Samstag, 21. Juli 2018, 21:07 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 438

Wohnort: Zuhause

1

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 09:01

Wunschmodelle bei Roco/Fleischmann

Bei Roco und Fleischmann kann man jetzt seine Wünsche einreichen:

http://www.roco.cc/de/profile/requestmodells/index.html
http://www.fleischmann.de/de/profile/req…ells/index.html

HAG-Fans haben es da einfacher: "Egal was - bitte einfach noch 2014 eine erste Auslieferung"... ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

2

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 13:57

Wie die Jahre vorher. :)
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 807

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

3

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 14:49

ich hab mal versucht, mein Wunsch-Modell einzutragen (KTU-NPZ) aber irgendeine englische Meldung verweigert mir das....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bern

4

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:16

Wenn man "Anmerkung" leer lässt, dann geht es.
  • Zum Seitenanfang

Bm6/6

Forumist

Beiträge: 157

Geburtstag: 21. Juli 1991 (27)

Wohnort: Muttenz

Beruf: Automobilmechatroniker

5

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 20:30

Hallo zusammen,

Ich habe mir von Roco mal die Ew I gewünscht, da mich zur Zeit kein Modell überzeugen kann.

Gruss
Simon
Sammelt Grüne, Rote und Rot/Blaue SBB Loks mit UIC Gedöns, Idealerweise im grauen Karton mit Kunststoffeinsatz Genug vom Kreissägenmotor. Nun im Grau/Blauen Karton...

Letzte Umbauten:
Roco Re 482 mit Sound
Roco Ae 6/6 mit LEDs und Sound
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 528

Wohnort: Bern

6

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 22:00

Ich hoffe auf eine BLS Re 4/4 mit gleichwertigem Antrieb à la Ae 4/4 oder Ae 8/8... auch wenn es sie schon von Rivarossi gibt.
Ein BLS Nina wär auch noch cool.
...naja ich träume weiter :)

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

7

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 22:09

Das wärs ! Die HAG ist einfach überholt und die Rivarossi hat einen komplett schrottigen Antrieb.
  • Zum Seitenanfang

Silver

Forumist

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (28)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

8

Freitag, 20. Dezember 2013, 00:52

Eine NINA, ein Lötschberger oder ein KTU NPZ (als Triebwagen mit Steuerwagen ausgeführt - kein Triebzug!) wären natürlich Klasse. Ebenso Ameise, Hebamme etc. oder gleich ein "Bluemechistli" Prototyp GTW in Thurbo EP V Ausführung... Ein Erschwinglicher BDt der BLS... :whistling:

Oder Wiederauflagen mit Moderner Technik der Ae 3/6I in Grün EP IV/V AC Digital, der Ae 6/8 in EP V AC Digital, C 5/6 ohne Tenderantrieb EP III AC Digital...

Grüessli

Mike
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 862

Geburtstag: 15. Februar

9

Freitag, 20. Dezember 2013, 01:06

Ja, NINA und/oder Lötschberger wären wirklich Klasse. Wenn überhaupt sehe ich da aber eher Liliput (Jakobsdrehgestell beim Flirt bereits entwickelt).

Von Roco sind es meine altbekannten Wünsche: EC-Refit und WR EV IV-Refit. Da ich das aber all die letzten Jahre dort schon ausgefüllt habe lass ich es nun sein...
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

fipou

Forumist

Beiträge: 37

Geburtstag: 1. August 1956 (61)

Wohnort: 2900 Porrentruy (Jura)

Beruf: Rentner

10

Freitag, 20. Dezember 2013, 07:52

Zu diesem Thema hab ich mir ein TGV Doppelstock gewünscht und bei Fleischmann oder umgekehrt eine Re 4/4 grün rot TEE usw.
Schöner Tag an alle
Philippe
HO Gleichstrom ESU iTrain iMac Roco Liliput Hag Peco SBB
  • Zum Seitenanfang

Ostermayer

Forumist

Beiträge: 367

Wohnort: bergiges Seeland

Beruf: Traktorfahrer

11

Freitag, 20. Dezember 2013, 22:46

nach dem Motto, Wünsche sind zollfrei und unterliegen auch sonst keinerlei Restriktionen: - die berühmte S1 von Pennsylvania "6100" mit der Achsfolge 3`B-B`3. Oder eine LMS Single Dampflok 2`A`1. Oder von Rivarossi die braune BLS Re 4/4 mit HAG-Motor. Ich dachte Eure Kritik an Rivarossi sei reichlich übertrieben, heute hat auch meine den Geist aufgegeben! -> ein Fall für Rubrik schlechte Motoren.
  • Zum Seitenanfang

12

Samstag, 21. Dezember 2013, 08:39

heute hat auch meine den Geist aufgegeben! -> ein Fall für Rubrik schlechte Motoren.

