Sonntag, 22. Juli 2018, 02:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

1

Freitag, 1. März 2013, 20:42

Märklin 39591 SBB Ae 8/14 braun

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

2

Freitag, 1. März 2013, 20:57

Foto und Typenskizze zeigen die Lok Nr. 11851, die es bisher nie als Grossseriemodell gab... ?( 8| :?: Und dass jemals eine Ae 8/14 braun war, glaube ich nicht.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

3

Freitag, 1. März 2013, 21:06

Foto und Typenskizze zeigen die Lok Nr. 11851, die es bisher nie als Grossseriemodell gab... ?( 8| :?: Und dass jemals eine Ae 8/14 braun war, glaube ich nicht.

Die 11851 hat den SLM Universalantrieb und ist komplett verschieden zur 11801 die es bereits von Märklin gibt. Eine braune Ae 8/14 ist für mich auch ein Göppinger Märchen.


Günther,

Falls du Märklin noch nicht geschrieben hast, kannst du das bitte gleich mit abklären, handelt es sich hier um eine Formneuheit und die Farbe ist auf alle Fälle falsch, braune Ae 8/14 gab es nie, egal welche Nummer.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

4

Freitag, 1. März 2013, 21:19


Die 11851 hat den SLM Universalantrieb und ist komplett verschieden zur 11801 die es bereits von Märklin gibt.


...wenn schon, dann müsste man also das mutmasslich weit besser geeignete Fahrgestell der Roco-Ae 8/14 11852 übernehmen ( http://www.eisenbahn-bilder.com/db/detai…?image_id=91906 ).

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Silver

Forumist

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (28)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

5

Freitag, 1. März 2013, 21:26

Gab es jemals NINA Re 4/4 II der späteren Serien ;)

Vielleicht will man ja durch die Braune Farbe definitiv klarstellen das man nichts falsch macht, da es ein Fantasie Modell ist. Wenn es natürlich tatsächlich die 11851 wird, freue ich mich natürlich auf ein Grünes Modell :P

Aber mal ehrlich: der 3 Beitrag und man nimmt schon den Grössten aller Hämmer hervor. Was soll das? Ausserdem hat Liliput auch Braune Ae 4/7 gebracht und ob es die wirklich gab weis ja auch niemand. Die braune 4/7 glaube ich genauso wenig plausibel wie die braune 8/14, dafür halte ich eine Rote 6/8II für durchaus möglich. Daher Wartet doch einfach mal ab.

Langsam sind das hier zustande wie in Mr.Croker's Klasse in "Wenn Elfen helfen": falsch, falsch , alles falsch.... Also F,F und F
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

6

Freitag, 1. März 2013, 21:40

Aber mal ehrlich: der 3 Beitrag und man nimmt schon den Grössten aller Hämmer hervor. Was soll das?

Mike,

Richtig, was soll dein absolut unqualifizierter Beitrag bringen, eine absolute Verschwendung von Buchstaben und Speicherplatz. :thumbdown: :thumbdown:

Es wurde ganz einfach die unverrückbare Tatsache festgestellt, dass die 11851 eine völlig unterschiedliche Lok zur 11801 mit Buchli Antrieben ist und die verschiedenen Ae 8/14 nie braun waren. Krawall machst bloss du. Wenn du keine sachliche Kritik ertragen kannst bist du hier auch falsch und nicht bloss das Modell.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cebu Pacific« (1. März 2013, 22:47)

  • Zum Seitenanfang

Silver

Forumist

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (28)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

7

Freitag, 1. März 2013, 21:45

Erwin, sorry wenn ich so Direkt werde aber ich hab langsam die Nase voll: Du nennst mich Faul, Blöd, und Unqulifiziert, dazu noch eine ganze andere reihe Persönlicher Angriffe.

Lass das, oder ich sehe mich gezwungen weitergehende Massnahmen zu ergreifen.

Mein Beitrag ist genauso berechtigt wie deiner, man darf ja schliesslich Diskutieren. Die Festgestellten Tatsachen habe ich nie in Frage gestellt.
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

8

Freitag, 1. März 2013, 21:47

Ich denke mal da hat Märklin eher an seine Schachtelsammler gedacht. :thumbup:
Denn es gibt ja viele Sammler die limitierte Auflagen kaufen. Es werden ja auch nur 750 Stück davon hergestellt.
Ist doch wieder sowas ähnliches wie das Schwarze Krokodil was es mal gab. :whistling:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

9

Freitag, 1. März 2013, 21:50

Gab es jemals NINA Re 4/4 II der späteren Serien ;)
Nein, gab es nicht. Dieses Fantasiemodell von HAG haben wir, soweit ich mich erinnnern kann, aber andernorts schon abgehandelt.

Gruss
Mario
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

10

Freitag, 1. März 2013, 21:56

Es werden ja auch nur 750 Stück davon hergestellt.

Also eine Grossserie. :mrgreen: :mrgreen:
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

11

Freitag, 1. März 2013, 22:01

Aber mal ehrlich: der 3 Beitrag und man nimmt schon den Grössten aller Hämmer hervor. Was soll das?
Ja Mike, was soll das? Erwin hat im Post Nr. 3 nur Tatsachen geschrieben. Ich bin jetzt ehrlich verwirrt, warum du so aufbraust. 8|


Nebenbei: Ich habe mir gleichzeitig überlegt, wie sich eine braune Ae 8/14 wohl auf einer Anlage machen würde. Vermutlich würden noch lang nicht alle merken, dass es so etwas nie gab. Ein Modell einer grünen 11851 von Märklin würde ich allerdings sofort kaufen. Aber eben: das ist hier kaum zu erwarten. Eher würde da Roco mal einspringen, da sie das Chassis dazu schon hätten. Aber das hatten wir im Forum ja schon mal...
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

12

Freitag, 1. März 2013, 22:06

Es werden ja auch nur 750 Stück davon hergestellt.

Also eine Grossserie. :mrgreen: :mrgreen:


Aber Erwin,
wenn jeder Hag Forumist (1254 Mitglieder) eine kauft dann reichen sie nicht mal für alle. ;( :mrgreen:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

11652

Forumist

Beiträge: 283

Geburtstag: 19. Januar 1972 (46)

Wohnort: Dorneckberg

Beruf: Energietechniker

13

Samstag, 2. März 2013, 07:03

Hallo zusammen

Für mich ist die Diskussion um 11851 oder 11801 logischerweise durch das Bild in Gang gekommen. Da es sich aus meiner Sciht um eine Initiative von Roger Suter, evtl. Märklin Schweiz handelt, hat möglicherweise auch er die Informatuion gestaltet und einfach das nicht zur Märklin Form passende Bild der 11851 gewählt...

Wenn es wirklich eine 11851 von Märklin geben sollte, so würde das ganz sicher anders, nämlich prominent/and der eben stattgefundenen Spielwarenmesse/mit grossem Webauftritt/etc. Kommuniziert - meint ihr nicht auch?

Die Initiative ist begrüssenswert, vielen gefällt möglicherweise diese Fantasievariante und haben Freude daran.

Gruss Christian
Gruss Christian
-----------------------------------------------------------------------------
Meine Fotos: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/ - aktuelles Avatarbild zu Ehren der Gotthard IR
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

14

Samstag, 2. März 2013, 07:41

Roger Suter wird kaum eine Serie von 750 Modellen auf eigenenes Risiko auflegen, das ist schlicht eine Nummer zu gross. Das die Initiative von Märklin Schweiz stammt, ist schon realistischer. Dann müsste aber auch davon ausgegangen werden, das Bild stammt Märklin Schweiz.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

15

Samstag, 2. März 2013, 08:12

Die einzige "spezielle" Lackierung der Lok war von 1954 bis 1961, als diese das hellgrün der 11852 (Landilok) erhalten hat. Davor und danach war sie in dunkelgrün gehalten.
Dadurch dass die Lackierung so oder so falsch sein wird, kann man gleich alles ein wenig "tolerant" gestalten, da diese Loks über die Jahre zig sehr gut sichtbare Veränderungen über sich ergehen lassen mussten (inkl. den Ae 6/6 Führerständen der hier besagten 11851...).

Grundlegend unterscheiden sich die Loks 11801 und 11851 wie bereits erwähnt massiv: Neben dem SLM-Universalantrieb ist auch der Rahmen komplett anders gestaltet (Fenster- und Sanderkastenanordnung, "Buckel" beim Trafo, Dachgarten etc.).
  • Zum Seitenanfang

16

Samstag, 2. März 2013, 09:14

Die einzige "spezielle" Lackierung der Lok war von 1954 bis 1961, als diese das hellgrün der 11852 (Landilok) erhalten hat. Davor und danach war sie in dunkelgrün gehalten.
Dadurch dass die Lackierung so oder so falsch sein wird, kann man gleich alles ein wenig "tolerant" gestalten, da diese Loks über die Jahre zig sehr gut sichtbare Veränderungen über sich ergehen lassen mussten (inkl. den Ae 6/6 Führerständen der hier besagten 11851...).

Grundlegend unterscheiden sich die Loks 11801 und 11851 wie bereits erwähnt massiv: Neben dem SLM-Universalantrieb ist auch der Rahmen komplett anders gestaltet (Fenster- und Sanderkastenanordnung, "Buckel" beim Trafo, Dachgarten etc.).


So ist es und nicht anders :thumbsup:

Aber eben, wenn Märklin draufsteht wird es halt gekauft. 8)
Das die Loks 11801 und 11851 verschiedene Schuhe sind, sollte man schon auf den Bildern sehen, spätestens an der beiliegenden Typenskizze.
Vorbildrecherche scheint ein grosses Manko des "Marktführers" zu sein, obwohl sich viele Eisenbahnfreunde dazu anbieten würden. Aber man ist Beratungsresistent.
  • Zum Seitenanfang

17

Samstag, 2. März 2013, 09:31

Man könnte auch noch das Kantonswappen von Bern und dem Wallis beilegen, nur so um den BLS Fans auch noch einen Kompromiss zu bieten :rolleyes:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

18

Samstag, 2. März 2013, 09:38

Böse Zungen könnten behaupten, Märklin startet einen Versuchsballon wie weit sie sich vom Vorbild entfernen können und das Modell immer noch schnell ausverkauft ist. ;) :D Damit liesse sich in Zukunft bei Neuentwicklungen viel Geld sparen. Ein Fahrgestell mit der passenden Achsenzahl wählen, ein ähnliches Gehäuse darauf und irgend eine Farbe die es irgendwann einmal bei der gewählten Bahngesellschaft gab und fertig ist die Sonderserie.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 734

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

19

Samstag, 2. März 2013, 10:13

Böse Zungen könnten behaupten, Märklin startet einen Versuchsballon ...


Diese Hypothese hat etwas an sich. Man könnte sich auch vorstellen, es gibt erstmal eine braune kleine Gross(?)Serie mit den beschriebenen Mängeln für die Schachtelbahner; und erst nach ein paar Jahren wird später eine grüne grössere Serie mit stärkerer Vorbildorientierung für den Modellbahneinsatz produziert. Diese Vorgehensweise liesse tatsächlich eine bessere Rendite erwarten.

Werner
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 427

Wohnort: D

20

Samstag, 2. März 2013, 11:49

Zum Glück hat Märklin wieder eine "Neuheit" für/aus der Schweiz angekündigt. :D Und schon geht has HAUEN wieder los. Glückliches Forum, das so immer wieder ein Thema hat. Die Beiträge dazu brauchte man eigentlich nur zu kopieren . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen