Montag, 19. November 2018, 10:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

1

Sonntag, 27. April 2014, 06:50

Rivarossi HR2101 Problem

Hallo,

Ich habe das Lokset diese Woche bekommen. Beim ersten Testfahrt fuhr die BLS 171 wie in Analogmodus. Die BN 179 war in Ordnung.
Heute wollte Ich die BLS Lok nochmals testen, um zu sehen ob mein Lokprogrammer könnte den Decoder identifizieren. Nein
Ich habe danach wieder mit meinem MS2 die Lok getestet und diesmal keine Bewegung und nur ein unbekanntes Geräusch.

Hat jemand auch solch eine Erfahrung mit diesem Set oder mit irgendeiner Lok?

Ich glaube dass der Decoder muss gestorben sein.

MfG

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Gurti96

Forumist

Beiträge: 178

Geburtstag: 19. August 1996 (22)

Wohnort: Schwarzenburg BE

Beruf: Fahrdienstleiter bei SBB CFF FFS

2

Sonntag, 27. April 2014, 20:31

Hallo Mike!

Ich hatte im Digitalbetrieb (Märklin Motorola) mit meiner BLS Re 425 noch nie irgendwelche Probleme. Ich habe jedoch nur die Einzellok BLS Re 425 Grenchen. Es könnte vielleicht daran liegen, dass die Doppeltraktion irgend einen Einfluss auf die Steuerung hat...jedenfalls hast Du einen sehr schönen Kauf getätigt, dies sind zugkräftige und sehr detailierte Maschinen. Zu meiner Lok habe ich jetzt nun einen kompletten BLS EW II Zug mit Aussenschwingtüren, die neuen Wagen von Liliput :thumbsup:
Freundliche Grüsse von Dominik

Sammelt und fährt H0 / H0m...von SBB über BLS bis zu RhB und MOB!
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

3

Donnerstag, 1. Mai 2014, 06:42

Hallo,

Ich habe die Lokgehäuse entfernt und habe notiert dass der Decoder verursachte ein Kurzschluss mit dem PC Board. Ich habe der Decoder bewegt und das Problem scheint jetzt gelöst zu sein und die Lok funktioniert.

Mfg

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen