Montag, 10. Dezember 2018, 23:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

1

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:20

Der Gotthard in der DDR

Interessanter Bericht über eine Anlage nach Schweizer Vorbild die in der ehemaligen DDR entstand. :search:

http://www.beobachter.ch/konsum/freizeit…eter-sehnsucht/

Internetseite des Vereins

http://www.tt-gotthardbahn.de/home.html
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 443

Wohnort: D

2

Mittwoch, 3. Juli 2013, 19:43

Interessanter Bericht über eine Anlage nach Schweizer Vorbild die in der ehemaligen DDR entstand

Das konnten auch Mauern und Stacheldraht nicht verhindern - toll . . . :) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

3

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:37

Sehr interessant und dann auch noch TT - dürfte ziemlich einzigartig sein. Ein paar Presseberichte gibt es auf der Webseite des Vereins.

Vielen Dank fürs Teilen.

Gruss

Tim
  • Zum Seitenanfang

4

Donnerstag, 4. Juli 2013, 06:30

Irgendwann in den 1980er-Jahren wurde die Anlage mal in der ME vorgestellt.

Thomas
  • Zum Seitenanfang

5

Donnerstag, 4. Juli 2013, 13:00

Sehr interessant und dann auch noch TT - dürfte ziemlich einzigartig sein. Ein paar Presseberichte gibt es auf der Webseite des Vereins.

Vielen Dank fürs Teilen.

Gruss

Tim


Die Eigenbaumodelle sind wirklich interessant.
Habe schon gesehen, die "Köfferlilok" wird auch als Eigenbaumodell eingesetzt.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 443

Wohnort: D

6

Donnerstag, 4. Juli 2013, 14:07

Tja - unsere Sachsen sind eben (meist) pfiffige und technisch versierte Leute . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang