Donnerstag, 21. Juni 2018, 18:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HAG-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

finn1975

Forumist

Beiträge: 63

Wohnort: @ Home

Beruf: Lokomotivführer

1

Donnerstag, 26. Juni 2014, 18:10

Stromabnehmer zu Speisewagen

Hallo zusammen
Ich besitze von Lima drei Speisewagen der SBB.
Da die Dachstromabnehmer in der Zwischenzeit Flugrost angesetzt haben, möchte ich diese gerne gegen neue Stromabnehmer ersetzen.
Leider finde ich keine Ersatzteilnummer.
Deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

2

Donnerstag, 26. Juni 2014, 18:26

Hmmm..., nicht ganz einfach: :huh:

In einem Lima-Katalog von 1995 finde ich einen SBB-Stromabnehmer mit der Ersatzteilnummer 600709. Diese Nummer bekommt man auch mit einer Google-Suche mit dem italienischen Wort pantografo oder der Mehrzahl pantografi.

Probier's vielleicht mal hier weiter: http://www.ricambilima.it/home.html

Oder hier scheint es einen Lima-Ersatzteilkatalog zu geben (etwas runterscrollen zu Catalogo ricambi Lima): http://www.agomodel.it/template.php?pag=38488

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

3

Donnerstag, 26. Juni 2014, 18:38

Ich habe leider gerade keinen Lima-Speisewagen zur Hand. Die Pantographen der Loks sehen denen von Sommerfeldt / HAG sehr ähnlich, weshalb gut auch ein solcher auf deine Speisewagen passen könnte.
1000. Mitglied des HAG Forums
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

4

Donnerstag, 26. Juni 2014, 18:48

...einverstanden - wie ich gerade gesehen habe, scheine auch ich das damals bei meinen drei Chäs-Express-Speisewagen so gemacht zu haben. ;)

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

rufer

Forumist

Beiträge: 525

Wohnort: Bern

5

Freitag, 27. Juni 2014, 00:21

Auf den Chäs Express passen auch ganz gut die Amrhyn Pantos (wie schreibt man den Namen??).

Grüsse
Rufer
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 804

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

6

Freitag, 27. Juni 2014, 08:32

Weisst du zufällig, wo es die Am Rhyn (oder so) -Pantos noch gibt? Zudem weiss ich nicht, ob die überhaupt mal einen "moderneren" Panto des Typs BBC 400 ungefedert (eben die Bauart, die auf den WR der Typen EW I draufsass) produziert haben. Ich habe nur einen alten Am Rhyn-Panto des SAAS-Typs vor mir, und der ist weit feiner als das Pendant von Sommerfeldt. Passt aber natürlich nur zu alten SBB-Loks....
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

7

Freitag, 27. Juni 2014, 08:35

®Rüdiger: Offenbar gibt es das Produkt noch: http://www.buco-hag-maerklin-ersatzteile…raf-typ-am-rhyn

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

finn1975

Forumist

Beiträge: 63

Wohnort: @ Home

Beruf: Lokomotivführer

8

Freitag, 27. Juni 2014, 18:49

guten abend allerseits

vielen herzlichen dank für eure unterstützung.

ich habe den am rhyn stromabnehmer gefunden bei pulsar für 31.-chf.

hat zufällig jemand die artikelnummer des dachstromabnehmers von sommerfeldt?
  • Zum Seitenanfang

finn1975

Forumist

Beiträge: 63

Wohnort: @ Home

Beruf: Lokomotivführer

9

Freitag, 27. Juni 2014, 18:52

hoppla sorry

meinte jenen von lima (600709)

ist der preis von 31.-chf normal für einen stromabnehmer?
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

10

Freitag, 27. Juni 2014, 18:56

...eher hoch - hier findest du zum Beispiel ein Sommerfeldt-Paar für etwa den gleichen Preis:

http://eyro.ch/onlineshop/product_info.p…d530aa3bbfcb8b2
http://eyro.ch/onlineshop/product_info.p…roducts_id=1208

Mit Forumistengruss, Stefan
________________________

"Die HAG Jünger sind auf dem gleichen Niveau wie die Märklin Fundamentalisten angelangt, für alles wird die passende Ausrede und Erklärung gesucht warum gerade jetzt wieder ein Fehler entschuldbar ist."
(Heutiger "HAG-Apostel" am 25.12.2013.)
  • Zum Seitenanfang

finn1975

Forumist

Beiträge: 63

Wohnort: @ Home

Beruf: Lokomotivführer

11

Freitag, 27. Juni 2014, 19:00

ok, alles klar

ich schaue mich mal um, welchen der pantographen ich mir zulege für meine drei wagen.

herzlichen dank
  • Zum Seitenanfang

Rüdiger

Forumist

Beiträge: 1 804

Wohnort: bei Aschaffenburg

Beruf: Bahnbetriebsfachwirt

12

Freitag, 27. Juni 2014, 19:25

Ehrlich gesagt, mir gefällt jetzt bei näherem Augenschein der Panto 825 von Sommerfeldt als sein Am Rhyn - Pendant. Irgendwie scheint mir das Schleifstück bei Ersterem Vorbildgerechter zu sein.
Bei den alten Secheron-Pantos ist es aber umgekehrt...
Gediegen reisen: www.extrazug.ch
  • Zum Seitenanfang

Unholz

Administrator

Beiträge: 12 417

Wohnort: Zuhause

13

Dienstag, 9. Dezember 2014, 22:44

Ich habe von einem Mitglied folgende Reaktion zu diesem Thread erhalten:

Zitat



Gemeldet von f***u (Heute, 20:47)
Hallo, Der Einholmstromabnehmer von der Ehemaliger Hersteller in Fribourg, der Optiker Am Ryhn, (leider letztes Jahr gestorben) ist in begrenzten Mengen zu bekommen bei Fa: Studio 45, Herr Beat Pfeiffer Juraweg 3 CH-3324 Hindelbank Telefon: +41 34 411 09 39 info@studio 45.ch. Ladenöffnungszeiten nach Vereinbarung .. Ein Paar kostet Fr. 45.- Diese Pantograh sind massstäblich und sehr präzis. MFG. Fu***u


Darf ich bei dieser Gelegenheit wieder einmal darauf hinweisen, dass die Funktion "Beiträge melden" nicht für normale Antworten auf Anfragen gedacht ist, sondern ausschliesslich für Hinweise auf anstössige oder rechtswidrige Beiträge? Besten Dank!
  • Zum Seitenanfang

Mike Cee

Forumist

Beiträge: 1 803

Wohnort: Montreal

14

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:22

Ich habe für meinen Liliput WR (Leichstahl) ein Stromabnehmer von einer Roco Re 4/4II (63840) bestellt.
Vielleicht wird dieses Teil auch für einen Lima WR anpassen.

Sie können auch solch ein Modell günstig kaufen und den Stromabnehmer einfach austauschen:
http://www.ebay.de/itm/LIMA-Spur-H0-Spei…2-/360993697521

Das Teil sieht sich aus wie das klassisches Maerklinteil Nr. 7218 aus:
http://i.ebayimg.com/t/eso-8089-Lima-30-…RUhKz4/$_57.JPG
http://www.ebay.de/itm/eso-8089-Lima-30-…M-/121510808355?

Das Lima Eurokatalog 1990 nach war das Teil Nr. 602975 (1 Paar Metallstromabnehmern mit Stromführung)

MfG

Mike C

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mike Cee« (10. Dezember 2014, 22:37)

  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen