Freitag, 16. November 2018, 23:49 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

aerials

Forumist

Beiträge: 281

Geburtstag: 25. August 1983 (35)

Wohnort: Hörweite der NBS

Beruf: SAP Berater

1

Montag, 13. Januar 2014, 18:27

Roco 2014

Roco hat gerade an die Newsletter Empfänger den Link zum Neuheitenprospekt versendet - angeblich kann man den 15 mal anklicken...

KLICK

Probiert es aus ;)

Ich schreibe mal das Wesentliche aus Schweizer Perspektive raus:

SBB Re 4/4 ''' grün Epoche IV im Doppelpack (find ich jetzt nicht so eine tolle Kombination...)
SBB Re 6/6 grün Epoche IV (die aus den Herbstneuheiten)
SBB Cargo Re 486 Railpool (Neukonstruktion)
SBB Re 420 Lion im Set mit 3 Tillig (!) Wagen (je 2 A und 1 AB) - 2 Sets mit unterschiedlichen Lok & Wagennummern (nur DC)
SBB Re 420 Lion Einzelmodell (nur AC)
BLS Cargo Re 486 (Neukonstruktion)

SBB Pano im alten Lack
SBB T2S Epoche V (blau, neues Logo)
SBB 2 teiliges Set HVZ Doppelstockwagen von Tillig (2 B) 1:87 um die LION Sets zu verlängern
SBB je 2 dreiteilige Sets HVZ Doppelstockwagen von Fleischmann in 1:93,5 für die AC Kollegen
SBB Set EC Apm, Bpm und EW IV WR jeweils in der aktuellsten Farbgebung (Formvarianten)
SBB Set 3x EC Bpm
SBB EC Bpm ex Cisalpino
SBB EC Apm ex Cisalpino
SBB EC Apm new Look einzeln
SBB EC Bpm new Look einzeln

Güterwagen spar ich mir, die üblichen Pinselvarianten.

Interessant:
KCRC Serie TLS (Re 465 Hongkong) mit vorbildgerechten Änderungen (Mittelpufferkupplung usw.)

Bei den Re 4/4'' hätte ich schon auf mehr gehofft als das grüne Re 4/4''' Doppel... aber es wird ja wieder Sommerneuheiten und sowas geben. Endlich wagt man sich an die modernisierten EC Wagen, wenn auch noch ohne Pano. Und schade, dass man den EW IV WR nur im Set bekommt.

Aber ich freue mich über die Zusammenarbeit mit Tillig bei den HVZ Kompositionen. Offenbar aber trennt man bei Roco in den Köpfen die DC und AC Fahrer auch strikte nach 1:87 und 1:93,5 - ist das wirklich so schwarz/weiss?

EDIT: Link gefixt...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »aerials« (13. Januar 2014, 20:20)

  • Zum Seitenanfang

dulce_k

Forumist

Beiträge: 1 169

Geburtstag: 6. April 1984 (34)

Beruf: BSc Geomatik FHNW

2

Montag, 13. Januar 2014, 18:35

Roco bringt die Lion im Set mit passenden Wagen von Tillig :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

3

Montag, 13. Januar 2014, 18:51

Sehr schön! Endlich für mich wieder brauchbare Neuheiten.

Die Paketierung des WR zu den EC ist zwar speziell aber ok.
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 773

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

4

Montag, 13. Januar 2014, 18:52

Die Paketierung ist wohl mal wieder der Amortisierung der Formkosten geschuldet (jeder kauft nur einen WR). Ansonsten: Tolles Programm!
  • Zum Seitenanfang

aerials

Forumist

Beiträge: 281

Geburtstag: 25. August 1983 (35)

Wohnort: Hörweite der NBS

Beruf: SAP Berater

5

Montag, 13. Januar 2014, 19:26

Ja das Kalkül dahinter ist klar - und mit den Sets hat man ja beinahe einen EC Zürich-München zusammen. Noch einen zusätzlichen EC Apm rein und gut ist. Letztlich fördert es auch die Vielfalt an Betriebsnummern.
Insgesamt hat man es gut getroffen denke ich, mehr BoBos schieben sie dann sicher wieder in den unterjährigen Neuheiten nach ;)
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

6

Montag, 13. Januar 2014, 19:37

Die Paketierung ist wohl mal wieder der Amortisierung der Formkosten geschuldet (jeder kauft nur einen WR). Ansonsten: Tolles Programm!

