Mittwoch, 19. September 2018, 01:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M@ttu BE

Forumist

Beiträge: 107

Geburtstag: 17. Juni 1997 (21)

Wohnort: An der SBB Linie Olten-Biel, genauer in Niederbipp

Beruf: Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau in Ausbildung

1

Samstag, 27. April 2013, 16:28

Industriegebiet Mühlebach

Werte Kollegen
Wie ich schon mal Angedeutet habe, möchte ich male etwas grösseres bauen. In meinem Kopf schwirrt schon länger die Idee eines Betriebsdiorama ala Breuer Diorama zu bauen. Das Diorama wird in Epoche V-VI eingeordnet sein und ein Industriegebiet, Mühlebach wegen der Mühle die dort stand und steht, und dem Bach in der Nähe.
Es wird etwa 2x1 Meter gross werden. Bei Gelegenheit stelle ich meine Ideen als Gleispläne dar.
Geografisch liegt das Fiktive Diorama, irgendwo Zwischen Mittelland und Jura.
Geplant ist unter anderem:
- eine Mühle
- ein Kiesver- und entlad
etc.
Gruss Matthias
  • Zum Seitenanfang

M@ttu BE

Forumist

Beiträge: 107

Geburtstag: 17. Juni 1997 (21)

Wohnort: An der SBB Linie Olten-Biel, genauer in Niederbipp

Beruf: Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau in Ausbildung

2

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:36

Aufgrund des Phänomens, dass die Anlagenbauberichte im Hag Forum nicht mehr beachtet werden (es geht, Entschuldigung, fast nur noch um Suche, Biete, Tausche) habe ich mich entschlossen, wie andere der Baufraktion, meinen Baubericht im Moba-Forum fortzuführen. Industriegebiet Mühlebach.
Gruss Matthias
  • Zum Seitenanfang

egos

Forumist

Beiträge: 2 274

Wohnort: Winterthur

Beruf: Rentner

3

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:49

Lieber Matthias
jetzt bist du aber etwas voreilig eingeschnappt! Immerhin hast du zu deinem Industriegebiet noch keine Ergebnisse vorgestellt. Absichtserklärungen müssen ja wohl kaum bewundert werden. Aber wir sehen uns am Samstag in Volketswil. Dann können wir die Sache sicher klären.
herzliche Grüsse
Oski
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

4

Donnerstag, 23. Mai 2013, 00:49

dass die Anlagenbauberichte im Hag Forum nicht mehr beachtet werden

Hallo Matthias ,

Deinen Vorhalt verstehe ich nicht. Hast Du auf Bauberichte zu wenig Lobpreisung erfahren oder woraus ziehst Du den obengenannten Schluss? Placiere doch erst mal den/die entsprechenden Anlage-Berichte (z.B. zu Deinem Industriegebiet) und dann siehst Du nach einiger Zeit, ob Forumisten oder Besucher die Seite angeklickt haben oder nicht und vielleicht sogar eine Stellungnahme dazu abgegeben haben. Aber hier einfach solche "Nägel" einzuschlagen, halte ich etwas für unfair . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

5

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:51

Aber hier einfach solche "Nägel" einzuschlagen, halte ich etwas für unfair . . .
Man weiss eben nie, was in Forumistenköpfen vorgeht und worauf sie besonders empfindlich reagieren. Im MoBa-Forum schnappte ein geschätztes Mitglied auch eines Tages überraschend ein und ward dort nicht mehr gesehen - schade. :rolleyes:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 515

Wohnort: Zuhause

6

Donnerstag, 23. Mai 2013, 11:47

Jaja, so sind diese Foren halt - ein Abbild des wahren Lebens... ;)

Aber ich gehe mit den letzten drei Beiträgen einig - diesem Forum anzukreiden, ein Anlagenbaubericht werde nicht beachtet, obwohl der Thread (noch) gar keinen solchen enthält... - hmmm? :whistling: 8|

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 435

Wohnort: D

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 17:24

und ward dort nicht mehr gesehen

bisher - nur bisher . . . ;) :) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen