Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

1

Freitag, 12. Juli 2013, 08:01

Kiss: Produktion in Fernost

Ein interessantes Video über die Produktion bei Kiss in Fernost: http://www.youtube.com/watch?v=a7s4D4VAl…player_embedded
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

2

Freitag, 12. Juli 2013, 08:30

Die Fummelei beim Einsetzen der Führerstands-Eckfenster an der Re 6/6 (11:15) erinnert mich durchaus an HAG... ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

3

Freitag, 12. Juli 2013, 20:03

Ein interessantes Video. :thumbsup: ich bin gespannt ob die im Beitrag immer wieder zitierte höchste Qualität auch in der Realität besteht. Die Produktionsmethode erinnert mich an die 70er Jahre bei uns. Wobei HAG in diversen Belangen auch nicht weiter ist. Interessant fand ich die Tischdrehmaschinen die mich an eine Schaublin 102 erinnern. Es scheint eine Kopie davon zu sein. In einem ziemlich üblen Zustand ist die Drahterodiermaschine, dass eine Maschine auch gepflegt und gereingt werden könnte, scheint dort noch nicht angekommen zu sein. Die Montagehalle wo die Fenster eingesetzt werden scheint eiskalt zu sein, mindestens die dicken Jacken der Frauen weisen darauf in.

Für die Art und Weise wie das Modell weitestgehend aus Messing aufgebaut ist, finde ich den Preis erstaunlich günstig. Schade das im Moment die Version mit runden Lampen nur in zwei Exemplaren auf Kundenwunsch gebaut existiert.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

4

Samstag, 13. Juli 2013, 00:51

Schade das im Moment die Version mit runden Lampen nur in zwei Exemplaren auf Kundenwunsch gebaut existiert.


Im Video ist die Rede von der "Linthal" mit runden Lampen als extra Kundenwunsch. Die "Dornach-Arlesheim" kannst du ganz normal erwerben:
http://www.kiss-modellbahnen.de/fileadmi…t/re66/re66.pdf

Freue mich über deine Vorstellung hier im Fred ;)

Gruß Andreas
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

5

Samstag, 13. Juli 2013, 11:14

Wer noch keine bestellt hat muss einen Händler finden der sowas auf Lager führt - laut KISS ist die Serie ausverkauft und die Warteliste relativ lang.
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

6

Sonntag, 14. Juli 2013, 16:08

Kann man es sich denn leisten, eine lange Warteliste in den Wind zu schalgen? "Wegen Reichtum geschlossen"?
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

7

Montag, 15. Juli 2013, 21:58

Tja, das ist halt auch der Reiz solcher Modelle - wer zu spät kommt hat keines. Das scheint bei allen Messing-Produzenten teil des Geschäftsmodells zu sein (und generiert sicher auch eine gewisse Nachfrage).
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

8

Montag, 15. Juli 2013, 22:10

Kann sein. Aber man sollte sich gut überlegen, ob man potenzielle Kunden für die Zukunft jetzt auf diese Art vergraulen will... Das könnte sich später mal böse rächen.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 163

Geburtstag: 13. März 1978 (40)

Wohnort: Region Basel

Beruf: Lokführer

9

Montag, 15. Juli 2013, 22:50

Auch wer früh genug kommt, hat seine Schwierigkeiten: Ich habe bei der Lancierung des Modells mehrfach versucht eine Re 620 zu bestellen. Bis zum heutigen Tag hat es die Firma Kiss nicht geschafft, mir nur schon eine Bestätigung zu geben. Alle Mails blieben unbeantwortet. Auch nach einem Standbesuch an einer Messe, wo ich nochmals meine Personalien für eine Bestellung aufschrieb, bekam ich bis heute keine Antwort. Mittlerweile habe ich es aufgegeben :thumbdown:
Gruss Peter
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 225

Wohnort: Biel

Beruf: Kapellmeister

10

Dienstag, 16. Juli 2013, 09:55

@piidicargo

Hast Du es hier probiert?

http://shop.zugkraft-stucki.ch/artikel.aspx?wgid=150

Gruss

Le "Welsch" du Forum
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 163

Geburtstag: 13. März 1978 (40)

Wohnort: Region Basel

Beruf: Lokführer

11

Dienstag, 16. Juli 2013, 12:25

@eurocity1051

Besten Dank für Deinen Link. Mir ist bewusst, dass Stucki die Lok im Sortiment haben wird. Jedoch ging meine Bestellung heraus noch bevor irgendein Händler in der Schweiz die Lok ins Ankündigungsortiment nahm und möchte auch entsprechend vom Frühbesteller Rabatt profitieren. Würde ich bei Stücki kaufen, würde mir die Lok rund 700 Franken teurer kommen. Ich lebe zwar weder die Geiz ist Geil Politik, noch bin ich trotz Grenznähe kein notorischer über der Grenze Käufer. Aber mehr Geld ausgeben, um ein Modell von einer Firma zu bekommen, dessen Firmenpolitik chaottisch ist, ist es mir schlichtweg nicht wert. Des weiteren wurde die Lok ordentlich bestellt, auch da sehe ich nicht ein warum ich einen Umweg über einen Zwischenhändler machen sollte.

Anhand von zwei Rückmeldungen seit meinem gestrigen Posting bin ich mit den Erlebnissen mit der Firma Kiss anscheinend nicht der Einzige.
Gruss Peter
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

12

Dienstag, 16. Juli 2013, 15:10

Aha. Vielleicht hat Kiss irgendwann gemerkt, dass sie die Loks auch zum Listenpreis problemlos verkaufen können und daher eines Tages die Lust verloren, Bestellungen mit Rabatt so zu notieren, dass sie nicht verloren gehen ;)
  • Zum Seitenanfang

erwa20

Forumist

Beiträge: 1 710

Beruf: unbeabsichtigte Majestät

13

Mittwoch, 17. Juli 2013, 12:20

@eurocity1051

Besten Dank für Deinen Link. Mir ist bewusst, dass Stucki die Lok im Sortiment haben wird. Jedoch ging meine Bestellung heraus noch bevor irgendein Händler in der Schweiz die Lok ins Ankündigungsortiment nahm und möchte auch entsprechend vom Frühbesteller Rabatt profitieren. Würde ich bei Stücki kaufen, würde mir die Lok rund 700 Franken teurer kommen. Ich lebe zwar weder die Geiz ist Geil Politik, noch bin ich trotz Grenznähe kein notorischer über der Grenze Käufer. Aber mehr Geld ausgeben, um ein Modell von einer Firma zu bekommen, dessen Firmenpolitik chaottisch ist, ist es mir schlichtweg nicht wert. Des weiteren wurde die Lok ordentlich bestellt, auch da sehe ich nicht ein warum ich einen Umweg über einen Zwischenhändler machen sollte.

Anhand von zwei Rückmeldungen seit meinem gestrigen Posting bin ich mit den Erlebnissen mit der Firma Kiss anscheinend nicht der Einzige.
Nein, Du bist nicht der einzige. Woran es liegt ist nicht bekannt, die Händler in D wurden offenbar berücksichtigt. Wer noch eine grüne Re6/6 mit runden Lampen haben möchte findet eine solche z.B. bei http://www.division-models.com
Gruss
Beat


:!: Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt :!:
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

14

Mittwoch, 17. Juli 2013, 12:31

Bei mir erscheint keine grüne Re 6/6. Schon verkauft?
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 225

Wohnort: Biel

Beruf: Kapellmeister

15

Freitag, 2. August 2013, 10:42

Im Ricardo werden 2 Loks angeboten:

Verkäufer "Schweiz-Express"

Gruss
  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 168

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

16

Freitag, 2. August 2013, 14:29

Im Ricardo werden 2 Loks angeboten:

Verkäufer "Schweiz-Express"

Gruss


Gemäss dem Verkäufer wurden die Loks vorbestellt, jedoch nicht abgeholt. Ich meinte, da war auch noch eine Cargo, welche bereits verkauft wurde.

Gruss
Christoph
  • Zum Seitenanfang