Wird schon so sein, aber eben schlecht finde ich es nicht. Immerhin nehmen sie mir so die Entscheidung ab ob ich die EC-Wagen doch noch kaufe ;) Dort fehlt nur noch der Pano, aber es muss ja was für 2015 übrig bleiben.
Das Programm ist wirklich sehr gut und üppig, gratulation!

Nur wirklich doof finde ich die DC/AC-Aufteilung bei den HVZ-Wagen. Die Tillig-Sets hätte ich also gekauft, die 3 Fleischmänner können sie behalten... Gleichzeitig sind die DC-Bahner gezwungen die HVZ-Wagen zu kaufen wenn sie eine LION wollen...
Vielleicht kann ja jemand mit guten Roco-Kontakten da noch was bewirken (ausser Roco will da auf Geld verzichten...).
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BERNMOBILer« (13. Januar 2014, 19:49)

  • Zum Seitenanfang

7

Montag, 13. Januar 2014, 20:03

Roco hat es gerade geschafft, mein Modellbahnbudget auszubuchen. :)
Die LION Aufteilung ist in der Tat merkwürdig, hier könnten auch viele Kundenmails was bewirken.

Der WRm ist ebenfalls toll. Das Set passt übrigens auch super in jede EW IV Komposition im New Look, da auf den Fahrplanwechsel hin fast alle Pendel planmässig mit EC Wagen versehen wurden, um behinderten- und familiengerechte Toiletten zur Verfügung zu stellen. ;)
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

8

Montag, 13. Januar 2014, 20:21

Die LION Aufteilung ist in der Tat merkwürdig, hier könnten auch viele Kundenmails was bewirken.

Gesagt getan, eine allfällige Antwort werde ich hier publizieren. Du darfst deine Kontakte aber auch spielen lassen ;)
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

9

Montag, 13. Januar 2014, 20:28

Wow, meine Bestellung wird dieses Jahr auch sehr Roco lastig werden ;-)
Das mit den HVZ-Wagen und der Lion stört mich auch. Da ich DC fahre, aber die verkürzten Wagen haben möchte, da sie zu den restlichen S-Bahn Zügen von Hag/Fleischmann passen. Hoffe dass man da was deichseln kann.

Aber im Ganzen bon ich sehr zu frieden!

Gruss Mätthe
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 818

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

10

Montag, 13. Januar 2014, 20:59

WRm ist zwar lobenswert, vor allem weil ich mal vermute, dass es die neueste Ausgabe ohne den Panto ist. Ein WRm Vorserie in 1:87 wäre mir lieber, weil dann aus dem Projekt "Val d´Ossola" das Projekt "Matterhorn" werden würde...
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Dany

Administrator

Beiträge: 3 226

Wohnort: Bern

11

Montag, 13. Januar 2014, 21:29

Nur wirklich doof finde ich die DC/AC-Aufteilung bei den HVZ-Wagen. Die Tillig-Sets hätte ich also gekauft, die 3 Fleischmänner können sie behalten... Gleichzeitig sind die DC-Bahner gezwungen die HVZ-Wagen zu kaufen wenn sie eine LION wollen...
Vielleicht kann ja jemand mit guten Roco-Kontakten da noch was bewirken (ausser Roco will da auf Geld verzichten...).
Der verkürzte Fleischmann-Wagen passt vielleicht eher in den Fuhrpark eines Märklin-Kunden. Oder wie würde hier das Cliché lauten?
Roco muss aber wohl selber wissen, wie viele 1:87-Wagen sie in der AC-Version jeweils verkaufen.
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

12

Montag, 13. Januar 2014, 23:20

S-Bahn Wagen

Nur wirklich doof finde ich die DC/AC-Aufteilung bei den HVZ-Wagen. Die Tillig-Sets hätte ich also gekauft, die 3 Fleischmänner können sie behalten... Gleichzeitig sind die DC-Bahner gezwungen die HVZ-Wagen zu kaufen wenn sie eine LION wollen...
Vielleicht kann ja jemand mit guten Roco-Kontakten da noch was bewirken (ausser Roco will da auf Geld verzichten...).
Der verkürzte Fleischmann-Wagen passt vielleicht eher in den Fuhrpark eines Märklin-Kunden. Oder wie würde hier das Cliché lauten?
Roco muss aber wohl selber wissen, wie viele 1:87-Wagen sie in der AC-Version jeweils verkaufen.


Schon bei der Auslieferung des Modells von damals Sachsenmodelle war es gegeben dass wegen die Länge des Wagens und die geringe Abstand der Drehgestellen waren die Dosto Modelle nicht für 3 Leiter WS Modellbahnern geeignet. Die Modelle hatten Probleme mit Maerklin Weichen und vielleicht auch mit Kontakte zwischen die Drehgestelle und die Mittelleiter der Gleise.
Deswegen bietet Roco die verkürzte Fleischmannwagen für Maerklin Kunden an.

MfG

Mike C

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Cee« (14. Januar 2014, 07:15)

  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

13

Dienstag, 14. Januar 2014, 07:16

Re 420 LION WS von Roco

Roco wird auch 2 Re 420 LION in WS anbieten. Die Loks werden unter die Nummern 78415 und 78417 ausgebracht, beide digital mit sound.

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Silver

Forumist

Beiträge: 1 334

Geburtstag: 23. Juli 1989 (29)

Wohnort: Cuxhaven/Hamburg/Zürich

Beruf: Jan Maat

14

Dienstag, 14. Januar 2014, 08:10

Ja was den nun?!? Tillig oder Fleischmann?
Fahre und Sammle SBB, BLS, SOB und DB in AC, bevorzugt von Märklin und Hag.

NORDSEE IST MORDSEE!
  • Zum Seitenanfang

15

Dienstag, 14. Januar 2014, 09:21

2L Tillig da 1:87, 3L Fleischmann da 1:93.5 ;)
  • Zum Seitenanfang

16

Dienstag, 14. Januar 2014, 20:35

Ich kann die Lion-"Bundle"-Strategie nicht nachvollziehen und bin überzeugt dass Roco damit Absatzpotenzial vergibt.
Als DC-Bahner ohne Interesse an den Wagen suche ich einen AC-Bahner, der Interesse an den Wagen hat, Interessenten dürfen sich gerne melden;-)
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

17

Dienstag, 14. Januar 2014, 21:57

Am Besten schon mal ne Webseite www.shareyourrocolions.com aufmachen :)

Falls sich nichts ändert kann man bei Veröffentlichung über allfällige JointVentures diskutieren ^^
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang

ginne2

Forumist

Beiträge: 5 441

Wohnort: D

18

Dienstag, 14. Januar 2014, 22:02

Am Besten schon mal ne Webseite www.shareyourrocolions.com aufmachen

s dued ned . . . ;) :D
MfG Günther
sUimeA
  • Zum Seitenanfang

Sammy

Forumist

Beiträge: 49

Geburtstag: 3. März 1955 (63)

Wohnort: Lanzenhäusern

Beruf: Leiter Fläche, BLS Cargo

19

Dienstag, 14. Januar 2014, 22:06

Mit den beiden Lion-Zugsets in DC habe ich eigentlich keine Mühe, denn Loks und Wagen sind erstens massstabsgetreu und zweitens werden sie mit jeder Garantie bald auch einzeln angeboten werden.
Vielmehr Bauchschmerzen bereitet mir der bisherige Zürcher S-Bahn-Zug von Hag und Fleischmann, den ich wegen seines vermurksten Langenmassstabes nun kaum mehr fahren lassen kann.
Da es bisher der einzige S-Bahnzug seiner Art war, fiel er nicht sonderlich auf, aber nun mit dem neuen Lion-Zug im Vergleich daneben natürlich schon.
Gäbe es den Steuerwagen im richtigen Massstab, könnte man die Zwischenwagen gegen solche von Tillig austauschen aber so bleibt alles unbefriedigend.
Ich werde mich zwischen dem alten S-Bahn-Zug und der neuen Lion-Komposition entscheiden müssen und da haben zur Zeit die Löwen die Nase vorn (und hinten ...)
Es sei denn, Roco/Tillig schieben den Steuerwagen nach ;-)
HO-2-Leiter, DCC, Lenz, Litfinski, TrainController
  • Zum Seitenanfang

BERNMOBILer

Forumist

Beiträge: 863

Geburtstag: 15. Februar

20

Dienstag, 14. Januar 2014, 22:13

Tillig hat den Steuerwagen und AB schon länger angekündigt. Den B gibt es ja schon, wenn auch noch nicht in der neusten Ausführung.
Wann die erscheinen steht wohl noch in den Sternen, aber ev. gibt das JointVenture mit Roco etwas Schub. Dann wird meine HAG 450er auch mit Tillig-Wagen ausgestattet.
Wenn ich hier die Kommentare lese, entsteht schon der Eindruck, die Geschäftspolitik von HAG deckt sich aktuell sehr wenig mit den Kundenbedürfnissen.
(Damals noch kein) HAG-Berater, August 2013
  • Zum Seitenanfang