Freitag, 21. September 2018, 08:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 896

Wohnort: CH

1

Samstag, 22. Juni 2013, 17:18

Roco Re 4/4" Bourret (und weitere angekündigte)

Nun das muss ich schreben: Roco wird nun auch die Bourret-Version der Re 4/4" herstellen.

Hier habe ich Informationen gefunden. Bilder sind leider nicht (mehr) auf dem Netz zu finden. Lassen wir uns überraschen.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

2

Samstag, 22. Juni 2013, 17:50

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Roco bringt die Modelle wirklich Schlag auf Schlag. Das Modell wird wohl als CH-Sommerneuheit 2013 erscheinen - so deute ich zumindest die Einordnung bei aku. Mal sehen, was da noch kommt. Angekündigt war ja, dass (beginnend mit der Railadventure) eine ganze Reihe von Sonder- bzw. Sammelmodellen aufgelegt werden soll.

Gruss

Tim
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 896

Wohnort: CH

3

Samstag, 22. Juni 2013, 18:12

Die Lok wird sicher international ausgeliefert und nicht nur für den Schweizer Markt produziert. Mein Link führt zu einem führenden deutschen Online-Händler.

Es st richtig, dass Roco eine ganze Serie an Sondermodellen in Aussicht gestellt hat. Ich gespannt, welche Versionen kommen werden.
FürHag wird es schwierig, wenn nicht immer zügig die aktuellsten Versionen hergestellt werden.
hagsche Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bourret« (22. Juni 2013, 18:17)

  • Zum Seitenanfang

Elias

Forumist

Beiträge: 295

Geburtstag: 27. September

Wohnort: Öpfelbömm- Kanton

Beruf: führende Position

4

Sonntag, 23. Juni 2013, 13:30

Na dann hoffe ich mal auf die creme-grüne MThB Variante :)
  • Zum Seitenanfang

5

Sonntag, 23. Juni 2013, 14:20

Ja und dann noch die ganzen weiteren Privatbahnversionen, allen voran die SOB. Ich traue es Roco zu, dass sie das auch mit den grossen Scheinwerfern hinbekommen, das wäre ein echtes Highlight.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

6

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:23

Wenn ich mich recht entsinne, hat HAG die Rechte der Bourret Lok Exklusiv erhalten. ( habe ich jedenfalls von damals noch in Erinnerung )
Bin gespannt ob diese Lok wirklich kommen wird.
Quo vadis HAG Forum ??
  • Zum Seitenanfang

7

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:28

HAG und Exklusiv... Das haben wir ja bereits bei der Alptransit Re 460 gesehen, was exklusiv bei HAG mancmal bedeutet. :P
Seit dem, dass das Vorbild verkehrte und HAG die Lok als Sonderauflage auflegte, sind viele Jahre ins Land verstrichen. Die SBB Geschäftsleitung hat zig mal gewechselt und das ganze Unternehmen wurde komplett umstrukturiert. Selbst wenn HAG seinerzeit die Rechte exklusiv hatte (eventuell auch über ein paar Jahre befristet), ist es durchaus möglich, dass diese an Roco jetzt auch vergeben wurden.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Re 460

Forumist

Beiträge: 697

Geburtstag: 1. Dezember 1993 (24)

Wohnort: Gossau SG

Beruf: Schreiner, Hüsler-Nest Monteur

8

Sonntag, 23. Juni 2013, 15:36

HAG und Exklusiv... Das haben wir ja bereits bei der Alptransit Re 460 gesehen, was exklusiv bei HAG mancmal bedeutet.


Hmm, vieleicht ist etwas schief gelaufen?

Lassen wir erst mal HAG die Alptransit ausliefern, und schauen ob diese Lok auch von Roco kommt. Ich glaube erst, was ich beim Fachhändler im Regal sehe, nicht was angekündigt wird/wurde.

Gemäss Buschtelefon hat HAG auch die Exklusivrechte für die Maurice Lacroix und die SRK-Lok bekommen. Mal sehen ob Roco auch dort mitziehen will.
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 535

Wohnort: Bern

9

Sonntag, 23. Juni 2013, 17:21

Die Bourret war nie exklusiv von Hag. Es gab auch ein Modell von Jouef.

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

Bourret

Forumist

Beiträge: 1 896

Wohnort: CH

10

Sonntag, 23. Juni 2013, 17:47

Hmm, die HAG Modelleisenbahnen AG ja gar nicht mehr.

Ob exklusiv oder nicht; dies ist ein heikles Thema. Ich für meinen Teil habe ich nie gehört, dass HAG an der Bourret irgendwann ein Exklusivrechte hatte. Nur selber hat HAG damals die Lok als Exklusivserie angekündigt, wobei die damalige Serie 1991 heute von keiner Standardauflage mehr erreicht würde.
hagsche Grüsse
  • Zum Seitenanfang

11

Sonntag, 23. Juni 2013, 20:44

Wobei auch die Alptransit-Lok nicht nur von Hag angeboten wird. Hermann Modellbahnen AG stellt die Lok ebenfalls her, allerdings eine Spur grösser... Link

MfG XaS
  • Zum Seitenanfang

Re 460

Forumist

Beiträge: 697

Geburtstag: 1. Dezember 1993 (24)

Wohnort: Gossau SG

Beruf: Schreiner, Hüsler-Nest Monteur

12

Sonntag, 23. Juni 2013, 20:53

Salü XaS,

Ich wusste bis jetzt noch nicht's z.B. über die Alptransitlok in einer anderen Spurweite. Ich denke aber nicht, dass dieses Modell gerade dieselben Kunden anspricht welche sich auf H0 begrenzt haben. Also mich interessiert es nicht im geringsten, ob und welche Werbeloks in anderen Spuren angekündet/produziert werden.
Vieleicht werden die Lizenzen auch nach Spurweite vergeben? Allerdings keine Ahnung, ob dem so ist.

