Dienstag, 20. November 2018, 01:31 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

21

Freitag, 18. November 2011, 11:46

Inzwischen ist die Homepage von Hui "auferstanden". Der Informationsgehalt ist allerdings noch nicht berauschend.

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Elias

Forumist

Beiträge: 295

Geburtstag: 27. September

Wohnort: Öpfelbömm- Kanton

Beruf: führende Position

22

Freitag, 18. November 2011, 20:39

Sehr viel Inhalt ausser der Postadresse ist nicht zu finden. :ooo
  • Zum Seitenanfang

23

Samstag, 19. November 2011, 12:52

Sehr viel Inhalt ausser der Postadresse ist nicht zu finden.

So fängt der Aufbau einer Web-Seite an. :)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

24

Montag, 19. Dezember 2011, 19:49

Und bereits können wir den ersten Monat des "unveränderten Nichts" auf der Hui-Homepage feiern. ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

25

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:17

Während die Hui-Website nach wie vor so tot ist wie ein erfrorenes Engadiner Murmeltier, beglückt Roundhouse allfällige Hui-Interessenten freundlicherweise mit der folgenden Ankündigung:

http://www.roundhouse.ch/Neuheiten_Prosp…I_SOB-FLIRT.pdf

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

26

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:27

6 Tage Zeit für die Bestellung und das während den Sportferien ist auch sportlich ;)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

27

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:50

Nachdem ich nun über die Qualitäten des Liliput Motor Bescheid weiss, wäre alleine schon das ein Killkriterium für eine Bestellung.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

28

Montag, 6. Februar 2012, 08:01

Es steht gut lesbar:

Zitat von »Hui«

...Dies ist ein persönliches Angebot. Das Modell wird nicht offiziell publiziert...
Er wurde bereits viel früher an mögliche Interessenten versandt. Der Flyer hätte deshalb wohl kaum auf der Roundhouse-Seite erscheinen dürfen.
Hui kann es sich nun mal leisten, in Kundenauftrag resp. durch Mund-zu-Mund-Propaganda seine Modelle zu verkaufen. Das ist etwa so, wie die Hag-Feierabend-Modelle. ;)


Thomas
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

29

Montag, 6. Februar 2012, 08:39

Ach jesses - und wir machen hier noch Werbung für den grossen Zampano, der nur für die oberen Zehntausend - nein, sogar 20! - produziert. :shock:

Thomas, pssst! ;) Was stand denn auf der vierten Seite des PDF, die bei uns Fussvolkproleten einfach als weisse Fläche daherkommt? Du musst es uns natürlich nicht sagen, denn wir Sozialhilfeempfänger können uns sowieso nie so ein Modell leisten... Aber irgendwie wäre es halt schön zu erfahren, was da in den Sternen oben so geschrieben wird... :wacko: :whistling:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

30

Montag, 6. Februar 2012, 09:08

...Du musst es uns natürlich nicht sagen, denn wir Sozialhilfeempfänger können uns sowieso nie so ein Modell leisten...

Was soll das nun bitte?? :huh:
Ich habe mir nur erlaubt zu erklären, wie das bei Hui läuft. Ob das Dir oder mir nun passt, bleibe dahin gestellt. Hui macht das so und offenbar geht für ihn die Rechnung auf.
Ich selbst habe diesen Flyer auch nicht erhalten. Schliesslich habe ich mir bislang erst ein Hui-Modell geleistet und gehöre somit wohl auch nicht zum erlauchten Kreis.
Aber wenn Sozialhilfeempfänger sich grosse Hag-Ansammlungen leisten können, wird es wohl nicht so schlimm sein. ;)


Thomas
  • Zum Seitenanfang

31

Montag, 6. Februar 2012, 09:10

Auf der leeren Seite stand auch nichts, als das Pdf die Runde machte..
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 579

Wohnort: Zuhause

32

Montag, 6. Februar 2012, 09:27


Was soll das nun bitte??


Leider haben wir hier keine passenden Smileys für "Ironiemodus ein" - aber nun ist es ja klar: Herr Hui braucht uns nicht und wir ihn nicht, somit sind alle happy und starten frohgemut in die neue Woche. :thumbsup:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 783

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (67)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

33

Montag, 6. Februar 2012, 09:31

Auf der leeren Seite stand auch nichts, als das Pdf die Runde machte..


Das ist nicht weiter schlimm: Wie die Diskussion zeigt, können gestandene Forumisten auch ein unbeschriebenes Blatt lesen.

Werner
  • Zum Seitenanfang

34

Montag, 6. Februar 2012, 10:07

Nicht gleich spinnen ;) der Fehler mit leeren Blättern am Dokumentende geschieht vielen unerfahrenen Nutzern von irgendwelchen Officeanwendungen. Und viele wissen weder woher sie kommen, noch wie man sie wegbringt...
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 773

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

35

Mittwoch, 8. Februar 2012, 07:02

Und die Preise sind natürlich mal wieder exkl MWSt ;)
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 491

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (27)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

36

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:58

Alles grosse Diskussion kleiner Sinn. Ich finde es langsam unglaublich was man in Foren liest. Ohne die Hintergründe zu wissen schreit man in die Welt hinaus. Zumal mal ganz ehrlich was geht es Person x oder y an wer wie was vermarktet. Wo liegt das Problem, es gibt 20 Züge und die sind bereits fast ausverkauft, also wieso mehr Werbung machen?

Jetzt mal eine Erklärung um Licht ins dunkle zu bringen. Ich habe vor ca. 1 Jahr mit Herrn Hui über das Projekt gesprochen, leider hatte er damals kein Interesse, also fing ich an selber ein Flirt zu bauen. Ich fragte bei Hui Modellbau nun nach einer Offerte an wie teuer der Sprutz sein wird. Herrn Hui kam dann aber immer mehr auf den Geschmack des SOB Flirts. Und wir setzten das Projekt zusammen um. Ich wollte aber von Anfang an eigentlich nur 4 Züge für mich und einen für Herrn Hui. Als man dann aber alles rechnete usw. kamen wir auf den Punkt, das wir je Abguss und Fräsarbeit 20 Stück produzieren müssen, damit es sich lohnt. Also gab ich die Idee den Zug an Stammkunden anzubieten und an Leute die man kennt sowie weiss die hätten Interessen. Herrn Hui war dann so freundlich und übernahm mit seiner Erfahrung die ganze Planung des Projekts. Der Flyer habe ich erstellt um auch den Privatkunden ein wenig Professionalität zu geben. Klar war von Anfang an es wird 20 Stück geben, der schnellere ist der geschwindere. Erhalten haben den Flyer von mir ausgewählte Leute, von Herrn Hui ausgewählte Leute (Mailingliste Hui Modellbau, bzw. SOB Kaufkunden von Hui, genauer gesagt mögliche Interessenten)) und die Mitarbeiter der SOBn. Es war auch von Anfang an klar, dass man dies nicht an die grosse Glocke hängt. Zumal muss ich jetzt ganz klar sagen, egal ob von Sigg, von Friho usw. es gibt immer wieder Modelle von denen die meisten nicht wissen, dass es sie gibt, weil sie einfach unter Freunden als 10ner oder 20er Serie produziert wurden. HAG ist als Grossseriehersteller ein gutes Beispiel, da würden manche nicht 100% HAG Fans staunen was es da alles in 2er, 5er oder 10er Serien, klar einem HAG Fan muss ich das nicht sagen, aber da könnte ich auch sagen wieso habt ihr mich nicht informiert.

@ RSD-12
Der Flyer wurde am 10. Januar versendet. Du warst von mir auch dabei bei der Flyerversendung, habe dir den Flyer auf die SBB sowohl Privat Mailadresse versendet. Jedoch kam nach ca. 8h die Meldung bei der Privaten Adresse der Posteingang sei voll. Als ich es nochmals versendete kam nichts mehr, also ging ich davon aus du hast den Flyer bekommen. Tut mir leid, dass du ausgeschlossen wurdest, war nicht Absicht.

@ Cebu

Ich weiss nicht was du hast, ich habe eine 45 Promille Steilrampe für meine SOB Fahrzeuge und erfolgreich Testfahren mit dem SBB Liliput FLirt gemacht. Lief ohne Probleme an. Zumal es ist kein HAG Fahrzeug, bei HAG würde der Flirt 2000.- kosten und man könnte 10 Wagen damit ziehen, aber wer braucht das niemand. Unsere 6 Liliput Flirt laufen seit ca. 1 Jahr die einen länger die anderen weniger lang je nach Auslieferungsdatum. Bis jetzt kam noch kleiner zu schaden. Zumal man ganz klar sagen muss, ein Kleinserienfahrzeug lässt man nicht immer laufen. Aber kannst gerne zum Vergleich mal ein SIGG ABe 4/4 kaufen, da zahlst du 2000.- und bringst ein Railtop ABDi sowie ein Liliput B auf 0 Promille nicht vom Fleck. Aber dort sagt nie irgend wer was, dort ist es einfach normal, oder man hört die Aussage :"so ein Modell lässt man auch nicht fahren"

@ All
Für alle die jetzt leider seit Tagen schlaflose Nächte haben und sich den Kopf darüber zerbrechen, was den auf dieser weissen Seite stand. Ich kann euch beruhigen, es stand nichts. Aber ich habe in 4 Jahren Berufsschule mal gelernt, dass man das so macht, um einen Abschluss zu bieten. Soll ich mir nun die Nächte um die Ohren schlagen mit den Gedanken Hilfe was hab ich da gelernt. Kann euch beruhigen ich mache mir keine Gedanken darum.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »lehcim« (12. Februar 2012, 20:26)

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

37

Sonntag, 12. Februar 2012, 20:13

Diskussion bringt nichts, Beitrag gelöscht.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cebu Pacific« (12. Februar 2012, 21:02)

  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 491

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (27)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

38

Sonntag, 12. Februar 2012, 20:21

@ Cebu

Sorry ich bin leider nicht besser in der Rechtschreibung und ich habe nur etwas klargestellt. Ich halte mich nicht für Gross ich habe legendlich geschrieben wie es ist aber euch kann man ja nie etwas recht machen.

Stop habe ich je gesagt ich finde HAG Modelle zu teuer, ich besitze selber einige und habe per sofort eine Zugriff zu über 600 HAG Loks. Ich habe einfachgesagt, dass man für einen Flirt von 500.- nicht ein HAG Flirt von 2000.- erwarten darf der 10 Wagen zieht. Und sorry ich verstehe dein Problem nicht. Steilrampe 45 Promille, der Liliput Flirt läuft. Auch beim Vorbild hat er bei schlechtem Wetter Mühe.

Deine untere Aussage versteh ich nicht, was ist teurer, ein HUI BDe für 1600.- der aber perfekt läuft und Digitalisierbar ist oder mein SIGG ABe 4/4 2200.- der miserabel läuft und die Verdrahtung aus 1850 ist? Meinungen gehen auseinander, ich habe etliche Kleinserienmodelle und bin bis jetzt von den Friho und den Hui Modellen überzogen.

Und einfach was das Preisleistungsverhältnis von HAG angeht, da bin ich der Meinung, dass stimmt auch nicht mehr. Ich vermisse irgendwie einen 5 Pol Antrieb, einen vorbildgerechten Lichtwechsel mit weiss und rot usw. Hmn stimmt HAG bringt ja dies auch nicht fertig, aber ich habe immer die Klappe gehalten und die Loks selber umgebaut.

Was das letzte angeht, zum Glück bin ich nicht immer in solche Projekte involviert. Ich wollte einfach das Fahrzeug mit dem ich Tag täglich arbeite im Modell und das habe ich jetzt. Der Rest interessiert mich nicht, auch was die anderen darüber denken ist mir egal. Ich habe beim Fotografieren mal was gelehrt, es muss einem selber gefallen.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lehcim« (12. Februar 2012, 20:27)

  • Zum Seitenanfang

mad

Forumist

Beiträge: 2 313

Wohnort: Gürbetal

39

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:10

Klar war von Anfang an es wird 20 Stück geben, der schnellere ist der geschwindere. Erhalten haben den Flyer von mir ausgewählte Leute, von Herrn Hui ausgewählte Leute (Mailingliste Hui Modellbau, bzw. SOB Kaufkunden von Hui, genauer gesagt mögliche Interessenten)) und die Mitarbeiter der SOBn. Es war auch von Anfang an klar, dass man dies nicht an die grosse Glocke hängt.
Dieses Vorgehen halte ich durchaus für legitim, danke für die Aufklärung. Würdest du bei Gelegenheit ein paar Fotos des SOB Flirts einstellen?
HAG ist als Grossseriehersteller ein gutes Beispiel, da würden manche nicht 100% HAG Fans staunen was es da alles in 2er, 5er oder 10er Serien, klar einem HAG Fan muss ich das nicht sagen, aber da könnte ich auch sagen wieso habt ihr mich nicht informiert.
Nun ja, Grossserienhersteller ist vielleicht etwas übertrieben ;) Bei HAG haben wir immerhin das Glück, dass die meisten Sondermodelle in der UNUM-DB dokumentiert sind :whistling:
Und einfach was das Preisleistungsverhältnis von HAG angeht, da bin ich der Meinung, dass stimmt auch nicht mehr. Ich vermisse irgendwie einen 5 Pol Antrieb, einen vorbildgerechten Lichtwechsel mit weiss und rot usw. Hmn stimmt HAG bringt ja dies auch nicht fertig, aber ich habe immer die Klappe gehalten und die Loks selber umgebaut.
Es bringt nicht viel, die Faust im Sack zu machen. Bezüglich des Motors habe ich eigentlich nichts auszusetzen, beim Lichtwechsel hast du aber wohl schon recht. Vielleicht hat die neue Führungscrew in Mörschwil offene Ohren für so ein Anliegen ;) Ansonsten könntest du hier im Forum ja auch mal einen Umbaubericht veröffentlichen...

Gruss
Mario

18. Mai 1951: Im schwedischen Lund werden die ersten Tetra Pak-Verpackungen für Milch der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • Zum Seitenanfang

lehcim

Forumist

Beiträge: 491

Geburtstag: 24. Oktober 1991 (27)

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lokführer Kat. B

40

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:16

@ Mad

Danke für deine angenehme Antwort.

Also Bilder veröffentliche ich gerne, sobald ich zuhause bin, morgen oder übermorgen.

Ja ich weiss, aber HAG gilt auch noch nicht als Kleinserienhersteller. Jep aber meistens sieht man sie in der Datenbank dann, wenn man sie bereits nicht mehr kaufen kann ;) Ich staunte letztens bei einem SOB Fan auch, als er mir seine Sammlung zeigte, ich hätte bei vielen Modellen nie gedacht, dass es sie gibt.

Ich bin zufrieden mit dem Motor, hätte aber gerne den 5 Pol, sowie Zurüstteile usw. Aber das ist halt immer Geschmackssache. Ich find eviele HAG Modelle schön, aber wenn ich eine Crossrail Lok sehe, welche beim Vorbild runde Lampen hat und HAG macht diese mit eckigen muss ich mir schon in den Haaren kratzen.
Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
Michel

Bahnbilder Michel
  • Zum Seitenanfang