Bist du sicher, dass es der Motor ist? Die Kritik an der Rivarossi ging einhellig an die Adresse "Getriebe". Von Beginn weg ...
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 734

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

13

Samstag, 21. Dezember 2013, 09:06

bei Fleischmann oder umgekehrt eine Re 4/4 grün rot TEE


Re 4/4 in grün, rot, TEE gibt es dort schon sehr lange, diese sind aber der HAG-Modellqualität deutlich unterlegen.
  • Zum Seitenanfang

Ostermayer

Forumist

Beiträge: 367

Wohnort: bergiges Seeland

Beruf: Traktorfahrer

14

Samstag, 21. Dezember 2013, 10:12

@ Papa Tango: Du musst noch einen Lok-Wunsch anbringen, damit man HIER schreiben darf!? Es sei denn Du hast wirklich alle Loks und bist wunschlos glücklich... (Ja bei der Riv. BLS Re 4/4: der Motor, er brannte(!) auf einem völlig eben verlegten Oval bei 12 Volt u. 3 Roco Wagen, eine Situation wo auch Kleinbahn, alte Jouef, alte Fulgurex keinerlei Mühe haben. Also ich wünsche mir noch eine Gotthard Dampflok GB D 4/4...
  • Zum Seitenanfang

15

Samstag, 21. Dezember 2013, 11:21

Es sei denn Du hast wirklich alle Loks und bist wunschlos glücklich...

Herrmann, wenn man in einem Forum nicht nachfragen darf, was der andere Schreiber genau meinte ... dann verlasse ich so eine Plattform. ^^ Und es ging immerhin um den Wunsch eines Mitforumisten, der die BLS Re 4/4 von Roco entwickelt haben will. Eben wegen jener Getriebe-Probleme oder auch wie bei deiner "Fackel". Völlig OnTopic :thumbup:

Zum zitierten Satz: Ich habe wirklich alle Loks (die ich haben wollte, mehr brauche ich nicht) und bin daher (lokomotivtechnisch) wunschlos glücklich!

Ähhh, Korrektur, wenn mir - vielleicht - eventuell - so es der Zufall will - eine wunderschöne NoHab der DSB in rotbraun-gold über den Weg läuft, sage ich nicht nein. Aber sowas wurde schon von Roco :) /Heljan :) / Märklin :huh: / noch wer ?( entwickelt, wünschen muss ich mir die nicht mehr.
Gruss
Peter

"Stay calm, have courage and wait for signs" (Walt Longmire)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PapaTango« (21. Dezember 2013, 17:13)

  • Zum Seitenanfang

16

Samstag, 21. Dezember 2013, 12:18

Ich habe 2011 schon folgendes an Roco geschrieben: (Mit Vorschlag zum verwenden der bestehenden Teile, schliesslich will man es den Herstellern einfach machen :) )

Ich habe gesehen, Sie suchen Wunschmodelle.

1.
Da wäre einmal die SBB Ce 6/8 I 14201.
Wohl ein Einzelgänger, aber viel gewünscht.
Der Lokkasten wäre von der Be 4/6 schon vorhanden, somit könnte die Lok billiger realisiert werden.
Das Untergestell könnte von einer Baureihe 191 übernommen werden.

2.
Die SBB Ee 6/6 I.
Untergestell wäre von der Ee 3/3 schon vorhanden.

3.
Die SBB Be 4/7.

4.
Die SBB Ae 8/14 11851.
Untergestell von 11852 vorhanden, für Führerhaus Epoche IV ist mit Front Ae 6/6 auch eine Front vorhanden.



Antwort war diese:

Sehr geehrter ...................,

als erstes möchten wir Ihnen für Ihr Interesse an unseren Produkten danken.

Aus produktionstechnischen Gründen ist es zur Zeit leider nicht möglich zu sagen, ob und wann die von Ihnen angesprochenen Modelle produziert werden. Gerne haben wir Ihren Produktionsvorschlag an die in unserem Hause zuständige Abteilung weitergeleitet.

Wir sind sehr froh, einen so engagierten Kunden wie Sie zu den unsrigen zählen zu dürfen.
Eines der Hauptziele unseres Unternehmens ist es, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Mit Hilfe von Kritik, Anregungen und Hinweisen von unseren Kunden kommen wir diesem Ziel immer wieder näher.

Gerne weisen wir Sie auf unsere Homepage www.roco.cc hin, wo Sie sich über unsere Produkte und deren Verfügbarkeit informieren bzw. wo Sie auch eine Liste mit empfohlenen Fachhändlern in Ihrer Umgebung finden können.

Wir bedanken uns nochmals für Ihren Produktionsvorschlag und wünschen Ihnen weiterhin viel Vergnügen mit Ihrem Hobby, der Modelleisenbahn.

Mit freundlichen Grüßen

Modelleisenbahn GmbH
Ihr Roco Service Team
  • Zum Seitenanfang

Ostermayer

Forumist

Beiträge: 367

Wohnort: bergiges Seeland

Beruf: Traktorfahrer

17

Samstag, 21. Dezember 2013, 15:34

Hallo Vignette: Immerhin, die Firma Roco antwortet! schon mal sehr gut und kundenfreundlich! Ob inhaltlich gemeint ist: Lieber Kunde, anstatt Neues zu wünschen, kaufe doch bitte dass, was von Roco geliefert wird! Oder ob Deine Vorschäge tatsächlich (wohlwollend) an Ihre Entwicklungsabteilung weiter gegeben werden? Vielleicht einfach auch modernes Marketing? Jedenfalls Deine Wünsche haben Hand und Fuss, sind realistisch(er). Meine (PRR S1) sind kommerziell kaum fruchtbar und bleiben daher eher Wünsche...
  • Zum Seitenanfang

18

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:09

Roco soll zuerst mal die beliebtesten Versionen bei den diversen schon vorhandenen Fahrzeugen bringen, bevor an neue "Wunschmodelle" gedacht wird. Ich warte noch immer auf eine klassische, grüne BoBo II (2. Serie) - also ohne eckigen Scheinwerfer oder mit Wildsau-Wappen.

...Meine (PRR S1) sind kommerziell kaum fruchtbar und bleiben daher eher Wünsche...
Bei Roco vermutlich schon. Aber da gibt es ja noch prädestiniertere Hersteller. Bis dann gibt es als Alternative noch solches:
http://www.brasstrains.com/classic/Produ…S1-6100-Skirted


Thomas
  • Zum Seitenanfang

19

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:11

Ich habe dann auch eher einfach zu realisierende Wünsche angebracht:

- Wiederauflage 1. Serie Re 4/4 II Epoche VI rot mit Klimaanlage
- Re 4/4 III SOB 1. oder 2. Serie
- Re 460 Epoche VI mit Faiveley-Pantograph ohne 2000 Aufdruck
- LION mit korrekten Pantographen und den behobenen Fehlern der Konkurrenz
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Ostermayer

Forumist

Beiträge: 367

Wohnort: bergiges Seeland

Beruf: Traktorfahrer

20

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:55

@ Thomas: Besten Dank, das ist denn freundlich von Dir, damit hätte ich so schnell nicht gerechnet! Allerdings, vielleicht ist das dortige Preisgefüge wie bei uns: Die ersten z.B. Metrop Re 4/4 I oder Ae 3/6 II bringen ca. 2/3 weniger, weil einfach mittlerweile technisch bessere Modellausführungen zu haben sind. Andere Modelle wie die Ae 8/14 11851, BLS / BN Ea 3/6, SIGG RCe 2/4 Jura Pfeil u.v.a. bringen immer noch ausgezeichnete Preise, weil es nicht so viele, manchmal keine Alternativen gibt. Wie gesagt, ich danke Dir viel mals für den Typ! Doch 950.- US Dollar für ein Modell welches älter sein muss und vielleicht leichte Schäden durch die Schaumstoffeinlage hat? (Foto!), ist mir aus den USA zu kaufen, doch etwas zu heikel, selbst wenn das der normale übliche Sammlerpreis sein sollte. Trotzdem :thumbsup: Das "haben wollen" hast Du jedenfalls entfacht..., mal sehen, was 2014 so alles passieren wird, da soll ja die HAG Lok Ee 922 ausgeliefert werden...
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen