Mittwoch, 22. August 2018, 05:06 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 809

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

501

Donnerstag, 8. November 2012, 07:57

...knapp 1 km Fussweg vom Bahnhof Stans, Bushaltestelle quasi vor der Tür (so für den Ersatzteileinkauf... :mrgreen: )


Im Ernst: Das schafft Vertrauen, diese Art der Kommunikation hätten wir uns doch die Jahre vorher gerne gewünscht, oder?
Weiter so!
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

502

Donnerstag, 8. November 2012, 08:29

Ob sie irgendwann auf den Geschmack der Schmalspur kommen? ... ist die doch gleich um die Ecke ;) :mrgreen:


Ja, die Kommunikation ist top :thumbup:

Ich warte nur noch darauf das New Hag Lieferbereit ist ^^
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 433

Wohnort: D

503

Donnerstag, 8. November 2012, 11:48

Ob sie irgendwann auf den Geschmack der Schmalspur kommen?

Lass sie doch erst mal hei H0 Normalspur richtig in Fahrt kommen. Sich auch noch mit Bemo "anzulegen" wäre sicher derzeit gefrefelt . . . ;) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 482

Wohnort: Zuhause

504

Montag, 12. November 2012, 08:22

...und wieder ein neues Pop-up (jetzt sogar schon in der Nacht von Sonntag auf Montag)! :thumbsup: Man kommt ja kaum nach mit Lesen... ;)
  • Zum Seitenanfang

remey

Forumist

Beiträge: 35

Geburtstag: 28. Juni 1969 (49)

Wohnort: Dottikon

Beruf: Elektroniker / technischer Sachbearbeiter

505

Montag, 12. November 2012, 11:11

weiss überhaupt einer, wie es mit den paar wenigen Mitarbeitern aus Mörschwil weiter geht? Dürfen die nun täglich nach Stans(stad) pendeln ?? ?(
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 580

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

506

Montag, 12. November 2012, 11:34

weiss überhaupt einer, wie es mit den paar wenigen Mitarbeitern aus Mörschwil weiter geht? Dürfen die nun täglich nach Stans(stad) pendeln ?? ?(


Gemäss den uns abgegebenen Infos ist nur Elias Dos Santos von der alten Hag AG-Crew mitgezügelt. Somit wird sicher nicht gependelt. Die restlichen MA's haben die Firma Hag AG verlassen.
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

507

Montag, 12. November 2012, 16:47

Es ist doch richtig erfreulich, wieder einmal etwas Positives von HAG zu hören bzw. zu lesen.

Schluss mit den wilden Spekulationen, Verbreitungen von Halbwissen und "ich habe gehört, dass". Das hat langsam genervt und zu einer speziellen Stimmung geführt.

Ich freue mich auf die zukünftigen Auslieferungen von HAG-Produkten. Es können auch wieder einmal normale Serien sein (zB das neue schon lange angekündigte Rangierlökeli).


Wünsche allen einen schönen Abend
Gruss Christoph
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 254

Geburtstag: 4. Juli 1955 (63)

Wohnort: München

Beruf: Lehrer

508

Montag, 12. November 2012, 23:23

... und nicht nur neue Pop-Ups erscheinen auf der HAG Homepage: Es wird auch in den einzelnen Menüunterpunkten offenbar gewerkelt, z.B. hier:

"Der Fabrikladen in Mörschwil ist geschlossen.
In Stansstad wird kein neuer Fabrikladen eröffnet. Unsere Produkte werden ausschliesslich über unsere Händler verkauft.
Heinz Urech, Geschäftsführer HAG Modellbahnen GmbH"

Es tut sich was !
Ulrich Salzmann
  • Zum Seitenanfang

aerials

Forumist

Beiträge: 275

Geburtstag: 25. August 1983 (34)

Wohnort: Hörweite der NBS

Beruf: SAP Berater

509

Dienstag, 13. November 2012, 08:18

Heute 13.11.2012 in der Neuen Luzerner Zeitung:

Zitat


HAG Modellbahn neu in Nidwalden

Die Produktion der HAG Modellbahnen GmbH wird an die Oberstmühle 1 in Stans verlegt, wie das Unternehmen auf seiner Homepage vermeldet. Die Firma zieht vom sanktgallischen Mörschwil in den Kanton Nidwalden. Weitere Informationen werden an einer Medienkonferenz von morgen Mittwoch in Aussicht gestellt. Gemäss Einladung zu diesem Anlass wird Heinz Urech, Geschäftsführer der Pylotrona AG, bekannt geben, warum und wie er die Zukunft des Unternehmens sichern will.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 743

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

510

Dienstag, 13. November 2012, 09:35

Sogar ein Medienanlass :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

remey

Forumist

Beiträge: 35

Geburtstag: 28. Juni 1969 (49)

Wohnort: Dottikon

Beruf: Elektroniker / technischer Sachbearbeiter

511

Dienstag, 13. November 2012, 11:48

Heinz Urech, Geschäftsführer der Pylotrona AG




du meinst Polytrona? Die Transformatoren und Leiterplattenfirma? Interessant.... ;)
  • Zum Seitenanfang

aerials

Forumist

Beiträge: 275

Geburtstag: 25. August 1983 (34)

Wohnort: Hörweite der NBS

Beruf: SAP Berater

512

Dienstag, 13. November 2012, 11:50

Dacht ich mir das klingt seltsam. Aber es steht so 1:1 in der Zeitung ;)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

513

Dienstag, 13. November 2012, 12:14

Da ich die HAG Homepage nicht regelmässig besuche weiss ich nicht ob diese Links neu sind, interessant sind sie auf alle Fälle. Auf die Homepage zweier prominenter HAG Sammler und auf das HAG Forum wird verwiesen.

Herr Urech scheint in Sachen Medienarbeit sehr aktiv und bewandert zu sein. Hoffentlich hilft das auch das Thema Modellbahn wieder etwas präsenter zu machen.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

514

Dienstag, 13. November 2012, 19:34

Erwin, die beiden Links zu Roland und Stefan waren bereits während der Gahler-Aera aufgeschaltet.... wirklich oft scheinst Du Dich tatsächlich nicht dorthin verirrt zu haben. :mrgreen:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 482

Wohnort: Zuhause

515

Mittwoch, 14. November 2012, 21:29

Ich beginne mich zu wiederholen: schon wieder ein neues Pop-up. ;)

Und dazu gleich der Bericht auf Bahnonline: http://www.bahnonline.ch/wp/53432/nidwal…eisenbahnen.htm
  • Zum Seitenanfang

cosyloewe

Forumist

Beiträge: 1 704

Wohnort: Deutschland

516

Mittwoch, 14. November 2012, 21:59

Na das Klingt ja alles schon ganz gut. :thumbup:
Allerdings Übernahme des gesamten Ersatzteillagers stimmt ja wohl nicht ganz. Teile für Altmodelle hat ja wohl nur Amiba . Oder :S
Zwar gibt es keinen Weihnachtsverkauf aber immerhin am 15.12 ein Tag der offenen Tür. :wink:
Es grüßt der Töfflibueb aus dem Plauderforum Christoph
Ich liebe es wenn etwas über Jahrzehnte funktioniert deshalb sammle ich HAG und fahre HOREX
Bereits 22 Ae 6/6 davon 15 Grüne und 6 Rote und eine Swiss Express :oops: :oops:
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 751

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

517

Mittwoch, 14. November 2012, 22:35

schon wieder ein neues Pop-up.


Ein neues Pop-up, bei welchem eine Datumsangabe fehlt: der Text könnte auch nach Weihnachten noch wie neu ("heute") erscheinen.
Der EDV-Mitarbeiter ist offenbar weder voll ausgelastet noch voll konzentriert. Hoffentlich ein Übergangssyndrom.

W.
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 433

Wohnort: D

518

Mittwoch, 14. November 2012, 23:35

Lieber Werner - sei nicht gar zu streng. Vor ein paar Wochen wären wir vor Begeisterung über verlässliche Neuigkeiten aus dem Hause HAG aus den Schuhen gehüpft. Die eingeblendete Nachricht von HAG über HAG ist ja ganz aktuell (von heute 14.11.) und man spürt förmlich die Begeisterung, dass der Umzug nun beendet ist, die Produktion eingerichtet wird und es bald mit der Produktion los geht. Im Texthinweis von Stefan werden ja genügend Einzelheiten zum derzeitigen Stand der Firma beschrieben . . . ;) :) :)
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Empedokles

Forumist

Beiträge: 2 751

Geburtstag: 14. Oktober 1951 (66)

Wohnort: Zollernalb

Beruf: Arzt

519

Donnerstag, 15. November 2012, 00:45

Vor ein paar Wochen wären wir vor Begeisterung über verlässliche Neuigkeiten aus dem Hause HAG aus den Schuhen gehüpft.


Hallo Günther! Ich pflege nächtens nicht aus den Schuhen zu hüpfen, allerschlimmstenfalls aus dem Bett. Aber nachdem ich den Untergang von Fleischmann, HAG-Mörschwil und der Frankfurter Rundschau erleben musste, fallen mir Übergangssyndrome eben sofort auf. Selbstverständlich werde ich HAG-Stansstad am Tag der unverschlossnen Tür sofort heimsuchen, wenn sie unvermindert Hinweise auf gute Arbeit bieten.

Werner
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 482

Wohnort: Zuhause

520

Donnerstag, 15. November 2012, 06:10

Der oben erwähnte Bericht auf Bahnonline.ch ist inzwischen noch mit einigen interessanten Bildern ergänzt worden. Deshalb nochmals der Link:

http://www.bahnonline.ch/wp/53432/nidwal…eisenbahnen.htm
  • Zum Seitenanfang