Donnerstag, 19. Juli 2018, 10:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

1

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 16:18

Re: Neuheitenswuensche 2007

Zitat von »"Mike Cee"«


Wir sind schon im Herbst und Weihnachten und das neues Jahr ist um die Ecke. Hier sind einige Vorstellungen fuer moegliche Hag Neuheiten (...)

5) SBB RABe 514 Triebzug


Ich hoffe, keinen Ärger zu verursachen oder zu kriegen, wenn ich das hier veröffentliche, aber bei Siemens wird intern für Mitarbeiter schon seit längerem das Projekt eines DTZ-Modells in H0 verfolgt.

Eine ursprünglich mit der Entwicklung beauftragte niederländische Firma konnte den entsprechenden Auftrag nicht weiterführen. Nun ist jedoch eine Auslieferung des Zuges geplant ab März 2007. Preis Fr. 995.-- für WS bzw. 961.-- für GL.

Und vorbeugend: nein, sorry, ich kann weder Bestellungen entgegennehmen noch weiterleiten (bin ja auch kein Siemens-Mitarbeiter) - entsprechende PN's sind also zwecklos.
  • Zum Seitenanfang

2

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 18:45

DTZ

Es ist fraglich, ob diese Modell die Ansprüche der Modellbahner befriedigen wird. Es hat vielleicht keine Inneneinrichtung.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

3

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 18:57

Wer wird denn das Ding produzieren??
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

4

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 20:27

Zitat von »"modellbahner"«

Wer wird denn das Ding produzieren??


Mir leider nicht bekannt - offenbar jemand, der auf den Vorarbeiten des ursprünglich vorgesehenen Herstellers aufbauen kann.

Ich sage jetzt bewusst nicht, welchen Produzenten ich befürchte... :lol: :lol:
  • Zum Seitenanfang

5

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 21:44

Naja, so schlimm kanns ja nicht kommen.. Wabu macht zu und auch APC bringt keine Neuheiten mehr. Dann fallen die schlimmsten schon mal weg! :wink: :wink:
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

6

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 22:09

Es handelt sich aber doch nicht etwa um sowas da:




Bilder: bahnjournalisten.ch
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

7

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 05:50

Doch, das dürfte eines der wenigen fertiggestellten "Vorserie"-Exemplare sein, das mal an einem Siemens-Stand bzw. bei den ersten öffentlichen Präsentationen der DTZ ausgestellt war.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

8

Sonntag, 30. September 2007, 07:54

Es gibt wieder Neues hierzu: die ersten Modelle werden auf Weihnachten 2007 erwartet, und ein weiteres Handmuster-Bild ist mir zugespielt worden:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

9

Sonntag, 30. September 2007, 08:38

Irgend etwas stimmt an dem Modell nicht, es schaut für mich einfach so fremd aus, ich komme aber nicht darauf was es ist. Es ist nichts offensichtliches, einfach nur der Gesamteindruck. Aber schaut selbst.

Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

ic2000

Forumist

Beiträge: 150

Wohnort: urdorf

10

Sonntag, 30. September 2007, 09:19

die beschrieftung!
M.f.G
jürg
2-Leiter Fahrer ,H0/H0m, DCC, H0mDC, ECos, Train Controller
www.MBCD.CH

www.goldkuestenexpress.de.tl/Home.htm
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

11

Sonntag, 30. September 2007, 09:33

Zitat von »"ic2000"«

die beschrieftung!


Nein, das meine ich nicht, das ist zu offensichtlich. Von der Optik stimmt etwas nicht, könnte aber auch durch die Objektivverzerrung verursacht sein. Ab Mitte der oberen Fenster bis zur Dachpartie sieht es irgendwie eigenartig aus.

Viele Lüfter und andere Öffnungen sind nicht aufgedruckt. Vielleicht ist es bloss das was irritiert.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

ic2000

Forumist

Beiträge: 150

Wohnort: urdorf

12

Sonntag, 30. September 2007, 09:44

das gesicht hat keinen schwarzen rand an der lokfront!
M.f.G
jürg
2-Leiter Fahrer ,H0/H0m, DCC, H0mDC, ECos, Train Controller
www.MBCD.CH

www.goldkuestenexpress.de.tl/Home.htm
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 12 182

Geburtstag: 14. Januar 1962 (56)

Wohnort: Nähe Roundhouse

Beruf: Meister meines Fachgebietes

13

Sonntag, 30. September 2007, 09:46

Zitat von »"ic2000"«

das gesicht hat keinen schwarzen rand an der lokfront!


Stimmt, habe ich noch gar nicht beachtet. Das blaue Band Unten endet auch zu tief.
Gruss Erwin,

100. Mitglied G1MRA Schweiz.
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

14

Sonntag, 30. September 2007, 09:54

Das grau oben geht meiner Meinung nach zu wenig weit nach unten... Wer ist denn nun Hersteller und was kosten die Dinger?

Gruss
  • Zum Seitenanfang

Tessin

gesperrt

Beiträge: 1 754

Geburtstag: 22. Juni 1941 (77)

Wohnort: Ticino

Beruf: AHV-Teenager

15

Sonntag, 30. September 2007, 10:47

Zitat von »"modellbahner"«

Das grau oben geht meiner Meinung nach zu wenig weit nach unten... Wer ist denn nun Hersteller und was kosten die Dinger?

Gruss


Keine Ahnung, heute ist Sonntag und die Geschäfte haben zu! :lol: :lol: :lol:
_____
Gruss
Alfred
DCC, H0, Roco-Line o.B., Freiwaldsoftware, ESU Lokprogrammer.
  • Zum Seitenanfang

11465

Forumist

Beiträge: 8 228

Geburtstag: 10. Dezember

16

Montag, 1. Oktober 2007, 10:30

... und grundsätzlich fehlt der Aufdruck(?) der Lüfter beim Motorenraum. Und die 'hochgeschobene Sonnenbrille' am Frontdach fehlt auch. Diverse Linien sind nicht ganz auf der korrekten Höhe angebracht (im Bezug auf die Fenster). Das graue Dach wirkt gegenüber der Fotografie zu dunkel, was den oberen Fensterabschluss im Modell etwas verfremdet. Aber formal finde ich den Prototypen nicht mal schlecht geraten.

Ach ja, Christoph und mir gehen etwelche Unstimmigkeiten eh am A... vorbei, weil der Eumel eindeutig moderner als der RAe ist :wink:
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

In diesem Forum nicht mehr aktiv.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

17

Montag, 19. November 2007, 22:32

Hier gibts wieder mal News. Ich erlaube mir folgendes zu zitieren:

Zitat

(...) Die ersten Modelle wurden nun endlich an Siemens in Erlangen abgeliefert. Leider entspricht die Qualität nicht den Erwartungen und Anforderungen von Siemens.

Als Abhilfe wird der Hersteller noch in diesem Jahr neue Urmodelle herstellen und zur Freigabe vorlegen. Die Züge sollen dann wirklich dem Qualitätsstandard der grossen Hersteller entsprechen.

Die Auslieferung der Züge wird gemäss Angaben des Herstellers ab Mitte Februar beginnen und im März 08 abgeschlossen sein. (...)


Tja - Freud und Leid eines jeden Vorbestellers...

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

modellbahner

Administrator

Beiträge: 6 736

Wohnort: Interlaken BE - Schweiz

Beruf: Elektroniker / Elektroing FH

18

Montag, 19. November 2007, 22:38

Und wer ist eigentlich nun Hersteller dieser Züge?
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

19

Dienstag, 20. November 2007, 06:16

RABe 514

Zitat von »"Unholz"«

Hier gibts wieder mal News. Ich erlaube mir folgendes zu zitieren:

Zitat

(...) Die ersten Modelle wurden nun endlich an Siemens in Erlangen abgeliefert. Leider entspricht die Qualität nicht den Erwartungen und Anforderungen von Siemens.

Als Abhilfe wird der Hersteller noch in diesem Jahr neue Urmodelle herstellen und zur Freigabe vorlegen. Die Züge sollen dann wirklich dem Qualitätsstandard der grossen Hersteller entsprechen.


Tja - Freud und Leid eines jeden Vorbestellers...


Sounds familiar. I think I heard something similar coming from the SBB about the real train.

Habe Ich nicht so etwas von der SBB ueber die Prototypzuege auch gehoert?

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 435

Wohnort: Zuhause

20

Dienstag, 20. November 2007, 06:31

Zitat von »"modellbahner"«

Und wer ist eigentlich nun Hersteller dieser Züge?


...ich habe diesbezüglich etwas gehört, das mich erschaudern lässt. :shock: Aber warten wir's ab - jeder Hersteller ist lernfähig, und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. :wink:

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang