Mittwoch, 21. November 2018, 07:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thurbo

Forumist

Beiträge: 393

Geburtstag: 5. Dezember 1941 (76)

Wohnort: Riet (Neftenbach)

Beruf: AHV - Teen

1

Dienstag, 26. Dezember 2006, 19:54

Re 460 "Zugkraft Aargau" mit Sponsorenkleber

Hallo Fachleute

Eine bescheidene Frage: Handelt es sich bei der "Zugkraft Aargau" mit Sponsoren - Kleber um eine "Série spéciale" mit Zertifikat und weissem
Karton oder um eine "normale" Lok mit grünem Karton? Vielen Dank für Euere Hilfe. THURBO.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 581

Wohnort: Zuhause

2

Dienstag, 26. Dezember 2006, 20:40

Ja, das war eine "Série spéciale", Katalognummer 076/077.
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 812

Wohnort: Montreal

3

Dienstag, 26. Dezember 2006, 21:40

Re 460 Zugraft Aargau

Meine letzte Information nach gibt es noch eine solche Lok bei www.rocousa.com zu kaufen. Suchen unter "Hag Leftovers"

Gruss

Mike C
  • Zum Seitenanfang

Thurbo

Forumist

Beiträge: 393

Geburtstag: 5. Dezember 1941 (76)

Wohnort: Riet (Neftenbach)

Beruf: AHV - Teen

4

Dienstag, 26. Dezember 2006, 22:04

Herzlichen Dank an Stefan und Mike für die schnelle Hilfe. Eine solche Lok habe ich schon, jedoch ohne Karton und Zertifikat. Ich wollte wissen, in
welche Verpackung die Lok gehört.
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

5

Dienstag, 26. Dezember 2006, 23:13

@thurbo:

Zitat

Eine bescheidene Frage: Handelt es sich bei der "Zugkraft Aargau" mit Sponsoren - Kleber um eine "Série spéciale" mit Zertifikat und weissem Karton oder um eine "normale" Lok mit grünem Karton?


Weder noch .... - zumindest nicht bei meiner Lok (diese Anmerkung bezieht sich auf die Schachtel - es ist sicher eine Serie Speciale ...). Ich habe eine 076 mit Brugg-, HCB-, Amag- und Strom-Sponsorenwerbung. Die Schachtel ist in einem hellen Grau mit dem grossen Lok-Aufdruck:





Aber eben - ich nehme zumindest an, dass es sich um die Orginalverpackung handelt, auf der aber nichts vom Sponsorenaufdruck steht. Die Werbung ist nur auf der Lok:



Roland
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Thurbo

Forumist

Beiträge: 393

Geburtstag: 5. Dezember 1941 (76)

Wohnort: Riet (Neftenbach)

Beruf: AHV - Teen

6

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 10:06

Hallo Roland

Ist ja super, was Du mir mit den verschiedenen Bildern lieferst. Besser könnte es nicht sein. Vielen Dank für Deine Mühe. Liegt denn Deinem Modell ein entsprechendes Zertifikat bei?

Gruss Chlauspi
  • Zum Seitenanfang

erzhal

Forumist

Beiträge: 3 582

Geburtstag: 29. März 1954 (64)

Wohnort: ARO (Autonome Republik Obfelden)

Beruf: Dings

7

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 00:58

@Chlauspi

Hier ist noch das zur Lok gehörende Zertifikat:



Musste das Ding zuerst in der Schachtel ausgraben (ich versorge die Papiere immer unterhalb des ausgeschnittenen PU-Schaumstoffes...). Es ist aber kein numeriertes Zertifikat!

Roland
cu Roland

Don't feed the trolls! (und ich mache es halt trotzdem ...) :D
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 581

Wohnort: Zuhause

8

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 06:56

Zitat von »"erzhal"«

Musste das Ding zuerst in der Schachtel ausgraben (ich versorge die Papiere immer unterhalb des ausgeschnittenen PU-Schaumstoffes...). Es ist aber kein numeriertes Zertifikat!


In dem Fall gilt: wenn Archäologen später mal irgendwo HAG-Modelle ausgraben mit dem Papierkram zuunterst, dann stammt das Ding entweder von erzhal oder von mir - ich mach's nämlich genauso! :wink:
  • Zum Seitenanfang

Paperman

Forumist

Beiträge: 812

Geburtstag: 20. März

Wohnort: Stäfa

Beruf: Stimmt, da war doch noch was von MO bis FR...

9

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 08:10

Zitat von »"Unholz"«

In dem Fall gilt: wenn Archäologen später mal irgendwo HAG-Modelle ausgraben mit dem Papierkram zuunterst, dann stammt das Ding entweder von erzhal oder von mir - ich mach's nämlich genauso! :wink:


So einfach werden es die Archäologen einmal nicht haben: Die Loks könnten auch von mir stammen :roll:
Ich bin analog, also fahre ich analog! Und es geht mir gut dabei...

Vorsicht: Ich bin ein Spielbahner! Bei mir verkehren nur Personenwagen in 1:100 und 1:93.5. Und es geht mir gut dabei...
  • Zum Seitenanfang

Thurbo

Forumist

Beiträge: 393

Geburtstag: 5. Dezember 1941 (76)

Wohnort: Riet (Neftenbach)

Beruf: AHV - Teen

10

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:44

Nun bin ich über die "Zugkraft Aargau" lückenlos informiert. Super, was man hier im Forum immer in kürzester Zeit an Wissen vermittelt bekommt. Nochmals herzlichen Dank an alle Beteiligten und Happy New Year! Hoch lebe die Ae 6/6 TEE!
  • Zum Seitenanfang