Viel mehr störend finde ich, dass HAG die Lok in H0 exklusiv ankündet und dann Roco auch dieselbe Lok herausbringen will. Aber wir werden ja sehen, welcher Hersteller das Rennen macht.
  • Zum Seitenanfang

Donzé

Forumist

Beiträge: 218

Wohnort: Olten

13

Sonntag, 23. Juni 2013, 21:30

Werbelok Alptransit

Die Werbelok Alptransit wird von HAG und von Roco kommen das ist sicher
Gruss Peter
ROUNDHOUSE Zürich
  • Zum Seitenanfang

Mattioli

Forumist

Beiträge: 730

Geburtstag: 15. April 1975 (43)

Wohnort: Seeland

Beruf: Rattenfänger

14

Montag, 24. Juni 2013, 15:19

Mich irritieren die Preise der Bourret von Roco in den angegebenen Links noch ein bisschen. Weiss man in etwa wann die Roco Bourret in den Fachhandel kommt? Hätte die Lok schon noch gerne in der Sammlung, am liebsten schon von HAG, aber nicht um jeden Preis! Vielleicht gibts mit dem Roco-Modell die erste Lok dieses Herstellers in meinem Besitz... :)...obwohl ich mit Kunststoffgehäusen nach wie vor wenig anfangen kann...
Es grüsst Mattioli

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert" (Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mattioli« (24. Juni 2013, 15:26)

  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 515

Wohnort: Zuhause

15

Montag, 24. Juni 2013, 15:27

Die Bourret war nie exklusiv von Hag. Es gab auch ein Modell von Jouef.


Richtig.

Im Übrigen könnte es auch sein, dass die "Reproduktionsrechte" damals vom Künstler Daniel Bourret selber erteilt wurden, und dieser ist bekanntlich im Jahr 2010 verstorben. Möglicherweise sind die Rechte an seine Erben übergegangen, die sich nicht an frühere Zusagen (falls solche überhaupt bestanden) gebunden fühlen.

Und nur so nebenbei gedacht: Ob wohl wirklich ein signifikanter Absatzmarkt für ein Roco-Modell besteht, dessen Vorbild schon vor 18 Jahren von der Bildfläche verschwunden ist...? ?(

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 755

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

16

Montag, 24. Juni 2013, 15:28

Das Modell wird sich sicher verkaufen, aber wohl nicht in den Stückzahlen wie das Hag'sche Modell (3500 Stk).
  • Zum Seitenanfang

17

Montag, 24. Juni 2013, 17:03

OT: Roco bringt die Alp-Transit tatsächlich: Link

MfG XaS
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

18

Montag, 24. Juni 2013, 19:09

Das Arnold-Modell ist unter seinesgleichen immerhin eines derjenigen, für die nicht die tiefsten Preise bezahlt werden, obwohl sie in zwei nicht identischen Versionen produziert wurde (einmal mit Dachleitung auf der einen, einmal auf der anderen Seite und einmal mit schwarzer und das andere Mal mit grauer Schürze).
Mein Tipp ist, dass sich eine Bourret besser verkauft als eine Railadventure.
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 810

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

19

Montag, 24. Juni 2013, 22:13

Mein Tipp ist, dass sich eine Bourret besser verkauft als eine Railadventure.


Auf diesen Tipp würde ich jetzt spontan auch setzen... Die RAiladventure ist in der Schweiz sicher nicht gleich bekannt, wie es die Bourret war / ist... Die jugendlichen Modellbahner unter uns werden mit dem Begriff Bourret nicht viel anfangen können, aber grösstenteils sind wir Modellbahner ja Herren im fortgeschrittenen Alter, die die Lok erlebt haben und sich erinnern können (falls wir nicht schon Alzheimer haben...).

Aber an die grossen Stückzahlen glaube ich auch bei der Bourret nicht. Wer unbedingt eine Bourret wollte, der hat sich eine HAG gekauft und sicher nicht auf eine Roco-Lok gewartet. Und bei den zwischenzeitlich gesunkenen Preisen will man die HAG auch nicht zwingend verkaufen und eine Roco anschaffen, zumal die Loks nicht so häufig im Anlagen-Einsatz sein dürften.

Gruss, Dani
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

20

Dienstag, 25. Juni 2013, 09:24

Auf der anderen Seite zeugen die noch immer sehr stolzen Gebrauchtpreise des nunmehr über 20-jährigen HAG-Modells doch von einer immer noch eher grossen Nachfrage nach der Maschine. Andere Serienloks aus dem selben Zeitraum wie z.B. die SOB Re 4/4 III oder x-beliebige Re 4/4 II in rot oder grün erreichen diese Preise nicht einmal mehr ansatzweise.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen