufällig geschrieben, das stammt nicht von mir... :oops:
PPS: Smiley ausgeschaltet - Gruss Dany
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

17

Mittwoch, 13. März 2013, 22:25

Ich habe ein neues Projekt angefangen. Ich werde einen Mitteleinstiegwagen von Märklin umbauen zu einem Steuerwagen der Südostbahn. Für die, die sich auskennen: Es handelt sich um den Crème-Grün-Roten Steuerwagen der Voralpenexpress, von dem es 2 Stück gab. Das Vorbild ist heute z.T. noch Unterwegs. Es war in den 90er Jahren im Klostertram Einsiedeln mit dem WM Bde 4/4 unterwegs.
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 136

Beruf: swunsch: Ein Job bei den SBB (nicht Railclean) .

18

Freitag, 10. Mai 2013, 14:31

Die Gleise, die in der Mitte zu sehen sind, ist mein neuer Abstellbahnhof. Es wurde langsam eng, darum brauchte es halt zusätzliche Gleise. Da ich nicht über genügend Alpha Gleise verfügte, habe ich einige meiner M Gleise verwendet. Die Roco EW II beschweren sich manchmal wegen den Märklin R1, aber sonst klappt es gut mir dem rangieren. Fotos folgen.
Mit Gruss Gioacchino

Es Kamel chan ei Woche ohni suufe schaffe, ond en Mönsch chan ei Woche ohni Schaffe suufe!
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 578

Wohnort: Zuhause

19

Freitag, 10. Mai 2013, 14:37

Die Roco EW II beschweren sich manchmal wegen den Märklin R1 (...)


Ist das eine schöne Umschreibung für das Wort entgleisen...? ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

SBB EW IV

Forumist

Beiträge: 326

Geburtstag: 26. August 1998 (20)

Wohnort: Eiken AG

Beruf: Anlage-/Apparatebauer

20

Freitag, 10. Mai 2013, 18:00

@Stefan
Das nehme ich an, denn in der Anleitung der Roco EW II steht dass der minimal Befahrbare Radius R2 des Roco Gleissystem ist...

Gruss
Patrick
Gruess,
Patrick
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen